Hoch

Kinderbuch „Familie“, Loewe Verlag

Nadine Scheiner
24 Mrz 2020
2 min.

So toll erklärt mit der lieblichen Illustration von Sandro Natalini und mit den verschiedenen Formen wie eine Familie aufgebaut sein kann.

 

Denn das altbelehrte „Mutter, Vater, Kind“ – Bild einer Familie ist schon mehrmals überholt und keines Wegs mehr aktuell!

 

Wichtig ist, dass man sich liebhat, sich respektiert und geliebt fühlt! Dass man zusammenhält und toleriert! Und dass man aufgefangen wird, wenn man fällt! Das Lachen zusammen doppelt und dreifach soviel Spaß macht und wenn man traurig ist sich für seine Tränen nicht schämen muss! All das bedeutet Familie! Geborgenheit!

Fakten zum Buch „Familie“:

  • Autor: Sandro Natalini
  • Illustrator: Sandro Natalini
  • Ersterscheinung: 2020
  • Seitenanzahl: 32
  • Maße: 28,5 x 28,5 cm
  • Hardcover mit Spotlack
  • Altersempfehlung: 3 Jahre
  • ISBN: 978-3-7432-0722-6

 

 

Fazit

Es ist eines meiner Lieblingsbücher, das ich den Kindern Vorlese! Es ist einfach mehr als liebevoll gestaltet und bringt, meiner Meinung nach, genau das Familienleben auf den Punkt! Es zeigt, dass keine Familie gleich ist, wir alle individuell und genau das ok so ist! Ok ist, wenn sich Familien streiten, ok ist wenn Familien ganz liebevoll miteinander sind, die einen sind ordentlich, die anderen chaotisch (hier würden wir dann platz nehmen ), die einen kunterbunt gemischt (Patch-Work), die anderen haben zwei Mamis oder zwei Papis. Es ist schön in einer Zeit zu leben, wo all dies doch einfach „normal“ ist und es eigentlich keine Vorurteile mehr gibt! Ein tolles Buch, mit einer ganz wundervoll Botschaft!

Mögen 0
Nicht mögen 0
Teilen:

Kommentar schreiben

Teilen: