Buchvorstellung – Was macht man mit…

Die drei „Was macht man mit…“ Bücher sind einfach liebenswert! Es ist eine gelungene Serie wie ich finde! Kobi Yamada, der Schriftsteller benutzt in den 3 Büchern den gleichen Charakter und Mae Besom bringt die Illustration, finde ich, immer perfekt auf den Punkt!

Inhaltsverzeichnis:

  1. was macht man mit einer Idee
    1. Fakten zu „was macht man mit einer Idee“
  2. Was macht man mit einem Problem
    1. Fakten zu „was macht man mit einem Problem“
  3. Was macht man mit einer Chance
    1. Fakten zu „was macht man mit einer Chance“
  4. Fazit

 

Was macht man mit einer Idee

„Was macht man mit einer Idee“ ist das erste Buch aus dieser Reihe und erschien Juni 2017! Ich finde die Illustration super, super süß und die Geschichte einfach motivierend für die Kleinen!

Ein Motivationsbuch für Kinder, das zeigen soll, dass man an Ideen festhalten soll, auch wenn man auf Widersprüche stoßt! Selbstvertrauen, Stärke und Durchhaltevermögen werden in „Was macht man mit einer Idee“ ganz klar beschrieben! Denn nicht jeder wird eine Idee, die man hat gut finden, so geht es den Kindern und auch uns Erwachsenen!

Fakten zu „was macht man mit einer Idee“

  • Autor: Kobi Yamada
  • Illustration: Mae Besom
  • Erscheinungsdatum: 1. Juni 2017
  • Sprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 40 Seiten
  • Altersempfehlung: 6 – 8 Jahre
  • Verlag: Adrian Verlag
  • ISBN: 9783942491969

 

Als nächstes erschien im Frühjahr 2018 das Buch „Was macht man mit einem Problem“…

… nicht selten steht man vor einem Problem, sei es die Kids oder aber auch wir Erwachsene! Und das Buch regt selbst mich als Erwachsene Person zum denken an, denn wir sehen ein „Problem“ ganz oft negativ an und sehen nicht was dahinter steckt…

 

Was macht man mit einem Problem

Hier auch wieder die super niedliche Illustration aber mit einem etwas negativen Hauch… am Anfang zumindest! Im Buch wird schnell deutlich wie wir meistens mit einem „Problem“ umgehen, wir versuchen es zu unterdrücken, fürchten uns davor und wollen dem Ganzen aus dem Weg gehen…

… hier wird Kindern jedoch Mut gemacht, dass man sich seinem Problem stellen muss, bevor es einen einnimmt! Denn umso größere Sorgen man sich darüber macht um so größer wird das Problem und wer weiß, am Ende ist es vielleicht gar nicht so groß wie man es sich vorstellt! Ein zunächst spannendes Buch, mit einer Situation in die wir uns alle rein versetzen können, mit einem Happy End, definitiv!

Fakten zu „was macht man mit einem Problem“

  • Autor: Kobi Yamada
  • Illustration: Mae Besom
  • Erscheinungsdatum: 29. Mai 2018
  • Sprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 40
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahre
  • Verlag: Adrian Verlag
  • ISBN: 9783947188123

 

Und kommen wir zum letzten „was macht man mit…“ Buch, und zwar mit einer „Chance“. Das Buch ist meiner Meinung nach basierend auf „was macht man mit einem Problem“ aber dennoch ist es keine Voraussetzung, dass man „was macht man mit einem Problem“ gelesen haben muss. Entscheidet man sich jedoch für beide Bücher, würde ich zunächst „Was macht man mit einem Problem lesen“ und dann „was macht man mit einer Chance“!

 

Was macht man mit einer Chance

Wieder eine sehr alltägliche Situation vor der selbst wir Erwachsenen zu oft auch wegrennen! So ist man oft nicht mutig genug eine Chance wahrzunehmen und hat Angst das etwas misslingen kann bevor man es überhaupt versucht hat und dann, wenn die Situation – die Chance – vertan ist, ärgert man sich! Das Buch ist motivierend, selbst ich habe große Freude daran es vor zu lesen! Chancen bieten sich nicht immer, doch wenn sie da sind, sollte man sie ergreifen – was kann schon passieren?!

Fakten zu „was macht man mit einer Chance“:

  • Autor: Kobi Yamda
  • Illustration: Mae Besom
  • Erscheinungsdatum: 1. September 2018
  • Sprache: Deutsch
  • Seitenanzahl: 40
  • Altersempfehlung: ab 6 Jahre
  • Verlag: Adrian Verlag
  • ISBN: 9783847188420

 

Fazit:

Ich finde das die Bilderbuchreihe Kobi Yamada und Mae Besom sehr gelungen ist! Ich finde mich quasi selbst in den verschiedensten Situationen wieder! Nicht zu selten versucht man sein Kind zu irgendetwas zu motivieren – diese drei Bücher gehören definitiv zu der Rubrik „Motivation“ in jede Kinder Bücherei!

 

Neue Artikel

Nov. 18 2019
„vielleicht“ – Buchvorstellung

Eine Geschichte über die unendlich vielen Begabungen in jedem von uns.   Oh mein Gott, langsam glaube ich ja ich…

Weiter lesen
Okt. 21 2019
Wo das Meer die Erde küsst, Buchvorstellung

Wo das Meer die Erde küsst, Buchvorstellung bei so einem Titel muss einfach ein schönes Buch dahinter stecken! Das Kinderbuch…

Weiter lesen
Okt. 1 2019
Little People, big Dreams – Ella Fitzgerald, Buchvorstellung

Ich bin ein großer Fan dieser Bücherreihe, jedoch kenne ich mich nicht zu gut aus mit dem Leben von Ella…

Weiter lesen
Sep. 24 2019
Kimmel-Bummel und seine ersten Abenteuer, Buchvorstellung

Was steckt hinter der Geschichte? Story telling perfektioniert, meiner Meinung nach! Und zwar ist Kimmel-Bummel an die Fantasie des Sohnes…

Weiter lesen
Sep. 16 2019
Weißt du eigentlich, wie lieb ich Dich hab? – Buchvorstellung

Weißt du eigentlich, wie lieb ich Dich hab? – Buchvorstellung Oh mein Gott – kennt ihr das auch, ihr sagt…

Weiter lesen
Sep. 9 2019
Buchvorstellung – Little People, Big Dreams – Jane Austen

Die Kinderbuchreihe Little People, Big Dreams von Isabel Sanchez Vegara befasst sich mit interessanten und spannenden Persönlichkeiten. Zunächst enthielt die…

Weiter lesen
Jan. 10 2019
Mitmach- Kinderbücher für Kinder zwischen 2-4 Jahren

Mitmach Bücher sind nicht nur für Kinder eine gelungene Abwechslung zu Gesellschaftsspielen oder „normalen“ Vorlesebüchern, nein sie Stärken das „Miteinander“…

Weiter lesen