Hoch

Kimmel-Bummel und die erlebnisreichen Ausflüge, Buchvorstellung

Nadine Scheiner
03 Feb 2020
2 min.

wer einmal das erste Buch von Kimmel-Bummel gelesen hat, weiß das man sich die Nachfolger auf jeden Fall holen muss! Diese kleinen süßen Wesen verzaubern Kinder und lassen sie ganz einfach in deren Welt eintauchen!

 

Im Buch „Kimmel-Bummel und die erlebnisreichen Ausflüge“ geht Kimmel-Bummel auf hohe See und zu den Piraten außerdem erfahren Kimmel-Bummel und Wumbulum wieder ein wenig mehr über Ihre Lieblingsstadt „Ulm“ und werden von „Jack“ dem Fußballvereins-Maskottchen zum Fußballspiel eingeladen.

 

Ein Buch, dass sowohl viel Fantasie verspricht als auch mehr über die Geschichte „Ulms“ erzählt!

Fakten zu Kimmel-Bummel und die erlebnisreichen Ausflüge:

 

  • Illustratorin: Stephanie Schick
  • Autor: Peter Oßwald
  • Format: 21 x 21 cm
  • Hardcover / Fadenheftung
  • 32 Seiten
  • ISBN: 978-3-9820939-2-5
  • Ersterscheinung: 30.11.2019
  • : 100101010002
  • Kategorie: Bücher

 

 

Inhalt:

  1. Grundidee und Entstehung
  2. Kimmel-Bummel auf hoher See
  3. Die Villa im Zoo
  4. Kimmel-Bummel und seine Freunde auf einen Blick
  5. Kimmel-Bummel bei den Piraten
  6. Die Wanderhöhle der Bibsi-Mäuse
  7. Lerne Rumpel-Pumpel und Zipfelhupf kennen
  8. Wumbulum un der Schneider von Ulm
  9. Der Blick in die Zukunft

 

 

Fazit:

 

Fragt man die Kids welche Geschichte sie am besten fanden war es für Jordi ganz selbstverständlich „Kimmel-Bummel bei den Piraten“, er selbst ist nämlich auch ein kleiner Pirat und Lalia sagt ganz gerne immer „das ganze Buch“ aber besonders schön findet sie die Geschichte der „Wanderhöhle der Bibsi-Mäuse“, was wahrscheinlich daran liegt, dass sie selbst unheimlich gerne kocht und backt mit mir zusammen! Meine Altersempfehlung bei diesem Buch liegt bei ca. 4 Jahren! Eine einzelne Geschichte hat schon sehr viel Text und ist kein richtiges Bilderbuch mehr obwohl es wirklich süße Illustrationen hat, dennoch ist es schon mehr ein Vorlesebuch. Jordi ist zwar erst 3 Jahre alt, ist es jedoch schon gewohnt längere Geschichten zu hören und hört hier auch eifrig zu! Da die einzelnen Geschichten etwas länger sind, denke ich, dass die Konzentration auch nachlassen könnte.

Besonders schön finde ich, dass das Buch an „Ulm“ geknüpft ist und somit sehr interessant für Eltern und Kinder ist, die aus dieser Region kommen! Zum Beispiel könnten hier die Orte, die Kimmel-Bummel und Wumbulum besuchen auch besucht werden! Immer wieder schön zu lesen die Bücher rund um Kimmel-Bummel!

Mögen 0
Nicht mögen 0
Teilen:

Kommentar schreiben

Teilen: