Hoch

Bosch AdvancedDrill 18 Akku-Bohrschrauber, Review

Nadine Scheiner
22 Nov 2019
1 min.
Mögen 0
Nicht mögen 0
AdvancedDrill-18-Koffer-scaled
Bild: Nadine Scheiner

Wer schon einmal umgezogen ist, weiß wie nützlich ein Akku-Bohrschrauber sein kann. Egal ob Möbel aufbauen, Löcher bohren oder andere DIY Projekte umsetzen, ein Akku-Bohrschrauber ist vielseitig einsetzbar und dabei klein und kompakt. Mit dem Bosch AdcancedDrill 18 Akku-Bohrschrauber könnt ihr eure Heimwerker Ausrüstung um ein praktisches Teil erweitern.

Der AdvancedDrill 18 ist mit seinem geringen Gewicht und seinem kompakten Gehäuse der perfekte Begleiter für eure DIY Projekte. Durch die selbsterklärende Bedienelemente könnt ihr direkt mit der Arbeit beginnen.

Ihr könnt mit nur einem Klick elektronisch die Drehrichtung ändern. Grüne LED-Pfeile oben auf dem Akku-Bohrschrauber zeigen die Richtung an. Mit nur einer Hebelbewegung lässt sich außerdem zwischen Schrauben und Bohren wählen.

AdvancedDrill-18-Drehrichtungsanzeige-scaled
Bild: Nadine Scheiner

Durch Wechselaufsätze flexibel arbeiten

Durch seine kombinierte Schraub- und Bohrfunktion ist der AdvancedDrill 18 vielseitig einsetzbar. Vom Möbel zusammenschrauben bis zum Bohren in Metall, Holz oder Kunststoff. Mit diesem Schrauber sind euch kaum Grenzen gesetzt. Da es sich nicht um einen Schlagbohrer handelt, solltet ihr mit dem AdvancedDrill allerdings lieber nicht in Wände bohren.

Besonders praktisch ist der magnetische Schraubenhalter. Er macht das Eindrehen von Schrauben gerade für ungeübte Heimwerker sehr viel leichter.

AdvancedDrill-18-magnetischer-Schraubenhalter-scaled
Bild: Nadine Scheiner
magnetischer-Schraubenhalter-Bosch-scaled
Bild: Nadine Scheiner

Die drei mitgelieferten Aufsätze können durch die ‚QuickSnap‘ Technologie kinderleicht gewechselt werden. Der klassische Bohrfutteraufsatz ist für den alltäglichen Gebrauch die beste Wahl.  Um auch schwer zugängliche Stellen einfach zu erreichen können der Exzenteraufsatz oder der Winkelaufsatz verwendet werden. Mit diesen Ausätzen erreicht ihr auch den Randbereich von Möbeln oder könnt in engen Nischen bohren.

AdvancedDrill-18-Exzenteraufsatz-scaled
Bild: Nadine Scheiner
Exzenteraufsatz-QuickSnap-Bosch-scaled
Bild: Nadine Scheiner
AdvancedDrill-18-Winkelaufsatz-scaled
Bild: Nadine Scheiner
Winkelaufsatz-QuickSnap-Bosch-scaled
Bild: Nadine Scheiner
AdvancedDrill-18-Akku-Bohrschrauber-scaled
Bild: Nadine Scheiner
Bohrfutteraufsatz-QuickSnap-Bosch-scaled
Bild: Nadine Scheiner

Kombinierbares Akku-System

Der AdvancedDrill 18 gehört zum Akku-System „Power for All“. Das System umfasst über 30 Bosch Elektrowerkzeuge, darunter sind Produkte von der Bohrmaschine bis zum Rasenmäher.  Ihr könnt alle Geräte mit ein und dem selben 18 Volt Lithium-Ionen-Akku betreiben. Das spart vor allem Platz (es liegen keine überflüssigen Akkus oder Ladegeräte herum) und natürlich auch Geld, da ihr nicht für jedes Gerät auch einen neuen Akku braucht.

Ihr erkennt die Geräte mit dem Akku-System an dem Logo ‚Power for All‘ auf der Verpackung.

Bosch-Akku-System-18-Volt-scaled
Bild: Nadine Scheiner

Fakten zum Bosch AdvancedDrill 18

  • 18 Volt Lithium-Ionen-Akku aus dem ‚Power for All‘ Akku-System
  • automatisches 2-Gang Getriebe
  • Zum Schrauben & Bohren in Holz, Metall oder Kunststoff
  • QuckSnap Bohrfutter-, Exzenter- & Winkelaufsatz , sowie magnetischer Schraubenhalter
  • Durch bürstenlosen Motor langlebig, kraftvoll und kompakt
  • Anzeige des Akkustands und der Drehrichtung
AdvancedDrill-18-Koffer-Inhalt-scaled
Bild: Nadine Scheiner
Teilen:

Kommentar schreiben

Teilen: