Hoch

Reisen in der Schwangerschaft – So wird der Urlaub entspannt

Nadine Scheiner
17 Aug 2021
7 min.
Mögen 0
Nicht mögen 0

Immer mehr Frauen machen sich in ihrer Schwangerschaft Gedanken, ob das Reisen noch so einfach möglich ist. Ob mit dem Auto, mit dem Flieger oder der Bahn – keine werdende Mutter möchte auf einen gemeinsamen Urlaub verzichten. Doch ist das alles einfach in der Schwangerschaft möglich? Oder gibt es etwas zu beachten, wenn man in den Urlaub fliegen möchte? Als werdende Mutter ist es besonders wichtig, sich auch in dem Bereich zu informieren und in Erfahrung zu bringen, welche Möglichkeiten auch in der Schwangerschaft bestehen. Ihr dürft nicht vergessen, dass ihr auf euch und euer ungeborenes Kind achten solltet, sodass es wichtig ist, dass ihr dabei einige Punkte beachtet.

Wir haben euch in diesem Artikel alle wichtigen Fakten zusammengestellt, die ihr zum Thema „Reisen in der Schwangerschaft“ wissen solltet.

Schwanger reisen
Von HTeam - Shutterstock

Reisen Schwangerschaft – Was ist genau zu beachten?

Bevor ihr euch jedoch damit befasst, welche Reisemöglichkeiten es in der Schwangerschaft gibt solltet ihr wissen ab wann ihr reisen dürft und wann ihr lieber auf Reisen verzichten solltet.
Empfehlenswert sind Reisen zwischen eurem fünften und siebten Schwangerschaftsmonat. Dies gilt nicht nur für Einlingsschwangerschaften, sondern auch für Mehrlingsschwangerschaften. Viele Ärzte und Experten sagen, dass in dieser Zeit der beste Zeitpunkt sei zu reisen. Schließlich habt ihr die typischen Schwangerschaftsprobleme aus dem ersten Trimester, wie beispielsweise die ständige Übelkeit und vermehrte Müdigkeit nicht mehr. Euer Bauch ist auch noch nicht so groß geworden, dass ihr euch nur noch schwer bewegen könnt. Diese Monate werden in eurer Schwangerschaft mitunter die angenehmsten sein. Wichtig ist auch, dass das Risiko eine Fehlgeburt zu bekommen in diesem Zeitraum am geringsten ist.

Einige Wochen später kann es passieren, dass euer Bauch schon sehr groß geworden ist, sodass selbst das Autofahren schwerfallen kann. All dies sind kleine Hindernisse, die euch vor allem am Ende der Schwangerschaft begleiten werden.

Bis wann kann man in der Schwangerschaft reisen?

Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Es kommt immer auf das Reiseziel und vor allem auf das Beförderungsmittel an. Viele Fluggesellschaften transportieren schwangere Frauen noch bis in die 36. Schwangerschaftswoche. Bis wann ihr Reisen dürft wird in den Beförderungsbestimmungen festgehalten. Auf Flugreisen und andere Möglichkeiten gehen wir in diesem Artikel noch weiterhin ein.
Viele Frauen reisen ab dem 7.Monat jedoch nicht mehr, um das Risiko zu minimieren, Schwangerschaftskomplikationen zu erleiden. Solltet ihr trotz alledem auch noch später in den Urlaub reisen wollen, solltet ihr dies mit eurer Gynäkologin oder eurem Gynäkologen besprechen und ihn um Rat fragen.

Schwanger Reisen Flieger
Von GOLFX - Shutterstock

Wohin reisen Schwangerschaft? – Die passenden Reiseziele finden

In Hinblick auf das gewünschte Reiseziel könnt ihr euch das aussuchen was euch Spaß macht. Als werdende Mutter solltet ihr allerdings daran denken, dass ihr euch in eurer Schwangerschaft schonen solltet. Außerdem ist es wichtig, dass der Klimawechsel nicht zu extrem ist. Ein Abenteuerurlaub oder eine Rundreise um die halbe Welt solltet ihr ebenfalls auf nach der Schwangerschaft verschieben. Generell stehen entspannten Urlauben in der Schwangerschaft nicht im Wege.

Allerdings gibt es viele Punkte, die beispielsweise gegen einen tropischen Urlaub sprechen. Das sind die folgenden:

  • Die Flugzeit ist zu lang
  • Die Temperaturen sind deutlich zu hoch
  • Die Infektionsgefahr mit unterschiedlichen Keimen ist in vielen Ländern zu gefährlich
  • In tropischen Ländern fehlt oftmals die medizinische Versorgung
  • In den meisten tropischen Ländern müsst ihr vorher eine Malariaprophylaxe machen

Besonders empfehlenswerte Reiseziele in der Schwangerschaft liegen in Mitteleuropa. Solltet ihr einen Badeurlaub bevorzugen ist es wichtig, dass ihr euren Babybauch nicht mitten in die Sonne legt. Eure Haut ist in der Schwangerschaft deutlich empfindlicher. Achtet daher auf einen guten Sonnenschutz oder bedeckt euren Bauch. Außerdem solltet ihr auf euren Kreislauf achten, da auch dieser in eurer Schwangerschaft anders auf Hitze und Sonne reagiert. Schwimmen könnt ihr jedoch bis zum Ende eurer Schwangerschaft. Dies tut nicht nur euch, sondern auch eurem ungeborenen Kind gut.

Verzichten solltet ihr zugleich auch Kletterurlaube oder Urlaube in den Bergen. Dort ist nicht nur die Unfallgefahr sehr groß, sondern auch die Luft dünner. Über 2000 Meter Höhe sind für euch in der Schwangerschaft keineswegs geeignet, da ihr mit erheblichen Kreislaufproblemen reagieren werdet. Geht lieber gemütlich wandern, bleibt auf den Wegen und nehmt nicht zu viel Steigung mit. Dann kann euch und eurem ungeborenen Kind in der Schwangerschaft garantiert nichts passieren.

Hier noch ein paar kleine Hilfestellungen, die ihr beachten solltet:

  • Achtet immer darauf, dass ihr euren Mutterpass dabei habt. In diesem werden schließlich alle Daten und Fakten zu eurer Schwangerschaft festgehalten. Solltet ihr zu eurer Gynäkologin oder eurem Gynäkologen müssen oder in eine Klinik, könnt ihr immer euren Mutterpass vorzeigen.
  • Neben diesem solltet ihr immer eure Versichertenkarte dabei haben. Im Ausland kann zudem auch der Auslandsversicherungsschein helfen.
  • Es ist bei Reisen im Ausland sehr wichtig, dass ihr euch am besten im Vorfeld mit eurer Krankenkasse in Verbindung setzt und euch informiert, ob ein Versicherungsschutz im Ausland besteht oder was ihr unternehmen müsst.
  • Bevor ihr abreist, spätestens sobald ihr an eurem Ziel angekommen seid, solltet ihr euch eingehend informieren, welche Ärzte in der Nähe sind. Macht euch am besten eine Liste, damit ihr im Notfall jederzeit schnell handeln könnt.
Schwanger Reisen Wandern
Von Breslavtsev Oleg - Shutterstock

Reisen Schwangerschaft wohin? – Reisen mit dem eigenen Auto

Auto fahren in der Schwangerschaft ist möglich. Dabei ist es jedoch genauso wichtig, dass ihr auf eure Sicherheit und natürlich die eures Kindes achtet. Es gibt daher einige Punkte, die ihr beim Autofahren im Allgemeinen, also nicht nur auf Reisen achten solltet. Diese möchten wir euch kurz und knapp vorstellen:

  • Besonders in den ersten Schwangerschaftsmonaten ist es nicht selten, dass Frauen unter ständiger Übelkeit leiden. Viele Frauen fühlen sich müde und schlapp. Gerade an solchen Tagen solltet ihr lieber auf das Auto verzichten. Am besten bleibt ihr zuhause und ruht euch aus oder nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel.
  • Besonders aufpassen müsst ihr allerdings in eurem letzten Schwangerschaftsdrittel, also in eurer Spätschwangerschaft. Es kann schließlich passieren, dass euch das Anschnallen mit dem dicken Bauch schwerfällt. Es ist trotz alledem sehr wichtig, dass ihr einen Sicherheitsgurt anlegt. Ohne diesen riskiert ihr nicht nur euer Leben, sondern auch das eures ungeborenen Kindes.
  • Die richtige Sitzeinstellung ist für euch in der Schwangerschaft ebenfalls sehr wichtig. Dabei ist es wichtig, dass die Rückenlehne des Fahrzeugsitzes möglichst steil eingestellt ist. Achtet auch darauf, dass die Kopfstütze auf Höhe eures Scheitels liegt. Ebenso wichtig ist es, dass ihr nicht zu nah am Lenkrad sitzt. Eine Faustregel besagt, dass ein Abstand von etwa 25 Zentimetern am besten geeignet ist. Dadurch habt ihr ausreichend Platz zwischen dem Lenkrad und eurem Babybauch.

Wohin reisen in der Schwangerschaft? – Ist allein reisen sinnvoll?

Nicht selten kommt es dazu, dass schwangere Frauen allein verreisen wollen. Vielleicht möchtet ihr eine Freundin im Ausland besuchen oder die Familie, die in einer anderen Stadt wohnt? Bis zum sechsten Monat eurer Schwangerschaft steht dem auch nichts im Wege. Danach solltet ihr jedoch nicht mehr allein in den Urlaub reisen, sondern diesen mit einer Begleitperson planen. Auch längere Strecken mit dem Auto solltet ihr nur bis zum sechsten Monat zurücklegen.

Bei der Frage „Bis wann Reisen in der Schwangerschaft?“ solltet ihr ebenfalls wissen, dass ihr auf die Länge der Autofahrten bei Urlaubsreisen achten solltet. Generell stellen diese zwar keine Probleme dar, jedoch solltet ihr viel mehr Pausen einlegen und natürlich auch viel trinken. Ärzte empfehlen vielen schwangeren Frauen bei langen Autoreisen, Thrombosestrümpfe anzulegen. Schließlich habt ihr in der Schwangerschaft ein deutlich höheres Thromboserisiko.

Reisen Schwangerschaft
Von NadyaEugene - Shuttestock

Flugreisen in der Schwangerschaft - Schwangerschaft reisen bis wann?

Nicht selten möchten schwangere Frauen mit dem Flugzeug reisen. Die schönsten und wärmsten Länder der Welt sind meistens einige Stunden entfernt. Fakt ist allerdings, dass viele Fluggesellschaften Frauen nur bis zu 35. Schwangerschaftswoche transportieren. Solltet ihr euch dabei nicht genau sicher sein, könnt ihr euch die Beförderungsbestimmungen der einzelnen Fluggesellschaften anschauen. Solange ihr und auch euer ungeborenes Kind gesund seid, stellt sich eine Flugreise bis zu diesem Zeitpunkt nicht in Frage.

Von Vorteil ist es allerdings, dass ihr euch ab der 28. Schwangerschaftswoche ein Attest vom Arzt geben lasst. Zwar halten die Fluggesellschaften die Beförderungsbestimmungen in den Richtlinien fest. Mit einem Attest, dass ihr gesund seid, steht ihr allerding auf der sicheren Seite. Die Fluggesellschaften wollen lediglich wissen, ob eine plötzliche Geburt bevorstehen kann oder eben nicht.

Außerdem kann es von Vorteil sein, wenn ihr bei der Flugbuchung angebt, dass ihr schwanger reist. In den meisten Fällen bekommt ihr einen besseren Sitz in einer Reihe, wo ihr deutlich mehr Beinfreiheit habt. Dies ist für euch im Flugzeug schließlich sehr wichtig. Ihr solltet außerdem darauf achten, dass ihr lockere und bequeme Kleidung tragt. Gerade wenn euer Bauch schon größer ist, kann eine bequeme Kleidung für mehr Gemütlichkeit und Freiheit sorgen. Viele Frauen bevorzugen Umstandskleider bei Flugreisen. Umstandskleider sind bequem und speziell für schwangere Frauen ausgelegt. Auch euren Gurt könnt ihr unter eurem Bauch befestigen. Dies stellt in der Regel kein Problem dar. Dasselbe gilt übrigens auch bei Mehrlingsschwangerschaften.

Steht auch einmal in der Stunde auf, um euch ein wenig die Beine zu vertreten. Wie schon erwähnt, ist das Thromboserisiko in der Schwangerschaft deutlich größer, sodass ihr neben den Kompressionsstrümpfen auch auf Bewegung achtet sollte. Übrigens: Ihr müsst Kompressionsstrümpfe tragen, sobald ihr länger als zwei Stunden im Flugzeug sitzt.

Flugreisen in der Schwangerschaft - Schwangerschaft reisen bis wann?

Nicht selten möchten schwangere Frauen mit dem Flugzeug reisen. Die schönsten und wärmsten Länder der Welt sind meistens einige Stunden entfernt. Fakt ist allerdings, dass viele Fluggesellschaften Frauen nur bis zu 35. Schwangerschaftswoche transportieren. Solltet ihr euch dabei nicht genau sicher sein, könnt ihr euch die Beförderungsbestimmungen der einzelnen Fluggesellschaften anschauen. Solange ihr und auch euer ungeborenes Kind gesund seid, stellt sich eine Flugreise bis zu diesem Zeitpunkt nicht in Frage.

Von Vorteil ist es allerdings, dass ihr euch ab der 28. Schwangerschaftswoche ein Attest vom Arzt geben lasst. Zwar halten die Fluggesellschaften die Beförderungsbestimmungen in den Richtlinien fest. Mit einem Attest, dass ihr gesund seid, steht ihr allerding auf der sicheren Seite. Die Fluggesellschaften wollen lediglich wissen, ob eine plötzliche Geburt bevorstehen kann oder eben nicht.

Außerdem kann es von Vorteil sein, wenn ihr bei der Flugbuchung angebt, dass ihr schwanger reist. In den meisten Fällen bekommt ihr einen besseren Sitz in einer Reihe, wo ihr deutlich mehr Beinfreiheit habt. Dies ist für euch im Flugzeug schließlich sehr wichtig. Ihr solltet außerdem darauf achten, dass ihr lockere und bequeme Kleidung tragt. Gerade wenn euer Bauch schon größer ist, kann eine bequeme Kleidung für mehr Gemütlichkeit und Freiheit sorgen. Viele Frauen bevorzugen Umstandskleider bei Flugreisen. Umstandskleider sind bequem und speziell für schwangere Frauen ausgelegt. Auch euren Gurt könnt ihr unter eurem Bauch befestigen. Dies stellt in der Regel kein Problem dar. Dasselbe gilt übrigens auch bei Mehrlingsschwangerschaften.

Steht auch einmal in der Stunde auf, um euch ein wenig die Beine zu vertreten. Wie schon erwähnt, ist das Thromboserisiko in der Schwangerschaft deutlich größer, sodass ihr neben den Kompressionsstrümpfen auch auf Bewegung achtet sollte. Übrigens: Ihr müsst Kompressionsstrümpfe tragen, sobald ihr länger als zwei Stunden im Flugzeug sitzt.

Bahnreisen für Schwangere - Schwangerschaft wann Reisen?

Ebenso besteht die Möglichkeit für euch, mit der Bahn in den Urlaub zu reisen. Ob mit dem ICE, dem IC oder der Regionalbahn ist dabei völlig egal. Viele schwangere Frauen empfinden das Reisen mit der Bahn als bequem und angenehm. Man kann sich jederzeit bewegen, da man jederzeit aufstehen darf und muss in überfüllten Zügen nicht stehen, da man schon im Vorfeld einen festen Sitzplatz nach Wunsch reservieren kann.

Schwierig wird es allerdings, wenn ihr ohne Begleitung und mit Gepäck reisen wollt. In eurer Schwangerschaft werdet ihr es nicht schaffen, euer gesamtes Gepäck allein zu transportieren. Sucht euch Hilfe bei Freunden oder der Familie oder nehmt den Service der Bahn in Anspruch. Auch diesen könnt ihr kostenlos beauftragen.

In der Regel könnt ihr euch die Frage „Wann Reisen in der Schwangerschaft?“ selbst beantworten. Zwischen dem dritten und siebten Monat steht euch dahingehend garantiert nichts im Wege. Grundsätzlich ist dies jedoch von Frau zu Frau unterschiedlich. Am besten besprecht ihr eure Reisewünsche in eurer Schwangerschaft mit eurem Arzt oder eurer Hebamme und sicher nochmal ab, ob die gewünschte Reise ein Risiko für euch und euer ungeborenes Kind darstellt. In den meisten Fällen gibt es allerdings keine Probleme, vor allem nicht, wenn ihr auf euch und euer Kind aufpasst. Bei Reisen im letzten Schwangerschaftsdrittel (in der Spätschwangerschaft) solltet ihr euch allerdings Gedanken machen.

Teilen:

Kommentar schreiben

Teilen: