Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging für Nintendo Switch, Review

Als Kind und in der Jugend hatte ich wohl alles von nintendo und ganz ehrlich hätte ich nicht gedacht, dass ich mich jetzt doch so gar nicht mehr mit der Technik auskenne, aber anscheinend ist es so! Und dass meine Gehirnzellen doch so grau sind hätte ich auch nicht gedacht… doch Dr. Kawashima hat mir was anderes gezeigt und somit mich motiviert mal wieder mehr für mein Köpfchen zu machen!

Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging gab es zuvor bereits für die Nintendo DS und die Nintendo 3DS. Nun ist der Klassiker auch für die Nintendo Switch zu haben und ich finde eine super Alternative zu den gängigen Spielen, denn hier wird tatsächlich das Gehirn trainiert! Hierzu wurden Menschen im Alter von 20 – 79 getestet und auf deren Wissensstand die Aufgaben und „mein geistiges Alter“ festgelegt… trauriger Weise lag mein geistiges Alter nach dem ersten Test bei 80 Jahren aber um ehrlich zu sein habe ich nicht verstanden wie das Spiel „Schere-Stein-Papier“ funktioniert… Ich kam mir vor als ob meine Kinder sich die Augen zu halten würden und der Spruch „Frauen und Technik“ kam mir auch in den Gedanken…

Aber hey, was soll ich sage… ich kann nur besser werden, oder?

 

Fakten zum Spiel:

  • System: Nintendo Switch
  • Kategorie: Lifestyle, Gesundheit & Fitness
  • Spieler: 1-2
  • Publisher: Nintendo
  • Erscheinungsdatum: 03.01.2020
  • Altersfreigabe: USK ab 0 Jahren (natürlich macht es jedoch erst Sinn wenn die Kinder lesen und rechnen können, meine Einschätzung ab Grundschulklasse 3)
  • Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Italienisch, Japanisch
  • Download-Version vorhanden (322 MB)
  • Spiel beinhaltet Nintendo Switch Touchpen
  • UVP: 26,99€

 

Der Einstieg:

Wie bei jedem Spiel, bekommt man auch bei Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging eine Anweisung wie das Spiel funktioniert und wie man es zu spielen hat. Man benötigt die normale Nintendo Switch da für bestimmte Spiele die Joy-Con-Controllers abgenommen werden. Dem Spiel ist ein Nintendo Switch-Touchpen beigefügt, da man mit diesem auf dem Touchscreen Zahlen schreibt, etc.

Das Ziel?

 

Ziel ist sein geistiges Alter aufzufrischen! Eine Studie hat ergeben, dass unsere Zellen im Gehirn bereits mit einem Alter von 20 Jahren den Höhepunkt erreicht haben. Um dennoch geistig fit zu bleiben müssen wir auch unser Gehirn und unseren Geist trainieren, genauso wie wir es mit unserem Körper machen – eigentlich logisch! Es wird alles ausführlich in wenigen Schritten erklärt, was ich persönlich super interessant finde! Und das Schwierigkeitslevel passt sich den Ergebnissen der Trainings und der Tests an, demnach würde ich keine genaue Altersangabe geben nennen jedoch sollte das Kind bereits Lesen, Schreiben und Rechnen können.

Fazit:

 

Es war schon etwas erschreckend für mich zu sehen, auf was für einer „Sparflamme“ mein Gehirn doch läuft!

Stärken sehe ich bei mir im lauten Vorlesen (ganz logisch, ich lese jeden Abend meinen Kindern vor) absolute Schwachstelle ist mein Kurzzeitgedächtnis und ja es stimmt, seit den Kindern funktioniert es nicht mehr ganz einwandfrei, was jedoch nicht bedeutet dass man verblödet sondern die Prioritäten oft einfach nach Geburten anders liegen, so macht man sich viel mehr Gedanken um die Kinder als darum sich irgendwas zu merken! Auch könnte man es auf die neusten Techniken ein wenig schieben, da man es einfach irgendwo abspeichert und somit nicht mehr daran denken muss!

Ich versuche nun mein Glück mit Dr. Kawashimas Gerhirn-Jogging meinen Kopf wieder etwas fitter zu machen, denn im Ernst… 80 Jahre möchte ich geistig definitiv noch nicht sein!

Neue Artikel

Sep. 15 2020
Nintendo Switch, Animal Crossing: New Horizons

Eines der beliebtesten Spiele von Nintendo für die Nintendo Switch ist definitiv „Animal Crossing: New Horizons“. Klar war, dass ich…

Weiter lesen
Sep. 14 2020
Simba, Bobo Siebenschläfer, Sing mit mir!

Wer kennt ihn nicht, wer liebt ihn nicht, den Bobo?! Bobo Siebenschläfer ist nicht umsonst einer der beliebtesten Figuren unserer…

Weiter lesen
Sep. 7 2020
siku, SIKUWORLD Feuerwache 5508, Review

Oh, wie sehr sich die Kinder über die Erweiterung unserer SIKUWORLD mit der Feuerwache 5508 gefreut haben! Siku hat mit…

Weiter lesen
Aug. 25 2020
Yamo Quetschies der perfekte Snack für Unterwegs

wer meinen Blog verfolgt, der weiß, dass ich mich bereits von den leckeren Babybreien von yamo überzeugen konnte!   Was…

Weiter lesen
Aug. 22 2020
Miweba Elektro-Kinderquad „Cobra“, Review

Nach den Elektro-Autos ist vor dem Kinderquad, oder wie war das? – Ja, ich muss sagen ich war mir mit…

Weiter lesen
Jul. 24 2020
VTech Interaktiver Videoglobus

Wow, was da VTech rausgebracht hat ist der absolute Knaller! Für mich ein tolles Geschenk zur Einschulung zum Beispiel, aber…

Weiter lesen
Jul. 21 2020
Wickey Spielturm RoyalFlyer

Projekt „wir bauen einen Spielturm in den Garten, damit wir auch während Corona einen Spielplatz zum Toben haben“ erfolgreich beendet!…

Weiter lesen
Jul. 14 2020
Beltz, der kleine Angsthase – Buchvorstellung

Oh, welch ein süßes Buch doch „der kleine Angsthase“ ist… und tatsächlich kommt einen Oma-Hase recht bekannt vor, oder was…

Weiter lesen
Jun. 23 2020
Nintendo Switch, RingFit Adventure

In der momentanen Zeit brauchen wir alle doch etwas, um weiterhin ein wenig belustigt zu werden! Sowohl die Kids als…

Weiter lesen
Jun. 17 2020
Sylvanian Families, Baby Abenteuer Karussell, Riesenrad, Zug

Dieses Jahr müssen wir alle wohl umdenken, nicht nur wir Großen müssen auf einiges verzichten, sondern auch die Kleinen! Ein…

Weiter lesen
Jun. 15 2020
Smoby, Chef Haus

Das nenne ich mal Spaß, was die Mäuse mit dem Spielhaus von smoby haben! Das neue Chef Haus ist nämlich…

Weiter lesen
Mai. 27 2020
Erkältung bei Kindern mit natürlichem Heilmittel von Casida behandeln

Ich weiß nicht wie es Euch ging, gerade beim ersten Kind, aber ich habe mich da sehr verrückt gemacht! Was…

Weiter lesen