Kimmel-Bummel und seine ersten Abenteuer, Buchvorstellung

Was steckt hinter der Geschichte?

Story telling perfektioniert, meiner Meinung nach! Und zwar ist Kimmel-Bummel an die Fantasie des Sohnes gebunden. Er sagte damals zu seinem Vater – „schau Papa, hier im Eierschalenturm lebt Kimmel-Bummel mit seinem Traktor“… und die Geschichte begann. Peter Oßwald, der Autor, hat mit Hilfe seiner Kinder ein wirkliches tolles Buch gestaltet mit Geschichten, die nicht nur zum Einschlafen geeignet sind, sondern definitiv auch für Zwischendurch, wenn die Kids mal eine kleine Pause benötigen!

Worum geht es in dem Kinderbuch?

Kimmel-Bummel ist, ja ein friedliebendes, großherziges und phantasievolles Wesen! Ein „Monster“, vordem kein Kind angst haben sollte, dafür ist er viel zu trollig! Kimmel-Bummel lebt in Ulmela in einem Eierschalen-Turm mit seinem Traktor und trifft sich Tag ein Tag aus mit seinen anderen „Monster-Freunden“. Er erlebt mit seinen Freunden viele lustige Abendteuer!

Eines davon ist „die Trommel der Hüpfindianer“ – die Lieblingsgeschichte von meiner Tochter Lalia! Tatsächlich hat sie mit Papa, der es ihr vorgelesen hat, einen eigenen Takt zum Lied der Hüpfindianer gemacht – das klang wirklich sehr lustig!

Jordi fand die Geschichte der „Stink-Pups-Männer“ ganz wunderbar und wollte sie immer wieder vorgelesen bekommen. Sie war auch für mich sehr witzig, da wir alle ja wissen wie stinkig so ein Pups mal sein kann!

Mit seiner besten Freundin „Wumbulum“ (deren Charakter an die Tochter des Autores angepasst ist) entdeckt Kimmel-Bummel Ulm und noch viele weitere Abenteuer!

 

Informationen zum Buch:

  • Illustratorin: Stephanie Schick
  • Autor: Peter Oßwald
  • Kinderbuch Format 21 x 21 cm
  • Hardcover / Fadenheftung
  • 32 Seiten
  • ISBN: 987-39820939-0-1
  • Artikelnummer: 100101010001
  • Verlag: SCHICK & OßWALD VERLAG

Fazit:

Mich hat bereits die Geschichte hinterm Buch total fasziniert – das Story telling! Manchmal frage ich mich, wie die Geschichten zu Stande gekommen sind, da ich ja weiß, dass es doch an die Geschichten der Kinder angepasst wurde.

Jedoch am meisten freue ich mich das meine Kinder (2 und 4 Jahre) einfach großen Spaß daran haben mir zu zuhören bei den Geschichten! Zwischen Spannung und Lachen konnten sie beim ersten Lesen nicht genug bekommen, bis sich dann doch irgendwann die Äuglein geschlossen haben!

Ich bin schon ganz gespannt auf die nächsten Abenteuer von Kimmel-Bummel und Wumbulum!

Neue Artikel

Nov. 18 2019
„vielleicht“ – Buchvorstellung

Eine Geschichte über die unendlich vielen Begabungen in jedem von uns.   Oh mein Gott, langsam glaube ich ja ich…

Weiter lesen
Okt. 21 2019
Wo das Meer die Erde küsst, Buchvorstellung

Wo das Meer die Erde küsst, Buchvorstellung bei so einem Titel muss einfach ein schönes Buch dahinter stecken! Das Kinderbuch…

Weiter lesen
Okt. 1 2019
Little People, big Dreams – Ella Fitzgerald, Buchvorstellung

Ich bin ein großer Fan dieser Bücherreihe, jedoch kenne ich mich nicht zu gut aus mit dem Leben von Ella…

Weiter lesen
Sep. 16 2019
Weißt du eigentlich, wie lieb ich Dich hab? – Buchvorstellung

Weißt du eigentlich, wie lieb ich Dich hab? – Buchvorstellung Oh mein Gott – kennt ihr das auch, ihr sagt…

Weiter lesen
Sep. 9 2019
Buchvorstellung – Little People, Big Dreams – Jane Austen

Die Kinderbuchreihe Little People, Big Dreams von Isabel Sanchez Vegara befasst sich mit interessanten und spannenden Persönlichkeiten. Zunächst enthielt die…

Weiter lesen
Aug. 29 2019
Buchvorstellung – Was macht man mit…

Die drei „Was macht man mit…“ Bücher sind einfach liebenswert! Es ist eine gelungene Serie wie ich finde! Kobi Yamada,…

Weiter lesen
Jan. 10 2019
Mitmach- Kinderbücher für Kinder zwischen 2-4 Jahren

Mitmach Bücher sind nicht nur für Kinder eine gelungene Abwechslung zu Gesellschaftsspielen oder „normalen“ Vorlesebüchern, nein sie Stärken das „Miteinander“…

Weiter lesen