Basteln mit Filz: ein Wachstumsschub für Kindersinne

Filz ist ein einzigartiger Werkstoff, mit dem Kinder aller Altersgruppen sich spielerisch weiterentwickeln können. Weich, bunt und leicht formbar spricht er die Sinne der Kinder an, lädt dazu ein, eigene Ideen umzusetzen und fördert Kreativität, Motorik und Wahrnehmung.

 

Filz – der Stoff für unzählige Bastelideen



Filz ist aus vielen Gründen ein kindgerechtes Bastelmaterial. Die weichen Fasern regen den Tastsinn der Kinder an, sind absolut ungefährlich und können ganz einfach mit Schere und Kleber und der richtigen Anleitung in unendlich viele Formen gebracht werden. Schon Vorschulkinder können mit Filz tolle Geschenke, Deko, selbst gemachte Spielsachen und praktische Alltagshelfer basteln und so ihre Kreativität spielerisch entwickeln. Dass das Material möglichst umweltfreundlich und ungiftig sein sollte, versteht sich von selbst. Deshalb ist es wichtig, auch auf die Herkunft und die Herstellung des Filzes zu achten. Der in Indien gefertigte Hatale-Filz zum Beispiel kann mit einem zertifizierten Umweltmanagementsystem punkten und wird ohne Azo-Farben aus reiner Wolle fair hergestellt und gehandelt. Auch bei der Auswahl des Klebers ist natürlich Sorgfalt gefragt. Hier sind ungiftige und lösungsmittelfreie Bastelkleber für Kinder die beste Wahl. Mit ein wenig Geduld, dem richtigen Filz und Kleber, Schere und ein bisschen Zubehör entstehen im Nu die tollsten Filzkunstwerke – zum Verschenken, Dekorieren oder selber behalten.

 

Basteln mit Filz regt die kindliche Entwicklung an



Basteln mit Filz macht nicht nur Spaß, sondern kann auf vielerlei Weisen die Entwicklung der Kinder fördern:

– Filzbasteln trainiert Motorik, Hand-Auge-Koordination und Konzentrationsvermögen;
– der weiche Stoff und die Farben regen Tastsinn, Sehsinn und Ästhetikempfinden an;
– die Kinder lernen, Grundformen zu unterscheiden (Kreis, Dreieck, Rechteck, Quadrat,…);
– unterschiedliche Schwierigkeitsgrade fördern die Entwicklung auf allen Altersstufen;
– die Ergebnisse sorgen für Erfolgserlebnisse und fördern das Selbstvertrauen.

So entstehen beim Basteln mit Filz nicht nur tolle Sachen, auf die die kleinen Künstler stolz sein können – ganz nebenbei und spielerisch machen sie auch noch Entwicklungsfortschritte und lernen, von ihren Sinnen und ihren handwerklichen Fähigkeiten Gebrauch zu machen.

 

Schöne Bastelanleitungen mit Filz

Das Tolle beim Basteln mit Filz ist, dass man Filz mit vielen anderen Sachen kombinieren kann. Zum Beispiel mit bunter Bastelwolle, Perlen, Aufnähpailetten, Stickgarn, Wolle und vielem mehr. Wer öfters einmal zusammen mit seinem Kind mit Filz basteln möchte, kann sich dafür eine Bastelkiste anlegen, in die alle Sachen hineinkommen, die sich gut für Filzbasteleien eignen. So können Sie etwa zu Ostern oder zu Weihnachten mit den Kleinen schöne Dekorationen zum Fest aus Filz basteln. Wer Anregungen und Anleitungen sucht, der findet viele Bastelbücher in gut sortierten Buchläden, aber auch im Internet. Hier eine Anleitung die sich sowohl für jüngere als auch für ältere Kinder eignet:

 

Buntes Mobile aus Filz:

Sie brauchen dafür:

– Einen Ast oder einen Kleiderbügel aus Holz
– Filz in verschiedenen Farben
– Kleber/ Glitzerkleber
– Garn oder Stifte, die auf Filz malen
– Sachen zum Verzieren (Pompons, Perlen, Streudeko, Klebeaugen …)
– eventuell Farbe für den Ast/ Kleiderbügel (z.B. Acrylfarbe, Kreidefarbe)
– Wolle
– eventuell kleine Schraubhaken
– Füllwatte/kleingeschnittene Wollreste
– Schere.

Zum Aufhängen eignen sich ein Ast oder ein Holzkleiderbügel besonders gut. Daran können Sie die Figuren später einfach so aufhängen oder an kleine Schraubhaken, die Sie in den Kleiderbügel beziehungsweise den Ast drehen. Wer mag, kann den Kinderkleiderbügel/ Ast auch bunt anmalen. Jetzt wählen Sie ein passendes Motiv. Etwa Engel, Tannenbäume, Osterhasen, Eier, Teddybären – wichtig ist nur, dass die Motive nicht zu kompliziert sind und sich gut in Grundformen auflösen lassen. Malen Sie die Muster auf den Filz und schneiden Sie sie dann vorsichtig aus. Ältere Kinder können dabei helfen. Denken Sie daran, dass die Figur eine Vorderseite und eine Rückseite braucht. Nach dem Aufnähen müssen die Teile zusammengefügt werden. Dafür kann man sie mit einfachen Stichen zusammennähen oder an den Rändern zusammenkleben. Als Füllung eignet sich Füllwatte. Man kann aber auch Wollreste (fein geschnitten) dazu verwenden. Jetzt geht es an das Dekorieren und Verzieren der einzelnen Figuren. Kleinere Kinder können sie bemalen und bekleben. Ältere Kinder möchten vielleicht Motive wie Gesichter aufnähen. Zum Schluss bekommen alle Figuren einen Wollfaden und können aufgehängt werden.

Ein Tipp: Mit den Filzfiguren kann man auch sehr schön den Adventskranz, den Weihnachtsbaum oder die Fenster dekorieren.

Neue Artikel

Nov. 1 2019
Tolle Weihnachtsgeschenke für den Papa

Papas stehen auf Selbstgemachtes, am besten auf etwas, dass sie immer bei sich tragen können! Sei es ein „Liebesbrief“ oder…

Weiter lesen
Nov. 1 2019
Tolle Weihnachtsgeschenke für die Mama

„Ich wünsche mir nichts zu Weihnachten“, wer kennt diesen Spruch nicht von seiner Mutter?! Aaaber lasst Euch gesagt sein, jede…

Weiter lesen
Okt. 31 2019
Tolle Weihnachtsgeschenke für Kinder zwischen 7 -9 Jahre

In dem Alter zwischen 7 – 9 Jahren ändert sich einiges für Kinder! Die meisten Kinder kommen mit 7 in…

Weiter lesen
Okt. 29 2019
Tolle Weihnachtsgeschenke für Kinder von 4 bis 6 Jahren

Die etwas größeren Kinder können schon viel mit Geschenken anfangen und haben auch definitiv ihre eigenen Vorstellungen was sie sich…

Weiter lesen
Okt. 28 2019
Tolle Weihnachtsgeschenke für Kinder von 1 bis 3 Jahren

Kaum ist der Sommer rum, stellt man sich gerade an den trüben Tagen die Frage – was schenkt man denn…

Weiter lesen
Okt. 16 2019
Reisen mit Kind und Co – Bei langer Anreise mit dem Auto, Zug oder Flugzeug können diese Spieletipps die Langeweile überbrücken.

Reisen mit Kindern sind etwas Wunderbares, doch wenn sie zu lange andauern, kann es ihnen auch schnell einmal langweilig werden,…

Weiter lesen
Sep. 20 2019
Jeder ist seines Glückes Schmied: Edelsteine – kostbare Glücksbringer

Frei nach Marylin Monroe „Diamonds are a Girl‘s Best Friend“ haben Diamanten, Gold und Edelsteine oft eine faszinierende Wirkung auf…

Weiter lesen
Jul. 3 2019
Sonnenbrand bei Kindern

Sommerzeit ist Sonnenzeit. Es gibt bestimmt kaum etwas Schöneres, als mit seiner Familie einen Sommertag am Wasser zu verbringen. Ganz…

Weiter lesen
Mai. 20 2019
Ab wann windelfrei?

Das Trocken- und Sauberwerden stellt wie das erste Wort, das erste Krabbeln und Laufen einer der Meilensteine des Heranwachsens dar….

Weiter lesen
Mai. 9 2019
Logopädie für Kinder

Jedes Kind hat sein eigenes Tempo, in dem es das Sprechen und die Sprache erlernt. Schon ab dem Säuglingsalter sind…

Weiter lesen
Apr. 30 2019
Sonnencremes für Kinder

Wer sich an warmen Sommertagen gern draußen aufhält – und wer tut das schon nicht – ist gut darin beraten,…

Weiter lesen
Apr. 29 2019
Sprachentwicklung Kinder – Verlauf und Förderung

Die Sprachentwicklung eines Kindes gleicht einem Wunder. Sie beginnt bereits im Säuglingsalter und entwickelt sich fortlaufend bis zur sicheren Beherrschung…

Weiter lesen