Hoch

Zahlen-Keks-Kuchen, das Rezept

Nadine Scheiner
19 Feb 2020
3 min.

Da mich doch einige nach dem Rezept des Zahlenkuchens bzw. der Zahlentorte gefragt hatten möchte ich Euch dieses natürlich nicht vorenthalten!

Es ist nicht schwer jedoch etwas zeitaufwendig, da der Mürbeteig kalt gestellt werden muss, etc. also wenn ich den Kuchen bzw. die Torte mache, mache ich die zwei Böden im übrigen immer einen Abend davor! So habe ich genügend Zeit, dass die Teile abkühlen und fester werden können!

Was wird benötigt:

  • Küchenmaschine bzw. Handmixer
  • Nudelholz
  • Zahlenschablone (habe ich bei amazon gekauft – Verlinkung ganz unten. Theoretisch könnt ihr Euch jedoch auch selbst eine basteln)
  • Spritzbeutel (ebenfalls bei amazon gekauft – Verlinkung ebenfalls unten)

Zutaten Mürbeteig:

  • 120g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 370 g Mehl
  • 240 g Butter
  • 120 g gemahlene Mandeln
  • 0,5 TL Vanilleextrakt
  • Eine Prise Salz

Zutaten Frischkäsecreme (Vanille oder Zitrone):

  • 600 g Sahne
  • 300 g Frischkäse
  • 150 g Puderzucker
  • 15 TL Sanapart
  • 1 TL Zitronenaroma o. 1 TL Vanilleextrakt

Zutaten Schokoladencreme:

  • 600 g Sahne
  • 400 g Schokolade (weiß, Vollmilch, Zartbitter, oder was das Herz begehrt)
  • 2 TL Sanapart

Zubereitung

Mürbeteig:

  1. Zunächst verknetest du alle Zutaten des Mürbeteigs zu einem geschmeidigen leicht fettenden Mürbeteig. Dies geht am besten, wenn du zunächst die weiche Butter mit dem Puderzucker, Salz und dem Vanilleextrakt vermengst. Dann fügst du das Ei hinzu. Danach gibst du das Mehl und die Mandeln hinzu.
  2. Nun wird der Teig mindestens 1 Stunde kaltgestellt.
  3. Danach wird der Teig kurz durchgeknetet.
  4. Nun stellt ihr den Backofen auf 170 Grad ein
  5. Ihr bereitet zwei Bleche mit Backpapier vor und bestreut diese mit etwas Mehl
  6. Jetzt teilt ihr den Teig in zwei und rollt auf beiden Backblechen jeweils den halben Teig soweit aus, dass ihr Eure Zahlenschablone darauflegen könnt.
  7. Als nächstes schneidet ihr die Zahlen mit einem scharfen Küchenmesser aus
  8. Nun ist die Zahl soweit fertig. Den restlichen Teig könntet ihr noch zu kleineren Plätzchen verarbeiten, wenn ihr wollt.
  9. Der Teig wird ca. 14-18 Minuten gebacken, je nach dem wie hell bzw. dunkel ihr ihn haben wollt.
  10. Zum Schluss muss der Teig vollständig abkühlen (wie gesagt ich lass ihn über Nacht abkühlen)

Als nächstes nehmt ihr ein großes Kuchenmesser oder aber einen Pfannenwender und hebt die Zahl vorsichtig auf die Kuchenplatte.

Zubereitungen der einzelnen Cremes

Frischkäsecreme:

  • Diese Creme ist super einfach! Die Zutaten müssen einfach alle zusammen zu einer sehr steifen Creme geschlagen werden.

Schokoladencreme:

  • Zunächst muss die Sahne im Topf aufgekocht werden, anschließend den Herd ausschalten und die kleingebrochene Schokoladenstücke so lange unterrühren mit dem Schneebesen bis keine Stückchen mehr in der warmen Sahne vorhanden sind.
  • Nun wird die Schokoladencreme in ein hohes Gefäß umgefüllt und verschlossen. Die Creme muss komplett ausgekühlt sein (wenn möglich auch hier über Nacht, ansonsten ca. 2 Stunden stehen lassen)
  • Dann wird die Creme mit dem Sanapart steifgeschlagen sodass sie mehrere Stunden standhaft bleibt

Verarbeitung

  • Als erstes füllt ihr die Creme in einen Spritzbeutel, ich habe den unten gezeigten gekauft und den größten Aufsatz genommen.
  • Danach gehe ich immer die Außenlinie entlang und tupfe diese, sodass ich danach den Innenbereich perfekt füllen kann
  • Nun kommt der nächste Boden drauf und die gleiche Prozedur auch hier nochmal
  • Zum Schluss dekoriert ihr die Torte mit all dem worauf ihr bzw. euer Kind Lust hat! Dies können leckere Früchte, Beeren aber auch Macarons, Marshmallows, Schokostücke, etc. sein

 

Fertig!

Ich hoffe ihr habt viel Spaß beim Nachbacken! Hinterlasst mir eine Nachricht falls noch Fragen offen sind!

Mögen 0
Nicht mögen 0
Teilen:

Kommentar schreiben

Teilen: