MENUMENU

Zeichenbretter für Kinder

Modell
NextX Große Magnetische Maltafel
Hape - Spieltafel
Aqua Magic doodle Malmatte
Bestseller
TOMY Magnettafel
Melissa & Doug Staffelei
Abbildung
NextX Große Magnetische Maltafel Zaubertafeln für Kinder ab 3 Jahren - Pädagogische Magnettafel Spielzeug-Geschenk mit 5 Form-Stempeln und schönen Aufklebern
Hape E1010 E1010-Spieltafel
Aqua Magic doodle Malmatte, Lenbest 80x60CM 4 Farbe Kinder Wasser Zeichnung Mat Board mit 5 Magischer Stift, 1 Charakterform, 1 extra Dinosaurierheftchen - Pädagogisches Geschenk für Kinder
TOMY Magnettafel für Kinder "Megasketcher" mehrfarbig - hochwertiges Kinderspielzeug - Zaubertafel bunt ohne Wabenstruktur fördert die Kreativität - ab 3 Jahre
Melissa & Doug - Deluxe Chevalet d'Art permanent - Deluxe Staffelei
moms.de Vergleichsergebnis
1,5
1,7
1,1
1,6
1,3
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
8
9
8
9
Kategorie
Magnetische Zaubertafel
Staffelei, Tafel, Whiteboard
Wasser Zeichenmatte
Zaubertafel
Staffelei, Tafel
Material
Kunststoff
Holz
Polyester
Kunststoff
Holz
Maße
41 cm x 33 cm
71,9 x 61 x 14 cm
80 x 60 cm
45 x 6 x 34 cm
15,2 x 64 x 74,9 cm
Zubehör
Stift, Form-Stempel, Sticker
Papierrolle, Farbbehälter
Dino-Buch, Stifte, Schablone
Stift, Form-Stempel
Clipse, Ablage, Papierschneider
Vorteile
auch für unterwegs
abgerundete Ecken
vielseitig
höhenverstellbar
Farbe verschwindet nach 10 min
große Fläche
innovative Oberfläche
runde Kanten
höhenverstellbar
einfacher Aufbau
Preis
19,99 EUR
46,55 EUR
15,99 EUR
19,98 EUR
89,82 EUR
Modell
NextX Große Magnetische Maltafel
Abbildung
NextX Große Magnetische Maltafel Zaubertafeln für Kinder ab 3 Jahren - Pädagogische Magnettafel Spielzeug-Geschenk mit 5 Form-Stempeln und schönen Aufklebern
moms.de Vergleichsergebnis
1,5
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
Kategorie
Magnetische Zaubertafel
Material
Kunststoff
Maße
41 cm x 33 cm
Zubehör
Stift, Form-Stempel, Sticker
Vorteile
auch für unterwegs
abgerundete Ecken
Preis
19,99 EUR
Zum Angebot
Modell
Hape - Spieltafel
Abbildung
Hape E1010 E1010-Spieltafel
moms.de Vergleichsergebnis
1,7
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Kategorie
Staffelei, Tafel, Whiteboard
Material
Holz
Maße
71,9 x 61 x 14 cm
Zubehör
Papierrolle, Farbbehälter
Vorteile
vielseitig
höhenverstellbar
Preis
46,55 EUR
Zum Angebot
Modell
Aqua Magic doodle Malmatte
Abbildung
Aqua Magic doodle Malmatte, Lenbest 80x60CM 4 Farbe Kinder Wasser Zeichnung Mat Board mit 5 Magischer Stift, 1 Charakterform, 1 extra Dinosaurierheftchen - Pädagogisches Geschenk für Kinder
moms.de Vergleichsergebnis
1,1
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
Kategorie
Wasser Zeichenmatte
Material
Polyester
Maße
80 x 60 cm
Zubehör
Dino-Buch, Stifte, Schablone
Vorteile
Farbe verschwindet nach 10 min
große Fläche
Preis
15,99 EUR
Zum Angebot
Bestseller
Modell
TOMY Magnettafel
Abbildung
TOMY Magnettafel für Kinder "Megasketcher" mehrfarbig - hochwertiges Kinderspielzeug - Zaubertafel bunt ohne Wabenstruktur fördert die Kreativität - ab 3 Jahre
moms.de Vergleichsergebnis
1,6
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Kategorie
Zaubertafel
Material
Kunststoff
Maße
45 x 6 x 34 cm
Zubehör
Stift, Form-Stempel
Vorteile
innovative Oberfläche
runde Kanten
Preis
19,98 EUR
Zum Angebot
Modell
Melissa & Doug Staffelei
Abbildung
Melissa & Doug - Deluxe Chevalet d'Art permanent - Deluxe Staffelei
moms.de Vergleichsergebnis
1,3
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
Kategorie
Staffelei, Tafel
Material
Holz
Maße
15,2 x 64 x 74,9 cm
Zubehör
Clipse, Ablage, Papierschneider
Vorteile
höhenverstellbar
einfacher Aufbau
Preis
89,82 EUR
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis
Die wahre Kunst kommt aus kindlichen Köpfen und darf nicht ausgebremst werden. Zeichenbretter können helfen, die Kreativität auszubremsen oder aber zu fördern.
Eltern entscheiden über die Sinnhaftigkeit von Zeichenbrettern (vor allem der digitalen Art).
Man entscheidet sich eher für sein Kind, wenn man auch mal Nein sagt, denn diese Antwort zeigt die Verantwortung, die Eltern bereit sind zu tragen. Zu Zeichenbrettern als einfache Malunterlage für Papier muss man aber nicht Nein sagen. Zaubertafeln & Co. haben auch ihren Reiz und sollten lediglich als Ergänzung dienen.
Pro
Möbel und Böden werden geschont
Mit Zauber- und Magnettafeln sowie Grafiktabletts kann Papier und Farbe gespart werden.
Zeichenbretter aus Holz können von den Kindern ganz kreativ selbst gestaltet werden.
Magnetische Zeichenbretter können noch von Vorschulkindern zum Lesen- und Schreibenlernen genutzt werden. Zudem gibt es auch andere magnetische Figuren und Formen aus unterschiedlichen Materialien, die zugekauft werden können.
Grafiktabletts ermöglichen kreatives Zeichnen am Computer, aber mit altbewährter Technik. Der einzige Unterschied ist die Malunterlage und das Endergebnis, das je nach Wunsch noch nachbearbeitet werden kann. Verschiedene Malutensilien stehen zur Verfügung und zahlreiche Farben können selbst angemischt werden.
Klemmbretter verhindern ein Verrutschen des Papiers. Gerade im Auto unterwegs ist das praktisch. Ein ganzer Block oder gleich mehrere Blätter können eingespannt werden. Später kann das Klemmbrett auch als Schreibunterlage dienen.
Eine Staffelei ist praktisch, wenn kind z. B. landschaftliche Motive oder Nachbars Hund abmalen will. Eine solche Anschaffung lohnt sich aber nicht für die ganz Kleinen, sondern eher für die talentierten größeren Kinder.
Contra
Zeichenbretter, vor allem wenn es sich um Zaubertafeln oder Grafiktabletts handelt, reduzieren die kindliche Ausdrucksweise schnell nur auf das Malen selbst und die Kleinen lernen nicht die echten Stifte, Kreiden, Pinsel und Farben kennen. Kinder bekommen keinen echten Begriff von Handwerk. Die Welt ist nunmal greifbar. Daher sollte man darauf achten, dass Kinder neben Zaubertafel & Co. auch echtes Malwerkzeug zur Verfügung haben.
Billige Auslandsprodukte könnten gesundheitsgefährdend sein. Daher auf GS- und CE-Siegel achten. Auch der TÜV und Stiftung Warentest überwachen die Sicherheit.
Bei Zauber- und Magnettafeln kann man die Bilder leider nicht aufheben, da sie immer wieder weggewischt werden. Man kann sie allenfalls abfotografieren.
Bei korrigierbaren Zeichenbrettern (z. B. Grafiktablett und Zaubertafel) können Fehler einfach weggewischt werden. Das scheint im ersten Moment vorteilhaft, doch müssen wir nicht alle lernen, auch mit dem Unperfekten zu leben? Das bleibt Kindern unter Umständen verwehrt.
Mit echtem Papier kann man auch ein Gruppenbild malen, das ist mit den o. g. Zeichenunterlagen nicht möglich ist, daher die tollen „neuen“ Möglichkeiten nur als Zusatzoptionen anbieten.
Mit echten Farben kann man „rumsauen“. Hände oder Füße anmalen und aufs Papier setzen geht dabei nicht. Die körperliche Erfahrung geht verloren. Auch handwerklich selbstgefertigte Stempel aus Kartoffeln oder ähnlichem können nicht genutzt werden.
Papa, Mama, Oma und Opa sowie Onkel, Tanten und Paten freuen sich über ein handgemaltes Bild viel mehr. Das kann man wenigstens aufhängen. Gerne darf es auf dem einfachen Brett gemalt werden, das als Malunterlage dient. Mit Zaubertafel und Co. ist das leider nicht möglich.

Die Basis der wirklichen Kunst

Man stellt sich vielleicht vor, dass namhafte Künstler vielleicht schon als kleine Kinder wahre Kunstwerke zu Papier brachten. Ob dies so war, bleibt zu klären. Tatsache ist jedoch, dass jedes Kind ein Künstler ist, denn die Kreativität wird gleich mitgeboren. Drückt man schon ganz kleinen Kindern dicke Wachsmal- oder Straßenkreide in die Hand, sind sie schnell weltvergessen mit Feuereifer bei der Sache und entdecken, was man mit Farbe alles anstellen kann. Lenkt man diesen Eifer nicht in die richtigen Bahnen, werden auch schnell Möbel, Wände und Böden mit der Farbenpracht bedacht. Das Schlimmste verhindern helfen Zeichenbretter, die Kinder als Unterlage nutzen können. Schnell hat man das Bild vor Augen, wenn Kinder konzentriert malend bäuchlings auf dem Boden liegen, einen riesigen Bogen Papier (auch gern in Form einer Tapetenbahn) vor sich haben und Stück für Stück das Weiß in ein Farbenmeer tauchen. Die untätige Hand dient dabei als Kinnstütze und die Unterschenkel zappeln ganz aufgeregt abwechselnd durch die Luft. Doch ein Zeichenbrett (wenn man es wirklich so bezeichnen will) ist heute viel mehr, als eine reine Malunterlage. Benötigen Eltern für ihre Sprösslinge lediglich eine solche, muss sie nicht gekauft sein. Normalerweise reicht der Tisch als Zeichenbrett aus. Doch müssen Böden und Möbel geschützt werden, kann ein einfaches, gut abgeschliffenes und lackiertes Holzbrett als Malunterlage ausreichen.

Warum die kindliche Kreativität nicht ausgebremst werden darf

Kluge Eltern fördern die Kreativität ihrer Kinder, denn sie stellt eine Lernbasis dar. Einfache Grundlagen und Fertigkeiten lernt der Nachwuchs aus dem näheren und weiteren Umfeld, z. B. welche Möglichkeiten man mit den verschiedenen Stiften hat, was man mit Knetmasse alles machen kann, welche Arten es gibt, wie man Schlitten fährt, wie man ohne Stütze mit dem Fahrrad fährt usw. Doch erst die Kreativität des Kindes ermöglicht den ganz eigenen Umgang mit dem neu Erlernten. Mehr oder weniger spielt auch Talent eine Rolle, im Vordergrund sollte jedoch immer die Freude stehen. Denn erst sie ermöglicht die weitere Förderung.

Ein Beispiel: Kinder lieben alles, was sich bewegt und Reifen hat. Ob es sich um ein kleines Spielzeug, um ein Bobby-Car, ein Dreirad oder später das Fahrrad handelt, ist zweitrangig. Fahrzeuge ermöglichen Selbstständigkeit und Mobilität. Zudem kommt man ziemlich schnell von A nach B. Bremst man ein Kind nun ständig aus („Vorsicht, sonst kann was passieren“, „Achtung, bei dem Tempo fällst du gleich hin“, „Bremsen nicht vergessen“), verliert es schnell den Mut und die Freude am Fortkommen. Denn tatsächlich kann was passieren oder das Kind gleich hinfallen; und das Bremsen wird sowieso das eine oder andere Mal zu spät passieren. Wenn man dann noch sein Bedauern ausdrückt, wenn es hinfällt und sich vielleicht noch verletzt, hat man alles getan, um den Mut sinken zu lassen. Aussagen wie „Du schaffst das“ und „Ich weiß, dass du das hinbekommst“ ermutigen viel mehr. Auf die Gefahr kann man nebenher und ganz ernsthaft hinweisen, ohne auf die Unfähigkeit hinzuweisen. Das macht Kindern Mut und ihre Kreativität hilft ihnen im Umgang mit allem, was sie erlernen müssen und wollen.

Zeichenbretter – ein kunterbuntes Sortiment

Zeichenbretter sind nicht einfach nur eine hölzerne Malunterlage. Das heutige digitale Zeitalter bietet viel mehr. Doch sollten Eltern und Erzieher die Flut an Angeboten nicht unkritisch an ihre Kleinen heranlassen.

Zeichenbretter made by Mama oder Papa

Das erwähnte flache und abgeschliffene Holzbrett reicht zum Schutz für Möbel als Malunterlage völlig aus. Unbehandeltes Holz können schon kleine Kinder ganz kreativ selbst gestalten. Ein geschickter Papa oder eine ebenso geschickte Mama können auch ein Gestell basteln, was schon recht professionell aussieht: Die Malfläche wird mittels eines Holzständers leicht angeschrägt aufgestellt und eine Leiste im unteren Bereich bietet reichlich Platz für Stifte. Ähnliche Zeichenbretter sind übrigens ab ca. 40 Euro als Tischstaffelei im Künstlerbedarf zu finden.

Klemmbretter

Auf Autofahrten ist Kindern oft langweilig. „Wann sind wir endlich da?“ ist eine Frage, die vielen Eltern bekannt vorkommen dürfte. Was eignet sich da idealer für den Zeitvertreib, als das unterwegs Gesehene einfach zu malen. Ideal hierfür sind Klemmbretter, wo man unter einer Spange das Zeichenblatt einfach einklemmen kann, sodass nichts mehr verrutscht. Es gibt sie in verschiedenen Materialien (Holz, Kunststoff, Kork, Hartpappe) und sind bereits am ca. 1,99 Euro zu haben.

Staffelei

Fortgeschrittene Künstler unter den Kindern können eine richtige Staffelei als Malunterlage nutzen. Die üblichen dreibeinigen Holzstaffeleien sind bereits ab ca. 30 Euro zu haben. Angeboten werden sie in der Vorweihnachtszeit auch manchmal beim Discounter.

Grafiktablett

Kinder können auch mit der Maus am Computer zeichnen. Doch sind damit selten wirklich schöne Bilder möglich, da die Maus nicht der Hand entsprechend reagiert. Schon sieht man das rotglühende kleine Künstlergesicht, in dem eine kleine feuchte Zungenspitze über die Lippen streicht bei dem Versuch, das Bild im Kopf genauso auf den Computer zu bringen. Einfacher wird es mit einem sogenannten Grafik- oder Zeichentablett. Es überträgt wesentlich mehr Signale, als es die Computermaus jemals könnte. Das Grafiktablett registriert jeden Neigungswinkel und den Druck des Stiftes. Es ist wie das Malen auf Papier, eben nur direkt am Computer. Wer möchte, kann das Gemälde dann noch nachbearbeiten. Gute Grafiktabletts gibt es schon ab ca. 50 Euro. Zudem kann man verschiedene Malwerkzeuge auswählen, Pinsel (verschiedene Stärken), Stifte, Radiergummis. Auch verschiedene Effekte sind möglich. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Magische Zeichenbretter/Zaubertafeln

Sie sind auch schon für kleinste Kinder geeignet. Groß sind die magischen Zeichenbretter nicht. Sie reichen aus für kleine Bilder, die wie durch Zauberei auch einfach wieder weggewischt werden können. So entstehen ganz schnell viele verschiedene Kunstwerke. Immer wieder können neue Ideen umgesetzt werden. Eine feine Sache, gerade auch im Auto. Doch leider kann man die Kunstwerke nicht aufhängen. Aber findige Eltern oder ebenso findiger Nachwuchs fotografiert die Genialitäten einfach mit dem Handy. Diese Zaubertafeln sind schon für kleines Geld zu haben (ab ca. 2,50 Euro) und auch ein schönes Mitbringsel.

Zeichenbretter mit Papierrolle

Viele Eltern kennen sie vielleicht noch aus ihrer eigenen Kindheit – die Kunststoff-Zeichenbretter mit der Papierrolle zum Abreißen. Zudem gibt es noch Fächer für die Ablage von Stiften. Leider sind sie heute kaum noch zu finden. Vielleicht sollte man mal auf dem Dachboden oder im Keller nachschauen.

Magnetische Zeichenbretter

Magnetische Zeichenbretter ermöglichen auch bunte Malereien. Entworfen wurden sie meist für Kinder im Baby- oder Kleinkindalter. Die Malereien können ganz einfach wieder ausgewischt werden. Papier wird nicht benötigt und schmutzig werden weder Hände noch Möbel, denn mit echten Stiften wird nicht gemalt. Gerade mit kleinen Kindern kann man hier ganz leicht das Erlernen von Farben üben. Die Malbretter für die ganz Kleinen haben oft noch Öffnungen für Förmchen, die die kleinen Händchen geschickt treffen müssen, die aber andererseits auch als Stempel dienen. Das fördert zudem Koordination, Treffsicherheit und Vorstellungsvermögen. Manche Geräte können auch zusätzlich noch musikalisch etwas bieten. Für ältere Kinder eignen sich auch Magnetbuchstaben und -zahlen als Geschenk. So kann die Tafel auch im Vorschulalter noch pädagogisch sinnvoll genutzt werden. Preislich liegen diese Multitalente bei ca. 12 – 20 Euro. Teurer geht immer.

Fazit

Zeichenbretter für Kinder gibt es in vielen Ausführungen. Verwendbar sind sie entweder für das herkömmliche Malen mit Papier und Farbe oder digital am Computer. Zauber- und Magnettafeln ermöglichen das Wegwischen der Bilder und der kleine Künstler kann immer wieder neue Bildkreationen anfertigen, die jedoch leider nicht aufgehängt werden können. Magnettafeln bieten zudem Vorschulkindern die Möglichkeit, mit Magnetbuchstaben und -zahlen das Lesen und Schreiben zu lernen. Klemmbretter helfen, die Zeit beim Autofahren zu vertreiben und einfache Holzzeichenbretter verschonen Möbel und Böden.

Kreativitätskiller sind digitale und Zauber-Mal- und Zeichenbretter nur, wenn Eltern dies zulassen. Zwar ist es toll, wenn die ganzen Malutensilien nicht untergebracht werden müssen und auch der Nachkauf von Papier nicht notwendig ist. Die Mal- und Zeichenmöglichkeiten schließen sich ja nicht gegenseitig aus. Kinder werden nunmal in der heutigen Zeit groß und es ist gut, sie mit den Gegebenheiten vertraut zu machen. Doch wir Menschen sind echte Handwerker. Der Umgang mit Materialien schafft neue Ideen und führt unter Umständen zu tollen Kreationen. Viele große Künstler (nicht nur malende) begannen ihre Karriere bereits im Kleinkindalter, weil die Eltern ihnen Vieles ermöglichten und auch vor Schmutz nicht zurückschreckten. Kinder und Möbel sind abwaschbar. Doch im späteren Alter Dinge zu erlernen und vor allem zu begreifen, ist ungleich schwieriger, als für ein Kind, das ganz selbstverständlich mit Handwerkszeug umgeht. Daher stellt sich nicht die Frage Zeichenbrett oder Papier und Stifte?, sondern die Tatsache des Bedarfs an Zeichenbrett (in welcher Form auch immer) und Papier mit Stiften sei festgestellt.

Kinder lieben Kunst und jedes kindliche Bild ist ein Kunstwerk. Diese Tatsache ist auch Industrie und Handel bekannt und sie schlagen ihren Profit daraus. Jedoch sollte ihnen nicht die Entscheidung über das Zeichenmaterial unserer Kinder überlassen werden, auch wenn es als noch so pädagogisch wertvoll angepriesen wird. Verantwortungsvolle Mamas und Papas machen sich Gedanken über die wirkliche Sinnhaftigkeit bei der Anschaffung von Materialien und treffen Entscheidungen im Sinne ihres Kindes.

Die neuesten Beiträge

Nov. 16 2018
Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages

Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages Na, seid ihr noch auf der Suche nach dem richtigen…

Weiter lesen
Nov. 14 2018
Cybex – wir stellen vor!

Cybex – Sicherheit und Profession Das Unternehmen Cybex ist vergleichsweise noch recht jung auf dem Markt, gehört aber mittlerweile schon…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen