MENUMENU

Babyschuhe

Modell
Sterntaler Baby-Schuh
Auxma Baby warme weiche Schuhe
Bestseller
MiniFeet Leder Babyschuhe
Auxma Baby Sneaker
Sabe Babyschuh
Abbildung
Sterntaler Unisex Baby Krabbel- und Hausschuh mit Klettverschluss, Alter: 12-18 Monate, Größe: 20, Farbe: Grau (Asphalt), Art.-Nr.: 5101600
Auxma Baby schönen Herbst Winter warme weiche Sohle Schneeschuhe weiche Krippe Schuhkleinkind Stiefel (14cm(12-18 Monate), Khaki)
MiniFeet Premium Weiche Leder Babyschuhe Krabbelschuhe, Kleine Sterne 0-6 Monate
Auxma Niedlich Kind Baby Säugling Junge Mädchen weiche Sohle Kleinkind Schuhe Leinwand Sneak (6-12 Monat, Blau)
Sabe Baby Schuhe Jungen Mädchen Stiefel Weicher Sohle Rutschfeste Lauflernschuhe Fleeceschuhe 0-18 Monate
moms.de Vergleichsergebnis
1,5
1,8
1,4
2,0
1,7
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
9
6
7
5
8
Geeignet für
erhältliche Größen
16-20 EU
12-14 cm
17-28 EU
11-13 cm
11-13 cm
Altersangabe
6-9 Monate
0-18
0-4 Jahre
0-18 Monate
0-18 Moante
Material
Wolle
Wolle, Polyester
Leder
Baumwolle, Synthetik
Fleece
Sohle
Synthetik
Polyester
Wildleder
Baumwolle, Synthetik
Synthetik
Vorteile
Klettverschluss
auch als Hausschuh nutzbar
warm
flauschig
viele Motive & Farben
frei von bösen Chemikalien
süßes Design
Schnürsenkel
Anti-Rutsch-Sohlen
Weite verstellbar
Preis
12,20 EUR
2,95 EUR
13,99 EUR
3,67 EUR
13,99 EUR
Modell
Sterntaler Baby-Schuh
Abbildung
Sterntaler Unisex Baby Krabbel- und Hausschuh mit Klettverschluss, Alter: 12-18 Monate, Größe: 20, Farbe: Grau (Asphalt), Art.-Nr.: 5101600
moms.de Vergleichsergebnis
1,5
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
9
Geeignet für
erhältliche Größen
16-20 EU
Altersangabe
6-9 Monate
Material
Wolle
Sohle
Synthetik
Vorteile
Klettverschluss
auch als Hausschuh nutzbar
Preis
12,20 EUR
Modell
Auxma Baby warme weiche Schuhe
Abbildung
Auxma Baby schönen Herbst Winter warme weiche Sohle Schneeschuhe weiche Krippe Schuhkleinkind Stiefel (14cm(12-18 Monate), Khaki)
moms.de Vergleichsergebnis
1,8
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
6
Geeignet für
erhältliche Größen
12-14 cm
Altersangabe
0-18
Material
Wolle, Polyester
Sohle
Polyester
Vorteile
warm
flauschig
Preis
2,95 EUR
Bestseller
Modell
MiniFeet Leder Babyschuhe
Abbildung
MiniFeet Premium Weiche Leder Babyschuhe Krabbelschuhe, Kleine Sterne 0-6 Monate
moms.de Vergleichsergebnis
1,4
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
Geeignet für
erhältliche Größen
17-28 EU
Altersangabe
0-4 Jahre
Material
Leder
Sohle
Wildleder
Vorteile
viele Motive & Farben
frei von bösen Chemikalien
Preis
13,99 EUR
Modell
Auxma Baby Sneaker
Abbildung
Auxma Niedlich Kind Baby Säugling Junge Mädchen weiche Sohle Kleinkind Schuhe Leinwand Sneak (6-12 Monat, Blau)
moms.de Vergleichsergebnis
2,0
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
5
Geeignet für
erhältliche Größen
11-13 cm
Altersangabe
0-18 Monate
Material
Baumwolle, Synthetik
Sohle
Baumwolle, Synthetik
Vorteile
süßes Design
Schnürsenkel
Preis
3,67 EUR
Modell
Sabe Babyschuh
Abbildung
Sabe Baby Schuhe Jungen Mädchen Stiefel Weicher Sohle Rutschfeste Lauflernschuhe Fleeceschuhe 0-18 Monate
moms.de Vergleichsergebnis
1,7
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
8
Geeignet für
erhältliche Größen
11-13 cm
Altersangabe
0-18 Moante
Material
Fleece
Sohle
Synthetik
Vorteile
Anti-Rutsch-Sohlen
Weite verstellbar
Preis
13,99 EUR
Inhaltsverzeichnis

Kaum etwas ist so süß wie kleine nackte Babyfüße. Winzige Zehen die wackeln und eine ganz weiche Haut – das kennt Ihr bestimmt alle von eurem Baby! Doch auch die winzigsten Füßchen, die noch gar nicht zum Laufen gemacht sind, brauchen für einige Gelegenheiten Schuhe. Deshalb gibt es für jedes Alter Eures Babys die richtigen Modelle. Für die ersten drei Monate ist es für das Baby nur wichtig, jederzeit warme Füße zu haben. Somit sollten leichte und bequeme Schuhe den Babyfuß vor Kälte und Dreck schützen. Beginnt Euer Kind dann zu krabbeln, so darf es seine ersten Schuhe tragen, die auch etwas können. Nämlich dem Baby Rutschfestigkeit zu bieten. So lernt es spielerisch, sich leicht fortzubewegen und seine Füße als Antriebsmittel zu nutzen. Auch sind in diesem Alter Hausschuhe für jedes Baby von Nutzen, denn so bekommt es zu Hause nie kalte Füße, wenn es lernt, die Wohnung oder das Haus zu erkunden. Meistens erlernen die Neugeborenen viel schneller laufen, als Ihr es Euch wünscht, doch dann solltet Ihr sie mit den richten Schuhen dazu ausstatten. Und zu guter Letzt gibt es noch einige Babyschuhe für spezielle Anlässe.

Babyschuhe für die ersten drei Monate

Alle, die bereits Mama und Papa sind, wissen, dass man die ersten Schuhe seines Babys nie mehr hergeben will und für immer an einem besonderen Platz aufbewahrt. Sind sie doch Sinnbild der Entwicklung des kleinen Wurms und erinnern an die unglaublich süßen Füßchen des Neugeborenen. Auch wenn die winzigen Babys noch keine Schuhe zum Laufen brauchen, so ist es doch wichtig, ihre Füße zu schützen. Die kleinen Schuhe dienen dazu, dass das Baby keine kalten Füße bekommt. Da es seine meiste Zeit im Liegen und dick eingepackt im Kinderwagen verbringt, ist es vor allem wichtig weiche Materialen auszuwählen, um es dem Baby so bequem wie möglich zu machen. Ihr habt bestimmt schon optische Vorlieben und könnt so auch das Material für die Babyschuhe danach auswählen.

Hier kann man sich zwischen

  • Leder
  • Stoff
  • Strick
  • Fell

entscheiden. Kleine Lederschuhe aus vernähtem Leder punkten vor allem mit ihrer Naturbelassenheit. Das Leder sollte umweltfreundlich und ohne chemische Zusätze behandelt sein. So bleibt es atmungsaktiv und schützt die kleinen Füße auf ganz natürlich Weise. Lederschläppchen haben auch den Vorteil, dass kleine Babys, die es lieben, mit ihren Füßen zu spielen, diese nicht ganz so leicht selbst ausziehen können wie Socken. Auch mit weichen Stoffschuhen trifft man eine gute Wahl. Diese können aus dünnem oder dickem Stoff gefertigt sein, gerade so, wie es die Saison verlangt. Hier behält das Baby die komplette Beweglichkeit seines kleinen Fußes bei und kann strampeln und mit den Zehen spielen. Viele Babys tragen selbstgestrickte Strickschuhe, die vor allem im Winter besonders warm halten und sehr flexibel sind. Achtet hier beim Kauf auf nicht kratzende Wolle und die Möglichkeit, die Schühchen jederzeit zu reinigen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, für den Winter kleine Fellschuhe zu kaufen. Diese bestehen fast immer aus zusammengenähtem Lammfell und sind sehr weiche Winterboots für das Baby.

Bei allen Materialen gilt, dass Sie möglichst naturbelassen sein sollten, da Babys ihr Füße sehr oft in den Mund nehmen. Auch die Größe sollte besser zu groß als zu klein gewählt werden, damit die Füße Platz zum wachsen haben.

Babyschuhe zum Krabbeln lernen

Irgendwann ist es soweit, das Baby wird aktiver und fängt an durch die Gegend zu robben. Anfangs scheitert es oft noch bei dem Versuch, sich krabbelnd durch das Zimmer zu bewegen. Dabei ihre Versuche von Erfolg gekrönt sind, könnt Ihr es sehr gut mit Krabbelschuhen unterstützen. Diese Schuhe, die fast immer aus weichem Leder gemacht sind, haben meist eine rutschfeste Sohle und helfen dem Baby so beim „Abstoßen“ am Fußboden. Da geht das Krabbeln gleich viel leichter. Wichtig ist auch hier, dass die Schuhe keinesfalls zu klein gewählt werden, sondern immer passend für den Fuß. Der Schuhe aus Rinds- oder Wildleder sollte jederzeit flexibel bleiben, denn gerade in diesem Alter entwickelt sich sehr viel Muskulatur und Knochen im Babyfuß. Deshalb sollten die Kleinen die Schuhe auch immer nur Stundenweise tragen. Sind die Schuhe im Knöchelbereich mit einem elastischen Bündchen versehen, so geht das An- und Ausziehen kinderleicht. Insgesamt sollte man immer auf einen leichten und biegsamen Schuh achten, um dem natürlichen Abrollverhalten des Fußes nicht entgegen zu wirken.
Die zweite Möglichkeit liegt in einer Kombination aus Krabbel- und Hausschuh. Dieser kann vor allem von älteren Babys getragen werden, die schon recht gut krabbeln können und sich im Haushalt auch ab und zu alleine beschäftigen. Während das Baby auf seine Spieldecke sitzt oder liegt, sich auf dem Boden fortbewegt oder erste Stehübungen macht, halten die Hausschuhe mit robuster Sohle die Füße warm und geben ihnen Halt.

Im Sommer könnt Ihr dem Baby kleine Sandalen anziehen. Auch wenn man darunter kleine dünne Söckchen tragen darf, so mag das Baby auch im Sommer seinen Schutz vor Kälte und hartem Untergrund. Besonders Modelle mit geschlossener Kappe schützen hier die kleinen Zehen bei Krabbelbewegungen und ersten Stehversuchen. Als Verschluss eignet sich besonders Klett, da das An- und Ausziehen so leicht fällt.

Babyschuhe zum Laufen lernen

Nach dem Krabbeln und Aufstehen lernen, geht es bald an die ersten Schritte Eures Babys. Viel schneller als man denkt, fangen die Kleinen nämlich an, durch die Gegen zu marschieren und jeden Schritt selbst machen zu wollen. Am Anfang unterstützt durch Mamas und Papas Hände oder Geländer, werden die Wege schon nach kurzer Zeit ganz allein erkundet. Auch dafür gibt es die richtigen Babyschuhe. Im ersten Jahr hat sich die Fußmuskulatur Eures Babys schon sehr stark weiterentwickelt, die kleinen Füße sind nun also bereit zum Laufen. Dabei sollten sie immer durch bequeme und stabile Schuhe unterstützt werden.

Beim Kauf solltet Ihr jederzeit darauf achten, dass die Zehen genug Platz haben und sich uneingeschränkt bewegen lassen. Für das Laufen im Freien sollte also je nach Jahreszeit ein leichter oder aber Wetterfester Schuhe z.B. aus:

  • Leder
  • Gore-Tex
  • Kunstfaser

gewählt werden. Leder bietet wie schon beim Krabbelschuh die besten naturbelassenen Eigenschaften und passt sich sehr schnell an den kleinen Fuß an. Das weiche Obermaterial Leder lässt sich zudem gut abbürsten und reinigen. Lernt Euer Kind gerade im regnerischen und matschigen Winter das Laufen, so sind Gore Tex Schuhe die beste Wahl. Dadurch bleiben die kleinen Füße jederzeit trocken und warm. Denn nichts ist schlimmer als nasse Kinderfüße. Mit Kunstfaser könnt ihr auch wenig falsch machen. Hier gibt es besonders viele bunte und ausgefallene Modelle, denn man sollte nicht außer Acht lassen, dass auch dem Kind das Aussehen wichtig ist. Schwere, klobige Schuhe wird es ungerne tragen, aber in bunte Schühchen mit Fussballprint schlüpft es jederzeit gerne. Je schneller und lieber Euer Baby laufen lernt, umso mehr können Sie mit Ihm zusammen unternehmen und umso leichter lässt es sich zu Ausflügen mitnehmen.

Zuhause hilft es Eurem Baby sehr, wenn es mit nackten Füßen auf dem Boden herumlaufen darf. So lernt es, die Muskulatur im Fuß richtig zu belasten und kann dieses Wissen dann auch im Schuh anwenden. Genau wie wir Erwachsenen genießt es das freie Gefühl ohne Socken und Schuhe. Besonders interessant kann es sein, Euer Baby einmal auf Gras, im Sand oder auf einem flauschigen Teppich laufen zu lassen. Die Bewegung ist jederzeit gesund und bietet dem Kind viel Spaß und Freude.

Babyschuhe für besondere Anlässe

Nicht immer wollt Ihr Eurem Baby nur Socken anziehen oder die dicken Winterstiefel aufzwängen. Zu besonderen Gelegenheiten darf es auch etwas schicker sein. Diese Anlässe sind zum Beispiel:

  • Taufen
  • Feste
  • Babyturnen

An seiner eigenen Tauf wird meist auch das eigene Baby etwas in Schale geworfen. Ob Taufkleid, Sommerkleid oder ein Hemd, es gibt für jedes Outfit auch den passenden Babyschuh. Wenn die Verwandten zusammengekommen sind, um das Neugeborene zu bewundern und zu feiern, ist es jedem gegönnt, sein Baby etwas herauszuputzen. Genau das gleiche gilt bei großen und schicken Familienfeiern oder Hochzeiten. Dafür gibt es tolle Outfits für die Babys, die nur zu gerne in ihren bequemen Kinderwagen oder Tragetaschen dem Fest beiwohnen.

Die Kleinsten lieben es, zusammen mit ihren Mamas Sport zu treiben und zum Babyturnen zu gehen. Muskeln in Füßen und Beinen, die die Babys auch zum Laufen brauchen, werden hier spielend trainiert und gestärkt. Für die Turnhallen eigenen sich daher besonders ganz weiche und mit Gummisohle versehen Turnschläppchen.

Die neuesten Beiträge

Nov. 14 2018
Cybex – wir stellen vor!

Cybex – Sicherheit und Profession Das Unternehmen Cybex ist vergleichsweise noch recht jung auf dem Markt, gehört aber mittlerweile schon…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
WOWOW Sicherheitswesten für Jungs, Mädchen und Frauen, Produktvorstellung

Passend zur dunklen Jahreszeit hat mich ein Paket von WOWOW erreicht! WOWOW stellt seit 2004 erfolgreich Reflektionskleidung her und das…

Weiter lesen