Hoch

Sebra Spielküche – so süß diese Kinderküche!

Nadine Scheiner
10 Sep 2018
2 min.

wie ich bereits erwähnt hatte bin ich ein Sebra Fan! Sebra hat einfach ein tolles „nordisches“ Design und macht viel aus Holz und Bio-Baumwolle!

Die Kinder-Spiel-Küche von Sebra ist wirklich sehr süß im Design und aus Sperrholz… naja es ist nicht das beste Holz, aber hey, wenigstens kein Plastik! Meine Tochter spielt mehr, und mehr mit der Küche, was ganz schön ist! Empfehlen würde ich es jedoch erst ab 2 Jahren! Ich glaube ab dann bespielen Kinder eine Spielküche erst richtig!

Die Spielküche von Sebra hat so ziemlich alles was eine Spielküche so benötigt! Zwei Herdplatten mit Schalter, einen Backofen und eine Spüle mit Wasserhahn (aus dem natürlich kein Wasser rauskommen kann). Aufgestellt auf 4 Beinen sieht sie schick aus und ist dazu noch stabil, erst letzten hatten wir Besuch und der kleine Freund meiner Tochter ist in die Küche reingeklettert, von daher kann ich sagen, ja sie ist stabil. Er ist nicht rausgefallen und die Küche ist nicht kaputtgegangen.

Jedoch ist es keine „High Tech“ Küche. Sie hat weder Knöpfe die man anschalten kann noch irgendwelches Zubehör. Dafür ist die Küche wieder relativ teuer!

Das Design ist jedoch sehr schön und leger sodass es ohne Probleme von beiden Geschlechtern bespielt werden kann!

Da meine Tochter mir liebend gern in der Küche zuschaut wie ich koche werde ich nun auch regelmäßig von Ihr bekocht und bekomme Tee zu trinken. Hierfür haben wir auch das Puppen Geschirr-Set aus Melamin von Sebra. Dieses ist jedoch tatsächlich eher in Rosa gehalten.

Ein schöner Küchenblock zum Bespielen mit klaren Strukturen, so lässt sich die Sebra Kinderküche mit zwei Kochfeldern, einer Spüle und dem Backofen wohl am besten beschreiben! Was braucht ein Kind mehr?!

Mögen 0
Nicht mögen 0
Teilen:

Kommentar schreiben

Teilen: