MENUMENU

Kindersandalen

Modell
Bestseller
Crocs Crocband Sandal
Keen Seacamp Ii CNX Sandalen
Richter Kinderschuhe Adventure
Ashion Trekking Wanderschuhe
Jack Wolfskin Seven Sea Sandale
Abbildung
Crocs Crocband, Unisex-Kinder Sandalen, Rot (Flame/White 884), 19/20 EU
Keen Outdoor-Sandalen Seacamp II Youth baltic-caribbean sea, Gr. 35
Richter Kinderschuhe Jungen Adventure Outdoor Sandalen, Schwarz (Black/caribic), 25 EU
Sandalen Jungen Beach & Pool Sneakers Somme Trekking Schuhe Unisex-Kinder
Jack Wolfskin Jungen Seven SEAS 2 B Sport Sandalen, Mehrfarbig (Sea Breeze), 39 EU
moms.de Vergleichsergebnis
1,3
1,1
1,4
1,5
1,6
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
9
7
7
8
Geeignet für
Obermaterial
Gummi
Synthetik
Synthetik
Synthetik
Synthetik
Vorne geschlossen
Verschluss
Klettverschluss
Klettverschluss
Klettverschluss
Klettverschluss
Klettverschluss
Sohle
Gummi
Gummi
Synthetik
Gummi
Gummi
Größen
19 - 35
19 - 39
25 - 40
28 - 38
26 - 40
andere Farben
Vorteile
viele Farben
aus patentiertem Croslite
zum Wandern geeignet
Zehen geschützt
Lederdecksohle
Fair Steps Siegel
für Outdoor-Aktivitäten
Naturkautschuk-Außensohle
schlichte Badesandale
dämpft die Ferse
Preis
ab 6,58 EUR
47,20 EUR
23,26 EUR
21,99 EUR
19,95 EUR
Bestseller
Modell
Crocs Crocband Sandal
Abbildung
Crocs Crocband, Unisex-Kinder Sandalen, Rot (Flame/White 884), 19/20 EU
moms.de Vergleichsergebnis
1,3
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
Geeignet für
Obermaterial
Gummi
Vorne geschlossen
Verschluss
Klettverschluss
Sohle
Gummi
Größen
19 - 35
andere Farben
Vorteile
viele Farben
aus patentiertem Croslite
Preis
ab 6,58 EUR
Zum Angebot
Modell
Keen Seacamp Ii CNX Sandalen
Abbildung
Keen Outdoor-Sandalen Seacamp II Youth baltic-caribbean sea, Gr. 35
moms.de Vergleichsergebnis
1,1
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
9
Geeignet für
Obermaterial
Synthetik
Vorne geschlossen
Verschluss
Klettverschluss
Sohle
Gummi
Größen
19 - 39
andere Farben
Vorteile
zum Wandern geeignet
Zehen geschützt
Preis
47,20 EUR
Zum Angebot
Modell
Richter Kinderschuhe Adventure
Abbildung
Richter Kinderschuhe Jungen Adventure Outdoor Sandalen, Schwarz (Black/caribic), 25 EU
moms.de Vergleichsergebnis
1,4
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
Geeignet für
Obermaterial
Synthetik
Vorne geschlossen
Verschluss
Klettverschluss
Sohle
Synthetik
Größen
25 - 40
andere Farben
Vorteile
Lederdecksohle
Fair Steps Siegel
Preis
23,26 EUR
Zum Angebot
Modell
Ashion Trekking Wanderschuhe
Abbildung
Sandalen Jungen Beach & Pool Sneakers Somme Trekking Schuhe Unisex-Kinder
moms.de Vergleichsergebnis
1,5
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
Geeignet für
Obermaterial
Synthetik
Vorne geschlossen
Verschluss
Klettverschluss
Sohle
Gummi
Größen
28 - 38
andere Farben
Vorteile
für Outdoor-Aktivitäten
Naturkautschuk-Außensohle
Preis
21,99 EUR
Zum Angebot
Modell
Jack Wolfskin Seven Sea Sandale
Abbildung
Jack Wolfskin Jungen Seven SEAS 2 B Sport Sandalen, Mehrfarbig (Sea Breeze), 39 EU
moms.de Vergleichsergebnis
1,6
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
8
Geeignet für
Obermaterial
Synthetik
Vorne geschlossen
Verschluss
Klettverschluss
Sohle
Gummi
Größen
26 - 40
andere Farben
Vorteile
schlichte Badesandale
dämpft die Ferse
Preis
19,95 EUR
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis

Was sind Kindersandalen?

Kindersandalen sind offene Schuhe, die durch verschiedene Halterungen an den Füßen gehalten werden. Die Halterungen sind dünn und schmal, oder breit und dick und ermöglichen den Füßen zu atmen, während die Kinder unbelastet spielen können. Es gibt verschiedene Verschlüsse, die für verschiedene Anlässe passend sind. Beim Kauf sollte man auf die Verwendung der Sandale achten, da sich nicht alle Arten für alle Situationen eignen. Vor allem und immer sollte auf das Fußbett geachtet werden und auf eine optimale Größe. Auch der Verschluss spielt eine wichtige Rolle, da auch dieser Halt geben sollte.
Heute gibt es Kindersandalen in kunterbunten Farben und Formen. Es ist schwer, hier den Überblick zu behalten. Denn auch Schuhe, die aussehen wie kleine Turnschuhe können Sandalen sein, sofern sie kleine Löcher beinhalten und zum Reinschlüpfen sind. Auch Crocs, die Gummiartigen, meist in knalligen unisexfarben oder bunten Schuhe, gelten als Sandalen. Auch Flipflops haben den Stand als Sandale, wobei diese für Kinder jedoch nicht ganz so geeignet sind.

Woraus werden Kindersandalen hergestellt?

Kindersandalen können aus unterschiedlichen Materialien hergestellt werden. Hier nur eine kleine Aufstellung von dem, aus was Sandalen gemacht werden können. Das Fußbett ist hier jedoch ungeachtet, besteht dies meist aus Gummi, Leder oder Kunststoff. Wichtig ist vor allem, dass sie luftig und locker sind.

  • Leder
  • Gummi
  • Stoff
  • Kunststoff
  • Polyester

Dies sind die wohl häufigsten Materialien, aus denen Sandalen hergestellt werden. Allerdings wird heutzutage auch darauf geachtet, dass vor allem die Umwelt nicht all zu sehr unter der Produktion leidet. Auch auf die Gesundheit des Kindes, somit auf das Fußbett, muss geachtet werden.
Aufgrund der verschiedenen Materialien sind die Preise oft auch sehr unterschiedlich. Doch es gibt sogar noch Unterschiede, obwohl dasselbe Material verwendet wird. So gibt es unter anderem Bioleder Sandalen, die teurer sind, als Ledersandalen.

Welche Vor- Nachteile resultieren aus diesen Materialien?

Kindersandalen aus Polyester und Baumwolle werden sehr häufig in bekannten Modeläden verkauft, in denen auch die Kleidung für Erwachsene nicht so teuer ist, wie ist Markenläden. Hier werden auch die Kinderschuhe günstig angeboten, haben oft eine Gummisohle und eignen sich sicherlich gut, dem Kind für einige Tage zum Spielen neue Schuhe anzuziehen. Da diese Schuhe als Massenwaren gefertigt sind und die Herstellung nicht ohne Chemikalien erfolgt, gehören diese nicht zu den beliebtesten oder haltbarsten Schuhen. Oft kommt man aber damit über eine Saison.
Vor allem Lederschuhe oder gar Bioledersandalen haben einen stolzen Preis. Gerade dann, wenn man sie einem Schuhladen kauft. Doch hier geht es auch um die Beratung und die Anpassung der Schuhe an den Fuß. Leder hält meist deutlich länger und besser als Kunststoff, ist zudem aber auch teurer.
Sandalen, die aus Gummi hergestellt werden, sind nicht atmungsaktiv. Hier haben die Kinder einen tollen Halt, gerade wenn sie auf feuchten oder nassen Oberflächen spielen, dennoch sind die Füße nicht atmungsaktiv.

Kindersandalen – Bequeme Schuhe mit Barfuß-Effekt

Kindersandalen sollten unbedingt anhand des Temperaments des Kindes ausgesucht werden. Schicke, glitzernde Sandalen eignen sich vielleicht für ein liebes Mädchen. Eines, das jedoch lieber mit den Jungen herumtollt, braucht dagegen schon etwas robustere Schuhe. Außerdem sollte man darauf achten, dass man wetterbedingt mehrere Paare zur Auswahl hat. Sollen die Kinder noch Socken in den Schuhen tragen, muss auch noch auf die passende Größe geachtet werden.

Es gibt Sandalen, die den Fuß komplett umgeben, dafür aber viele kleine Löcher haben. Solche eignen sich perfekt zum Spielen. Aber auch gut sitzende offene Schuhe, bei denen man die Zehen sehen kann, können, wenn ein guter Verschluss vorhanden ist, passend dazu sein. Sandalen mit dünnen Riemchen eignen sich weniger zum Spielen, sehen aber schön aus, was für Mädchen, die gerne hübsch aussehen, das beste sind. Mit ihren kleinen Schnallen haben sie sogar einen Glitzereffekt, selbst wenn der Stoff, Lack oder das Leder, einfarbig sind.

Wichtig bei Sandalen ist es, dass der Schuh gut sitzt und der Fuß atmen kann. Sie sollten zudem wasserfest sein. Nicht, damit der Fuß keine Tropfen abbekommt, sondern damit der Stoff, der Schuh und Sohle zusammenhält, nicht ausfranst und der Schuh schnell kaputt geht. Außerdem ist der Halt am Boden sehr wichtig, gerade wenn in den heißen Sommermonaten noch Wasser hinzukommt.

Es gibt viele verschiedene Varianten, die von verspielt bis hin zu schick für Jungen und Mädchen gleichermaßen geeignet sind. Die sichtbaren Unterschiede sind vor allem im Grad der Offenheit und am Verschluss erkennbar.

  • Kindersandalen mit kleinen Löchern
  • Kindersandalen mit Riemen
  • Kindersandalen mit Klettverschluss
  • Kindersandalen zum rein schlüpfen
  • Crocs
  • Flipflops

Vor- und Nachteile der Modelle

 

Vorteile

 

Nachteile

 

Kindersandalen mit kleinen Löchern

 

  Wirken wir kleine Turnschuhe. Sitzen fest am Fuß

 

Sollten mit Socken getragen werden, um Druckstellen zu vermeiden. Oftmals nicht wasserfest

 

Kindersandalen mit Riemen

 

  Besonders für Mädchen schick

 

Eignen sich eher nicht zum Spielen

 

Kindersandalen mit Klettverschluss

 

  Sitzen oft fest am Fuß

 

Der Verschluss kann nach einiger Zeit nicht mehr halten

 

Kindersandalen zum reinschlüpfen

 

  Praktisch anzuziehen

 

Können leicht ausleiern

 

Crocs

 

  rutschfest auf feuchtem Boden

 

Nicht atmungsaktiv, weniger Halt am Fuß, meist etwas locker

 

Flipflops

 

  Schnell anzuziehen

 

Schlechter Halt am Fuß und am Boden

Sicherlich gibt es bei allen Schuhen Vor- und Nachteile. Man muss also für sich und sein Kind abwägen, worauf man besonders achten will oder sogar muss. Einfach ist es sicherlich mit Flipflops, da sie für die meisten Kinder einen zu schlechten Halt haben. Eigen sie sich in den meisten Fällen von vornherein nicht da Kinder in ihnen nicht richtig spielen und herumtollen können. Für ältere Kinder, ja sogar junge Teenager wiederum, sind sie sicherlich besonders geeignet.

Wie wählt man die richtige Kindersandalen Größe?

In der Regel sollte man die Kindersandalen genau passend kaufen. Größer sollten sie wenn nur minimal sein, um ein Herausschlappen zu vermeiden. Da die meisten Kinder jedoch ziemlich wachsen, kann eine halbe Größe zu groß gekauft werden, sofern der Schuh dennoch sitzt. Kleiner dürfen sie jedoch nicht sein, da sonst zu viele Druckstellen entstehen und es ungemütlich werden kann, da sich Blasen bilden können. Außerdem, und mit den gleichen Argumenten wie bereits angeführt, wachsen die meisten Kinder schnell, was dazu führt, dass man schnell mehrere Paare kaufen muss. Größere Sandalen empfehlen sich vor allem dann, wenn Socken dazu angezogen werden sollen. Was zum Beispiel im Frühjahr oder im Herbst oftmals der Fall ist.

Der Verschluss sollte immer gut passen. Das bedeutet, dass er eng sitzen muss, um einen guten Halt zu bieten, jedoch nicht zu eng, um Blasenbildung zu vermeiden. Ein Finger sollte immer zwischen Verschluss und Haut, meist auf Höhe des Knöchels, oder am Fußrücken, passen. Doch auch an der Hacke muss der Schuh sitzen, damit das Kind bequem damit laufen und spielen kann.

Welche Eigenschaften müssen Kindersandalen haben?

Das Wichtigste bei Kindersandalen ist in jedem Fall ein guter Sitz. Die Füße dürfen weder gequetscht werden, noch dürfen sie herausschlappen. Ein guter Halt ist gerade bei Wasserspielen im Sommer sehr wichtig. Außerdem muss die Qualität stimmen. Das sollte zwar bei jedem Schuh so sein, doch gerade bei Sommerschuhen sollte darauf geachtet werden, dass der Schuh nicht wasserempfindlich ist und nicht bei der ersten Berührung mit Wassertropfen kaputt geht. Noch dazu braucht er einen guten Halt am Boden, auch bei Nässe. Ein guter Verschluss ist ebenfalls sehr wichtig. Beim Spielen mit offenen Schuhen ist es ratsam darauf zu achten, dass der Schuh verschlossen bleibt und nicht plötzlich aufspringt. Anzuraten sind gute Klettverschlüsse oder gut sitzende Schuhe, ohne Verschlüsse. Hier kommen die Kinder auch ohne Probleme selbstständig rein, wohingegen bei Riemen oder gar Schnürsandalen oft und lange Hilfe benötigt wird.

Kindersandalen – Als Modetrend

Heute werden Sandalen nicht mehr nur im Sommer getragen, wie es noch vor einigen Jahren war. Mittlerweile tragen Kinder auch im Frühjahr und im Herbst Sandalen, teilweise mit Socken oder gemusterten Strumpfhosen. Sie sind mittlerweile zu einem Modeartikel geworden, der nicht mehr nur für luftige Füße an heißen Tagen sorgt.
Vor allem die Sandalen, die kaum Löcher enthalten, somit aussehen, wie kleine Turnschuhe, meist noch ohne Verschluss oder mit Klettverschluss sind kaum noch als Sandale bekannt. Gerade diese Schuhe werden beinahe das ganze Jahr über getragen. Einfarbige bis hin zu Gemusterten sind überall zu erhalten.

Auch Sandalen, die keinen Verschluss haben, und die Ferse sowie wie Zehen zeigen und somit wirken wie Latschen, werden ganzjährlich getragen. Verschiedene Muster und Größe machen sie beliebt, als Hausschuhe oder sie werden im Garten getragen.

Von Crocs, die immer und überall zu sehen sind, bis hin zu schicken Schuhen, die mittlerweile auch in Winterkatalogen an den Füßen von Kindern prangen, gibt es Sandalen somit das ganze Jahr über. Es kommt hierbei natürlich auch den Anlass an. Denn Kinder sollten sicher nicht im tiefsten Winter mit Socken und Sandalen in die Schule. Mädchen könnten hingegen mit feinen Socken in einer Lackschuh ähnlichen Sandale im Winter auf eine Hochzeit.

Was gilt es bei Kindersandalen zu beachten?

Es ist wichtig, dass die Sandale fest am Fuß des Kindes sitzt. Auch das Fußbett muss an der Sohle bestens angepasst sein, die Riemen dürften keinesfalls irgendwo Druck ausüben, noch darf der Fuß hinausschlappen. Auch die Qualität des Materials und des Verschlusses ist sehr wichtig. Die Sohle muss rutschfest sein, der Schuh bequem und wasserfest. Dazu muss der Schuh für das Kind natürlich noch gut aussehen, für die Eltern darf er nicht zu teuer sein. Sicherlich muss nächstes Jahr schon wieder ein neuer Schuh her.

Zu beachten ist somit eine ganze Menge. Vom Geschmack bis hin zur Qualität kann man ganz große Unterschiede sehen. Vor allem bei Kinder sollte man aber auf die Qualität achten. Wichtig ist ein guter Halt und ein gutes, bequemes Fußbett.

Teilweise kann man Kindersandalen bereits im Supermarkt, der auch Kleidung verkauft, erhalten. Oder man geht in einen speziellen Schuhladen, in dem man sich beraten lässt, wo auch sicher die Auswahl entsprechend größer ist.

Fazit

Kindersandalen können also das ganze Jahr über getragen, sofern man die kleinen Turnschuhe als Sandalen ansieht, oder die Kinder mit Socken losschickt. Vor allem aber sind Sandalen im Sommer beliebt, da Luft an die Füße kommt, den Körper somit ein wenig abkühlt und sie dennoch genug Halt bieten. Sie sind sowohl bei Kindern als auch bei vielen Erwachsenen beliebt. Gerade bei sehr heißen Tagen ist es angenehm, mit offenen Schuhen das Haus zu verlassen.

Die neuesten Beiträge

Nov. 14 2018
Cybex – wir stellen vor!

Cybex – Sicherheit und Profession Das Unternehmen Cybex ist vergleichsweise noch recht jung auf dem Markt, gehört aber mittlerweile schon…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
WOWOW Sicherheitswesten für Jungs, Mädchen und Frauen, Produktvorstellung

Passend zur dunklen Jahreszeit hat mich ein Paket von WOWOW erreicht! WOWOW stellt seit 2004 erfolgreich Reflektionskleidung her und das…

Weiter lesen