MENUMENU

Kinderdrachen

Modell
CIM Leichtwind Schmetterling Drachen
Lesonic Einleiner Drachen
TDP24 – Premium Einleiner Drachen
Bestseller
CIM Kinderdrachen - Maya Eddy RED
FUNTOK Drachen Kite 2 Arte Oktopus
Abbildung
CIM Leichtwind Schmetterling Drachen - Butterfly PINK - Einleiner Flugdrachen für Kinder ab 3 Jahren - 58x40cm - inkl. 20m Drachenschnur - fertig aufgebaut - Sofort flugbereit
Lesonic Einleiner Drachen für Kinder und Erwachsene - Drachenflieger Flugdrachen, Drachen steigen Spiele mit 50m starke Drachenschnur und Spule, Robust Nylon Kinderdrachen mit Fiberglas Stäben
TDP24 – Premium Einleiner Drachen für Kinder ab 3 Jahren – inkl. 30m Drachenschnur – 126/60cm – Beeindruckender Kinderdrachen mit Schweif
CIM Kinderdrachen - Maya Eddy RED - Einleiner-Drachen für Kinder ab 3 Jahren - Abmessung: 65x74cm - inkl. 80m Drachenschnur und 2x250cm Streifenschwänze
FUNTOK Drachen Kite 2 Arte Oktopus Drachen Single Line und Soft Drachen Doppellinie (Oktopus Drachen Single Line)
moms.de Vergleichsergebnis
1,6
1,5
1,4
1.3
1,3
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
9
8
9
8
Material Segel
Poly­ester
Polyester
Poly­ester
Poly­ester
Polyester
Spannweite x Höhe
58 x 40 cm
119 x 100 cm
126 x 60 cm
65 x 74 cm
400 x 71 cm
Lange Drachenschnur
20 m
50 m
30 m
80 m
30 m
Vorteile
schönes Design
gute Qualität
lange Schnur
einfach zu Fliegen
einfache Lenkung
dicker Schweif
kinderfreundlich
lange Streifenschwänze
langer Schweif
einfache Handhabung
Preis
9,95 EUR
9,99 EUR
12,95 EUR
14,95 EUR
12,99 EUR
Modell
CIM Leichtwind Schmetterling Drachen
Abbildung
CIM Leichtwind Schmetterling Drachen - Butterfly PINK - Einleiner Flugdrachen für Kinder ab 3 Jahren - 58x40cm - inkl. 20m Drachenschnur - fertig aufgebaut - Sofort flugbereit
moms.de Vergleichsergebnis
1,6
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
Material Segel
Poly­ester
Spannweite x Höhe
58 x 40 cm
Lange Drachenschnur
20 m
Vorteile
schönes Design
gute Qualität
Preis
9,95 EUR
Zum Angebot
Modell
Lesonic Einleiner Drachen
Abbildung
Lesonic Einleiner Drachen für Kinder und Erwachsene - Drachenflieger Flugdrachen, Drachen steigen Spiele mit 50m starke Drachenschnur und Spule, Robust Nylon Kinderdrachen mit Fiberglas Stäben
moms.de Vergleichsergebnis
1,5
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
Material Segel
Polyester
Spannweite x Höhe
119 x 100 cm
Lange Drachenschnur
50 m
Vorteile
lange Schnur
einfach zu Fliegen
Preis
9,99 EUR
Zum Angebot
Modell
TDP24 – Premium Einleiner Drachen
Abbildung
TDP24 – Premium Einleiner Drachen für Kinder ab 3 Jahren – inkl. 30m Drachenschnur – 126/60cm – Beeindruckender Kinderdrachen mit Schweif
moms.de Vergleichsergebnis
1,4
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Material Segel
Poly­ester
Spannweite x Höhe
126 x 60 cm
Lange Drachenschnur
30 m
Vorteile
einfache Lenkung
dicker Schweif
Preis
12,95 EUR
Zum Angebot
Bestseller
Modell
CIM Kinderdrachen - Maya Eddy RED
Abbildung
CIM Kinderdrachen - Maya Eddy RED - Einleiner-Drachen für Kinder ab 3 Jahren - Abmessung: 65x74cm - inkl. 80m Drachenschnur und 2x250cm Streifenschwänze
moms.de Vergleichsergebnis
1.3
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
Material Segel
Poly­ester
Spannweite x Höhe
65 x 74 cm
Lange Drachenschnur
80 m
Vorteile
kinderfreundlich
lange Streifenschwänze
Preis
14,95 EUR
Zum Angebot
Modell
FUNTOK Drachen Kite 2 Arte Oktopus
Abbildung
FUNTOK Drachen Kite 2 Arte Oktopus Drachen Single Line und Soft Drachen Doppellinie (Oktopus Drachen Single Line)
moms.de Vergleichsergebnis
1,3
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Material Segel
Polyester
Spannweite x Höhe
400 x 71 cm
Lange Drachenschnur
30 m
Vorteile
langer Schweif
einfache Handhabung
Preis
12,99 EUR
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis
Mit Kinderdrachen kann man seine Kinder auch bei weniger schönem Wetter davon überzeugen, nach draußen zu gehen.
Einleiner-Kinderdrachen sind sehr einfach und günstig gefertigt. Sie können sogar selbst gebaut werden.
Das beste Wetter, um einen Kinderdrachen steigen zu lassen, ist leichter Wind und kein Regen. Befindet man sich außerdem auf einer weiten Fläche, kann gar nichts mehr schief gehen.

Was ist ein Kinderdrachen?

Jedes Jahr im Herbst, sobald das Wetter schlechter wird, das Laub der Bäume fällt und es ständig windig ist, beginnt die Zeit des Drachensteigens. Anstatt sich im Zimmer zu verstecken und bis zum nächsten Sommer zu warten, kann man die Umstände lieber sinnvoll nutzen. Hierzu bracht man nur eine freie Fläche, auf der man einen Drachen steigen lassen kann. Natürlich eignet sich nicht jeder Drachen für jeden Anwender. So sind erwachsene Menschen beispielsweise in der Lage, ganz andere Drachen zu steuern als Kinder. Und genau darauf gilt es zu achten. Nur, wenn der jeweilige Drachen auch den Fähigkeiten eines Kindes entspricht, wird er auch als Kinderdrachen bezeichnet. Gerade für ungeübte Kinder gibt es Modelle, die im Falle eines Sturzes nicht sofort kaputt gehen. Denn nicht selten passiert es, dass sie mehrmals auf dem Boden landen, ehe sie überhaupt in die Luft aufgestiegen sind. Kinderdrachen verfügen ebenfalls über eine Schnur, die man kürzer fassen kann. Damit kommen auch Kinder bestens damit zurecht. Preislich hält es sich auch im Rahmen, je nach Modell gibt es Kinderdrachen schon für wenige Euro.

Wozu braucht man einen Kinderdrachen?

Seit langer Zeit werden Kinderdrachen immer beliebter, was hauptsächlich daran liegen mag, dass sie eine hervorragende Beschäftigung bei weniger schönem Wetter darstellen. Gerade windige Tage eignen sich optimal zum Drachensteigen. Zudem sind Kinderdrachen einfach zu bedienen, sodass jeder nach nur ein paar Versuchen dazu in der Lage sein sollte. Auch die preisliche Komponente wird niemanden vor der Anschaffung abschrecken, denn die ersten Modelle sind schon für unter 10 Euro zu haben. Mit diesen Drachen kann man seine Kinder erst mal üben lassen, bis sie etwas sicherer im Umgang sind. Sobald das geschehen ist, können auch hochwertigere, vielleicht sogar steuerbare Drachen gekauft werden. Wer es allerdings noch günstiger haben möchte, kann sich die entsprechenden Utensilien in der Drogerie besorgen und selbst einen Drachen basteln. Egal, für welche Variante man sich entscheidet, letzten Endes geht es darum, den Kindern einen Spaß zu bereiten.

Wie lässt man einen Drachen steigen?

Beim Drachensteigen geht es darum, dass man die Kinder nicht unbeaufsichtigt lässt. Denn gerade am Anfang werden sich sicherlich Hilfe eines Erwachsenen benötigen, damit der Drachen überhaupt in die Lüfte kommt. Zudem gilt es, einen geeigneten Platz zu finden, wofür sich beispielsweise große Felder und Wiesen anbieten. Ebenso eignen sich wenig besuchte Stände, wobei das Laufen im Sand auf Dauer etwas anstrengend werden könnte. In allen Fällen ist aber auf Stolpergefahren zu achten. Denn allzu leicht geschieht es, dass man beim unachtsamen Laufen umknickt und sich verletzt. Weiterhin sollten drum herum bis zu einer bestimmten Höhe keine Hindernisse vorhanden sein, an denen der Drachen hängen bleiben könnte. Sofern man alle Umstände geklärt hat, kann es endlich ans Drachensteigen gehen. Hierzu positioniert man sich einfach entgegen der Windrichtung und läuft los. Wichtig ist, die Schnur ständig unter Spannung zu halten und, während man rennt, langsam zu verlängern. Auf diese Weise bewirkt man ein stetiges Aufsteigen des Drachen. Nach ein paar Übungsanläufen sollte es jedem gelingen, den Drachen aufsteigen zu lassen.

Eignen sich Einleiner-Drachen für Kinder?

Einleiner-Drachen stellen nicht nur einen großen Spaß für Erwachsene dar, sondern auch für Kinder. Immer wenn es stürmisch und trocken ist, kann man sich den Einleiner-Drachen greifen und auf einer geeigneten Fläche steigen lassen. Wie der Name schon verrät, werden Einleiner-Drachen nur mit einer einzigen Leine geführt. Der Vorteil des Einleiner-Drachens ist, dass er in nahezu jedem Spielzeugladen-Sortiment geführt wird, sogar im Internet sind sie erhältlich. Entsprechend groß ist die Auswahl:

  • Verschiedene Farben und Größen
  • Unterschiedliche Formen
  • Mit oder ohne Motiv

Beachten sollte man beim Einleiner-Drachen, dass er eine gute Flügelspannweite bietet. Denn ohne diese Spannweite wird es ihm nicht möglich sein, in der Luft zu gleiten, wodurch das Drachensteigen speziell für Kinder erschwert wird. Zusätzlich findet sich an manchen Drachen ein Schwanz, an dem sie beispielsweise Schleifen hinter sich her ziehen. Dadurch, dass bei Einleiner-Drachen auf nichts Besonderes zu achten ist, eignen sie sich auch hervorragend für Kinder.

Was gibt es bei Kinderdrachen zu beachten?

Fast jeder Drachen ist so aufgebaut, dass er in der Mitte von einer Stange stabilisiert wird. Diese besteht meist aus leichtem Kunststoff oder Glasfaser. Auch bei Kinderdrachen sollte das der Fall sein. Wichtig ist, dass die Stande wenig Eigengewicht aufweist. Sollte der Drachen nämlich zu schwer sein, steigt er nicht auf. Zudem gilt, dass die Kinder einen leichten Drachen besonders gut festhalten müssen. Denn je geringer das Eigengewicht, desto leichter fliegt er davon, sobald er losgelassen wird. Das Obermaterial besteht meist aus Polyester. Dabei handelt es sich um ein resistentes und leichtes Material. Eine gute Alternative stellt übrigens Nylon dar, woraus meist die Drachenleine besteht. Beim Kauf eines Kinderdrachens ist darauf zu achten, dass auf das Alter des Kindes abgestimmt ist. Denn auch beim Drachensteigen existieren verschiedene Schwierigkeiten. Ist der Drache beispielsweise zu groß, werden ihn kleine Kinder nicht halten können und stattdessen die Freude daran verlieren. Entscheidend ist aber auch die Form. So sehen Vogeldrachen einfach spektakulärer aus. Teilweise wirkt schon ein entsprechender Aufdruck sehr schön. All diese Faktoren spielen bei Kinderdrachen eine Rolle.

Kann man Einleiner-Kinderdrachen selbst bauen?

Sich Kosten zu sparen, ist nicht unbedingt der Hauptgrund, wieso sich Eltern entscheiden, einen Kinderdrachen selbst zu bauen. Motivierend ist viel mehr das Erlebnis, zusammen mit seinem Kind etwas herzustellen und hinterher auszuprobieren. Zudem ist es unkompliziert, einen Einleiner-Drachen zu basteln. Wichtig ist, sich eine Nylon- oder Polyesterfolie zu kaufen sowie ein leichtes Kunststoffrohr. Hinzu kommt ein starker Kleber, damit alles aneinander befestigt werden kann. Zuletzt braucht man ein Nylonband, das eine Länge von mindestens 10 Metern aufweist. Damit sie nicht verknotet, wird auch eine Drachenrolle benötigt, auf die man die Leine schließlich aufwickelt. Doch bevor das Basteln losgehen kann, sollte man sich für ein Motiv entscheiden. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Vielleicht mag das Kind einen richtigen Adler sehen oder lieber einen echten Drachen? Zunächst malt man die Form mit einem Bleistift auf die Folie. Diese Form schneidet man dann aus und klebt sie auf das mittlere Röhrchen. Weitere Röhrchen werden entsprechend an den Seitenflügeln befestigt, wodurch eine größere Stabilität zustande kommt. Handelt es sich bei der Folie um robusten Nylon, kann man ihn zusätzlich annähen. Bevor man mit dem Drachen in Richtung offenes Feld oder Strand geht, sollte man ihn in einer nahen Umgebung testen. Denn auf diese Weise können Fehler schneller korrigiert werden. Zudem können Kinder, die noch keine Erfahrung im Drachensteigen haben, sich ein paar Tipps von den Erwachsenen abgucken.

Produktübersicht

Da der Markt für Kinderdrachen sehr groß ist, soll im Folgenden eine kleine Übersicht gezeigt werden, mit der die Orientierung hoffentlich etwas leichter fällt.

 

Modell

 

Altersempfehlung

 

Abmessungen

 

Beschreibung

 

Einleiner-Drachen Rainbow Eddy Blue

Ab 3 Jahren  

65 x 74 cm; 80 m Drachenschnur

 

Unkompliziert und hochwertig. Der Einleiner-Drachen besteht aus reißfestem Polyestersegeltuch, ist fest vernäht und außerdem mit bruchfestem Gestänge ausgerüstet. Er kann problemlos montiert und zum Fliegen gebracht werden. Die klassische Rautenform kann schon bei leichtem Wind sehr hoch steigen. Zudem wird der Drachen durch die Streifenschwänze gut stabilisiert.

 

Der riesige Drachenflieger

 

Ohne Altersempfehlung

 

44,8 x 12,2 x 2,4 cm

 

Durch seine großen Abmessungen bietet die riesige Drachenflieger viele Möglichkeiten, des Steigenlassens. Ebenso verfügt er über keine klassische Rautenform, sondern ist als Trapez konzipiert. Auch das schafft eine Abwechslung und sorgt für mehr Spaß bei Kindern. Besonders ansprechend ist seine farbliche Gestaltung.

Draki red Ab 3 Jahren  

25 x 160 cm; 60 m Drachenschnur

 

Das Besondere an diesem Modell ist dessen Form. Das reißfeste Polyester Segeltuch ist nämlich in Krakenform geschnitten, sogar die Tentakel sind sauber ausgearbeitet. Dieser Drache ist also nicht nur leicht zu fliegen, sondern wird garantiert auch viele Blicke in der Luft auf sich ziehen.

Wie viel dürfen Kinderdrachen kosten?

Kinderdrachen haben den Vorteil, besonders einfach konstruiert zu sein. Zudem erfolgt bei vielen Modellen schon vorab die Berechnung, dass es möglicherweise häufiger zu Unfällen kommen könnte. Genau deshalb sind die Hersteller bemüht, Kosten zu sparen und den Eltern eine möglichst günstige Anschaffung zu ermöglichen. Kinderdrachen-Tests zeigen, dass die ersten Modelle schon für unter 5 Euro zu haben sind. Diese äußerst günstige Anschaffung hat nicht zwingend mit schlechter Qualität zu tun. So kann ein Drachen für 4,95 ebenso hochwertig sein wie ein Konkurrenzmodell für knappe 9 Euro. Schaut man sich hingegen Modelle für 15 bis 20 Euro an, so merkt man den größten Unterschied im Design. Solche, etwas teurere Drachen, sind oft etwas robuster verbaut und verfügen außerdem über eine sehr auffällige Gestaltung. Meist sind sehr lange Streifenschwänze integriert, die nicht nur schön aussehen, sondern den Drachen in der Luft auch stabilisieren. Viel mehr als 20 Euro sollte man für Einleiner-Drachen auch nicht ausgeben, da es ab dieser Preisgrenze schon schwierig wird, die Qualität ernsthaft anzuheben.

Wo kauft man Kinderdrachen?

Je weniger Ansprüche man an den Kinderdrachen stellt, desto vielfältiger werden die Möglichkeiten zur Anschaffung. Geht es beispielsweise nur darum, ein Einsteigermodell zu erwerben, mit dem das Kind seine ersten Erfahrungen sammeln kann, so wird man bereits in jedem Spielzeuggeschäft fündig. Allerdings sollte man von diesen Modellen keine Wunder erwarten. Sie tun genau das, wofür sie konzipiert sind. Nicht mehr und nicht weniger. Möchte man hingegen ein bestimmtes Design oder eine hochwertigere Verarbeitung des Drachens, wird man vielleicht an anderen Stellen suchen müssen. Da bietet sich zum Beispiel das Internet an, welches prinzipiell den Vorteil der großen Auswahl hat. Hier kann man alle aktuellen und weniger aktuellen Modelle miteinander vergleichen und dabei auf ganz verschiedene Kriterien achten.

Wann lässt man einen Kinderdrachen steigen?

Für Kinderdrachen gilt im Endeffekt dasselbe, wie für richtige Drachen. Am besten lässt man sie steigen, wenn es windig ist. Doch hier gibt es ein paar Abstufungen. Während sich erwachsene Menschen bei wesentlich stärkerem Wind immer noch problemlos auf den Beinen halten können, wird es bei Kindern viel früher kritisch. Man sollte also aufpassen, dass die Kinder bei der gegebenen Windstärke immer noch über eine vernünftige Haftung auf dem Boden verfügen. Hilfreich können an dieser Stelle die Angaben der Hersteller sein, die besagen, ab welcher Windstärke der Drache steigen kann. Zuletzt sollte man darauf achten, dass es nicht regnet. Denn das ist weder gut für den Drachen, noch für den Menschen, der ihn steigen lässt.

Wie repariert man Kinderdrachen?

Bei der Reparatur eines Kinderdrachens kommt es zunächst darauf an, ob man ihn selbst gebaut hat. Ist das der Fall, so treten auch bei der Reparatur weniger Fragen auf. Denn man weiß automatisch, welchen Schritt man wiederholen muss, um den entstandenen Schaden zu beheben. Ist beispielsweise eine Stange gebrochen, so kauft man sich ein neues Exemplar und tauscht es aus. Ebenso lässt sich das Polyester-Tuch einfach ersetzen. Etwas komplizierter wird es hingegen bei einem gekauften Drachen. Denn normalerweise wird man nicht in der Lage sein, die Verarbeitung des Modells nachzuempfinden. Zudem ist es im Endeffekt nur wenig teurer, sich einfach einen neuen Drachen zu kaufen.

Fazit

Ein Kinderdrachen ist letztlich nichts weiter als ein Drachen, der sich aufgrund seiner Abmessungen und Verarbeitung bestens für Kinder eignet. Auch der Preis wurde entsprechend angepasst, sodass sich die Eltern wenig um den Zustand des Drachens sorgen müssen. Für den Anfang kann man seinem Kind ein sehr einfach gefertigtes Modell zum Üben besorgen. Hinterher steigt man auf andere Drachen um, vielleicht sogar auf Zweileiner-Lenkdrachen. Doch egal, ob man einen Ein- oder Zweileiner-Drachen besitzt. Er ist eine wunderbare Methode, um kühle Herbsttage trotzdem aktiv zu verbringen.

Die neuesten Beiträge

Nov. 14 2018
Cybex – wir stellen vor!

Cybex – Sicherheit und Profession Das Unternehmen Cybex ist vergleichsweise noch recht jung auf dem Markt, gehört aber mittlerweile schon…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
WOWOW Sicherheitswesten für Jungs, Mädchen und Frauen, Produktvorstellung

Passend zur dunklen Jahreszeit hat mich ein Paket von WOWOW erreicht! WOWOW stellt seit 2004 erfolgreich Reflektionskleidung her und das…

Weiter lesen