MENUMENU

Feuchttücher

Modell
Pampers Aqua Pure Feuchttücher
Mama Bear Sensitive Baby-Feuchttücher
Penaten Ultra Sensitiv Feuchttücher
Bestseller
Pampers Sensitive Feuchttücher
WaterWipes Baby Feuchttücher
Abbildung
Pampers Aqua Pure Feuchttücher, mit 99% Purem Wasser, Dermatologisch Getestet, 18er Pack (18 x 48 Stück)
Amazon Marke -  Mama Bear Sensitive Baby-Feuchttücher - 15er Packung (840 Tücher)
Penaten Ultra Sensitiv Feuchttücher parfümfrei – Tücher ohne Alkohol und Parfüm für hochsensible Babyhaut – Auch für Allergiker geeignet – Vorteilspack: 12x56 Stück
Pampers Sensitive Feuchttücher, 1008 Tücher, 18er Pack (18 x 56 Stück)
WaterWipes Baby Feuchttücher Empfindliche Haut, 12 x 60 Feuchttücher (720 Feuchttücher)
moms.de Vergleichsergebnis
1,2
1,3
1,1
1,4
1,5
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
8
8
9
8
7
Geeignet für
Tücher pro Packung
48
56
56
56
60
Anzahl der Packungen
18
15
12
18
12
weitere Packungsgrößen
Reißfest
Parfüm-Frei
Vorteile
mit Bio-Baumwolle
99% pures Wasser
Mit Aloe vera und Kamille
FKT pH-neutral
minimieren Allergierisiken
empfohlen vom DAAB
natürlichen pH-Wert Haut wiederherstellen
Soft Grip Texture
enthalten 99,9 % gereinigtes Wasser
Hypoallergen
Preis
23,99 EUR
ab 10,59 EUR
ab 10,28 EUR
26,30 EUR
35,40 EUR
Modell
Pampers Aqua Pure Feuchttücher
Abbildung
Pampers Aqua Pure Feuchttücher, mit 99% Purem Wasser, Dermatologisch Getestet, 18er Pack (18 x 48 Stück)
moms.de Vergleichsergebnis
1,2
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
8
Geeignet für
Tücher pro Packung
48
Anzahl der Packungen
18
weitere Packungsgrößen
Reißfest
Parfüm-Frei
Vorteile
mit Bio-Baumwolle
99% pures Wasser
Preis
23,99 EUR
Zum Angebot
Modell
Mama Bear Sensitive Baby-Feuchttücher
Abbildung
Amazon Marke -  Mama Bear Sensitive Baby-Feuchttücher - 15er Packung (840 Tücher)
moms.de Vergleichsergebnis
1,3
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
8
Geeignet für
Tücher pro Packung
56
Anzahl der Packungen
15
weitere Packungsgrößen
Reißfest
Parfüm-Frei
Vorteile
Mit Aloe vera und Kamille
FKT pH-neutral
Preis
ab 10,59 EUR
Zum Angebot
Modell
Penaten Ultra Sensitiv Feuchttücher
Abbildung
Penaten Ultra Sensitiv Feuchttücher parfümfrei – Tücher ohne Alkohol und Parfüm für hochsensible Babyhaut – Auch für Allergiker geeignet – Vorteilspack: 12x56 Stück
moms.de Vergleichsergebnis
1,1
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
9
Geeignet für
Tücher pro Packung
56
Anzahl der Packungen
12
weitere Packungsgrößen
Reißfest
Parfüm-Frei
Vorteile
minimieren Allergierisiken
empfohlen vom DAAB
Preis
ab 10,28 EUR
Zum Angebot
Bestseller
Modell
Pampers Sensitive Feuchttücher
Abbildung
Pampers Sensitive Feuchttücher, 1008 Tücher, 18er Pack (18 x 56 Stück)
moms.de Vergleichsergebnis
1,4
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
8
Geeignet für
Tücher pro Packung
56
Anzahl der Packungen
18
weitere Packungsgrößen
Reißfest
Parfüm-Frei
Vorteile
natürlichen pH-Wert Haut wiederherstellen
Soft Grip Texture
Preis
26,30 EUR
Zum Angebot
Modell
WaterWipes Baby Feuchttücher
Abbildung
WaterWipes Baby Feuchttücher Empfindliche Haut, 12 x 60 Feuchttücher (720 Feuchttücher)
moms.de Vergleichsergebnis
1,5
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
Geeignet für
Tücher pro Packung
60
Anzahl der Packungen
12
weitere Packungsgrößen
Reißfest
Parfüm-Frei
Vorteile
enthalten 99,9 % gereinigtes Wasser
Hypoallergen
Preis
35,40 EUR
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis
Feuchttücher gibt es in verschiedenen Varianten, die auf das Baby abgestimmt werden können. Je nachdem, ob das Baby sensibel auf verschiedene Inhaltsstoffe reagiert, können die Feuchttücher nach Wunsch abgestimmt werden.
Alle Feuchttücher werden mit einem Siegel versehen, die eine Benotung enthalten. Dadurch kann man bereits erkennen, ob es sich um ein hochwertiges Produkt handelt oder eher um ein Produkt, welches für das Baby nicht gut geeignet ist.
Die Feuchttücher können unter anderem als Waschlappen benutzt werden oder rein als Pflegetuch. Oftmals ist die Funktion dieser vielseitig, sodass nur ein Feuchttuch benötigt wird, um verschiedene Zwecke zu erfüllen.

Feuchttücher für Babys sind generell als Waschlappen nutzbar. Sie enthalten ausreichend Wasser, ohne das sie nochmals befeuchtet werden müssen. Selbst ihren Zweck als Pflegetuch erfüllen sie allemal. Wichtig ist, dass in den Feuchttüchern kein Parfüm enthalten ist, da die junge Baby Haut allergisch reagieren  und es somit zu einem Hautausschlag kommen kann. Einige Firmen bieten sogar sensitiv Tücher an, die mittlerweile als einer der besten Produkte bezeichnet werden können. Die Unterschiede der Feuchttücher sind vor allem in den Inhaltsstoffen und der Art zu unterscheiden. Von sensitiv Tüchern bis hin zu parfümfreien Produkten kann man als Elternteil verschiedene Varianten nutzen, die gleichzeitig den Körper des Kindes pflegen.

 

Welchen Zweck erfüllen Feuchttücher?

Feuchttücher für Babys sind auf verschiedene Art und Weise nutzbar. Das bedeutet, dass sie nicht nur als Waschlappen, sondern gleichzeitig auch als Pflegetuch benutzt werden können. Ob nun auf dem Spielplatz unterwegs oder aber auch nach dem Wickeln. Mit den richtigen Baby Feuchttüchern ist der Babypopo kinderleicht gesäubert und gepflegt. Mit nur einem Handgriff bieten die Feuchttücher einfach den idealen Begleiter für unterwegs. Es gibt dementsprechend viele verschiedene Feuchttücher unterschiedlicher Marken, die somit ihren Zweck erfüllen. Fakt ist das in einigen Tüchern Konservierer nachgewiesen wurde, was schädlich für die Kinder ist. Durch diese Stoffe wird die Gesundheit des Babys erheblich gefährdet. Dahingehend sollten die Feuchttücher nicht nur ihren eigentlichen Zweck erfüllen, sondern keine Gefahr für die Gesundheit darstellen.

Es ist allerdings auch weiterhin wichtig, dass man schaut, wie man die Produkte nutzen möchte. Generell ist aber zu unterscheiden, dass die meisten sensitiv Feuchttücher generell verträglich sind und sogar für Allergiker geeignet sind. Somit macht man dahingehend keine Fehler mehr und kann die Gesundheit fördern.

 

Welche Arten von Feuchttüchern gibt es?

Feuchttücher für Babyss unterscheidet man zwischen normalen Tüchern, Öltüchern und Einmal-Waschlappen, die zur Reinigung dienen. Es gibt sie in parfümiert, unparfümiert und sensitiv. Je nachdem, wie empfindlich die Haut des Babys ist und wie alt das Kleinkind ist, werden diese von verschiedenen Marken angeboten. Dementsprechend kann ein Vergleich in dem Fall helfen, um das passende Produkt zu finden. Schließlich kann man für jeden Geldbeutel die passenden Feuchttücher finden.

Die klassischen Feuchttücher

Die normalen eher gesagt klassischen Feuchttücher sind sehr praktisch und besonders gut für unterwegs geeignet. Die meisten Hersteller bieten diese in einer wiederverschließbaren Box an, sodass die Tücher dauerhaft frisch und feucht bleiben. Sie sind sehr dünn und besonders platzsparend, sodass sie einfach in jeder Handtasche ihren Platz finden. Des Weiteren sind sie besonders reißfest. Durch ihre Konsistenz bleiben sie dauerhaft feucht und sind somit bereit für jeden Einsatz. Ob nun als Waschlappen auf dem Spielplatz oder aber für das schnelle Wickeln unterwegs. Die normalen Feuchttücher sind ein absolutes Muss für alle Eltern.

Die Einmal-Waschlappen

Die Einmal-Waschlappen sind gegenüber den normalen Feuchttüchern mehrlagig und besonders dick flauschig und groß. Grundsätzlich ist hierbei aber auch wichtig, dass diese Tücher trocken sind. Man raucht auf jeden Fall Wasser dazu, um die Einmal-Waschlappen verwenden zu können. Trotz alledem sind sie besonders sanft für die Baby Haut. Ein Nachteil hingegen ist, das diese Tücher deutlich mehr Müll produzieren, da sie auch größer sind. Generell kann man die Einmal-Waschlappen auch in der Drogerie kaufen.

Die Öltücher

Öltücher hingegen sind im Gegensatz zu den Feuchttüchern pur mit Öl getränkt. Daran erkennt man, dass diese Form der Tücher besonders pflegend und gut für die Babyhaut sind. Die Tücher machen die Haut des Babys somit geschmeidig und pflegen zugleich.

Sensitiv, parfümiert und parfümfrei

Grundsätzlich gibt es neben den oben genannten Tüchern auch weitere Unterschiede, die erkenntlich werden. Dazu gehören die Formen sensitiv, parfümiert und parfümfrei. Der Baby Popo sollte schließlich sauber sein und am besten auch gepflegt werden. Manche Eltern wischen den Popo somit gerne mit parfümfreien Feuchttüchern ab, da diese besonders verträglich für die Haut sind. Es empfiehlt sich dementsprechend, die Regionen alle mit einem Tuch abzuwischen, welches frei von künstlichen Zusatzstoffen ist und die Haut somit nicht angreift. Parfüm Feuchttücher können oftmals zu Rötungen und Juckreiz führen und somit die Haut des Babys angreifen.

Vor – und Nachteile der unparfümierten Feuchttücher:

  • deutlich hautfreundlicher für die Babyhaut
  • werden oftmals besser vertragen als andere
  • können im Preis allerdings teurer sein

 

Vor – und Nachteile der sensitiv Feuchttücher

  • eignen sich besonders für sensible Haut des Babys
  • meist auch komplett ohne Zusatzstoffe und Parfüm
  • sogar für Allergiker ideal geeignet
  • oftmals im Preis hoch angesetzt, da sensitiv

 

Vor – und Nachteile der Einmal-Waschlappen

  • produzieren deutlich mehr Müll
  • sind groß und nehmen mehr Platz in der Tasche weg
  • sind für unterwegs eher ungeeignet da Wasser benötigt wird

 

Die Anwendungsgebiete und Tipps von Feuchttüchern

Feuchttücher für Babys haben wie oben bereits beschrieben verschiedene Anwendungsgebiete. Es kommt in dem Fall darauf an, welchen Zweck die Tücher dahingehend erfüllen sollen. Schließlich zeigt sich, dass Baby Feuchttücher auch in verschiedenen Varianten möglich sind und somit auch unterschiedliche Zwecke erfüllen können.

Für Eltern ist es daher sinnvoll zu schauen, ob eine Unverträglichkeit mit bestimmten Inhaltsstoffen gegeben sind. Nur so kann man in Erfahrung bringen, ob die ausgewählten Feuchttücher die richtigen sind oder aber auch nicht. Sollten die Feuchttücher einfach täglich benutzt werden, um eventuell verschmutzte Hände oder aber auch den Mund zu reinigen können die normalen Tücher ausreichen. Für zu Hause eignen sich die Einmal-Waschlappen ideal, da sie nur mit Wasser befeuchtet werden müssen, um dahingehend ihren Zweck zu erfüllen.

Oftmals ist es bei Familien allerdings der Fall, dass direkt mehrere Sorten der Feuchttücher im Haushalt vorhanden ist, damit einfach für jeden Zweck und vor allem auch jedem Anlass die passenden dabei sind. Auch für den tägliche Gebrauch sind die Feuchttücher in den drei oben beschriebenen Varianten immer gut geeignet. Auch für die jeweiligen Anwendungsgebiete sind die passenden Feuchttücher jederzeit zu finden.

Kaufkriterien für die richtigen Feuchttücher

Wichtig vor dem Kauf von Feuchttüchern ist weiterhin, dass man einen Hautverträglichkeit Test durchführt oder direkt schaut, ob von Geburt an Allergien vorhanden sind. Als Eltern kann man somit einfach eines der gekauften Tücher nehmen und an einer Hautstelle ausprobieren, die nicht sonderlich empfindlich ist oder an der eine Unverträglichkeit nicht direkt der Gesundheit schaden. Bei dem eigenen Hausarzt kann dies allerdings ebenfalls abgeklärt werden. Man sollte in dem Bereich nie vergessen, dass die Haut von Babys deutlich empfindlicher ist und es somit zu Komplikationen kommen kann.

Des Weiteren sollte man schauen, welche Art von Feuchttüchern sinnvoll sind. Besonders in den jungen Baby Jahren empfehlen viele die parfümfreien Feuchttücher oder aber auch direkt die sensitiv Variante. Somit kann man davon ausgehen, dass die sehr junge Babyhaut weiterhin gepflegt wird und auch wunde stellen schneller heilen können. Es kommt schließlich oftmals vor, dass Babys schnell wunde stellen aufgrund der Windeln bekommen und an somit davon ausgehen muss, dass eine ideale Pflege gegeben sein muss.

Des Weiteren gibt es dahingehend einige Unterschiede in den Preisen. Natürlich sollte man in erster Linie darauf achten, dass die Verträglichkeit der Feuchttücher an erster Stelle steht. Die Preise können allerdings zwischen einem Euro und fünf Euro liegen. Es kommt auch immer auf die Produktmarke an, die man verwenden möchte. Markenprodukte sind oftmals deutlich teurer, als die No Name oder Marken der Drogerien. Ein Preisvergleich kann in dem Fall einen idealen Vorteil mit sich bringen und somit die richtigen Antworten liefern.

6 Fragen und Antworten zu dem Thema Feuchttücher

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu den Varianten der Feuchttücher

Welche Feuchttücher sind für das Baby am besten geeignet?

Diese Frage kann man nicht pauschal beantworten. Schließlich kommt es immer auf die Hautverträglichkeit des Kindes an. Mit einem Verträglichkeitstest können Eltern in Erfahrung bringen, ob eine allergische Reaktion hervorgerufen wird oder aber auch nicht. Aufgrund dessen ist es wichtig, dies vorher mit dem Arzt abzuklären.

 

Sind teure Produkte gleich gut?

Nein. Es gibt auch einige Firmen, die hochwertige und gute Feuchttücher anbieten, die in einem niedrigen Preissegment liegen. Nicht immer sind die teuren Markenprodukte für das Baby geeignet.  Hierbei kann ein Preisvergleich helfen, der einem genau zeigt, welche Feuchttücher günstig und gleichzeitig hochwertig sind.

 

Wie teuer sind Feuchttücher?

Die Preise der Feuchttücher können sich erheblich unterscheiden. Hierbei kommt es auf die Art der Feuchttücher an und gleichzeitig auf den Markennamen. Die Markenfirmen bieten ihre Produkte oftmals zu deutlich höheren Preisen an. Die Eigenmarken der Drogerien oder auch Lebensmittelhandel sind deutlich günstiger.

 

Muss man unbedingt teure Feuchttücher kaufen?

Nein, denn auch die günstigen Markenfirmen bieten hochwertige Produkte in dem Bereich an, sodass man dort ebenfalls die idealen Inhaltsstoffe, die nicht schlecht für die Gesundheit sind erhalten wird. Auf den Packungen stehen alle Inhaltsstoffe enthalten, sodass man sich auch dahingehend ein Bild machen kann.

 

Unterscheiden sich die Feuchttücher je nach Alter des Babys?

Auch diese Frage kann mit Nein beantwortet werden. Eltern, die für ihre Kinder Feuchttücher kaufen können diese unter anderem auch für Kleinkinder ohne Bedenken nutzen. Dementsprechend gibt es bei den Feuchttüchern dahingehend keine Altersbegrenzung und kann ohne jegliche Bedenken nutzen.

 

Was ist wenn eine Unverträglichkeit vorhanden ist?

Sollte eine Unverträglichkeit bei der Benutzung gegeben sein und es entsteht eine allergische Reaktion oder Ausschlag sollte man direkt einen Arzt aufsuchen. Es kann schließlich vorkommen, dass die benutzten Feuchttücher somit eine Unverträglichkeit hervorrufen. Dementsprechend sollte man direkt einen Arzt aufsuchen und dies abklären.

Im Allgemeinen kann man sagen, dass Feuchttücher generell einfach in jeden Haushalt mit Kindern gehören. Schließlich kann man diese nicht nur für Babys nutzen, sondern auch für Kleinkinder, die etwas älter sind. Man kann somit einen guten Helfer für den Alltag erhalten und die Feuchttücher jederzeit mitnehmen. Egal welche Variante an Feuchttüchern man auswählt, man kann diese immer in der Handtasche verstauen und jederzeit griffbereit haben. Bevor es allerdings an den eigentlichen Kauf geht sollte man erst einmal einen Vergleich der einzelnen Produkte durchführen. Dadurch spart man sich Zeit die passenden Produkte zu finden und kann von einem Preisvergleich profitieren, mit dem man ebenfalls die passenden Feuchttücher für das Baby finden kann.

Die neuesten Beiträge

Nov. 16 2018
Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages

Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages Na, seid ihr noch auf der Suche nach dem richtigen…

Weiter lesen
Nov. 14 2018
Cybex – wir stellen vor!

Cybex – Sicherheit und Profession Das Unternehmen Cybex ist vergleichsweise noch recht jung auf dem Markt, gehört aber mittlerweile schon…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen