Hoch

Nintendo Switch, Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung, Review

Nadine Scheiner
04 Jan 2021

Tauche ein in die Vergangenheit von Hyrule und begegne bekannten Gesichtern die du bereits aus „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ kennst!

Denn diese zwei Spiele basieren auf einander und deshalb ist „Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung“ für jeden der Gefallen an „The Legend of Zelda“ gefunden hat ein „Muss“!

„Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung“ spielt in der 100-jährigen Vergangenheit aus „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“. Hier tauchen wir ab in das Zeitalter des Hyrules und erleben spannende, strategische Spielerfahrungen aus der Welt von The Legend of Zelda: Breath of the Wild! Das Tolle ist, man kann es alleine oder aber auch zu Zweit an einer Nintendo Switch spielen – super cool!

Details zum Spiel „Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung“:

  • Publisher: Nintendo
  • System: Nitnendo Switch
  • Kategorien: Adventure, Action
  • Spieler: 1 – 2
  • Altersfreigabe: 12 Jahre
  • Entwickler: KOEI TECMO GAMES
  • Erscheinungsdatum: 20.11.2020
  • Controller: Nintendo Switch Pro Controller
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Chinesisch
  • Download-Größe: 11158,00 MB
  • Kompatible mit amiibo
  • Preis: 59,99€

 

 

Worum geht es in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung?

Eine neue Erzählung beginnt. Man lernt Hyrule aus einer neuen Perspektive kennen bevor die Verheerung Ganons kam. Man kehrt an Orte zurück, die man bereits aus „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ kennt und erlebt hier aufregende Schlachten und vertonte Zwischensequenzen.

Auch findet man in „Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung“ bekannte Gesichter aus „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ wieder, die in diesem Spiel nun endlich auch spielbar sind.

Ziel ist das Reich von Hyrule vor einer hunderjährigen Finsternis zu beschützen und dies mit Hilfe von Verbündeten zu schaffen! Im Spiel bekommt man Rezepte für besondere Gerichte und Elixiere, die dir beim Kampf gegen die Bösen helfen. Auch bekommt man bei besonderen erfüllten Missionen Punkte auf der Hyrule-Karte womit man dann wieder Rohstoffe kaufen kann und ebenfalls seine Waffen wieder aktivieren kann!

Grafik:

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung hat eine unglaublich präzise und filigrane Grafik! Die Sicht auf das Schlachtfeld aus der Sicht des Spielers ist phänomenal und man wird zunächst glatt von den ganzen Eindrücken überrollt!

Fazit:

Ein Spiel, dass nicht nur um Schlachten geht, sondern auch viel mit Taktik und Konzentration zu tun hat! Daher denke ich ist die Altersangabe von 12 Jahren völlig gerechtfertigt! Nicht nur wegen der etwaigen Brutalität sondern auch wegen dem gewissen Verständnis zur Taktik, welche dieses Spiel erfordert!

Mögen 0
Nicht mögen 0
Teilen:

Kommentar schreiben

Teilen: