MENUMENU

Stillhütchen

Modell
MAM - Stillhütchen
Bestseller
Medela Contact Brusthütchen
NUK Brusthütchen
Lansinoh Stillhütchen
Philips Avent Brusthütchen
Abbildung
MAM 66417500 - Stillhütchen Gr. 1
Medela Contact Brusthütchen, Gr. M, mit Aufbewahrungsbox
NUK 10107034 Brusthütchen Silikon zum Schutz empfindlicher Brustwarzen, Größe M, 2 Stück, inklusiv  1 Schutzdose
Lansinoh 70173 Stillhütchen 24 mm (Größe 2), 2 Stück inklusive Aufbewahrungsbox
Philips Avent SCF156/01 Brusthütchen Standard Schutz
moms.de Vergleichsergebnis
1.3
1.2
1.5
1.5
1.9
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
8
8
8
8
Material
Silikon
Silikon
Silikon
Silikon
Silikon
From
Schmetterling
Halbmond
Dreieck
Halbmond
Schmetterling
verschiedene Größen
inkl. Aufbewahrung
Vorteile
Seidensauger
Noppen an der Oberfläche
Dopplepack
geschmacksneutral
hauchdünn
natürliche Stillgefüh
Angenehmes Tragegefühl
Doppelpack
ultraweich
maximalen Hautkontakt
Preis
6,49 EUR
7,99 EUR
5,95 EUR
9,98 EUR
6,97 EUR
Modell
MAM - Stillhütchen
Abbildung
MAM 66417500 - Stillhütchen Gr. 1
moms.de Vergleichsergebnis
1.3
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Material
Silikon
From
Schmetterling
verschiedene Größen
inkl. Aufbewahrung
Vorteile
Seidensauger
Noppen an der Oberfläche
Zum Angebot
Preis
6,49 EUR
Bestseller
Modell
Medela Contact Brusthütchen
Abbildung
Medela Contact Brusthütchen, Gr. M, mit Aufbewahrungsbox
moms.de Vergleichsergebnis
1.2
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Material
Silikon
From
Halbmond
verschiedene Größen
inkl. Aufbewahrung
Vorteile
Dopplepack
geschmacksneutral
Zum Angebot
Preis
7,99 EUR
Modell
NUK Brusthütchen
Abbildung
NUK 10107034 Brusthütchen Silikon zum Schutz empfindlicher Brustwarzen, Größe M, 2 Stück, inklusiv  1 Schutzdose
moms.de Vergleichsergebnis
1.5
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Material
Silikon
From
Dreieck
verschiedene Größen
inkl. Aufbewahrung
Vorteile
hauchdünn
natürliche Stillgefüh
Zum Angebot
Preis
5,95 EUR
Modell
Lansinoh Stillhütchen
Abbildung
Lansinoh 70173 Stillhütchen 24 mm (Größe 2), 2 Stück inklusive Aufbewahrungsbox
moms.de Vergleichsergebnis
1.5
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Material
Silikon
From
Halbmond
verschiedene Größen
inkl. Aufbewahrung
Vorteile
Angenehmes Tragegefühl
Doppelpack
Zum Angebot
Preis
9,98 EUR
Modell
Philips Avent Brusthütchen
Abbildung
Philips Avent SCF156/01 Brusthütchen Standard Schutz
moms.de Vergleichsergebnis
1.9
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Material
Silikon
From
Schmetterling
verschiedene Größen
inkl. Aufbewahrung
Vorteile
ultraweich
maximalen Hautkontakt
Zum Angebot
Preis
6,97 EUR
Inhaltsverzeichnis
Stillhütchen werden bei vielen Frauen bei Stillproblemen eingesetzt.
Die meisten Stillhütchen bestehen aus Silikonmaterialien und gelten als Aufsätze.
Stillhütchen werden umgangssprachlich auch als Brusthütchen bezeichnet.

Das Stillen ist für viele Mütter beziehungsweise auch für viele Experten eine gute Möglichkeit, um dem Kind nicht nur wertvolle Milch zu übermitteln, sondern auch die die wichtigsten Nährstoffe. Leider kämpfen viele Mütter in den ersten Tagen beziehungsweise in ersten Wochen der Stillbeziehung mit Problemen, welche sich auf wunde Brustwarzen und ein schlechtes Saugverhalten zurückführen lassen. In einem solchen Fall raten Hebammen oder auch Ärzte dazu ein Stillhütchen zu verwenden. In diesem Ratgeber soll auf das Saughütchen und dessen Kaufbedingungen näher eingegangen werden.

Was sind Stillhütchen?

Die Bezeichnung Stillhütchen wird nicht in allen Teilen Deutschlands verwendet. Denn das Saughütchen ist unter anderem auch als Brusthütchen oder Saughütchen bekannt. Es handelt sich hierbei um einen Aufsatz, der aus Latex oder Silikonmaterialien besteht. Verwendet wird es Saughütchen während der Stillphase und kann von der Anwenderin über die Brustwarze gelegt werden. Beim Stillen gelangt das Baby mit dem Hütchen zusammen an die Brustwarze und erhält so die wertvolle Muttermilch durch kleine Löcher, welche im Saughütchen vorhanden sind. Das Baby erhält also während des Bestellvorgangs keine Beeinträchtigung, auch wenn ein Stillhütchen verwendet wird.

Wann kann ein Stillhütchen sinnvoll sein

Statistiken haben gezeigt, dass ungefähr jede vierte Mama mit einem Stillwunsch bereits in der Klinik ein Stillhütchen als Stillhilfe ausgehändigt bekommt. Ein Stillhütchen kann, auch wenn es im ersten Moment sehr befremdlich wirkt, ein sinnvolles Hilfsmittel darstellen. Angewendet werden kann das Stillhütchen beispielsweise bei einem Baby, welches aufgrund einer Frühgeburt noch nicht kräftig genug ist, um an der Brust der Mutter zu saugen. Des Weiteren kann ein Stückchen angewendet werden wenn Kinder es gewohnt sind an Saugflaschen zu saugen und erst an die Brust daran gewöhnt werden müssen. Auch in diesem Fall kann es sich beispielsweise um kleine Frühchen handeln.

Ein weiterer Grund das Stillhütchen zu verwenden, kann unter anderem die Bildung von flach oder Hohlwarzen sein. Die Flach- oder Hohlwarzen führen dazu dass einstellen ohne ein Stillhütchen in nicht möglich wäre.

Durch das Anlegen eines Hütchens lässt sich das Stillen häufig optimieren, wenn es sich um Probleme im Bereich des Milchtransfers handelt. Des Weiteren können Schmerzen beim Stillen durch ein Stillhütchen verringert oder ganz behoben werden.

Die Vorteile und Nachteile der Stillhütchen beim Stillen

In welchen Bereichen das Hütchen angewendet werden kann, wurde bereits im oberen Abschnitt kurz erläutert. Ein Baby kann mit einem Stillhütchen in den Genuss Bestellvorganges kommen, ohne dabei eine Beeinträchtigung durch das Stillhütchen zu erleben. Kann ein Stillhütchen selbstverständlich Vorteile aufweisen sowie Nachteile. Die Vorteile beziehen sich vor allem darauf, dass das Stillhütchen das Stillen erleichtert, wenn einige Faktoren gegeben sind. Diese Faktoren beziehen sich auf die folgenden Fakten:

  • Babys verstärkt Probleme beim Trinken an der Brust besitzen.
  • Das Baby eine Frühgeburt war.
  • Eine Saugschwäche beim Baby vorliegt. Dabei kann das Baby die Brustwarze der Mutter nicht richtig in den Mund nehmen und halten.
  • Die Mutter zu Hohlwarzen oder Flachwarzen neigt.
  • Die Brustwarzen bereits entzündet sind oder Schmerzen bereiten.

Von Ärzten und Hebammen wird der Stillhütchen vor allem dann empfohlen, wenn das Baby ein Frühchen war, beziehungsweise das Baby eine Saugschwäche aufweist. Es gibt aber durchaus, wie gerade eben in den Vorteilen gut dargestellt, auch andere Situationen in denen der Stillhütchen das Stillen erleichtern kann.

Das Hütchen kann unter anderem aber auch zu Problemen führen, wenn dieses nicht richtig angewendet wird. Die Probleme welche bei einem Stillhütchen auftreten können, beziehen sich auf folgende Punkte.

  • Das Hütchen kann unter Umständen die Milchmenge reduzieren. Bedeutet die Brust der Mutter wird mit einer Saughilfe nicht mehr so effektiv entleert wie ohne.
  • Babys können bei einer zu frühen Anwendung des Hühnchens nicht erlernen, ohne dieses zu trinken.
  • Ein Hütchen kann die Brustwarzen nicht immer vor einer Entzündung bewahren.
  • Der Hautkontakt zwischen Mutter und Baby fehlt.
  • Eine falsche Anwendung des Stillhütchens kann zu vermehrten Entzündungen führen.
  • Es kann durchaus eine Abhängigkeit zum Stillhütchen entstehen.

Mütter sollten vor der Anwendung eines Stillhütchens sehr genau die Vorteile und die Nachteile abwägen. Ratsam ist es sich bereits in der Schwangerschaft über die Stillhütchen bei einer erfahrenen Hebamme zu informieren.

Die unterschiedlichen Arten des Stillhütchen

Das Hütchen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Unterschieden werden unter anderem die folgenden Stillhütchen:

  • kreisförmiges Stillhütchen
  • Kontakt- Stillhütchen

Das kreisförmige Stillhütchen besitzt im Grunde die Form eines konkaven Kreises. In der Mitte des Hütchens ist eine Aussparung eingearbeitet indem beim Stillen die Brustwarzen der Mutter hinein gelegt werden muss.

Das Kontakt- Stillhütchen ist ähnlich aufgebaut wie das kreisförmige Stillhütchen. Bei einem Kontakt -Hütchen ist jedoch eine Aussparung am Rande des Hütchens vorhanden. Diese Aussparung hat vor allem den Vorteil, dass das Baby beim Stillen mit der Nase die Haut der Mutter berühren kann. Dadurch wird vermieden, dass keine Kontaktaufnahme zwischen Mutter und Baby stattfinden kann.

Die unterschiedlichen Materialausführungen

Stillhütchen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen die sowohl aus Silikon als auch aus Latex bestehen können. Mütter sollten sich vorab genau informieren, welches Material für sie geeignet sein kann. Denn sowohl das Silikonmaterial als auch das Latexmaterial können unterschiedliche Eigenschaften besitzen. Neben den Hauptmaterialien Silikon und Latex und gibt es unter anderem auch heute noch Stillhütchen aus Gummi.

Stillhütchen aus Silikonmaterialien

Das Brusthütchen aus Silikonmaterialien hat den Vorteil, dass es besonders dünnen ist und so in der Lage sich perfekt, um die Brust gelegt zu werden. Wichtig ist das Mütter hier besonders auf Allergien achten. Sollte eine Silikonallergie vorliegen ist es selbstverständlich, nicht ratsam dieses Stillhütchen zu verwenden. Ebenfalls zu berücksichtigen ist, dass ein Baby sobald es Zähne bekommt, das Silikonstillhütchen nicht mehr verwenden sollte. Durch den Kontakt mit den Zähnen des Babys kann es dazu kommen, dass sich Teile des Silikonbrusthütchens ablösen.

Brusthütchen aus Latex

Eine Alternative zum Stillhütchen aus Silikon stellt das Stillhütchen aus Latex dar. Dies ist in der Verarbeitung etwas dicker aber trotzdem sehr weich gehalten. Der Vorteil der Latex Brusthütchen besteht darin, dass diese sogar mit einer Schere auf die richtige Größe zugeschnitten werden können. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass die Latex -Brusthütchen sehr hitzeempfindlich sind und wegen der häufigen Reinigung bereits nach einigen Wochen ausgetauscht werden müssen.

Stillhütchen aus Gummi

Auch heute werden die Brusthütchen noch ab und an aus Gummi hergestellt. Zu den anderen Materialien wird dieses Brusthütchen verhältnismäßig seltener angeboten. Trotzdem können die Eigenschaften des Materials durchaus zum Vorteil genutzt werden. Ist das Baby bereits an Fläschchen gewöhnt kann unter anderem ein Stillhütchen aus Gummi wesentlich einfacher angewöhnt werden.

Die Kaufberatung für das passende Stillhütchen

Das Stillhütchen sollte vor allem angewendet werden, um Mutter und Baby das Stillen zu erleichtern. Deswegen sollte die Kaufberatung sehr gebaut berücksichtigt werden.

Das Material

Im oberen Bereich haben wir bereits das Material etwas mehr berücksichtigt. Trotzdem sollten Mütter vor dem Kauf sehr genau auf die Materialverarbeitung achten. Hier ist nicht nur die eigene Vorliebe zu berücksichtigen, sondern auch, ob eventuell Allergien vorliegen. Besonders zu empfehlen sind selbstverständlich die Silikonbrusthütchen da diese eine wesentlich höhere Robustheit gegenüber Hitze besitzen und zudem auch noch sehr dünn sind. Sollte eine Allergie gegen das Material vorliegen sollten Latex- Hütchen verwendet werden. Die sind zwar nicht ganz so hitzebeständig aber bieten trotzdem durch eine dünne Auflage die Möglichkeit den Kontakt zum Baby zu bewahren.

Die Art des Hühnchens

Die Art des Hütchens spielt selbstverständlich ebenfalls eine enorme Rolle. So sollten Mütter sich vorab sehr genau überlegen, ob das Kontakt- Saughütchen das richtige Material für sie darstellt. Hier gibt es unter anderem den Vorteil, dass das Kind durch den Kontakt mit der Nase und der Haut der Mutter eine Bindung aufbauen kann. Im Grunde sind jedoch beide Arten sehr gut geeignet, um täglich verwendet zu werden.

Die Größe

Die Erleichterung beim Stillen für Mutter und Kind soll durch das Brusthütchen gewährleistet werden. Das ist jedoch nur möglich, wenn dieses auch optimal auf der Brust sitzt. Zu berücksichtigen ist, dass ein sehr junges Baby ein Brusthütchen Modell benötigt, welches einen kürzeren Schaft besitzt. Mütter welche bereits das Hütchen einige Zeit anwenden müssen dieses erste Saughütchen höchstwahrscheinlich austauschen, denn je größer das Baby wird desto länger muss der Schaft des Hütchens werden. Ganz besonders wichtig ist, dass das Brusthütchen gut auf die Brustwarze der Mutter passt. Es sollte nicht zu eng und nicht zu locker anliegen, da sonst unter anderem Beeinträchtigungen entstehen können. Es kann durchaus möglich sein, dass eine Mutter unterschiedliche Modelle ausprobieren muss, damit das passende Saughütchen gefunden werden kann.

Die bekanntesten Hersteller

Selbstverständlich gibt es auch im Bereich der Brusthütchen unterschiedliche Hersteller beziehungsweise Marken, welche ihre Produkte anbieten. Mütter sollten sich hier prinzipiell nicht nur auf die Marke verlassen, sondern auf das eigene Gefühl und selbstverständlich auf die Passform des Produktes. Zu den aktuell bekanntesten Marken gehören unter anderem

  • Medela
  • MAM
  • NUK

Wie wird das Saughütchen richtig angewendet

Die Anwendung des Brusthütchens sollte selbstverständlich sehr genauer bekannt sein, bevor es zum Einsatz kommt. Wichtig bei einem Saughütchen ist es dieses vor Gebrauch etwas anzuwärmen und anzufeuchten. Mütter sollten in diesem Fall warmes steriles Wasser verwenden, um eine Keimübertragung zu vermeiden. Nun das Saughütchen am Schaftansatz greifen und umstülpen. Danach kann das Hütchen auf die Brustwarze aufgelegt werden. Wichtig ist, dass die Brustwarze sich mittig im Schacht befindet. Durch die entstehende Dehnung wird dafür gesorgt, dass die Brustwarze sich im Schaft festsaugt.

