Krabbeldecke

Modell
Bestseller
roba Spiel- & Krabbeldecke
Tiny Love Super Mat Krabbeldecke
mirito Baumwolle Krabbeldecke
eteven Baby Krabbeldecke
Babyfrücht Krabbeldecke "Sterne Navy"
Abbildung
roba Spiel- & Krabbeldecke 'Indibär', Baby's gepolsterte Spielunterlage / Laufgittereinlage 100x100cm, 100% Baumwolle, inkl. Baby-Spielzeug
Tiny Love Super Mat Meadow Days große Baby-Krabbeldecke, (0M+) nutzbar ab der Geburt, mehrfarbig, XL Spieldecke, 150 x 100 cm, mehrfarbig
Baumwolle Krabbeldecke groß und weich gepolstert 90 x 90cm für Baby Kinder (Löwe)
Jeteven Baby Krabbeldecke Matt Kinderzimmer Kinderteppich Decke , groß und weich gepolstert mit AU Aufbewahrungsbeutel, ca.150cm, Muster: Fuchs (F: Bär)
Babyfrücht Krabbeldecke HLP:"Sterne Navy", Fb. grau, rutschfest/wasserfest, Serie: High-Line Premium (HLP) - Artikel 10135, ca. 130x150cm groß, 60°C waschbar
moms.de Vergleichsergebnis
1.4
1.3
1.5
1.3
1.3
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
8
8
9
7
8
Geeignet für
Obermaterial
Baumwolle, Polyester
Polyester
Baumwolle
Baumwolle, Polyester
Baumwolle, Polyester
Größe
100x100 cm
150 x 100 cm
90x90 cm
150x150 cm
130x150 cm
weitere Größen
Farbe/Motiv
Indibär, braun
Grün, Tiere
Löwe, Grau
Bär, Bunt
Sterne, Grau
weitere Farben
Waschbar bis
30°C
30°C
30°C
30 °C
60 °C
Trocknergeeignet
Vorteile
inkl. Babyspielzeug
weitere Produkte in gleichem Design
integrierter Tragegriff
Motorikspiel
schönes Design
weich & leicht
inkl. Tragetasche
Rutschfest
Rutschfest
dicke Polsterung
Preis
40,80 EUR
38,99 EUR
23,99 EUR
29,49 EUR
ab 69,95 EUR
Bestseller
Modell
roba Spiel- & Krabbeldecke
Abbildung
roba Spiel- & Krabbeldecke 'Indibär', Baby's gepolsterte Spielunterlage / Laufgittereinlage 100x100cm, 100% Baumwolle, inkl. Baby-Spielzeug
moms.de Vergleichsergebnis
1.4
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
8
Geeignet für
Obermaterial
Baumwolle, Polyester
Größe
100x100 cm
weitere Größen
Farbe/Motiv
Indibär, braun
weitere Farben
Waschbar bis
30°C
Trocknergeeignet
Vorteile
inkl. Babyspielzeug
weitere Produkte in gleichem Design
Preis
40,80 EUR
Zum Angebot
Modell
Tiny Love Super Mat Krabbeldecke
Abbildung
Tiny Love Super Mat Meadow Days große Baby-Krabbeldecke, (0M+) nutzbar ab der Geburt, mehrfarbig, XL Spieldecke, 150 x 100 cm, mehrfarbig
moms.de Vergleichsergebnis
1.3
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
8
Geeignet für
Obermaterial
Polyester
Größe
150 x 100 cm
weitere Größen
Farbe/Motiv
Grün, Tiere
weitere Farben
Waschbar bis
30°C
Trocknergeeignet
Vorteile
integrierter Tragegriff
Motorikspiel
Preis
38,99 EUR
Zum Angebot
Modell
mirito Baumwolle Krabbeldecke
Abbildung
Baumwolle Krabbeldecke groß und weich gepolstert 90 x 90cm für Baby Kinder (Löwe)
moms.de Vergleichsergebnis
1.5
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
9
Geeignet für
Obermaterial
Baumwolle
Größe
90x90 cm
weitere Größen
Farbe/Motiv
Löwe, Grau
weitere Farben
Waschbar bis
30°C
Trocknergeeignet
Vorteile
schönes Design
weich & leicht
Preis
23,99 EUR
Zum Angebot
Modell
eteven Baby Krabbeldecke
Abbildung
Jeteven Baby Krabbeldecke Matt Kinderzimmer Kinderteppich Decke , groß und weich gepolstert mit AU Aufbewahrungsbeutel, ca.150cm, Muster: Fuchs (F: Bär)
moms.de Vergleichsergebnis
1.3
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
Geeignet für
Obermaterial
Baumwolle, Polyester
Größe
150x150 cm
weitere Größen
Farbe/Motiv
Bär, Bunt
weitere Farben
Waschbar bis
30 °C
Trocknergeeignet
Vorteile
inkl. Tragetasche
Rutschfest
Preis
29,49 EUR
Zum Angebot
Modell
Babyfrücht Krabbeldecke "Sterne Navy"
Abbildung
Babyfrücht Krabbeldecke HLP:"Sterne Navy", Fb. grau, rutschfest/wasserfest, Serie: High-Line Premium (HLP) - Artikel 10135, ca. 130x150cm groß, 60°C waschbar
moms.de Vergleichsergebnis
1.3
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
8
Geeignet für
Obermaterial
Baumwolle, Polyester
Größe
130x150 cm
weitere Größen
Farbe/Motiv
Sterne, Grau
weitere Farben
Waschbar bis
60 °C
Trocknergeeignet
Vorteile
Rutschfest
dicke Polsterung
Preis
ab 69,95 EUR
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis
Eine hochwertige Krabbeldecke zeichnet sich durch eine hohe Materialqualität aus. Außerdem ist sie schadstoffgeprüft, weist doppelt vernähte Nähte und feste Spielelemente auf, die das Baby, auch wenn es mal etwas wilder zugeht, nicht einfach ablösen kann.
Krabbel- und Spieldecken gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und aus verschiedenen Materialien bestehend. Am beliebtesten sind Decken aus Baumwolle oder aus einem Materialmix. Für welche Variante sich hier Eltern entscheiden, hängt auch immer damit zusammen, wie empfindlich die Haut vom Baby reagiert. Wer hier auf Nummer sicher gehen möchte greift zu Decken aus Baumwolle, da diese Naturfaser besonders hautschonend ist.
Im Bereich Krabbeldecken gibt es viele verschiedene Marken und stetig kommen neue Marken auf den Markt. Wer hier auf Nummer sicher gehen möchte, hält sich an renommierte Marken wie Fisher Price, BabyOne, Baby Walz, Easy Kid oder Sterntaler. Es gibt natürlich noch viele weitere bekannte und beliebte Marken, die qualitativ hochwertige Decken anbieten.

Was zeichnet eine Krabbeldecke aus?

Bei einer Krabbeldecke handelt es sich um eine spezielle Unterlage fürs Babys auf der sie sich gefahrlos bewegen können. Wenn Babys ins Krabbelalter gekommen sind, sorgen diese Decken dafür, dass sie sich nicht verletzen können. Eine Babydecke bietet dem Baby einen weichen und ebenen Untergrund und so die Möglichkeit gefahrlos zu krabbeln. Eine normale Decke eignet sich als Ersatz deshalb nicht, da gängige Decken, die dafür notwendigen Polsterungen nicht aufweisen und so ein erhöhtes Verletzungsrisiko besteht. Inzwischen gibt es in diesem Segment eine sehr große Auswahl mit verschiedenen Designs, in verschiedenen Größen und Materialvarianten.

Welche Materialvarianten stehen bei Krabbeldecken zur Auswahl?

Bei Krabbeldecken unterscheidet man zwischen drei verschiedenen Materialvariante und zwar Baumwolle, Polyester und einer Materialmischung. Diese zeichnen sich wie folgt aus:

– Baumwolle

Da es sich bei Baumwolle um eine Naturfaser handelt, ist dieses Material auch gleichzeitig sehr hautverträglich. Des Weiteren zeichnen sich Krabbeldecken aus Baumwolle dadurch aus, das sie sehr atmungsaktiv und robust sind. In der Regel kann eine Decke aus Baumwolle problemlos bei 60 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden, so dass sie dauerhaft hygienisch bleibt. Es gibt aber auch beschichtete Modelle in diesem Segment, die lediglich bei 30 Grad gewaschen werden dürfen. Grundsätzlich ist es daher immer ratsam zunächst einen Blick auf die Waschempfehlung der Decke zu werfen. So geht ihr auf Nummer sicher. Wenn die Krabbeldecke zu 100 Prozent aus Baumwolle besteht, weist sie meist auch eine dünnere Polsterung auf. Hier müsst ihr ganz individuell abwägen, was euch wichtiger ist, eine dicke Beschichtung oder ein hautfreundliches Material.

– Polyester

Bei Polyester handelt es sich um einen synthetischen Stoff. Dieser zeichnet sich durch seine hohe Langlebigkeit und einer hohen Robustheit aus. Auch dieses Material darf nur bei niedrigen Temperaturen gewaschen werden, damit es keinen Schaden nimmt. Im Vergleich zur Decke aus Baumwolle haben Polyester-Decken den Vorteil, dass sie eine dicke Polsterung und gleichzeitig ein leichteres Gewicht aufweisen.

– Materialmix

Die dritte und letztere Variante sind Krabbeldecken, die aus einem Materialmix bestehen. Meist kommt bei diesen Decken für Babys Polyester als Füllung zum Einsatz und Baumwolle als Obermaterial. Das hat wiederum den Vorteil, dass die Vorzüge beider Materialarten perfekt miteinander kombiniert werden. Die Baumwolle mit der das Baby in Kontakt kommt ist sehr hautfreundlich und die Polsterung mit Polyester sorgt für eine angenehm weiche Polsterung der Babydecke.

Welche Arten von Krabbeldecken für Babys gibt es?

Krabbeldecke

Die klassische Variante eignet sich für den Hausgebrauch und unterstützt das Baby beim Krabbeln. Sie fungiert auch gleichzeitig als Spieldecke. Sie ist auch bestens dazu geeignet, dass Baby zwischendurch auf einer weichen Unterlage zu platzieren, wenn die Eltern nebenbei ihre Hausarbeit erledigen wollen. Für das Baby selbst ist eine Spieldecke eine spannendes Unterlage, die es gilt zu entdecken, wobei klassische Krabbeldecken meist ohne zusätzliches Spielzeug auskommen.

Spieldecke

Krabbeldecken, die auch als Spieldecke bezeichnet werden, besitzen noch zusätzlich ein integriertes Spielzeug. Dabei kann es sich zum Beispiel um abnehmbares Spielzeug in Form von einem Spielbogen mit beweglichen Elementen handeln, die wahlweise über der Spieldecke platziert werden können. Bezeichnet wird dies häufig als Stoffbogen, der mit beweglichen kleinen Stoffspielzeugen und Raschelspielzeug versehen ist. Praktisch ist, dass dieser in den meisten Fällen einfach wieder abgenommen werden kann. Weitere mögliche Elemente, mit denen eine Spieldecke ausgestattet sein kann sind Leucht-Elemente. So wird dem Baby auf seiner Spieldecke definitiv nicht so schnell langweilig und gleichzeitig kann es seine motorischen Fähigkeiten und seine Sinneswahrnehmung schulen.

Outdoor-Krabbeldecke

Erhältlich sind auch Krabbel-und Spieldecken für den Outdoorbereich. Sie können zum Beispiel im Garten oder auf Ausflügen mit Baby zum Einsatz kommen. Der große Unterschied zur Krabbeldecke für den Innenbereich besteht bei der Outdoor-Variante darin, dass sie abwaschbar ist und dass die Unterseite aus einem hochwertigen Kunststoff besteht. Zumindest ist es bei den meisten Modellvarianten in diesem Segment der Fall. Dies hat den Vorteil, dass die Unterlage problemlos gereinigt werden kann, wenn der Untergrund draußen schmutzig war. Zu beachten gilt beim Kauf einer Krabbeldecke für den Außenbereich, dass der Untergrund wasserfest ist.

Reise Krabbeldecke

Eine weitere Variante sind Krabbeldecken für Reisen. Diese zeichnen sich dadurch aus, dass sie etwas kleiner ausfallen als herkömmliche Krabbeldecken und dass sie keine 3D-Applikationen aufweisen. Die Elemente, die diese Decken enthalten, sind fest verankert, so dass sie sich beim Transport nicht einfach lösen können. Alles in allem sind diese Decken für Babys so konzipiert, dass sie auf Reisen einfach verstaut werden können.

Welche Sicherheitsmerkmale sollte eine Krabbel- und Spieldecke unbedingt erfüllen?

Viele Krabbeldecken sind, wie bereits erwähnt, mit verschiedenen Applikationen versehen. Hier sollten Eltern unbedingt darauf achten, dass alle Elemente fest angebracht sind und sich nicht so einfach lösen können. Babys stecken aus Neugier nämlich alles gerne in den Mund, so dass die Gefahr des Verschluckens besteht. Wichtig ist daher, dass ihr die Decke vorher genau begutachtet, um sicher zu gehen, dass sich wirklich nichts ablösen kann. Des Weiteren sollte die Babydecke schadstoffgeprüft sein, so dass das Baby mit keinerlei chemischen Bestandteilen in Berührung kommen kann. Grundsätzlich solltet ihr daher lieber hochwertige und bekannte Marken bevorzugen und auf den Kauf von Billigprodukten aus dem Ausland verzichten, da diese nicht so strengen Qualitätskontrollen unterworfen sind und es so durchaus vorkommt, dass diese gefährliche Schadstoffe enthalten.

Wie viel kostet eine Babydecke?

Die Preisunterschiede bei Krabbeldecken sind enorm. So gibt es bereits Modelle, die für 10 bis 15 Euro angeboten werden und Modelle die 100 Euro und mehr kosten. Ein möglichst hoher Preis, gewährleistet bei einer Babydecke aber nicht gleichzeitig eine besonders hohe Qualität. Ihr solltet euch daher nicht nur auf den Preis verlassen. Unabhängig vom Preis solltet ihr beim Kauf einer Krabbeldecke daher unbedingt darauf achten, dass das Material angenehm weich ist, dass die eingearbeiteten Applikationen gut und sicher verarbeitet sind und dass das Modell schadstoffgeprüft ist. Es gibt übrigens auch Krabbeldecken, die individuell angefertigt werden können. Diese Krabbeldecken sind dann zum Beispiel mit dem Namen und Geburtsdatum vom Baby bestickt.

Woran erkenne ich bei einer Spieldecke hohe Qualität?

Wie bereits erwähnt, sollte beim Kauf einer Krabbeldecke unbedingt darauf geschaut werden, dass diese schadstoffgeprüft ist und so keine chemischen Bestandteile enthält, die für Babys gefährlich werden können. Schließlich befindet sich das Baby im direkten Kontakt zu Decke und die meisten Babys nehmen die Decke und die integrierten Elemente auch gerne in den Mund. Ein weiteres wichtiges Qualitätsmerkmal ist die Verarbeitung einer Babydecke. Weist die Babydecke offene Nähte auf, sind die Elemente lose oder steht Futter heraus? Sind weitere Verarbeitungsfehler zu erkennen, die im schlimmsten Fall sogar ein Sicherheitsrisiko fürs Baby darstellen können? All dies sind deutliche Hinweise darauf, dass es sich bei dem gewählten Modell, um eine minderwertige Spieldecke handelt, von der Eltern unbedingt Abstand nehmen sollten. Eine hochwertige Babydecke weist weiche Stoffübergänge auf, außerdem doppelte Nähte und sehr fest angebrachtes Spielzeug, so dass sich beim Spielen mit der Decke definitiv nichts lösen kann. Abstand nehmen sollten Eltern auch von Decken, die sehr dünn sind, da sich Babys so beim Toben auf der Decke verletzen können. Das A und O beim Kauf von einer Krabbel- und Spieldecke ist eine gute Polsterung. Diese schützt das Kind nicht nur vor Verletzungen, sie sorgt auch dafür, dass die Decke isoliert wird. Das ist insbesondere dann wichtig, wenn die Spieldecke auf einem kalten Untergrund, wie auf Fliesen, abgelegt wird. Gleichzeitig sollte die Polsterung nicht zu dick sein, da sonst das Krabbeln erschwert wird.

Wo eine Krabbeldecke kaufen: Online oder im Fachhandel?

Nachdem man sich über die wichtigsten Kriterien informiert hat, die beim Kauf von Decken für Babys wichtig sind, geht es schon mit der nächsten Frage weiter: Online kaufen oder doch lieber im Fachhandel vor Ort? Der Kauf im Internet hat den großen Vorteil, dass hier die Auswahl enorm umfangreich ist. Hinzu kommt, dass ihr im Internet viele renommierte Hersteller von Krabbeldecken findet, die im stationären Handel nicht vertreten sind. Dies liegt in erster Linie daran, dass der stationäre Handel einfach nicht die räumlichen Kapazitäten aufweist, um eine enorme Auswahl an Decken für Babys zur Verfügung stellen zu können. Wer also auf ein möglichst vielfältiges Angebot zugreifen möchte, sollte den Kauf im Internet bevorzugen. Das einzige Manko besteht hier natürlich darin, dass die Krabbeldecke nur mittels der Produktbeschreibung eingeschätzt werden kann. Sie kann nicht angefasst werden, um das Material zu erfühlen und allgemein die Qualität zu beurteilen. Zum Glück räumen Online-Händler aber ein 14-tägiges Rückgaberecht ein, so dass die Spieldecke bei Nichtgefallen einfach zurück geschickt werden kann. Einen weiteren Pluspunkt sammelt der Online-Handel in diesem Bereich mit den Preisen. Häufig gibt es verschiedene Rabattaktionen und allgemein lassen sich die Preise so viel einfacher miteinander vergleichen. Nicht zu vergessen ist, dass lästige Anfahrtswege entfallen.

Welche Marken sind bei Krabbeldecken zu empfehlen?

Stetig kommen neue Marken hinzu die Spieldecken in ihr Sortiment aufnehmen, weshalb es oftmals gar nicht so einfach ist gute und renommierte Marken von eher nicht so guten Marken zu unterscheiden. Zu den beliebten und bekannten Marken in diesem Segment gehören unter anderem BabyOne, Baby Walz, Ideenreich, Julius Zöllner, Sterntaler oder Fisher Price. Bei diesen Marken könnt ihr sicher sein, hochwertige Markenqualität zu erhalten. Es gibt natürlich auch immer wieder neue Marken, die nicht so bekannt sind und trotzdem eine gute Qualität liefern. Wenn ihr euch bei unbekannten Marken in diesem Segment unsicher seid, kann es ratsam sein die Erfahrungsberichte von anderen Käufern zu Rate zu ziehen, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Es gibt auch bestimmt befreunde Eltern, die eine Empfehlung geben können, da eine Babydecke in der Regel zur Grundausstattung gehört.

Wie groß sollte eine Krabbeldecke sein?

Beim Kauf einer Krabbeldecke kommt es nicht nur auf eine hochwertige Materialqualität an und dass die Decke möglichst interessante Applikationen und Spielelemente für das Baby bereithält, es kommt auch auf die Größe an. Eine gängige Größe bei Krabbeldecken beläuft sich auf 100 cm ×135 cm. Sie bietet ausreichend Bewegungsfreiheit für das Baby. Soll die Babydecke als Unterlage in einem Laufstall zum Einsatz kommen, muss die Größe natürlich auf die Laufstallfläche entsprechend ausgewählt werden. Laufställe weisen die Standardmaße 75 cm x 75 cm, 80 cm x 80 cm und 80 cm x 100 cm auf. Die Krabbeldecke muss aber nicht genau diese Maße aufweisen, sie darf auch ruhig etwas größer ausfallen, da sie überstehenden Seiten problemlos hochgeklappt werden können. Dies hat sogar den Vorteil, dass noch ein zusätzlicher Schutz entsteht.

Es gibt auch noch Decken, die speziell für Laufgitter gemacht worden sind. Sie bieten eine 4-eckige Fläche und weisen die Maße 100 cm x 100 cm auf. Auch für kleinere Laufgitter eignen sich diese Decken bestens. Es gibt auch noch kleine Krabbeldecken, die sich aufgrund ihrer geringeren Größe gut für den Einsatz im Autositz, Kindersitz oder eben als klassische Krabbeldecke eignen. Die kleinen Modelle weisen meist eine Größe von 70 cm x 95 cm oder 70 cm x 90 cm auf. Das genaue Gegenstück bilden XXL-Krabbeldecken. Diese Decken haben den Vorteil, dass sie lange zum Einsatz kommen können, da sie sowohl bei ganz kleinen Babys als auch wenn das Baby schon etwas größer geworden ist, noch immer verwendet werden können. Von einer XXL-Krabbeldecke spricht man ab einer Größe von 120 cm. Gängige Größen sind hier 140 cm x 140 cm. Wie die Übersicht gezeigt hat, kommt es bei der Wahl der richtigen Größe auch immer auf den Einsatzbereich an.

Fazit

Wer sich eine Babydecke kaufen möchte, sollte wie der Ratgeber hoffentlich gezeigt hat, die einzelnen Modelle sorgfältig miteinander vergleichen. Dabei sollte man sich nicht zwingend nur auf die Produktbeschreibung des Hersteller verlassen sondern auch aktuelle Testberichte zum Thema Babydecke zu Rate ziehen. Schließlich kann man die Qualität einer Decke beim Online-Kauf nur schwer beurteilen. Wichtig ist natürlich auch immer, dass die Decke den Ansprüchen des Babys gerecht wird.

 

Die neuesten Beiträge

Jul. 17 2019
JUNO & me Premium Bio-Baumwoll-Tampons, Review

Ich weiß nicht wie das bei Euch ist, aber ich habe das Gefühl, dass ich nach dem zweiten Kind meine…

Weiter lesen
Jul. 3 2019
Sonnenbrand bei Kindern

Sommerzeit ist Sonnenzeit. Es gibt bestimmt kaum etwas Schöneres, als mit seiner Familie einen Sommertag am Wasser zu verbringen. Ganz…

Weiter lesen
Jul. 2 2019
HUDORA BigWheel Generation V 205, rot, Review

HUDORA ist eine der bekanntesten Marken, wenn es um Lifestyle-Sport und Geräte geht, in jeder Altersklasse, ob für Kleinkinder, Kinder,…

Weiter lesen
Jun. 18 2019
LENA Cascade Kugelbahn Speed 65290, Review

Immer wieder finden meine Kinder Kugelbahnen total faszinierend… kennt ihr das? Sind Eure auch so fasziniert von Kugelbahnen? Anders wie…

Weiter lesen
Jun. 14 2019
Fire HD 8 Kids Edition-Tablet, 8-Zoll-HD-Display, 32 GB, blaue kindgerechte Hülle, Review

Tablet für Kinder – Fluch oder Segen? Ein super oft umstrittenes Thema – meiner Meinung nach ist, ob das Kind…

Weiter lesen
Jun. 13 2019
Bruder bworld Polizeistation, Review

Die Bruder Spielwaren GmbH Co. KG ist ein deutscher Spielzeughersteller aus Fürth-Burgfarnbach. Gegründet im Jahr 1926 von Paul Bruder wuchs…

Weiter lesen
Jun. 5 2019
Bobike GO Fahrrad-Kindersitz für Rahmenbefestigung, Review

Da wir nun näher zur Stadt gezogen sind habe ich mir fest vorgenommen mehr Rad zu fahren! Ich meine, meiner…

Weiter lesen
Mai. 28 2019
JUNGLÜCK – Jung und glücklich oder wie war das?!

About Junglück: Benedikt, der Gründer der Marke „Junglück“ schuf mit Junglück eine Marke die für ein junges Lebensgefühl und Glück…

Weiter lesen
Mai. 28 2019
HOBEA -Germany Hängesessel Sylt in Creme Blau, Review

Auch die Mama braucht ab und zu einmal eine kleine Pause! Ob zum Buchlesen oder einfach nur zum Entspannen, uns…

Weiter lesen