Die 10 schönsten Weihnachtsmärkte für Familien

Die Weihnachtszeit ist mit eine der schönsten Zeiten, die Ihr mit Euren Kindern verleben könnt. Im Advent sind die Tage kürzer, es wird schneller dunkel und die Kerzen, Lichter und Aromen, die auf einem Weihnachtsmarkt zu erstaunen sind, wirken besonders verzaubernd.

Köstliche Gerüche, Männer im Nikolauskostüm und unzählige kleine Stände mit vielen Verlockungen, sind nicht nur für Kinder ein Erlebnis, sondern auch für Euch selber. Die großen Weihnachtsmärkte in Deutschland sind besonders prächtig und bieten Euch als Familie viele Vorteile. Ihr könnt einfach und problemlos einen Familienausflug mit der Bahn unternehmen und könnt das Auto an rutschigen und glatten Wintertagen zu Hause lassen.

Folgende Weihnachtsmärkte sind für Familien besonders interessant und empfehlenswert, zudem sind sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens erreichbar. Die kleinen, regionalen Märkte haben zwar auch ihren Charme, sind allerdings nur begrenzt geöffnet und zumeist nur mit dem eigenen Auto anzufahren. Ihr müsstet dann nicht nur lange nach einem Parkplatz suchen, sondern oft auch weite Wege einplanen.

Die ausgewählten Weihnachtsmärkte sind besonders kinderfreundlich, da sie entweder speziell für Kinder gestaltet, oder so organisiert sind, dass es kaum zu Gedrängel und Geschubse kommen kann.

  1. Nürnberg, der Christkindlesmarkt
  2. Münster, anschaulicher Weihnachtsmarkt in der Altstadt
  3. Der Weihnachtsmarkt in Vilshofen
  4. Der Weihnachtsmarkt in München, auf dem Tollwood-Gelände (Theresienwiese)
  5. Mittelaltermarkt und Weihnachtsmarkt in Esslingen
  6. Der Weihnachtsmarkt in Stuttgart
  7. Der Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt in Dresden
  8. Der Spandauer Weihnachtsmarkt in Berlin
  9. Kassel, der Märchen-Weihnachtsmarkt mit der Himmelswerkstatt
  10. Die Weihnachtsmärkte in Celle und Lübeck
  11. So wird der Besuch vom Weihnachtsmarkt zu einem vollen Erfolg
  12. Weihnachtsmärkte im Ausland

 

1. Nürnberg, der Christkindlesmarkt

Der Christkindlesmarkt in Nürnberg ist der Klassiker unter den Weihnachtsmärkten. Er ist weltbekannt, nicht nur, wegen der Nürnberger Lebkuchen und anderen Leckereien, sondern auch wegen der besonderen Atmosphäre.

Seit dem Jahr 1530 soll er regelmäßig abgehalten worden sein. Als besonderes Highlight gilt das „Christkind“, das den Markt jährlich am Freitag vor dem 1. Advent eröffnet. Auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt findet Ihr einen Bereich, der extra für Kinder gestaltet wird. Den Weihnachtsmarkt könnt Ihr täglich, über die gesamte Adventszeit hinweg, besuchen.

Besonders interessant sind die Mitmachbuden für Kinder, in denen handwerkliche Tätigkeiten gezeigt werden, die historischen Fahrgeschäfte, die den Flair längst vergangener Zeiten widerspiegeln, Fahrten mit der historischen Postkutsche und die Kinderweihnacht.

Die schönsten Weihnachtsmärkte - Christkindlesmarkt

 

2. Münster, anschaulicher Weihnachtsmarkt in der Altstadt

In der Altstadt von Münster findet jährlich ein besonders ansprechender Weihnachtsmarkt statt. In der historischen Kulisse der Universitätsstadt könnt Ihr rund 300 Verkaufsstände finden, die mit den unterschiedlichsten Angeboten locken.

Für Kinder ist die Szenerie beeindruckend. Als Eltern müsst Ihr in Münster immer sehr achtsam sein, da das Fahrrad als Hauptverkehrsmittel dient. Damit es nicht zu einer ungewollten Kollision kommt, ist ein stetiger Rundumblick empfehlenswert. Der malerische Weihnachtsmarkt in der Altstadt von Münster ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Die schönsten Weihnachtsmärkte - Münster

 

3. Der Weihnachtsmarkt in Vilshofen

Die niederbayerische Stadt Vilshofen liegt direkt an der Donau. Auf dem Weihnachtsmarkt, der nur an den Wochenenden stattfindet (genau Termine könnt Ihr auf der Homepage von Vilshofen erfahren), bietet Euch die größte Brettkrippe der Welt und eine wunderschöne Krippenausstellung.

Die Verkaufsbuden zeigen einen beeindruckenden Überblick über das Kunsthandwerk der Region, aber auch von Ungarn, Slowenien und Österreich. Der Markt liegt direkt an der Donau, und ist daher auch vom Schiff aus zu sehen.

Die schönsten Weihnachtsmärkte - Vilshofen

 

 

4. Der Weihnachtsmarkt in München, auf dem Tollwood-Gelände (Theresienwiese)

In München könnt Ihr theoretisch gleich zwei Weihnachtsmärkte besuchen. Den traditionellen Markt in der Innenstadt, am Marienplatz und den besonderen Weihnachtsmarkt auf dem Tollwood-Gelände (Theresienwiese). Der Weihnachtsmarkt im Tollwood wird ganz im Sinne des Umweltschutzes gefeiert. Ihr könnt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Gelände gelangen, aber auch mit einem Velotaxi.

Unzählige Stände mit Leckereien aus aller Welt, aber auch Theater, Konzerte und andere Highlights erwarten Euch. Ihr könnt den ganzen Tag auf dem Gelände verbringen, ohne dass es Euch langweilig wird. Erwähnenswert ist auch, dass der Weihnachtsmarkt auch in der Woche nach Weihnachten noch geöffnet ist.

Die meisten Lebensmittel, die auf dem Tollwood-Weihnachtsmarkt angeboten werden, stammen aus biologischem Anbau.

Die schönsten Weihnachtsmärkte - München

 

5. Mittelaltermarkt und Weihnachtsmarkt in Esslingen

Unweit von Stuttgart findet Ihr den Esslinger Mittelalter- & Weihnachtsmarkt. Er wird in der malerischen Altstadt von Esslingen gefeiert. Die historischen Bauwerke bieten ein authentisches Ambiente, in dem nicht nur Handwerker Waren anbieten, die traditionell gefertigt wurden, sondern auch Spielleute und Gaukler.

Der Weihnachtsmarkt in Esslingen ist eine besondere Schau für Kinder.

Die schönsten Weihnachtsmärkte - Esslingen

 

6. Der Weihnachtsmarkt in Stuttgart

In der Innenstadt von Stuttgart, direkt am Schlossplatz, ist in der Adventszeit das Kinder-Märchenland aufgebaut.

Dort können Eure Kleinen selber aktiv werden. Ob in der Kerzenwerkstadt, in der Schokoladengießerei oder in der Kinderbäckerei. Einen derart aktiven Besuch auf dem Weihnachtsmarkt werden Eure Kinder sicherlich lange in Erinnerung behalten.

Ein ähnlich interessanter Weihnachtsmarkt, auf dem Eure Kleinen tatkräftig zupacken können, wird auch in Augsburg geboten.

Die schönsten Weihnachtsmärkte - Stuttgart

 

7. Der Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt in Dresden

Dresden ist bekannt für seinen attraktiven Weihnachtsmarkt. Für Kinder noch besser geeignet ist der historische Weihnachtsmarkt auf dem Neumarkt. Ihr könnt nicht nur die klassischen Weihnachtsleckereien kaufen, die zu jedem Weihnachtsmarkt gehören, sondern auch handgefertigte Produkte, von Künstlern und Handwerkern.

Die mittelalterliche Marktkulisse ist auf dem Neumarkt detailgetreu nachgebaut, daher bietet sich Euch ein besonderes Ambiente, das eine anschauliche Reise in die Vergangenheit möglich macht.

Die schönsten Weihnachtsmärkte - Dresden

 

8. Der Spandauer Weihnachtsmarkt in Berlin

In der Metropole Berlin warten viele Weihnachtsmärkte auf Besucher, aber der Spandauer Weihnachtsmarkt ist der größte.

Stilvoll werden in der Altstadt von Spandau  die Verkaufshäuschen aufgebaut, aber auch die des Mittelaltermarkts und die Bühnen. Es ist ein wahrhaftiges Event, was sich Euch bietet, wenn Ihr den Spandauer Weihnachtsmarkt in Berlin besucht.

Die Unterhaltung wechselt täglich, sodass Ihr in der Adventszeit ruhig öfter vorbeischauen könnt, ohne das Langeweile aufkommt.

Die schönsten Weihnachtsmärkte - Berlin

 

9. Kassel, der Märchen-Weihnachtsmarkt mit der Himmelswerkstatt

Kinder sind auf dem Märchen-Weihnachtsmarkt in Kassel besonders willkommen. Sie können in der Himmelswerkstatt tätig werden und unter Anleitung Weihnachtsgeschenke und Weihnachtsschmuck basteln.

Beeindruckend ist auch der große Adventskalender, an dem sich ab dem 01. Dezember jeden Tag ein Sternchentürchen öffnet. Damit auch alle Kinder an diesem Vergnügen teilhaben haben, findet die Öffnung der Sternentür immer pünktlich um 16 Uhr statt.

Die schönsten Weihnachtsmärkte - Kassel

 

10. Die Weihnachtsmärkte in Celle und Lübeck

Weiter im Norden, warten in unterschiedlichen Regionen gleich zwei gemütliche Weihnachtsmärkte auf Euch, die in den historischen Gassen von Celle und Lübeck gefeiert werden. In Lübeck darf natürlich in der Adventszeit das Lübecker Marzipan nicht fehlen.

Eure Kinder können sich dort in der Weihnachtsbäckerei oder in der Wintergarten-Werkstatt betätigen und neue Praktiken beim Backen oder Werkeln erlernen. Kinder- und Familienweihnacht wird in Lübeck groß geschrieben. Der Lübecker Weihnachtsmarkt gehört daher ebenfalls zu den Erlebnissen, die Ihr Euch nicht entgehen lassen solltet.

In Celle stehen in der Altstadt beeindruckende Fachwerkhäuser, die jährlich im Advent prächtig und romantisch geschmückt werden. Die besondere Beleuchtung und die verlockenden Gerüche von Tannen, Maroni und Lebkuchen sind ebenfalls beeindruckend.

Die schönsten Weihnachtsmärkte - Lübeck

 

 

So wird der Besuch vom Weihnachtsmarkt zu einem vollen Erfolg

Besonders anheimelnd und interessant sind Weihnachtsmärkte bei Dunkelheit. Bereits zwischen 16 und 17 Uhr beginnen die Lichter auf den Weihnachtsmärkten, zu leuchten.

Damit Eure Kinder bei dem spannenden Ausflug in die Weihnachtswelt nicht frieren, solltet Ihr vorsorgen. Mütze, Handschuhe und ein Schal sind genauso wichtig, wie warme Schuhe, Strumpfhosen oder lange Unterhosen. Nehmt am besten noch ein Paar Handschuhe und einen Schal zum Wechseln mit, sollte einmal ein Missgeschick beim Naschen passieren oder ein Handschuh verloren gehen.

Selbst, wenn Euer Kind schon weite Wege an der Hand laufen kann, sollte Ihr auf einen Buggy oder Jogger für den Ausflug nicht verzichten. Ihr habt dann wesentlich mehr Freiraum, sollte es einmal voll werden, und könnt Eure Einkäufe besser transportieren, wenn das Warenangebot auf den Weihnachtsmärkten besonders verlockend ist. Zusätzliche, warme Kleidung findet ebenso ihren Platz.

 

Weihnachtsmärkte im Ausland

Nicht nur in Deutschland findet Ihr besonders ansprechende und liebevoll gestaltete Weihnachtsmärkte für Familien, sondern auch im nahen Ausland. Ob in WienSalzburg, Straßburg oder anderen interessanten Städten, ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ist immer lohnenswert.

Je nach Wohnlage ist das Ausland manchmal näher als die großen Weihnachtsmärkte in der Region.

Interessant ist, dass die alten Traditionen und Handwerkskünste immer öfter einen festen Platz auf den Weihnachtsmärkten erhalten. Da es immer viel zu sehen und zu beobachten gibt, solltet Ihr immer genügend viel Zeit für einen Besuch einplanen. Es wäre schade, wenn die großen und begeisterten Kinderaugen traurig schauen, weil es wieder nach Hause geht, wenn es auf dem Weihnachtsmarkt richtig stimmungsvoll wird.

 

Fazit

Weihnachtsmärkte, die sich besonders auf den Besuch von Familien einrichten, bieten eine stressfreie Abwechslung in der Adventszeit. Nicht nur die großen Weihnachtsmärkte in Großstädten können punkten, sondern auch bäuerliche Märkte in der Region.

Waldweihnachtsmärkte und mittelalterliche Weihnachtsmärkte werden immer beliebter. Ihr solltet aber schauen, ob der Weg vom Auto bis zum Weihnachtsmarkt nicht zu lang ist.

Schön ist es, wenn die Kinder selber aktiv werden können, da habt Ihr als Eltern ein wenig Zeit, kleine Geschenke und Überraschungen kaufen zu können. Den Kindern macht es auch einmal Freude, unter fachkundiger Aufsicht in einer kleinen Gruppe alleine sein zu können. Ein Vergnügen, von dem Eltern und Kinder gleichwohl profitieren.

 

 

 

 

Bildquelle: Shutterstock #729198616 | Urheber: Mapics

Bildquelle: Shutterstock #541967356| Urheber: Dmitry Kovba

Bildquelle: Shutterstock #1203591919| Urheber: Vivi Smak

Bildquelle: Shutterstock #507144562| Urheber: Adamsov Studio

Bildquelle: Shutterstock #167371895| Urheber: Interpix

Bildquelle: Shutterstock #776594362| Urheber: Frank Gaertner

Bildquelle: Shutterstock #497985640| Urheber: magicbeam

Bildquelle: Shutterstock #41988586| Urheber: linerpics

Bildquelle: Shutterstock #164615570| Urheber: Jane Rix

Bildquelle: Shutterstock #1181065687| Urheber: Mapics

Neue Artikel

Jul. 2 2021
Stillkissen – Unterstützung in Schwangerschaft und Stillzeit

Fertigt ihr eine Liste zu den Dingen an, die ihr während der Schwangerschaft und nach der Geburt braucht, darf das…

Weiter lesen
May. 15 2021
Unterstützungsangebote für Schwangerschaft und Geburt – Orientierung zur Recherche

Während der Schwangerschaft und nach der Geburt kreisen die Gedanken in erster Linie um die Gesundheit des Babys. Zahlreiche Fragen…

Weiter lesen
Apr. 8 2021
Menstruationsschmerzen – Ursachen und Lösungen

Laut einer Studie leiden rund 25 % – 35 % aller Frauen unter Menstruationsschmerzen, auch Periodenschmerz oder Dysmenorrhoe genannt. Dabei…

Weiter lesen
Mar. 9 2021
10 Herausforderungen die alle Mütter mit ihren Babys bewältigen müssen

Die Geburt eines Babys ist wahrlich ein besonderer Moment und Mütter haben allen Grund, das Ereignis in vollen Zügen zu…

Weiter lesen
Mar. 3 2021
Die besten Wasserparks in Deutschland im Jahr 2021

Man muss nicht immer in die Ferne reisen, wenn man im Wasser plantschen und dabei jede Menge Spaß haben möchte:…

Weiter lesen
Dec. 28 2020
Hochstühle: ab wann und worauf achten?

Hochstühle sind enorm praktisch: Sie ermöglichen es den Kleinen, am Familientisch zu sitzen, und erleichtern den Eltern das Füttern. Mittlerweile…

Weiter lesen
Dec. 17 2020
Babykrankheiten – was hilft gegen Hautausschlag?

Die Ankunft eines Babys stellt den Alltag auf den Kopf. In den ersten Wochen und Monaten sind Stress und schlaflose…

Weiter lesen
Dec. 8 2020
Die besten Geschenke für frisch gebackene Eltern

Geschenke sind ein Ausdruck der Liebe und manchmal auch der Tatsache, dass man sich ausführlich Gedanken über die junge Familie…

Weiter lesen
Nov. 30 2020
Organisation für Mamas: So funktioniert der Alltag (fast) reibungslos

Kennst Du eine dieser perfekten Mütter? Sie backen meisterhafte Einhorn Kuchen, sind im Elternbeirat und Fußballverein aktiv und legen gleichzeitig…

Weiter lesen
Nov. 20 2020
Die größten Fehler bei der Einrichtung des Kinderzimmers – das sollte Ihnen nicht passieren

Eltern haben viele Aufgaben und eine große Verantwortung gegenüber ihren Kindern. Dabei geht es jedoch nicht nur um die Erziehung…

Weiter lesen
Sep. 16 2020
Kindergeburtstage planen leicht gemacht

„Mama, ich will Kindergeburtstag feiern“ Hinter diesen fünf Worten steht eine wahrlich große Herausforderung, denn damit fordert ein Kind im…

Weiter lesen
Sep. 4 2020
Jugend & Medien – Welche Risiken bergen Fernsehn, Streaming und Co. – Fluch oder Segen?

Wer genießt nicht gerne nach Feierabend einige entspannte Stunden vor dem Fernseher? Die enorme Vielfalt an Programmen eröffnet ungeahnte Möglichkeiten…

Weiter lesen