Hoch

Welche Vitamine deinem Körper beim Kinderwunsch guttun

Nadine Scheiner
17 Aug 2021
6 min.
Mögen 0
Nicht mögen 0

Kinderlosigkeit betrifft mittlerweile viele Paare. Eine Störung der Fruchtbarkeit ist oftmals der Grund für einen unerfüllten Kinderwunsch. Angefangen mit dem Konsum von Nikotin, über Stress, Schlafmangel und einer schlechten Ernährung gibt es viele Gründe, warum es mit der Schwangerschaft manchmal etwas länger dauert und ihr einfach nicht schwanger werdet. Eine vitaminreiche und vollwertige Ernährung samt wichtiger Fettsäuren (Omega Fettsäuren) ist sowohl bei der Frau als auch bei dem Mann sehr wichtig und kann dazu beitragen, dass der langersehnte Kinderwunsch in Erfüllung geht. Inzwischen steht fest, dass die Ernährung eine relevante Rolle in der Schwangerschaft spielt und zugleich große Auswirkungen auf Krankheiten des eigenen Kindes haben kann.

In diesem Artikel möchten wir euch die Frage „Welche Vitamine bei Kinderwunsch?“ konkret beantworten und Euch zeigen, auf welche Vitamine und Mineralstoffe ihr in Eurer Ernährung achten solltet.

Vitamine Kinderwunsch
Von Lallapie - Shutterstock

Kinderwunsch welche Vitamine? – Die Basisnährstoffe

Eine ausgewogene Ernährung mit den wichtigsten Vitaminen und Mineralstoffen spielt vor und während der Schwangerschaft und zur Stärkung vom Immunsystem eine relevante Rolle. Damit die Fruchtbarkeit bei Mann und Frau erhöht werden kann, sollte auf eine Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse geachtet werden. Zu viel Fett und Fleisch kann sich sogar schlecht auf die Spermaqualität des Mannes auswirken. Frauen sollten beispielsweise auf eine gute Versorgung mit Folsäure achten. Folsäure (auch Folat genannt) ist ein wichtiger Bestandteil für die Entwicklung des Kindes. Neben diesem Nährstoff ist Vitamin C, Zink und Kalzium sehr wichtig.

Damit ihr Euch einen kleinen Einblick über die wichtigsten Basisnährstoffe verschaffen könnt, haben wir Euch eine kleine Tabelle erstellt, in der alle wichtigen Vitamine und Mineralstoffe aufgelistet sind.

Kinderwunsch welche Vitamine?

  • Kalzium: Bei Frauen ist die Kalziumzufuhr besonders wichtig. Kalzium stärkt nicht nur die Knochen, sondern sorgt für gesunde Nerven und fördert zugleich das Muskelwachstum. Doch auch Männer sollten ausreichen Kalzium auf ihrem Speiseplan stehen haben.
  • Zink: Zink soll das Risiko vermindern, an Fehlgeburten zu leiden. Außerdem sagt man, dass Zink die Dauer der Wehen minimieren soll. Es handelt sich daher um einen wichtigen Basisnährstoff für Frauen, aber auch für Männer. Zink kann auch das Samenvolumen des Mannes erhöhen.
  • Folsäure (Folat): Folsäure ist mittlerweile als Schwangerschaftsvitamin bekannt. Schon bei der Planung eines Babys sollten Frauen auf ausreichend Folsäure achten.
  • Eisen: Eisen ist ein wichtiger Stoff zur Förderung der Fruchtbarkeit. Lebensmittel, wie beispielsweise Gemüse und Vollkornprodukte sollten täglich auf dem Speiseplan stehen.
  • Vitamin C: Vitamin C ist nicht nur gut für die Samenqualität des Mannes, sondern auch für die Eisenaufnahme der Frau wichtig. Viel Obst und Gemüse decken den täglichen Vitamin C Bedarf ab.
  • Vitamin B6 und B12: Nicht selten führt ein Mangel dieser beiden Vitamine zu Problemen der Empfängnis bei Frauen. Diese beiden Vitamine sind besonders in Hefe, Bananen, Getreide- und Fleischprodukten enthalten.

Neben den in dieser Tabelle genannten Vitamine und Mineralstoffe sollte auf eine ausreichende Zufuhr von Selen, Kupfer, Beta-Carotin, Omega Fettsäuren und Vitamin E geachtet werden. All diese Nährstoffe tragen dazu bei, die menschlichen Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Besonders Spermien reagieren sehr empfindlich auf Stress, was sich auf die Spermienwerte Eures Mannes auswirken kann.

Vitamine Kinderwunsch Frau
Von Lilja Malanjak - Shutterstock

Welche Vitamine für Männer bei Kinderwunsch?

Nicht nur bei Frauen spielt die Zugabe von Vitaminen und Mineralstoffen eine sehr wichtige Rolle. Auch Männer sollten in vielen Fällen auf eine gute Zufuhr verschiedener Vitamine achten. Auch das möchten wir Euch in einer kurzen Tabelle aufzeigen.

Vitamine Kinderwunsch Mann

  • Vitamin E: Das Vitamin E fördert beim Mann die Spermienbeweglichkeit und kann den Befruchtungserfolg erhöhen.
  • L-Arginin: Durch die Zufuhr von L-Arginin wird die allgemeine Spermienqualität verbessert. Hinzu kommt die deutliche Verbesserung der Spermienanzahl und der Spermienbeweglichkeit.
  • L-Carnitin: Ebenso wie das L-Arginin verbessert auch das L-Carnitin die Spermienwerte, die Beweglichkeit und die Anzahl.
  • Zink: Wie für Frauen auch ist Zink für Männer sehr wichtig. Es fördert mitunter die Spermienproduktion und die Beweglichkeit.
  • Coenzym Q10: Durch das Coenzym Q10 kann der Befruchtungserfolg aufgrund der Steigerung der Samenzellen gefördert werden.
  • Selen: Selen gehören mit zu den wichtigsten Spurenelementen und sind absolute Radikalenfänger. Auch Selen fördern die Beweglichkeit der Spermien des Mannes.
  • Glutathion: Ebenso wie Selen ist der Stoff Glutathion ebenfalls wichtig für die Beweglichkeit der Spermien.

Anhand der obigen Tabellen ist deutlich zu erkennen, dass Vitamine und Mineralstoffe nicht nur für Frauen in und während der Schwangerschaft sehr wichtig sind, sondern auch für Männer. Durch eine gesunde, ausgewogene und gezielte Ernährung kann bei einer Unfruchtbarkeit helfen und die Fruchtbarkeit steigern, sodass ihr endlich schwanger werdet. Nicht selten wollen Paare mit Hilfe der Ernährung die Fruchtbarkeit erhöhen. Die Frage „Welche Vitamine wichtig bei Kinderwunsch?“ könnt ihr Euch daher mit der oben aufgeführten Tabelle bereits beantworten.

Vitamine Kinderwunsch Mann
Von Deboraht Suarez - Shutterstock

Kinderwunsch welche Vitamine über 35?

Vitamine und Mineralstoffe können die Fruchtbarkeit der Frau steigern und dazu führen, dass sie schneller schwanger wird und sich die befruchtete Eizelle besser einnistet. Dies ist besonders bei Frauen ab 35 Jahren sehr wichtig. Neben den bereites aufgeführten ist das CoQ10 sehr wichtig. Dieses wird vom menschlichen Körper zwar selbst hergestellt, nimmt jedoch ab einem bestimmten Alter ab. Bereits ab einem Alter von 30 Jahren kann die Bildung des CoQ10 zurückgehen. In moderaten Mengen ist es für Euch möglich, diesen Stoff wieder zu euch zu nehmen. Enthalten ist das CoQ10 besonders in Nahrungsmitteln, wie beispielsweise Schweinherz oder Hühnerleber. Alles Lebensmittel, die nicht auf unserem Speiseplan stehen. Damit ihr Eure CoQ10 Versorgung trotz alledem sichern könnt ist es wichtig auf hochwertige Mikronährstoffpräparate zu achten. Besonders für Frauen ab 35 Jahren ist dies sehr wichtig.

Welche Vitamine für Kinderwunsch? – Die wichtigsten Bausteine in der täglichen Ernährung

Die Frage „Welche Vitamine für Kinderwunsch?“ betrifft nicht nur die wichtigen Mineralien und Vitamine, die bereits über Nahrungsergänzungsmittel zugeführt werden können. Wichtig für Euch ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung, durch die ihr die verschiedenen Botenstoffe zu Euch nehmen könnt. Wir möchten Euch eine kurze Auflistung mit den Lebensmitteln bieten, die für Euch in der Schwangerschaft wichtig und von Vorteil sind. Daneben möchten wir Euch zusätzlich aufzeigen, auf was ihr unbedingt verzichten solltet.

Folgende Lebensmittel solltet ihr in Eurem täglichen Ernährungsplan einbinden. Diese Lebensmittelgruppen enthalten die wichtigsten Mikronährstoffe, Vitamine und Mineralien:

  • Hülsenfrüchte (am besten 4 Portionen am Tag)
  • Obst und Gemüse (idealerweise 2 Portionen Obst und 2 Portionen Gemüse am Tag)
  • Kartoffeln (am besten 5 Portionen am Tag)
  • Getreide (idealerweise 5 Portionen am Tag)
  • Milch und Milchprodukte (3 Portionen am Tag)
  • Fleisch (ideal wären 2 Portionen pro Woche)
  • Fisch (2 Portionen pro Woche sind ideal)
  • Eier (idealerweise 2 Portionen pro Woche)
  • Öle und Fette (3 Esslöffel pro Tag sind zu empfehlen)
  • Süßigkeiten und Schokolade (nicht zu viel, sondern in Maßen)

Folsäure als wichtigster Bestandteil

Folsäure muss nicht unbedingt in Form von Nahrungsergänzungsmitteln komplett zugeführt werden. Die Wichtigkeit von Folsäure ist vielen Müttern bekannt. Bereits bei der Vorsorgeuntersuchung beim Arzt wird Euch ans Herz gelegt, auf Euren Folsäure-Gehalt zu achten. In den folgenden Lebensmitteln ist viel Folsäure enthalten, sodass ihr diese ideal in Euren täglichen Ernährungsplan einbauen könnt:

  • grünes Gemüse (Fenchel, Brokkoli, Spinat, Salat)
  • Orangensaft (frisch gepresst)
  • verschiedene Frühstückscerealien (Cornflakes ohne Zucker)
  • Hülsenfrüchte (Linsen, Erbsen, Bohnen)
  • alle Vollkornprodukte (Nudeln und Reis)
  • Nüsse aller Art
  • Milchprodukte und Milch

Folsäure ist für Euch wichtig, damit ihr die besten Bedingungen für die Befruchtung schaffen könnt. Das bedeutet, dass ihr durch die Einnahme von Folsäure die Einnistung in der Eizelle erreichen könnt.

Es gibt aber auch einige Lebensmittel, auf die ihr während Eurer Schwangerschaft verzichten solltet. Dies sind die folgenden:

  • Alkohol aller Art
  • Schwarztee oder Kaffee (nur in sehr geringen Maßen)
  • keine Getränke, die Chinin enthalten (bspw. Tonic)
  • kein rohes Fleisch
  • kein roher Fisch
  • Eier (nur gekocht)
  • Weichkäse
  • Rohmilchprodukte

Einige dieser Lebensmittel, wie beispielsweise Alkohol sind Gift für das Kind, sodass Ihr als Mutter unbedingt darauf verzichten solltet. Natürlich auch auf Nikotin und andere Drogen.

Vitamine Kinderwunsch Ernährung
Von 4 PM production - Shutterstock

Nahrungsergänzungsmittel: Welche Vitamine und Mineralstoffe bei Kinderwunsch?

Vitamine Kinderwunsch – Darf man sie auch als Nahrungsergänzung einnehmen? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns in dem kommenden Abschnitt. Ihr dürft nicht vergessen, dass Euer Energiebedarf (eher gesagt Kalorienbedarf) während den Schwangerschaftsmonaten steigt. Eine Faustregel besagt, dass Euer Bedarf etwa um 10 % steigen wird.
Neben dem eigentlichen Kalorienbedarf steigt auch Euer Bedarf an Mineralstoffen, Vitaminen, Mikronährstoffen und Spurenelementen deutlich an. Solltet ihr es nicht schaffen, Euren Nährstoffbedarf über die tägliche Ernährung zu decken ist es möglich verschiedene Produkte zur Nahrungsergänzung einzunehmen. Es gibt einige Kombi-Ergänzungsmittel, die ihr in Eure tägliche Ernährung einbauen könnt.

  • Vitamine Kinderwunsch ohne Jod
  • Centrum Vitamine Kinderwunsch
  • Vitamine Kinderwunsch Femibion
  • V Vitamine Kinderwunsch
  • Spezielle Männer Vitamine Kinderwunsch
  • Vitamine Kinderwunsch DM (verschiedene Präparate aus der Drogerie)
  • Präparate von Babyforte oder Biogena
  • Vitamine von Cerascreen

In der Regel dienen diese Kombinationsergänzungsmittel oder Mikronährstoffpräparate als gute Lösung, um den Bedarf trotz gesunder und ausgewogener Ernährung zu decken. Die Vitamine Kinderwunsch Frau sind oftmals anders als die für den Mann. Beispielsweise gibt es Femibion als Ergänzungsmittel für Vor- und Nach der Schwangerschaft. Schaut Euch gerne auch einen Vitamine Kinderwunsch Test an, um passende Produkte für Euch zu finden. Bei der Frage „Welche Vitamine für Mann bei Kinderwunsch“? könnt ihr Euch sehr gut an die obigen Listen halten. Grundsätzlich braucht ihr Euch bei einer gesunden und ausgewogenen Ernährung jedoch keinerlei Gedanken über einen Nährstoffmangel machen. Oftmals werden Ergänzungsmittel als Kapseln angeboten, die ihr in Euren täglichen Bedarf einbauen könnt.

Teilen:

Kommentar schreiben

Teilen: