MENUMENU

Kinderinstrumente

Modell
Yissvic 13PCS Musikinstrumente
Bestseller
Triola by Seydel Triola 12
Melissa & Doug Musikinstrumente
Großes Kinder-Percussion-Set
Tabalino® ▪ Xylophon für Kinder
Abbildung
Yissvic 13PCS Musikinstrumente Musical Instruments Set Spielzeug von Holz Percussion Schlagzeug Schlagwerk Rhythmus Band Werkzeuge für Kinder und Baby
Triola by Seydel Triola 12 Musizieren mit bunten Noten
Melissa & Doug Musikinstrumente "Eine Band im Kasten" (10 Teile)
Großes Kinder-Percussion-Set,hochwertige Kinder Instrumente aus Holz, 10-teilg (FSC-zertifiziert) bestehend aus Glockenspiel, Maracas, Klanghölzer, Egg-Shaker u.a. für die musikalische Früherziehung / Orff-Instrumente
Tabalino  Xylophon für Kinder  Glockenspiel, Instrument zur musikalischen Früherziehung  inkl. e-Book mit 10 Kinderliedern zum Nachspielen  2 Schlägel  Geschenk für Mädchen, Junge, Babys
moms.de Vergleichsergebnis
1.3
1.2
1.6
1.1
1.1
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
9
9
7
7
9
Geeignet für
Material
Holz, Metall
Kunststoff
Holz, Metall
Holz, Metall
Kunststoff, Metall
Teile
13 Teile
1 Teil
10 Teile
10 Teile
1 Teil
inkl. Musikbuch
inkl. Aufbewahrung
Vorteile
musikalische Erziehung
ohne musikalische Vorkenntnisse
Spielen nach bunten Noten
musikalische Früherziehung
fördert Kind
mit Aufbewahrungskasten
Orff-Instrumente
unbehandeltes Holz
inkl. E-Book
Ziehspielzeug
Preis
30,99 EUR
24,89 EUR
29,23 EUR
32,50 EUR
16,90 EUR
Modell
Yissvic 13PCS Musikinstrumente
Abbildung
Yissvic 13PCS Musikinstrumente Musical Instruments Set Spielzeug von Holz Percussion Schlagzeug Schlagwerk Rhythmus Band Werkzeuge für Kinder und Baby
moms.de Vergleichsergebnis
1.3
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
9
Geeignet für
Material
Holz, Metall
Teile
13 Teile
inkl. Musikbuch
inkl. Aufbewahrung
Vorteile
musikalische Erziehung
ohne musikalische Vorkenntnisse
Preis
30,99 EUR
Zum Angebot
Bestseller
Modell
Triola by Seydel Triola 12
Abbildung
Triola by Seydel Triola 12 Musizieren mit bunten Noten
moms.de Vergleichsergebnis
1.2
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
9
Geeignet für
Material
Kunststoff
Teile
1 Teil
inkl. Musikbuch
inkl. Aufbewahrung
Vorteile
Spielen nach bunten Noten
musikalische Früherziehung
Preis
24,89 EUR
Zum Angebot
Modell
Melissa & Doug Musikinstrumente
Abbildung
Melissa & Doug Musikinstrumente "Eine Band im Kasten" (10 Teile)
moms.de Vergleichsergebnis
1.6
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
Geeignet für
Material
Holz, Metall
Teile
10 Teile
inkl. Musikbuch
inkl. Aufbewahrung
Vorteile
fördert Kind
mit Aufbewahrungskasten
Preis
29,23 EUR
Zum Angebot
Modell
Großes Kinder-Percussion-Set
Abbildung
Großes Kinder-Percussion-Set,hochwertige Kinder Instrumente aus Holz, 10-teilg (FSC-zertifiziert) bestehend aus Glockenspiel, Maracas, Klanghölzer, Egg-Shaker u.a. für die musikalische Früherziehung / Orff-Instrumente
moms.de Vergleichsergebnis
1.1
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
Geeignet für
Material
Holz, Metall
Teile
10 Teile
inkl. Musikbuch
inkl. Aufbewahrung
Vorteile
Orff-Instrumente
unbehandeltes Holz
Preis
32,50 EUR
Zum Angebot
Modell
Tabalino® ▪ Xylophon für Kinder
Abbildung
Tabalino  Xylophon für Kinder  Glockenspiel, Instrument zur musikalischen Früherziehung  inkl. e-Book mit 10 Kinderliedern zum Nachspielen  2 Schlägel  Geschenk für Mädchen, Junge, Babys
moms.de Vergleichsergebnis
1.1
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
9
Geeignet für
Material
Kunststoff, Metall
Teile
1 Teil
inkl. Musikbuch
inkl. Aufbewahrung
Vorteile
inkl. E-Book
Ziehspielzeug
Preis
16,90 EUR
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis

Was sind Kinderinstrumente?

Kinderinstrumente sind normale Musikinstrumente, die jedoch um einiges verkleinert sind und meist auch mit intensiveren Farben. Oftmals sind sie aus dem gleichen oder aber zumindest ähnlichen Material, wie das Originalinstrument.

Zuhauf werden solche Kinderinstrumente als Spielzeuge von Verwandten zu Weihnachten oder zum Geburtstag verschenkt. Allerdings wird dabei oft nicht bedacht, dass die Kinderinstrumente die Funktionen wie ihre großen Spiegelbilder besitzen. Die Familie möchte dem Kind oft nur etwas gutes tun, das Kind soll Spaß haben und sich austoben. Doch auch ein Kinderschlagzeug kann großen Krach machen und auch Kindergitarren sehen nicht einfach nur süß und klein aus. Tatsächlich sind sie meist nämlich dazu gedacht, den Kindern die Musik ein wenig näher zu bringen.

Es gibt zudem aber auch solche Kinderinstrumente, die wirklich nur Spielzeuge sind. Vor allem Keyboards für Kleinkinder haben oft nicht die Funktion, wie ihre großen Vorfahren. Drückt man hier eine Taste, ertönt keine Note, sondern ein Geräusch. Dieses Spielzeug wird oft dazu genutzt, Kleinkindern sowie Babys beizubringen, dass es mehrere Geräusche und unterschiedliche Tiere oder Ähnliches gibt.

Im folgenden Text gehen wir hauptsächlich auf die tatsächlichen Instrumente ein, die lediglich klein und bunt gehalten werden, um sie für Kinder interessanter zu machen.

Woraus werden Kinderinstrumente hergestellt?

Kinderinstrumente unterscheiden sich bei einigen Instrumenten lediglich von der Größe und Farbe vom großen Vorgänger. Andere wiederum werden auch aus komplett anderem Material hergestellt. Diese Materialien werden zur Herstellung von Kinderinstrumenten häufig verwendet.

  • Holz
  • Kunststoff
  • Edelstahl
  • Blech

Kinderinstrumente gibt es in den unterschiedlichsten Varianten, die sich in Größe, Farben und teilweise auch Funktion deutlich unterscheiden können. Anhand dessen erkennt man auch einen eindeutigen Preisunterschied, wie er auch bei den normalen Instrumenten vorhanden ist. Man kann allerdings nicht immer sagen, dass nur das Material den Preis bestimmt. Kunststoffinstrumente können sehr günstig sein und in der Funktion genauso gut sein, wie Holzinstrumente. Dennoch können auch gut verarbeitete Holzinstrumente günstig sein. Es kommt hier auch sehr stark auf das Instrument selbst an, wie echt es klingen soll oder darf und vor allem, welche Funktion es haben soll.

Welche Unterschiede resultieren aus den verschiedenen Materialien?

Kinderinstrumente können, wie schon gesagt, komplett unterschiedlich sein. Es hängt vor allem stark davon ab, wie nahe man dem Original kommen möchte, aber auch, wie echt der Klang sein soll oder wie viel man für ein Kinderinstrument ausgeben möchte. Tatsächlich gibt es auch total einfache Instrumente, die man mit Kindern sogar selbst basteln kann. Dazu braucht man oft nichts weiter als Holz, getrocknetes Gemüse und vielleicht Tücher, die man spannen kann. Kleine Taschentücher aus Stoff eignen sich hervorragend. So kann man sich zum Beispiel eine Rassel basteln. Einfach, billig und dennoch lernt das Kind ein wenig musikalisches Geschick. Dies ist für Kleinkinder sicher genau das Richtige, die schlichtweg zu jung für richtige Kinderinstrumente sind.

Ab einem gewissen Alter kann man ihnen Holzgitarren geben, aber auch hier muss mal auf die Nylonsaiten achten. Bei zu großer Spannung oder zu viel Temperament sollte lieber zu einem Keyboard greifen, dass oft die gleichen Töne von sich gibt wie ein Klavier. Jedoch meist nur in zwei Tonlagen. Hier sollt man dann darauf achten, ob es richtig für das Kind ist, bereits mit einem echten Instrument zu beginnen, oder ob es noch ein wenig mehr Spiel und Spaß sein sollte.
Aus Blech werden die bekannten Blechblasinstrumente hergestellt. Auch Kinderinstrumente enthalten das Material. Man stelle sich eine Trompete aus Holz vor … . Der Klang wäre nicht der gleiche, der Lerneffekt sinnlos. Somit sind Trompeten für Kinder aus demselben Material, wie der große, meist goldene Bruder.

Kinderinstrument – welches darf es denn sein?

Es ist sicherlich nicht einfach, dass beste oder passendste Instrument für das Kind auszusuchen. Es gibt eine sehr große Anzahl von Instrumenten und die Auswahl an Kinderinstrumenten ist nur minimal kleiner. Hier sollte man auf die Interessen des Kindes achten, sofern es denn schon eine eigene Meinung bezüglich Musik entwickelt hat. Sicherlich spielt das Alter hierbei eine sehr entscheidende Rolle. Geht es nur darum, dem Kind die Musik ein wenig näher zu bringen, ist es sicherlich ratsam Instrumente selber zu bauen. Ist das Kind alt genug, um wirklich schon ein Instrument so interessant zu finden, dass es sich vorstellen kann, es vielleicht sogar zu spielen, dann sollte man sich auf kleine Gitarren, Keyboards und Schlagzeuge konzentrieren. Beliebte Anfängerinstrumente sind auch das Glockenspiel oder die Blockflöte, abgesehen von Rasseln und Triangeln, die zuhauf im Musikunterricht der Grundschule verwendet werden.
Wie wir bereits festgehalten haben, gibt es eine Vielzahl von Varianten.

  • Selbstgebastelte Instrumente
  • Triangeln und Rasseln
  • Kindergitarren
  • Kinderkeyboard
  • Kinderschlagzeug
  • Kleine Gitarre
  • Kleines Keyboard

Was wirklich für Ihr Kind am besten geeignet ist, können Sie selber entscheiden. Dabei sollten Sie den Geschmack Ihres Kindes berücksichtigen, denn letztlich soll Ihr Kind mit dem Instrument Spaß haben und im besten Fall auch noch etwas lernen.

Vor- und Nachteile der verschiedenen Instrumente

 

Vorteile

 

Nachteile

 

Selbstgebastelte Instrumente

 

Kinder lernen beim Basteln schon über die Instrumente

 

Halten nicht lange

 

Triangeln und Rasseln

 

Triangeln und Rasseln

 

Kaum nachhaltige Klänge

 

Kinderinstrumente

 

Perfekte Größe

 

Oftmals mit Nebeneffekten wie Licht oder anderen Geräuschen

 

Kleine Instrumente

 

Echte Klänge

 

Leider oft zu groß für Kinder

Wie man sieht, gibt es bei allen Instrumenten Vor- und Nachteile. Kinderinstrumente sind natürlich die Geeignetsten, sind sie immerhin für Kinder ausgelegt. Allerdings sollte hier auf die Bildung dann größeren Wert gelegt werden, als auf das Spielen selbst. Sonst macht es eher Sinn Instrumente selbst zu basteln oder Kinderinstrumente mit Spielfunktionen zu kaufen.

Wie wählt man das richtige Kinderinstrument?

In der Regel weiß man genau, was das eigene Kind am besten braucht. Vor allem, was es vielleicht sogar möchte. Wie schon vorher darauf eingegangen, ist das Alter sicherlich ein entscheidender Faktor. Dann ist auch die Frage, ob das Kind bereits mit Instrumenten in Kontakt gekommen ist. Hören Sie auf die Interessen des Kindes und gehen Sie vielleicht sogar in eine Musikschule oder in einen Musikladen. Hier kann das Kind sich in Ruhe umsehen. In Musikschulen lässt man Kinder auch gerne mal Instrumente ausprobieren, was vor allem dann gut ist, wenn Kinder noch kein Gespür dafür haben, was es überhaupt gibt. Oftmals ist es möglich Instrumente auch zu leihen, um dem Kind die Zeit zu geben, sich an ein Instrument zu gewöhnen und vielleicht eine Leidenschaft zu entdecken. Wichtig ist hierbei jedoch immer der Spaß.

Welche Eigenschaften müssen Kinderinstrumente haben?

Kinderinstrumente müssen vor allem eines erfüllen, sie müssen dem Kind Spaß machen. Schön ist es dennoch, wenn sich die Kinder daran austoben können, ohne dass es sogleich zu Bruch geht. Also muss ein Kinderinstrument auch noch stabil sein, am besten ein wenig auffällig in der Farbe, damit es interessant ist und zu der normalen Musik sollte es vielleicht noch andere Geräusche machen können, damit sich das Kind auch damit beschäftigt und es nicht sofort wieder in der Ecke. Kleine Keyboards sind somit eines der beliebtesten Kinderinstrumente. Sie sind einigermaßen stabil, sofern man sie nicht durch die Gegend wirft, man kann mit ihnen Musik machen, zudem haben sie noch andere Geräusche in petto und es gibt sie in verschiedenen Varianten. So kann man, um noch mehr Spaß dabei zu haben, beim Kauf darauf achten, dass es glitzert oder leuchtet.

Sofern das Kind nicht schon längst weiß, dass es selbst musizieren möchte, sollte man also auf ein Multifunktionsgerät setzen. Andernfalls sind die normalen Kinderinstrumente das beste, was Sie Ihrem Kind geben können. Denn auch Kinder haben schon Ihren eigenen Geschmack und wissen, was Sie wollen. Das liegt vor allem an Folgendem.

Von Bono zu Justin Bieber

In der heutigen Zeit besitzt jeder Haushalt ein Radio, ein Fernseher oder ein Computer, wenn nicht sogar mehreres von den genannten. Auch ein Handy ist bei fast jedem in der Tasche zu finden. Es ist also nicht verwunderlich, dass heute beinahe jeder, somit auch die Kinder, immer und zu jeder Zeit Musik hören können. Jugendliche bis hin zu jungen Erwachsenen laufen beinahe nur noch mit Stöpsel in den Ohren herum, aus denen Musik dröhnt. Doch Kinder, die so etwas noch nicht von Mutti bekommen, weil das ihr Trommelfell schädigt und sie die Umwelt nicht gut genug wahrnehmen, kennen bereits Justin Bieber und Bono. Sie wissen, wer Taylor Swift ist und wollen zu 5 Seconds of Summer auf ein Konzert. Sie werden mit Musik groß, meist sogar unbewusst.

Wenn die Kinder noch in der Wiege liegen beginnt es mit einem Mobile, das Musik abspielt, dann kommen Hörspiele und Kinderlieder dazu. Meist sind es die älteren Geschwister, die den jüngeren ihren Musikgeschmack aufdrängen, ohne dies zu beabsichtigen. Oder es sind die Eltern, die sich eine alte Show von den Rolling Stones ansehen und somit den kleinen Sohn prägen. Auch er möchte, wie Keith Richards cool auf der Bühne mit seiner Gitarre stehen. Und Mamas kleine Prinzessin würde gerne so toll singen wie Selena Gomez.

Man sieht also, auch ganz ohne Musikbegeisterte oder Talentierte Eltern kommen Kindern an ihren Musikgeschmack. Und sie wissen genau, was sie für Instrumente spielen und lernen wollen. Es mag an Bono liegen, der Klavier spielt und dazu singt wie ein Meister. Vielleicht ist der Einfluss auch eher Shannon Leto, der das Schlagzeug scheinbar verprügelt, aber den besten Beat schlägt. Vielleicht liegt es an Helene Fischer, die mit einer Show und viel Tamtam dem Publikum einheizt. Doch gerade wenn das Kind Musizieren möchte, sollte schnell an ein Kinderinstrument gedacht werden.

Was gilt es bei Kinderinstrumente zu beachten?

Wir haben uns schon mit den unterschiedlichsten Dingen beschäftigt. Somit haben wir anhand der Informationen schon einen guten Gesamtüberblick erhalten. Hier noch einmal eine kleine Zusammenfassung, worauf Sie beim Kauf eines Kinderinstruments achten sollten. Im Vordergrund sollte immer das Kind stehen. Sie können den Anreiz geben, die Idee, sollten aber nicht drängelnd dahinter stehen. Lassen Sie das Kind entscheiden, welches Instrument es spielen will, auch wenn der Weg zu dem passenden Instrument, vor allem zum Kinderinstrument, sehr langwierig sein kann. Nicht alle haben ein Gespür für Musik. Sanfte Harfenklänge brauchen Sie vor allem in der Anfangsphase sicher nicht erwarten. Stellen Sie sich auf Krach und disharmonische Töne ein.

Fazit

Ein Kinderinstrument zu kaufen ist nicht ganz so einfach, wie man im ersten Moment vielleicht denkt. Man muss genau wissen, was man braucht. Soll das Kinderinstrument eher zum Spielen und Spaß da sein, dann bieten sich bunte Instrumente mit verschiedenen Funktionen an. Möchte das Kind bereits ein Musikinstrument erlernen, sollten Sie jedoch zu einem Kinderinstrument greifen, dass die gleichen Funktionen hat, wie die großen Verwandten.

Die neuesten Beiträge

Nov. 16 2018
Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages

Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages Na, seid ihr noch auf der Suche nach dem richtigen…

Weiter lesen
Nov. 14 2018
Cybex – wir stellen vor!

Cybex – Sicherheit und Profession Das Unternehmen Cybex ist vergleichsweise noch recht jung auf dem Markt, gehört aber mittlerweile schon…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen