Hoch

Winterjacke oder Wintermantel für Schwangere… ein schweres Thema!

Nadine Scheiner
10 Sep 2018

Für manche Frauen überhaupt kein Thema! Die normale Winterjacke wird offen getragen und ein dicker Pulli + Schal kommt darunter… So hatte ich es auch in meiner ersten Schwangerschaft gehandhabt…

Was aber wenn das Baby ein absolutes Winterbaby wird, sprich es kommt im Dezember, Januar, Februar oder auch März zur Welt?! In den letzten 3 Monaten wächst der Bauch enorm und irgendwann wird’s dann mit offener Jacke auch zu kalt! Man möchte ja gerade in einer Schwangerschaft einer Grippe aus dem Weg gehen, frische Luft muss aber auch sein!

So habe ich mich nun in meiner zweiten Schwangerschaft auf die Suche gemacht… wo findet man generell Winterjacken für Schwangere am besten? In der Stadt gibt es kaum Läden die Umstandsmode anbieten… Wenn ihr mich fragt… ich komme aus Wiesbaden, fallen mir genau 3 Läden ein in der Innenstadt… Zwei große Ketten (die dann halt die 0-8-15 Mode anbietet – was ja nicht schlecht ist) und eine Boutique die enorme Preise verlangt… Na dann greife ich doch gerne wieder auf´s Internet zurück! Gerade mit meiner kleinen Maus habe ich eh kaum Zeit zum Shoppen – so geht es wahrscheinlich 90% der Muttis!

Welcher Online-Shop? Es gibt tatsächlich zig Online-Shops die bereits viel an Schwangerschaftsmode bzw. Umstandsmode anbieten… Ich bleibe jedoch lieber bei dem Riesen „Amazon“, der mir als Prime Mitglied sogar den Evening Express anbietet… meiner Meinung nach ne tolle Sache da ich tagsüber meistens mit der Maus unterwegs bin und dann am End noch zur Post rennen muss um ein großes Paket abzuholen… schwanger, mit Kind versteht sich =)!

So habe ich mich auf die Suche gemacht… mein Suchbegriff „Schwangerschaftsmode Mantel“… ich bekomme jede Menge an Mäntel angezeigt… warum ein Mantel? Naja gerade in der Schwangerschaft möchte ich auf eine Blasenentzündung oder gar eine Nierenbeckenentzündung verzichten… mit einem Mantel habe ich also da schon einmal bessere Chancen eine solche Krankheit zu vermeiden!

Jeder kennt sie… die großen Marken… BellybuttonMamaliciousEspritNoppies, etc. 

Bellybutton

Ich muss gestehen ich bin ein Bellybuttton Fan! Meine Tochter hat einiges von Bellybutton und ich finde die Sachen einfach toll! Sie sind oft nachhaltig und aus Biomaterialien! Außerdem finde ich es toll wie Sie mit anderen Marken wie z.B. Alvi oder jetzt auch neu Manduca kooperieren! Zudem hat die Marke immer ein tolles Design!

Die Auswahl der Mäntel

Also habe ich natürlich auch bei meiner Wahl des Mantels ein Auge auf diese Marke geworfen und mir den Mantel „Arlene

 

arlene-bellybutton

und den „Umstandsmantel mit Stehkragen

umstandsmantel-mit-stehkragen-bellybutton

von Bellybutton rausgesucht und bestellt, da mir jedoch auch ein Mantel von Noppies gefiel kam dieser auch mit dazu und zwar der „Noppies Damen Parker Umstands Jacke Jacket Ariah“.

Ariah-Noppies-1

Gratis Evening Express von Amazon

Wie gesagt ich bin bei Amazon Prime Mitglied und habe daher den Gratis Evening Expressgewählt und die Ware war allesamt ein Tag später um ca. 20:00 Uhr bei mir zu Hause. Super wie ich finde! Die Maus im Bett, mein Freund da zum beraten… Also ging das Anprobieren los… und was macht Frau lieber als anprobieren?!

Arlene – von Bellybutton – eine meiner ausgewählten Mäntel

Arlene-Bellybutton-1-1-166x300

Arlene-Bellybutton-2-300x286

Arlene-Bellybutton-3-166x300

Arlene-Bellybutton-4-249x300

Jetzt habe ich den Mantel erhalten und anprobiert.
Toll an dem Umstandsmantel – er ist wirklich dick… leider sieht man halt als Schwangereauch ziemlich rundlich darin aus und der Babybauch wird nicht richtig betont, trotz der Schlaufe im Rückenbereich.
Toll ist an Arlene, dass an den Armen durch die Bündchen keine kalte Luft reinkommt, auch, dass der Mantel von Bellybutton eine Kapuze hat finde ich super, denn im Winter kann es auch schon mal regnen bzw. schneien so hat man einen gewissen Schutz! Und er ist lang genug sodass man sich auch ohne Gedanken einmal kurz hinsetzen kann. Der Wintermantel ist an sich auch nicht zu schmal geschnitten sodass man genügend Platz darin hat. Die zwei Außentaschen sind etwas klein gehalten, jedoch mit Reißverschluss.
Leider muss ich gestehen hat der Mantel mich persönlich nicht überzeugt. Ich denke man muss eine gewisse Körpergröße haben, damit der Mantel richtig wirkt. Ich sah einfach wie ein Michelin Menschin darin aus… und Größe „S“ saß nicht zu eng!

Umstandsmantel mit Stehkragen – der zweite Mantel von Bellybutton

Umstandsmantel-mit-Stehkragen-Bellybutton-1-1-159x300

Ich fand den Mantel einfach genial! Ein Mantel den man sowohl in der Schwangerschaft, in der Tragezeit und auch das Jahr nach der Geburt wieder tragen kann!
Durch die zwei Reißverschlüsse nämlich kann man diesen Mantel auch noch als „Nicht-Schwangere“ tragen, ist doch super… gerade auch bei dem Preis!
Generell ist es jedoch eher ein Mantel für die „milden“ Wintertage bzw. ein Übergangsmantel! Er sieht zwar etwas schicker und eleganter aus, jedoch ist das Material sehr dünn und 100% Polyester jetzt auch nichts Besonderes!
Als ich den Mantel anprobiert habe dachte ich zunächst, dass ich eine Nummer größer benötige und habe ihn daraufhin auch nochmal eine Nummer größer bestellt… als der jedoch ankam habe ich gemerkt, dass es tatsächlich nichts mit der Größe, sondern einfach mit dem Schnitt zu tun hat!
Dieser Mantel eignet sich einfach nur für die Art von Frau die in der Schwangerschaftlediglich am Bauch zunimmt! Er ist am Bauch sehr weit geschnitten, jedoch ist die Schulter-Arm Partie sehr schmal geschnitten! Ich hatte mich einfach eingeengt gefühlt und das mit keinem dicken Pulli darunter… was würde ich also mit so einem Mantel im Winter tun, wenn es so richtig kalt wird?! Auch hat dieser Mantel weder Bündchen an den Armen noch eine Kapuze. Schade eigentlich da ich den Mantel von Bellybutton optisch sehr ansprechend gefunden habe! Aber auch der kam leider nicht für mich in Frage!

„Ariah“ – von Noppies der „Außenseiter“ so zusagen!

Wie ich euch erzählt hatte bin ich ein „Bellybutton“ Fan und wollte auch diesmal unbedingt einen Mantel von Bellybutton haben… Naja nach den zwei Mänteln dachte ich mir jedoch das ich es nicht weiter versuchen sollte… und außerdem hatte ich ja noch einen anderen Mantel bestellt – „Ariah“ von Noppies… im Preis reduziert hatte ich mir gedacht, super kannste ja mal ausprobieren!

Ariah von Noppies – mein Vergleichs-Sieger!

Obwohl ich noch keinerlei Erfahrung mit Noppies gemacht habe hat er mich überzeugt – der Umstands-Damen-Parka von Noppies! In Dunkelblau… ich bin eigentlich der „Schwarz Typ“, aber hey why not?! Der Parka ist super! Er ist klassisch gerade geschnitten, weit genug aber! Durch zwei Schnüre oberhalb des Bauches kann man den Parka individuell anpassen und der Bauch wird wunderbar betont! Die Arme haben noch einmal eine extra Polsterung und ein Bündchen sodass man schöne warme Arme behält. Am Saumende des Umstands-Parkas sind ebenfalls Schnüre sodass auch von unten keine kalte Luft reinkommen kann, wichtig, wenn man das Kind eventuell tragen möchte! Dazu kommt die super flauschige Mütze die wirklich total angenehm am Kopf ist und auch hier sind wieder die Schnüre zum Binden vorhanden! Ein weiterer Pluspunkt meiner Meinung nach sind definitiv die großen Taschen und im Inneren des Mantels das flauschige Innenfutter! Also ich muss gestehen, ich bin überzeugt von der Umstandsjacke von Noppies! Ich fühle mich wohl in der Jacke und habe genügend Bewegungsfreiheit darin!

Worauf ich bei Bellybutton gehofft habe, habe ich bei Noppies gefunden!
Das Preis-Leistungsverhältnis top! 100% Baumwolle mit Polyester Futter ist für mich auch in Ordnung!
Ariah von Noppies hat mich hier eindeutig überzeugt!
Nun kann der Winter kommen!

 

Bildquelle: Shutterstock,1122786929, Giulia Grig

Mögen 0
Nicht mögen 0
Teilen:

Kommentar schreiben

Teilen: