Hoch

Einhorn Nachtlicht – Für süße Träume

Nadine Scheiner
26 Aug 2021
4 min.
Mögen 0
Nicht mögen 0
Nachtlicht Einhorn
Von FamVeld - Shutterstock
  • Ein Einhorn-Nachtlicht eignet sich nicht nur für Kinder. Es ist auch für Erwachsene praktisch, um heikle Stellen in der Wohnung zu beleuchten und auf diese Weise eine bessere Orientierung im Dunklen zu ermöglichen.
  • Es gibt viele Arten der Einhorn-Lampe. Zum Beispiel ist die Frage, ob das Nachtlicht mit LED beleuchtet wird, ein wichtiges Unterscheidungskriterium. Da Einhörner ein echter Trend sind, findet ihr sicher ein Modell nach eurem Geschmack.
  • Wenn ihr Geschenke für ein Kind oder einen Erwachsenen sucht, ist ein Einhorn-Nachtlicht eine tolle Idee. Mit dem Einhorn-Trend ist eine Lampe mit gehörntem Pferd ein ganz besonders Stück, das viel Freude bereiten kann.

1. Warum ein Einhorn-Nachtlicht einsetzen?

Ein Nachtlicht (auch: Nachtorientierungslicht) ist eine Lampe, die dazu dient, Orientierung im Dunkeln zu bieten. Sie wird vor allem in Kinderzimmern eingesetzt und soll Kindern ein beruhigendes Gefühl zum leichteren Einschlafen vermitteln. Dabei gibt es ein nur schwaches Licht ab, das nicht beim Einschlafen stören soll. Darin besteht ein großer Unterschied zu herkömmlichen Lichtquellen, die in erster Linie dazu dienen, den kompletten Raum zu erleuchten. Es geht hier darum, nur ein schwaches, örtlich begrenztes Licht zu erreichen, das die völlige Dunkelheit bekämpft, dennoch aber nicht so hell ist, dass das problemlose Einschlafen verhindert werden würde. Allerdings gibt es auch andere Einsatzmöglichkeiten für Nachtlichter mit Einhörnern. Wenn Ihr Fans des besonderen Pferdes seid, dann könnt ihr ein solches Licht auch als Erwachsene einsetzen. Es ist zum Beispiel dann hilfreich, wenn ihr häufig in der Nacht aktiv seid und dabei eure Mitbewohner nicht stören möchtet. Ihr müsst die Deckenlampe nicht anschalten, sondern könnt euch am schwachen Schein des Nachtlichts orientieren. Außerdem kann es auch für euch selbst angenehmer sein, ein nur schwaches Licht zu verwenden. Hier müsst ihr euch nicht an das plötzliche starke Licht der Deckenlampe gewöhnen, das gerade für empfindliche Augen mitten in der Nacht sehr unangenehm sein kann.

2. Wann ist eine Nachtlampe das Richtige für mein Kind?

Grundsätzlich passen Nachtlichter zu jedem Kind. Sie üben in den meisten Fällen einen beruhigenden, entspannenden Einfluss aus. Dabei sind sie so konzipiert, dass sie für Kinder ungefährlich sind. Das gilt zumindest für diejenigen Varianten, die für die Verwendung im Kinderzimmer vorgesehen sind. Wenn ihr euch unsicher seid, dann lest die Herstellerbeschreibung zu dem Licht eurer Wahl. Häufig wird hier die Kindersicherheit thematisiert. Es gibt eine große Variationsbreite an unterschiedlichen Modellen. Sicher findet ihr dabei dasjenige Licht, das euren Wünschen und Vorstellungen (und denen eures Kindes) am besten entspricht. Ihr könnt es bereits für Babys nutzen. Aber auch ältere Kinder können sehr von ihm profitieren.

3. Welche Arten des Nachtlichts existieren?

Für das Einhorn-Nachtlicht gilt Ähnliches, wie für andere Nachtlichter. Es gibt hier mittlerweile zahlreiche Varianten mit diversen Funktionen. Deshalb kann es sich lohnen, wenn ihr euch mit der Auswahl der Lampe etwas Zeit lasst und auf die Suche nach dem besten Licht für eure Ansprüche macht. Unterscheiden könnt ihr einzelne Modelle zum Beispiel anhand des verwendeten Leuchtmittels. Hier sind die Modelle mit LED-Beleuchtung besonders beliebt. LED-Beleuchtung wirkt sehr angenehm und ist unter anderem in verschiedenen Farben möglich. Hinzu kommt natürlich auch die Optik. Beim Einhorn-Nachtlicht gibt es solche Varianten, die besonders niedlich wirken, und solche, die besonders stilvoll und dekorativ sind. Die meisten Eltern entscheiden sich für eine süße und niedliche Lampe, wenn es um die Beleuchtung des Kinderzimmers geht. Hinzu kommen weitere Funktionen, die das Licht haben kann. Zum Beispiel gibt es Modelle, die sich nach einer bestimmten Zeit selbst ausschalten, um einen ungestörten Schlaf zu ermöglichen. Diese sind als Einschlafhilfe die richtige Wahl, eignen sich vielleicht aber weniger, wenn sie die nächtliche Orientierung in der Wohnung ermöglichen sollen. Hierfür existieren allerdings Nachtlichter mit Bewegungsmelder, die sich dann anschalten, wenn sich ihnen jemand nähert. Eine Lampe mit Farbwechsel (ermöglicht durch LED-Einsatz) wirkt besonders schön und ansprechend und ist durch die durch sie gebotene sanfte Abwechslung in der Lage, das Einschlafen zu fördern.

4. Geschenke aussuchen – welche Lampe ist die beste?

Sucht ihr noch Geschenke für eine anstehende Geburtstagsfeier oder für Weihnachten? Dann sollten es Geschenke sein, die wirklich für Freude sorgen. Besonders vorteilhaft ist die Verbindung eines praktischen Zwecks mit einer ansprechenden Optik, die bei einem Einhorn-Nachtlicht fraglos gegeben sind. Wenn es um Geschenke für ein Kind geht, dann sprecht am besten mit den Eltern, ob es überhaupt Bedarf für Nachtlichter gibt. Wollt ihr dem Erwachsenen selbst ein beleuchtetes Pferd schenken? Dann könnt ihr danach gehen, ob er oder sie Einhörner besonders mag oder sammelt. Gut ausgesuchte Geschenke können auch dazu dienen, veraltete, nicht mehr benötigte Gegenstände zu ersetzen. Das gilt auch für eine Lampe, die viel schöner ist, die durch ein liebevoll gestaltetes Einhorn verziert wird.

5. Richtig dekorieren – wo kann ich das Licht anbringen?

Nachtlichter gehören immer dort hin, wo in der Nacht Licht benötigt wird. Manche Modelle sitzen direkt vor der Steckdose. Wenn ihr euch für eine solche Variante entscheidet, müsst ihr sicherstellen, dass das Licht ausreichend Platz hat, um zu wirken. Es gibt auch solche Formen, die mit Batterien betrieben werden. Sie sind besonders unkompliziert, wenn es um den richtigen Platz im Zimmer geht.

6. Welche Farbe ist die beste?

Empfohlen wird, für ein Nachtlicht vor allem rotes Licht zu nutzen, da dieses für die Augen in der Dunkelheit am angenehmsten ist. Wenn Ihr gar nicht wisst, welche Farbe ihr haben möchtet, dann könnt ihr euch für ein Einhorn-Nachtlicht mit Farbwechsel entscheiden.

7. LED – welche Vorteile gibt es hier?

Viele Verbraucher entscheiden sich mittlerweile beim Neukauf einer Lampe bewusst für LED als Beleuchtungsart. LED-Beleuchtung werden zahlreiche Vorteile zugeschrieben. Zum Beispiel verbraucht sie vergleichsweise wenig Energie, ist lange haltbar und sehr angenehm für die Augen (was vor allem für Nachtlichter wichtig ist).

Fazit - Einhorn Nachtlicht

Das Einhorn-Nachtlicht ist ein Gebrauchsgegenstand mit toller Optik und dabei nicht nur für kleine und große Fans von Einhörnern ein echtes „Must-Have“. Dabei sind Nachtlichter auch tolle Geschenke – zum Beispiel zur Geburt eines Kindes oder als praktische Idee für Menschen, die einen ausgeprägten Sinn für alles Schöne und Niedliche haben. Wenn ihr nach dem richtigen Modell sucht, kann es sich lohnen, etwas Zeit in die Suche zu investieren und dasjenige Licht zu finden, das euch am allerbesten gefällt.

Teilen:

Kommentar schreiben

Teilen: