MENUMENU

Muttermilchbeutel

Modell
NUK Muttermilchbeutel
Bestseller
Lansinoh - Muttermilchbeutel
Medela Muttermilchbeutel
Elanee - Muttermilch-Gefrierbeutel
LQZ Muttermilch Aufbewahrungsbeutel
Abbildung
NUK 10252088 Muttermilchbeutel, 25 Stück a 180 ml, sterilisiert für den sofortigen Einsatz, auslaufsicher, BPA-frei
Lansinoh 99204 - Muttermilchbeutel, 25 Stück
Medela Muttermilchbeutel, hygienisch, platzsparend, auslaufsicher (25 Stück)
Elanee 710-00 - Muttermilch-Gefrierbeutel, 20 Stück
30X Brustmilch Aufbewahrungsbeutel 250 ml Stillen Gefrierschrank Aufbewahrungsbeutel Taschen für Brustmilch kommt vor sterilisiert & BPA frei mit präzisen Messungen und Dichtheitsprüfung
moms.de Vergleichsergebnis
1.3
1.5
1.5
1.7
1.5
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
8
8
8
8
Füllmenge
180 ml
180 ml
180 ml
180 ml
250 ml
Lieferumfang
25 Stück
25 Stück
25 Stück
20 Stück
30 Stück
Beschriftung möglich
BPA-Frei
Vorteile
sterilisierte Beutel
doppelter Sicherheitsverschluss
mit Milchpumpe direkt in Beutel abpumpen
platzsparend
Hygienisch
flache Form
Geschmacksneutral
Vorsterilisiert
Messskala
Doppelreißverschluss
Preis
5,25 EUR
6,55 EUR
5,85 EUR
3,95 EUR
4,99 EUR
Modell
NUK Muttermilchbeutel
Abbildung
NUK 10252088 Muttermilchbeutel, 25 Stück a 180 ml, sterilisiert für den sofortigen Einsatz, auslaufsicher, BPA-frei
moms.de Vergleichsergebnis
1.3
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Füllmenge
180 ml
Lieferumfang
25 Stück
Beschriftung möglich
BPA-Frei
Vorteile
sterilisierte Beutel
doppelter Sicherheitsverschluss
Zum Angebot
Preis
5,25 EUR
Bestseller
Modell
Lansinoh - Muttermilchbeutel
Abbildung
Lansinoh 99204 - Muttermilchbeutel, 25 Stück
moms.de Vergleichsergebnis
1.5
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Füllmenge
180 ml
Lieferumfang
25 Stück
Beschriftung möglich
BPA-Frei
Vorteile
mit Milchpumpe direkt in Beutel abpumpen
platzsparend
Zum Angebot
Preis
6,55 EUR
Modell
Medela Muttermilchbeutel
Abbildung
Medela Muttermilchbeutel, hygienisch, platzsparend, auslaufsicher (25 Stück)
moms.de Vergleichsergebnis
1.5
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Füllmenge
180 ml
Lieferumfang
25 Stück
Beschriftung möglich
BPA-Frei
Vorteile
Hygienisch
flache Form
Zum Angebot
Preis
5,85 EUR
Modell
Elanee - Muttermilch-Gefrierbeutel
Abbildung
Elanee 710-00 - Muttermilch-Gefrierbeutel, 20 Stück
moms.de Vergleichsergebnis
1.7
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Füllmenge
180 ml
Lieferumfang
20 Stück
Beschriftung möglich
BPA-Frei
Vorteile
Geschmacksneutral
Vorsterilisiert
Zum Angebot
Preis
3,95 EUR
Modell
LQZ Muttermilch Aufbewahrungsbeutel
Abbildung
30X Brustmilch Aufbewahrungsbeutel 250 ml Stillen Gefrierschrank Aufbewahrungsbeutel Taschen für Brustmilch kommt vor sterilisiert & BPA frei mit präzisen Messungen und Dichtheitsprüfung
moms.de Vergleichsergebnis
1.5
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Füllmenge
250 ml
Lieferumfang
30 Stück
Beschriftung möglich
BPA-Frei
Vorteile
Messskala
Doppelreißverschluss
Zum Angebot
Preis
4,99 EUR
Inhaltsverzeichnis
Säuglingsmilch ermöglicht es der Mutter dem Kind nötige Nährstoffe zuzuführen.
Die Muttermilch ist mit zahlreichen Abwehrstoffen versehen, welche das Kind vor Bakterien und Erkrankungen schützt.
Muttermilch lässt sich mit den richtigen Materialien nicht nur haltbar machen, sondern auch einfrieren.
Pro
auslaufsicher
Baby kann mit Muttermilch versorgt werden
platzsparend und hygienisch
Muttermilchbeutel besitzen häufig eine Ausfüllhilfe
Milch kann beim Einführen danke Muttermilchbeutel über sechs Monate gehalten werden
Contra
nicht wiederverwendbare
hoher Anschaffungswert am Anfang

Mütter, welche berufstätig sind und trotzdem den Stillvorgang immer noch durchführen müssen, werden dazu gezwungen sein die Muttermilch nicht nur abzupumpen, sondern diese haltbar machen zu müssen. Hierfür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Um eine Säuglingsmilch haltbar zu machen, gibt es unter anderem die Säuglingsmilch im Beutel, welcher in diesem Ratgeber näher erklärt werden soll.

Lässt sich Muttermilch aufbewahren

Muttermilch ist ein Produkt, welches sich durchaus haltbar machen lässt. Ganz wichtig ist, dass Säuglingsmilch nach dem Abpumpen gekühlt werden muss. Bitte haben Sie Möglichkeit in die Säuglingsmilch wir wohl bei Raumtemperatur als auch bei Kühlschranktemperatur oder sogar im Gefrierfach aufzubewahren.

Die Voraussetzung für die Aufbewahrung der Milch

Muttermilch kann unter Umständen abgepumpt werden, wenn Mütter beispielsweise berufstätig sind oder eine Überproduktion an Säuglingsmilch besitzen. Nun gibt es einige Möglichkeiten Muttermilch aufzubewahren. Dafür sollten Mütter jedoch einige Voraussetzungen erfüllen. Die erste Grundvoraussetzung für die richtige Aufbewahrung der Muttermilch besteht darin, dass bereits beim Pumpvorgang ausreichend Hygiene vorhanden war. Mütter sollten vor dem Abpumpen unbedingt Hände waschen und sicherstellen, dass das Abpumpgerät sauber und hygienisch ist. Und auch das Aufbewahrungsgefäß in welches die Mutter nicht später umgefüllt wird, sollte sehr hygienisch sein.

Hinweise zur Aufbewahrung der Säuglingsmilch

Damit die Inhaltsstoffe mit der Muttermilch gewartet werden können, ist es wichtig unterschiedliche Lagerungsbedingungen zu berücksichtigen. Welche Lagerungsbedingungen es für die Muttermilch gibt, können Sie der nachfolgenden Tabelle entnehmen.

Aufbewahrung Hinweise
Raumtemperatur maximal 6 bis 8 Stunden
Kühlschrank bei 4 Grad bis zu 72 Stunden
nicht in der Kühlschanktür aufbewahren
je länger die Lagerung desto weniger Vitamine
Gefrierschrank bei bis zu minus 40 Grad 6 Monate haltbar
Volumen steigt beim Einfrieren

Was sind Muttermilchbeutel

Dass die Muttermilch unter Umständen bei Raumtemperatur, im Kühlschrank oder direkt im Gefrierfach aufbewahrt werden kann, haben wir bereits erklärt. Nun sollte selbstverständlich während der Aufbewahrung auch der passende Behälter vorhanden sein. Da Beutel bietet sich hier selbstverständlich an.

Der Muttermilchbeutel ist ein Beutel, welcher zum Einfrieren oder zum Aufbewahren der Säuglingsmilch eignet ist. Es handelt sich bei einem Muttermilchbeutel um eine platzsparende Aufbewahrungsmöglichkeit um Muttermilch im Gefrierfach länger haltbar zu machen. Die meisten Muttermilchbeutel bestehen aus lebensmittelechten Materialien und sind vorher bereits sterilisiert. Dadurch wird eine Keimübertragung welche vielleicht durch die Materialien zustande kommen kann verhindert.

Für was kann ein Beutel verwendet werden

Mütter welche Säuglingsmilch abpumpen, weil sie eventuell berufstätig sind können mit einem Beutel garantieren, dass die Muttermilch über eine längere Zeit aufbewahrt werden kann. Durch einen Muttermilchbeutel haben Mütter, die Möglichkeit die Muttermilch weiter zu verwenden. Eingesetzt werden kann der Beutel sowohl als Möglichkeit für das Einfrieren aber auch als reine Aufbewahrungsmöglichkeit, für den Kühlschrank. Wird die Beutel haben Mütter die Möglichkeit die Muttermilch zu verpacken und im späteren Verlauf zu verfüttern.

Die Eigenschaften des Muttermilchbeutels

Muttermilchbeutel bestehen aus einem Polyesterethylenmaterial, welche eine Lebensmittelechtheit besitzt. Ganz besonders wichtig ist es das alle Beutel, egal welcher Hersteller es ist, BPA – frei sind. Zu den weiteren Eigenschaften gehört unter anderem eine exakte Beschriftung auf dem Beutel, um zu erkennen, wie viel Muttermilch sich im Muttermilchbeutel befindet. Des Weiteren sind die Muttermilchbeutel mit einem gut funktionieren Clipverschluss versehen. So haben Mütter die Möglichkeit die Milch luftdicht zu verschließen. Die Beutel sind so konstruiert, dass sie leichte befüllt und entleert werden können.

Eigenschaften der Beutel:

  • sehr robust in der Verarbeitung
  • BPA frei
  • vorsterilisiert
  • guter Clipverschluss
  • Kennzeichnung der Füllmenge
  • zur Aufbewahrung im Kühlschrank beziehungsweise im Gefrierschrank

Kann ein Muttermilchbeutel mehrfach verwendet werden

Eine Frage die viele Mütter jedes Mal beschäftigt, wenn das Thema Beutel aufkommt. Prinzipiell hat eine Mutter mit dem Beutel die Möglichkeit dem Baby auch nach dem Beginn der Berufstätigkeit noch Muttermilch zur Verfügung stellen zu können.

Die Aufbewahrung der Muttermilch ist unter Umständen nicht ganz einfach geregelt, da die Aufbewahrung steril ablaufen sollte. Muttermilchbeutel bieten hier eine gute Alternative zum herkömmlichen Verfahren. Ganz besonders wichtig ist jedoch zu berücksichtigen, dass die Muttermilchbeutel nicht wieder verwendbar sind.

Eine Wiederverwendung der Muttermilchbeutel von allen Herstellern strikt abgelehnt. Der Grund dafür liegt vor allem in der Benutzung. Wird der Muttermilchbeutel benutzt ist die Sterilisation nicht mehr gegeben. Es kann also bei einer erneuten Wiederverwendung dazu kommen, dass die Säuglingsnahrung danach mit Keimen beziehungsweise Bakterien versetzt ist. Neu genutzte Muttermilchbeutel sind vorsterilisiert und geben somit der Mutter sowie dem Baby den Vorteil, dass hier eine keimfreie Umgebung herrscht.

Kaufberatung für den Muttermilchbeutel

Der Kauf eines Muttermilchbeutels ist weniger schwierig als der Kauf einer Milchpumpe. Mütter die sich dazu entscheiden die Säuglingsnahrung abzupumpen und aufzubewahren sollten selbstverständlich einen Vorrat an Muttermilchbeutel anlegen. Auf was genau geachtet werden muss, um den richtigen Muttermilchbeutel zu erhalten, soll nun etwas näher erklärt werden.

Die Größe

Je nach Hersteller kann sich die Größe der Muttermilchbeutel etwas unterscheiden. Es ist jedoch wichtig als Mutter darauf zu achten einen Muttermilchbeutel zu verwenden, der ausreichend Inhaltsmenge besitzt. Hier kommt es ganz darauf, an welche Mengen das Baby an Säuglingsnahrung verzerrt. Beim Aufbewahren der Muttermilch kommt es ganz besonders darauf an, dass der Muttermilchbeutel nicht vollständig gefüllt wird. Denn beim Einfrieren der Säuglingsnahrung kommt es dazu, dass diese sich ausdehnt.

Die Beschriftung

Muttermilchbeutel sind von vielen Herstellern bereits vorbeschriftet. Das hat denn Sinn das Mütter die Möglichkeit erhalten direkt abzulesen wie lange sich die Säuglingsnahrung im Beutel bereits befindet. Die Beutel können aber unter Umständen auch selber beschriftet werden, indem Sie ein kleines Kennzeichnungsfeld nutzen. Beim Kauf der Beutel ist es wichtig, besonders darauf zu achten, dass diese Kennzeichnungsfelder vorhanden sind. Denn so haben Mütter die Möglichkeit zu kennzeichnen, wann die Säuglingsnahrung abgenommen wurde.

Sterilisation

Für ein Baby ist es in den ersten Monaten ganz besonders wichtige das Keime und Bakterien möglichst vom Immunsystem des Kindes ferngehalten werden. In diesem Fall ist es ganz besonders wichtig das Mütter nicht nur beim Abpumpen der Milch darauf achten, dass eine hohe Hygiene besteht, sondern dass auch der Muttermilchbeutel dementsprechend hygienisch gestaltet ist. Namenhafte Hersteller achten bereits darauf, dass die Beutel vorsterilisiert sind. Aus diesem Grund sind die einzelnen Muttermilchbeutel separat in den Verpackungen eingeschweißt sind. Eine Sterilisation wird so lange gewährleistet wie der Beutel in der Verpackung ruht.

Materialverarbeitung

Das Material ist bei einem Muttermilchbeutel ganz besonders wichtig. Die meisten Hersteller haben mittlerweile auch Polyesterethylen zurückgegriffen. Denn dieses Material sorgt nicht nur für eine hohe Robustheit, sondern auch für eine keimfreie Umgebung. Selbstverständlich sollte das Material frei von allen Keimen beziehungsweise Schadstoffe sein.

Bekannte Marken

Wie in fast allen Bereichen haben sich auch hier unterschiedliche Marken und Hersteller klassifiziert. Zu den bekanntesten Marken gehören unter anderem:

  • Medela
  • NUK
  • Lansinoh

Alle diese Hersteller und Marken haben unterschiedliche Muttermilchbeutel im Angebot.

Die Kosten für Muttermilchbeutel

Mütter, welche sich dazu entscheiden die Beutel einzukaufen, sollten sich selbstverständlich auch mit dem Preise etwas näher auseinandersetzen. Die drei Hersteller, welche wir bereits benannt haben, sind alle in etwa im gleichen Preissegment angesiedelt. Die Beutel gibt es in unterschiedlichen Verpackungsgrößen. Für Mütter, welche den Muttermilchbeutel über einige Zeit nutzen möchten, ist es sinnvoll, eine größere Verpackung anzuschaffen, da hier immer ein kleiner Vorrat vorhanden sein sollte. Die Preise für Muttermilchbeutel beziehen sich auf eine Spanne von 6 € bis 15 €.

Tipps zum einfrieren und aufbewahren der Muttermilch

Mütter welche sich dazu entschließen Säuglingsnahrung abzupumpen und aufzubewahren sollten nicht nur an die unterschiedlichen Aufbewahrungsmöglichkeiten denken, sondern auch die nachfolgenden Tipps etwas näher berücksichtigen.

  • Sollten Sie vorhaben kleinere Mengen Säuglingsnahrung über den Tag hinweg abzupumpen ist es wichtig diese erst dann zu einer großen Portion zusammen zu mischen, wenn diese vorher gut im Kühlschrank gekühlt wurden. Es ist zu berücksichtigen niemals frisch abgepumpte Milch auf bereits gekühlte Muttermilch zu geben.
  • Säuglingsnahrung sollte niemals in der Kühlschranktür aufbewahrt werden, da hier nicht die ausreichenden Temperaturen herrschen um eine einwandfreie Kühlung zu gewährleisten.
  • Zum Einfrieren der Säuglingsnahrung sollte der Beutel nur dreiviertel vollgefüllt werden. Der Grund dafür besteht darin, dass ich die Milch während des Einfrierens aussehend.
  • Für eine ordnungsgemäße Aufbewahrungsmethode ist es wichtig, die Beutel effizient zu beschriften. Hier sollte vor allem das Datum des Abfüllens beziehungsweise das Einfrierdatum vorhanden sein.
  • Ist die Säuglingsnahrung zum Einfrieren bereit kann diese maximal sechs bis zwölf Monate im Gefrierfach aufbewahrt werden.
  • Für Mütter ist es ganz besonders wichtig gefrorene Säuglingsnahrung niemals in der Mikrowelle oder im kochenden Wasser aufzutauen. Dadurch entsteht ein Verlust von Vitaminen und Mineralstoffen. Denn dadurch kann das Baby durch zu heiße Säuglingsnahrung eine Verbrühung erleiden.
  • Um die Inhaltsstoffe der Muttermilch möglichst erhalten ist, es wichtig die Milch über Nacht im Kühlschrank aufzubewahren. Es gibt die Möglichkeit ersatzweise die Säuglingsnahrung im Beutel unter warmes Wasser, welches maximal 37 Grad besitzt, zu halten.
  • Bevor Sie die Säuglingsnahrung dem Baby anbieten, ist es wichtig, die Muttermilch im Beutel zu schwenken, um dabei abgesetztes Fett mit der Milch zu vermischen. Schütteln oder rühren der Milch sollte vermieden werden.

Wichtige Fragen zum Muttermilchbeutel

Die Verwendung des Muttermilchbeutels trägt immer wieder viele Fragen an. Die wichtigsten Fragen haben wir einmal zusammenfassen und möchten Ihnen diese gerne beantworten.

Kann man den Muttermilchbeutel direkt zum Abpumpen verwenden?

Hier steht ein entschiedenes Nein. Denn der Muttermilchbeutel, egal von welchem Hersteller, ist nicht dafür geeignet, um zum Abpumpen verwendet zu werden. Grund dafür ist, dass der Muttermilchbeutel nicht an der Pumpe befestigt werden kann.

Warum kann die Milch nicht in der Mikrowelle erwärmt werden?

Das Erhitzen in der Mikrowelle wird für die Säuglingsnahrung nicht empfohlen. Durch die zu starke Erhitzung werden wertvolle Vitamine in der Milch zerstört. Des Weiteren kann es dazu führen, dass sich während der Erwärmung in der Mikrowelle einige Hitzstellen in der Milch bilden, was dazu führt, dass das Baby sich verbrühen kann.

Milch riecht nach dem Einfrieren seifig und ranzig

Es kann durchaus passieren, dass die Milch nach dem Einfrieren einen leicht ranzigen Geruch erhält. Das kann unter Umständen dadurch entstehen, dass zu viel Lipase in der Säuglingsnahrung enthalten ist. Lipase ist ein Enzym das Fette aufspaltet. Ist zu viel von diesem Enzym in der Milch enthalten wird der Geruch auch nach dem Auftauen bestehen bleiben. Sie können die Milch trotzdem an das Baby weitergeben, da diese nicht schädlich für das Baby ist. Es kann jedoch dazu kommen, dass das Baby die Milch verweigert das diese einen anderen Geruch besitzt.

Fazit

Muttermilchbeutel stellen eine gute Alternative darin Mütter während des Stillvorgangs abpumpen müssen. Durch die Muttermilchbeutel haben Mütter die Möglichkeit Muttermilch effizient aufzubewahren. Die Beute gibt die Möglichkeit die Milch nicht im Kühlschrank aufzubewahren, sondern auch einfrieren zu können. Dadurch ist die Möglichkeit gegeben das Baby auch über einen längeren Zeitraum mit Muttermilch zu versorgen.

 

Die neuesten Beiträge

Nov. 16 2018
Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages

Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages Na, seid ihr noch auf der Suche nach dem richtigen…

Weiter lesen
Nov. 14 2018
Cybex – wir stellen vor!

Cybex – Sicherheit und Profession Das Unternehmen Cybex ist vergleichsweise noch recht jung auf dem Markt, gehört aber mittlerweile schon…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen