MENUMENU

Kinderkleider

Modell
BlackButterfly Kinder Retro Kleid
LSERVER-Mädchen Kleid Festlich
Bestseller
Sunboree Mädchen Kleid Lila Rose Blume
Mädchen Kleid Rose Blume
HBBMagic Maedchen Audrey 1950er Vintage Kleid
Abbildung
Maedchen 1950er Vintage Retro Baumwolle Kleid Hepburn Stil Kleid Blumen Kleid Tupfen Kleid
Mädchen Kleid Rose Blume Drucken Schmetterling Stickerei Lila Gr.104
Mädchen Kleid Lila Schmetterling Blume Gr. 140-146
LSERVER-Mädchen Kinder Kleider Festlich Brautjungfern Kleid Prinzessin Hochzeit Party Kleid Spitze Spleiß Chiffon Festzug,Lila,134(Herstellgröße 150)
BlackButterfly Kinder 'Audrey' Vintage Polka-Dots Kleid im 50er-J-Stil (Nachtblau, 11-12 J / 146-152)
moms.de Vergleichsergebnis
1,9
1,7
1,1
2,4
1,8
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
7
8
6
6
Geeignet für
Material
95% Baumwolle, 5% Elasthan
60% Chiffon, 40% Sonstiges Material
Baumwollmischung
Polyester, mit 100% Baumwolle
96% Baumwolle, 4% Elasthan
Größen
3-14 Jahre
104-148
98-146
98-146
114-153cm
Farbe
Blau, weiß
Lila, weiß
lila, weiß
gelb, pink, blau
blau, weiß, grün
Preis
ab 20,99 EUR
9,99 EUR
8,99 EUR
20,99 EUR
30,99 EUR
Vorteile
verschiedene Farben
mit Gürtel
leichte Pflege
geringes Gewicht
mehrfarbig
ärmellos
Schmetterlingprint
sehr komfortabel
mit Gürtel
mehrfarbig
Modell
BlackButterfly Kinder Retro Kleid
Abbildung
Maedchen 1950er Vintage Retro Baumwolle Kleid Hepburn Stil Kleid Blumen Kleid Tupfen Kleid
moms.de Vergleichsergebnis
1,9
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
Geeignet für
Material
95% Baumwolle, 5% Elasthan
Größen
3-14 Jahre
Farbe
Blau, weiß
Preis
ab 20,99 EUR
Vorteile
verschiedene Farben
mit Gürtel
Zum Angebot
Modell
LSERVER-Mädchen Kleid Festlich
Abbildung
Mädchen Kleid Rose Blume Drucken Schmetterling Stickerei Lila Gr.104
moms.de Vergleichsergebnis
1,7
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
Geeignet für
Material
60% Chiffon, 40% Sonstiges Material
Größen
104-148
Farbe
Lila, weiß
Preis
9,99 EUR
Vorteile
leichte Pflege
geringes Gewicht
Zum Angebot
Bestseller
Modell
Sunboree Mädchen Kleid Lila Rose Blume
Abbildung
Mädchen Kleid Lila Schmetterling Blume Gr. 140-146
moms.de Vergleichsergebnis
1,1
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
8
Geeignet für
Material
Baumwollmischung
Größen
98-146
Farbe
lila, weiß
Preis
8,99 EUR
Vorteile
mehrfarbig
ärmellos
Zum Angebot
Modell
Mädchen Kleid Rose Blume
Abbildung
LSERVER-Mädchen Kinder Kleider Festlich Brautjungfern Kleid Prinzessin Hochzeit Party Kleid Spitze Spleiß Chiffon Festzug,Lila,134(Herstellgröße 150)
moms.de Vergleichsergebnis
2,4
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
6
Geeignet für
Material
Polyester, mit 100% Baumwolle
Größen
98-146
Farbe
gelb, pink, blau
Preis
20,99 EUR
Vorteile
Schmetterlingprint
sehr komfortabel
Zum Angebot
Modell
HBBMagic Maedchen Audrey 1950er Vintage Kleid
Abbildung
BlackButterfly Kinder 'Audrey' Vintage Polka-Dots Kleid im 50er-J-Stil (Nachtblau, 11-12 J / 146-152)
moms.de Vergleichsergebnis
1,8
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
6
Geeignet für
Material
96% Baumwolle, 4% Elasthan
Größen
114-153cm
Farbe
blau, weiß, grün
Preis
30,99 EUR
Vorteile
mit Gürtel
mehrfarbig
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis
Kinderkleider werden aus unterschiedlichen Materialien hergestellt. Welche Materialien dies sind, erfahren Sie in Kürze.
Es gibt Kinderkleider für die verschiedensten Anlässe. Egal ob zur Taufe, zum Geburtstag oder zu Weihnachten. Mit Kinderkleider ist Ihr Kind immer passend gekleidet. In diesem Ratgeber können Sie erfahren, welche Unterschiede die jeweiligen Kinderkleider für die verschiedensten Anlässe mit sich bringen.
Auch beim Kauf von Kinderkleider sollten Sie darauf achten, dass diese schadstofffrei sind. Wie Sie erfahren, ob Kinderkleider schadstofffrei sind, erfahren Sie ebenfalls in diesem Ratgeber.

Was sind Kinderkleider?

Kinderkleider sind wohl neben Röcke die schönsten und beliebtesten Kleidungsstücke für Kinder. Kinderkleider gibt es auch schon für die ganz Kleinen unter uns. Diese werden im Handel als Babykleider angeboten. Kinderkleider sowie auch Babykleider sind einteilige Kleidungsstücke. Rein bildlich gesehen bestehen Kinderkleider aus einem Oberteil und einem Rock. Der Rock ist an dem Oberteil fest angenäht. Kinderkleider gibt es in den verschiedensten Längen und für verschiedene Anlässe.

Aus welchen Materialien werden Kinderkleider hergestellt?

Kinderkleider gibt es aus unterschiedlichen Materialien. Kinderkleider werden zum Beispiel aus

  • Jersey
  • Jeans/Denim sowie
  • Strick und Baumwolle

hergestellt. Vor allem Kinderkleider aus Jersey oder Strick sind sehr zu empfehlen, da sich Ihre Kinder hierin garantiert wohlfühlen. Kinderkleider aus Denim sind ebenfalls sehr beliebt. Denim ist ein sehr beliebtes Material zur Herstellung von Kinderkleider, denn Denim ist ein sehr robuster Stoff.

Kinderkleider – Welche Arten gibt es?

Kinderkleider gibt es in verschiedenen Arten. Es gibt sowohl Kinderkleider für den Alltag zum Toben als auch Kinderkleider für besondere Anlässe. Der Markt bietet Kinderkleider in den verschiedensten Farben und Varianten. Ob mit Glitzer, mit verspieltem Muster oder einfach nur schlicht, bei der riesigen Auswahl finden Sie mit Sicherheit die passenden Kinderkleider, die sowohl Ihren als auch den Geschmack Ihres Kindes gerecht werden. Im Großen und Ganzen lassen sich Kinderkleider in langärmlige und kurzärmlige bzw. ärmellose Kinderkleider unterscheiden. Diese Arten von Kinderkleider lassen sich wiederum in kurze und lange Kinderkleider unterscheiden. Für besondere Anlässe bietet der Handels extravagante Kinderkleider an.

Kinderkleider – Immer passend angezogen

Mit Kinderkleider können Sie Ihr Kind immer perfekt anziehen. Kinderkleider lassen sich sehr schnell und leicht kombinieren. So können zum Beispiel Kinderkleider mit kurzen Ärmeln auch problemlos im Herbst getragen werden. Hierzu wird einfach ein langärmliges Shirt unter die Kinderkleider gezogen und das Outfit ist perfekt. Aber auch Strickjacken können an den kälteren Tagen einfach über die Kinderkleider gezogen werden und ihr Kind schützen. Damit Ihr Kind auch an kälteren Tagen Kinderkleider tragen kann, können Kinderkleider mit Strumpfhosen oder Leggins kombiniert werden.

Kinderkleider – Für jeden Anlass perfekt gekleidet

Wie bereits erwähnt, gibt es Kinderkleider für fast jeden Anlass. Nachfolgend erhalten Sie einen kleinen Einblick für die verschiedenen Arten von Kinderkleider.

Welche Kinderkleider sind für die Freizeit geeignet?

Kinderkleider für die Freizeit sitzen locker und sind komfortabel. Kinderkleider die sich perfekt an den Alltag anpassen werden aus Jersey oder sogenanntem Sweatshirtstoff hergestellt. Diese Materialen ermöglichen es Ihrem Kind sich uneingeschränkt zu bewegen, was beim Toben und Spielen natürlich eine große Rolle spielt. Tipp: Freizeit-Kinderkleider können ebenfalls im Herbst getragen werden. Hierfür werden die Kinderkleider einfach mit einer Strumpfhose und einem leichten Pullover kombiniert.

Kinderkleider für festliche Anlässe

Kinderkleider für festliche Anlässe hingegen eignen sich keinesfalls für das alltägliche Spielen. Kinderkleider für festliche Anlässe werden durch das Anbringen von Schleifen, Rüschen, Glitzersteine und Pailletten entsprechend aufgehübscht. Tüll kommt ebenfalls bei der Herstellung von Kinderkleider für festliche Anlässe zum Einsatz und verleiht diesen Kleidern das gewisse Etwas. Für die Taufe gibt es sogenannte Taufkleider. Kinderkleider für die Taufe sind meist in Weiß oder in gedeckten Farben erhältlich. Kinderkleider für die Taufe zeichnen sich ebenfalls vor allem durch Details wie Rüschen und Spitzen aus. Auch für weitere festliche Anlässe, wie zum Weihnachten oder Geburtstage gibt es Kinderkleider. Auch diese Art von Kinderkleider gibt es in den verschiedensten Längen und Designs. Festliche Kinderkleider sind preislich gesehen oft teurer als Kinderkleider für den alltäglichen Gebrauch.

Kinderkleider – Der Prinzessinnenlook

Kleine Mädchen lieben es, sich in eine Prinzessin zu verwandeln. Um dies zu ermöglichen, bietet der Handel entsprechende Kinderkleider an. Kinderkleider für kleine Prinzessinnen werden häufig aus zarten Stoffen, wie zum Beispiel Baumwolle oder sogar Seide, hergestellt. Verzierungen, wie zum Beispiel glitzernde Pailletten oder funkelnde Steine und die Einarbeitung von Spitzen und Tüll machen diese Kinderkleider so besonders. Kinderkleider für kleine Prinzessinnen werden häufig in Weiß oder einem zarten rosa angeboten.

Kinderkleider kaufen – Was sollte beim Kauf beachtet werden?

Auf dem Markt gibt es unzählige Arten und Designs von Kinderkleider. Hierbei fällt die Auswahl mit Sicherheit nicht immer leicht. Wenn Sie Kinderkleider kaufen möchten, sollten Sie die nachfolgenden Punkte beachten.

Kinderkleider – Die Schadstofffreiheit

Beim Kauf von Kinderkleider steht die Schadstofffreiheit an erster Stelle. Deshalb sollten Sie beim Kauf von Kinderkleider auf entsprechende Prüfsiegel achten. Vor allem Kinderkleider, die ein ökologisches Prüfsiegel aufweisen, werden immer beliebter. Achten Sie beim Kauf von Kinderkleider darauf, dass diese zum Beispiel das Prüfsiegel „Textiles Vertrauen“ besitzen. Dieses Prüfsiegel sagt aus, dass diese Kinderkleider schadstofffrei sind. Aber auch das sogenannte GOTs-Siegel steht für eine ökologische Produktion der Kinderkleider. GOTs ist die Abkürzung für Global Organic Textile Standard. Weitere Prüfsiegel, die häufig auf Kinderkleider zu finden sind, sind zum Beispiel der Blaue Engel, Fairwear oder Faitrade. Kinderkleider mit diesen Prüfsiegeln sind ebenfalls qualitativ hochwertig und natürlich schadstofffrei.

Wie gefährlich sind Schadstoffe in Kinderkleider?

Schadstoffe in Kinderkleider sind sehr gefährlich. Die Haut von Kindern ist äußerst empfindlich. Kinderkleider, die zu viele Schadstoffe enthalten, können Ihr Kind gesundheitlich schädigen. Denn Schadstoffe können durch den Schweiß in den Kinderorganismus gelangen. Vor allem Kinder, die allergisch sind, zeigen sehr schnell Reaktionen auf enthaltene Schadstoffe. Deshalb ist es wichtig, dass Sie beim Kauf von Kinderkleider genau hinschauen und auf entsprechende Prüfsiegel achten. Nicht nur Prüfsiegel geben Aufschluss darüber, ob Kinderkleider möglicherweise Schadstoffe enthalten. Wenn Sie Kinderkleider auspacken und sich ein unangenehmer Geruch bemerkbar macht, kann dies ebenfalls ein Anzeichen dafür sein, dass sich Schadstoffe hierin befinden. Zusätzlich gilt: Waschen Sie neu gekaufte Kinderkleider gründlich vor dem ersten Tragen. Durch mehrmaliges Waschen können gegebenenfalls vorhandene Schadstoffe herausgewaschen werden.

Kinderkleider – Wie wichtig ist die Qualität?

Die Qualität von Kinderkleider ist natürlich ebenfalls sehr wichtig. An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass günstige Kinderkleider nicht von schlechter Qualität sein müssen. Achten Sie beim Kauf von Kinderkleider darauf, dass die Nähe fein und sauber vernäht sind. Wenn zu viele Fäden lose herunterhängen, wurde hier unsauber genäht, was ein aufgehen der Nähe zur Folge haben kann. Auch eventuell vorhandene Knöpfe und Reißverschlüsse müssen ordentlich angenäht sein. Gleiches gilt für Träger oder Riemchen. Kinderkleider, die qualitativ sehr hochwertig hergestellt wurden, überzeugen durch Ihre Nutzungsdauer.

Kinderkleider – Wie wähle ich das richtige Material?

Da Kinder sehr viel toben, ist es wichtig, dass das Material der Kleidung stimmt. Dies gilt natürlich auch beim Kauf von Kinderkleider. Wenn Sie nicht gerade Kinderkleider für einen besonderen Anlass kaufen möchten, sollten Sie darauf achten, dass das verwendete Material alltagstauglich und somit entsprechend robust ist. Kinderkleider aus feinen Material gehen schneller kaputt.

Kinderkleider kaufen – Der Wohlfühlfaktor

Wählen Sie Kinderkleider aus, die Ihrem Kind einen gewissen Wohlfühlfaktor bieten. Kinderkleider sollten aus einem angenehm auf der Haut zu tragenden Stoff bestehen und Ihr Kind auf keinem Fall beim Spielen oder Toben einengen. Kinderkleider sollten weder zu lang noch zu kurz sein. Zu lange Kinderkleider eignen sich auf keinen Fall für den Alltag, da diese Ihr Kind hinsichtlich seiner Bewegungsfreiheit einschränken. Kinderkleider, die etwa knielang sind, sind deshalb sehr gut geeignet.

Kinderkleider kaufen – Überlassen Sie Ihrem Kind die Auswahl

Bei der Auswahl der Kinderkleider sollten Sie auch den Geschmack Ihres Kindes beachten. Deshalb sollten Sie, wenn Ihr Kind etwas älter ist, es bei der Auswahl der Kinderkleider mit einbeziehen. Kinder entwickeln in sehr frühen Jahren ihren eigenen Geschmack. Wenn Sie Ihre Kinder bei der Auswahl der Kinderkleider miteinbeziehen, können Sie so ziemlich auf Nummer sicher gehen, dass Ihre Kinder die Kinderkleider auch gerne anziehen. Der Handel bietet Kinderkleider in verschiedenen Farben und mit verschiedenen Mustern. Bei Kleinkindern sind Motive wie Herzen, Blumen und Tiere sehr beliebt. Aber auch Motive der Lieblingscomicfiguren werden sehr gerne gekauft.

Kinderkleider kaufen – Muss es ein Markenhersteller sein?

Kinderkleider werden sowohl von No-Name-Herstellern als auch von bekannten Markenherstellern angeboten. Die Unterschiede hierbei sind vor allem preislich zu merken. Bekannte Hersteller, die Kinderkleider anbieten, sind zum Beispiel Käthe Kurse oder Desigual. Kinderkleider von diesen beiden Herstellern zeichnen sich vor allem durch kinderfreundliche Details, wie zum Beispiel bunte Schleifen oder Knöpfe, aus. Auch namenhafte Hersteller wie Bench und Ralpf Lauren bieten Kinderkleider an. Kinderkleider von diesen beiden Herstellern sind sehr sportlich und legere. Ob Sie sich letztendlich für ein Markenprodukt oder ein No-Name-Produkt entscheiden, ist von Ihrem Geschmack sowie von Ihrem Budget abhängig. Auch No-Name-Hersteller bieten sehr hübsche, farbenfrohe und qualitativ gute Kinderkleider an.

Kinderkleider mit UV-Schutz – Was ist das?

Immer häufiger werden Kinderkleider mit UV-Schutz angeboten. Kinderkleider mit UV-Schutz sind vor allem an sehr heißen Sommertagen eine gute Wahl. Denn diese Kinderkleider schützen die Haut Ihres Kindes zusätzlich vor der Sonne. Diese Kinderkleider sind häufig etwas teurer, wobei sich diese Investition auf jeden Fall lohnt.

Kinderkleider – Gefahrenquellen eindämpfen

Auch Kinderkleider können zur Gefahr werden. Schauen Sie sich die Kinderkleider bereits vor Kauf genau an. Kinderkleider mit Schnüre oder Kordeln können für Kleinkinder schnell zur Gefahr werden. Mit Schnüren oder Kordeln kann Ihr Kind an Gegenständen hängen bleiben und sich verletzten. Kinderkleider mit Schnüren oder Kordeln sollten deshalb nicht die erste Wahl sein. Bei älteren Kindern stellen Schnüren und Kordeln natürlich keine so große Gefahr mehr dar.

Kinderkleider – Die richtige Pflege

Die Pflege der Kinderkleider ist vom Material abhängig. Deshalb ist es sehr wichtig, die Herstellerangaben zur Pflege zu beachten. Wenn Kinderkleider beispielweise zu heiß gewaschen werden, laufen sie ein oder die Farben waschen schnell aus. Bei Kinderkleidern aus Wolle oder mit Wollanteil ist es wichtig, dass Sie diese nur bei niedrigen Temperaturen waschen. Die meisten Waschmaschinen besitzen hierfür ein spezielles Schonprogramm. Kinderkleider mit Kunstfaseranteil dürfen hingegen bei höheren Temperaturen gewaschen werden. Bedruckte Kinderkleider sollten Sie ebenfalls nicht zu heiß waschen, da Sie sonst hier Gefahr laufen, dass sich die Motive ablösen. Ob Kinderkleider trocknergeeignet sind, können Sie ebenfalls den Herstellerangaben entnehmen. Hartnäckige Flecke auf Kinderkleider lassen sich besser entfernen, wenn diese vorher eingeweicht oder mit spezielle Fleckenmittel behandelt werden.

Dass passende Kleid für die Lieblingspuppe

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen kleinen Tipp geben, wie Sie Ihrem Kind mit Garantie eine riesige Freude bereiten. Einige Hersteller bieten zu ihren Kinderkleidern auch die passenden Kleider für die Lieblingspuppe an. Ihr Kind wird begeistert sein, wenn die Lieblingspuppe ebenfalls das passende Outfit tragen darf.

Fazit

Kinderkleider sind in ein Must-Have in jedem Kinderkleiderschrank. Kinderkleider gibt es für verschiedene Anlässe und in den verschiedensten Farben und Varianten. Ob Kinderkleider für den Prinzessinnenlook oder für den Alltag, bei der Vielzahl der angebotenen Kinderkleider wird mit Sicherheit jeder fündig. Kinderkleider lassen sich auch an den kälteren Tagen gut tragen. Strumpfhosen, Leggins und Langarmshirts sorgen für die nötige Wärme.

Die neuesten Beiträge

Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
WOWOW Sicherheitswesten für Jungs, Mädchen und Frauen, Produktvorstellung

Passend zur dunklen Jahreszeit hat mich ein Paket von WOWOW erreicht! WOWOW stellt seit 2004 erfolgreich Reflektionskleidung her und das…

Weiter lesen
Nov. 5 2018
Einschlafgeschichten – Die Top 10 für Kinder

Einschlafgeschichten sind eine wunderbare Hilfe, um am Abend zur Ruhe zu kommen. Es macht zwar anfangs etwas Mühe, aber wenn…

Weiter lesen