Am wichtigsten ist es, dass auch beim Stillen mit einem Hütchen möglichst viel Gewebe im Mund des Babys verschwinden kann. Die Lippen des Babys liegen am Rand des Hütchens auf. Trinkt ein Baby mit einem Saughütchen ist es ganz besonders wichtig, die Brust von Anfang an gut zu stimulieren, damit ausreichend Milch nachfließen kann. Zu berücksichtigen ist, dass ein neu gekauftes Saughütchen vor dem Stillen ausgekocht werden muss. Des Weiteren sollten wir darauf achten das Brusthütchen aller 24 Stunden einmal aus zu kochen.

Die wichtigsten Fragen zum Saughütchen

Es gibt immer wieder Fragen, die sich rund um das Saughütchen drehen und die nur selten beantwortet werden. Dieser Abschnitt soll dazu dienen die wichtigsten Fragen noch einmal aufzuführen.

Wie erkennt eine Mutter, dass sie ein Saughütchen verwenden sollte?

Es gibt unterschiedliche Warnsignale die Mütter berücksichtigen sollten, wenn es um das Stillen des Babys geht. Ganz besonders wichtig ist es wenn es Probleme beim Anlegen durch Hohl- oder Flachwarzen gibt. Zusätzlich sollten Mütter ein Stillhütchen verwenden, wenn es sich um eine Frühgeburt handelt. Zusätze bei wunden Brustwarzen beziehungsweise bei Schmerzen während des Stillvorganges an einem Saughütchen gedacht werden.

Wie lange darf ein Brusthütchen verwendet werden

Bei dieser Frage kommt es ganz darauf an, aus welchen Gründen ein Saughütchen verwendet werden musste. Handelt es sich bei dem Grund um wunde Brustwarzen sollte das Hilfsmittel nur solange verwendet werden, bis die Brustwarzen sich erholen konnten. Handelt es sich um ein Problem beim Stillen, gibt es hier prinzipiell keine genaue Angabe wie lange ein solches Hilfsmittel verwendet werden sollte.

Tipp: Verwendet werden kann das Hütchen bereits ab Geburt an.

Welche die Kosten fallen bei einem Saughütchen an

Saughütchen sind in größeren Verpackungen zu bekommen. Viele Hersteller legen zusätzlich eine Aufbewahrungsbox in die Verpackung, falls du in die Notlage kommst unterwegs stillen zu müssen. Die Preise liegen zwischen 5 € und 15 €. Hier haben die Hersteller ganz unterschiedliche Auffassungen.

Fazit

Ein Saughütchen oder auch Brusthütchen kann aus unterschiedlichen Gründen zum Einsatz kommen. Unter anderem können die Ursachen in einem Problem beim Stillen liegen, aber auch in einem rein körperlichen Problem, welches bei Mama und Baby auftreten kann. Das Saughütchen lässt sich in zwei unterschiedlichen Varianten kaufen, wobei eine Variante den direkten Hautkontakt zwischen Mama und Baby zulässt. Zusätzlich sollten Mütter darauf achten, dass das Brusthütchen in unterschiedlichen Materialien zur Verfügung stehen kann. Hier ist besonders das Material Silikon zu empfehlen. Verwendet werden kann das Saughütchen bereits nach der Geburt.

Die neuesten Beiträge

Nov. 16 2018
Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages

Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages Na, seid ihr noch auf der Suche nach dem richtigen…

Weiter lesen
Nov. 14 2018
Cybex – wir stellen vor!

Cybex – Sicherheit und Profession Das Unternehmen Cybex ist vergleichsweise noch recht jung auf dem Markt, gehört aber mittlerweile schon…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen