MENUMENU

Öko Kindermatratzen

Modell
BestCare® - Prima Naturmatratze
roba Babymatratze 'Kokosverbund'
Paradies Babymatratze
Bestseller
Ravensberger Matratze
Bettenhaus Babymatratze
Abbildung
BestCare - Prima Naturmatratze, EU Produkt, Babymatratze Kinderbettmatratze aus Pflanzenfasern, kein chemischer Geruch, kein Latex, 2-seitig (Baby/Kleinkind) - Baumwollbezug, Größe:140x70cm
roba Babymatratze 'Kokosverbund', Matratze 70x140cm für Baby & Kinderbetten
Babymatratze, Kindermatratze 70x140 cm ÖKO-TEST sehr gut – Paradies Kinderbettmatratze und Babybett-Matratze Maja: Matratze für Kinder und Babys, ideale Matratze für Babybett und Kinderbett
Ravensberger Matratzen Kinder-Matratze | HR-Kaltschaummatratze 70x140 cm | ÖKO Test: SEHR GUT 12/2017* | Antimon FREI - Silber FREI - ohne optische Aufheller | ÖKO-TEX 100 Bezug Baumwoll-Doppeltuch
AmazonBasics - Schaummatratze mit 2 Härtegraden, für Babys und Kleinkinder, 70 x 140 cm
moms.de Vergleichsergebnis
1,6
2,0
1,2
1,4
1,3
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
8
8
7
7
7
Geeignet für
Maße
70 x 140 cm
70x140 cm
70x140 cm
70 x 140 cm
60x120 cm
Material Matratze
Hanf-Leinenfasern, Kaltschaum
Schaumstoff mit Kokosverbund
Atmungsaktiver Vitex Spezialschaum
HR-Kaltschaum
AquaHR-Komfortschaum
Höhe
8 cm
k.A.
10 cm
12 cm
11 cm
Material Bezug
Baumwoll-Frottee-Bezug
Baumwolle
Polyester, Baumwolle
Baumwolle
Polyester
Bezug waschbar bis
60°C
60°C
30°C
60°C
60 °C
weitere Größen
Vorteile
schnell trocknend
geruchsneutral
optimale Luftzirkulation
Allergiker geeignet
ÖKO-TEST: Sehr Gut
kuschelig, luftdurchlässig
antiallergische Eigenschaften
Öko-Test sehr gut
pflegeleicht
Öko-Tex-Standard 100
Preis
68,50 EUR
33,73 EUR
134,50 EUR
99,90 EUR
39,99 EUR
Modell
BestCare® - Prima Naturmatratze
Abbildung
BestCare - Prima Naturmatratze, EU Produkt, Babymatratze Kinderbettmatratze aus Pflanzenfasern, kein chemischer Geruch, kein Latex, 2-seitig (Baby/Kleinkind) - Baumwollbezug, Größe:140x70cm
moms.de Vergleichsergebnis
1,6
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
8
Geeignet für
Maße
70 x 140 cm
Material Matratze
Hanf-Leinenfasern, Kaltschaum
Höhe
8 cm
Material Bezug
Baumwoll-Frottee-Bezug
Bezug waschbar bis
60°C
weitere Größen
Vorteile
schnell trocknend
geruchsneutral
Preis
68,50 EUR
Zum Angebot
Modell
roba Babymatratze 'Kokosverbund'
Abbildung
roba Babymatratze 'Kokosverbund', Matratze 70x140cm für Baby & Kinderbetten
moms.de Vergleichsergebnis
2,0
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
8
Geeignet für
Maße
70x140 cm
Material Matratze
Schaumstoff mit Kokosverbund
Höhe
k.A.
Material Bezug
Baumwolle
Bezug waschbar bis
60°C
weitere Größen
Vorteile
optimale Luftzirkulation
Allergiker geeignet
Preis
33,73 EUR
Zum Angebot
Modell
Paradies Babymatratze
Abbildung
Babymatratze, Kindermatratze 70x140 cm ÖKO-TEST sehr gut – Paradies Kinderbettmatratze und Babybett-Matratze Maja: Matratze für Kinder und Babys, ideale Matratze für Babybett und Kinderbett
moms.de Vergleichsergebnis
1,2
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
Geeignet für
Maße
70x140 cm
Material Matratze
Atmungsaktiver Vitex Spezialschaum
Höhe
10 cm
Material Bezug
Polyester, Baumwolle
Bezug waschbar bis
30°C
weitere Größen
Vorteile
ÖKO-TEST: Sehr Gut
kuschelig, luftdurchlässig
Preis
134,50 EUR
Zum Angebot
Bestseller
Modell
Ravensberger Matratze
Abbildung
Ravensberger Matratzen Kinder-Matratze | HR-Kaltschaummatratze 70x140 cm | ÖKO Test: SEHR GUT 12/2017* | Antimon FREI - Silber FREI - ohne optische Aufheller | ÖKO-TEX 100 Bezug Baumwoll-Doppeltuch
moms.de Vergleichsergebnis
1,4
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
Geeignet für
Maße
70 x 140 cm
Material Matratze
HR-Kaltschaum
Höhe
12 cm
Material Bezug
Baumwolle
Bezug waschbar bis
60°C
weitere Größen
Vorteile
antiallergische Eigenschaften
Öko-Test sehr gut
Preis
99,90 EUR
Zum Angebot
Modell
Bettenhaus Babymatratze
Abbildung
AmazonBasics - Schaummatratze mit 2 Härtegraden, für Babys und Kleinkinder, 70 x 140 cm
moms.de Vergleichsergebnis
1,3
Kundenwertung bei Amazon
Verarbeitung
7
Geeignet für
Maße
60x120 cm
Material Matratze
AquaHR-Komfortschaum
Höhe
11 cm
Material Bezug
Polyester
Bezug waschbar bis
60 °C
weitere Größen
Vorteile
pflegeleicht
Öko-Tex-Standard 100
Preis
39,99 EUR
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis

Matratzen allgemein gibt es wie Sand am Meer. Jeder Mensch möchte eine, die meisten haben eine und jedes Geschäft bietet seine Matratzen mit dem Versprechen an, die besten im Land zu verkaufen. Sicher haben Sie jedoch mittlerweile mitbekommen, wie wichtig es ist, sich die Matratze individuell auszusuchen, oder? Sie sollte perfekt auf den Körper angepasst sein. Bei Erwachsenen, wie auch bei Kindern.

Was sind Kindermatratzen?

Wussten Sie, dass es auch bei Matratzen große Unterschiede gibt? Dass sich Matratzen für Erwachsene durchaus von denen für Kinder unterscheiden können? Und dass es sogar noch einmal andere für Babywiegen und Stubenwagen gibt? So ist es auch nicht verwunderlich, dass gerade in der heutigen Zeit auch die Öko Matratzen die Läden erobern. Ob diese besser sind, als die herkömmlichen, die Sie in jedem Laden zu einem Kinderbett erhalten können, finden wir gerne mit Ihnen zusammen heraus. Zunächst einmal möchten wir Ihnen jedoch einen allgemeinen Überblick zu Matratzen präsentieren.

Woraus werden Kindermatratzen hergestellt?

Das es unterschiedliche Materialien für Matratzen gibt, haben wir eben schon einmal ganz kurz angeschnitten. Hier möchten wir Ihnen einen besseren Überblick von dem geben, aus welchen Materialien Matratzen allgemein hergestellt werden können. Auf die Matratzen von ökologischen Herstellungen gehen wir im weiteren Verlauf natürlich auch noch ein. Die häufigsten Matratzenarten, die Sie im Laden und online zu sehen bekommen sind Folgende:

  • Kaltschaummatratzen
  • Komfortschaummatratzen
  • Federkernmatratzen
  • Latexmatratzen
  • Vicso-Matratzen

Es ist nicht gerade schwer zu erkennen, dass es nicht sonderlich einfach ist, sich die richtige Matratze auszusuchen. Gerne stellen wir Ihnen jedoch die einzelnen Produkte kurz vor, bevor wir auf die Öko Matratzen für Kinder eingehen, damit Sie letztendlich auch den Unterschied bemerken, den es zwischen herkömmlichen und ökologischen Matratzen gibt.

Welche Vor- und Nachteile resultieren aus den unterschiedlichen Materialien?

Zu den einzelnen Materialien kann man eine Menge berichten. Um Ihnen einen jedoch nur einen kurzen Überblick zu verschaffen, gehen wir auf jedes einzelne Produkt kurz und knapp ein, damit Sie sich ein Bild von dem machen können, welche Vor- und Nachteile die Matratzen haben.

Kaltschaummatratzen bestehen aus einem Schaumstoffkern, der so flexibel ist, dass sich die Matratze an Ihren Körper anpasst und jede Bewegung mitgeht. Weiterhin sind sie atmungsaktiv und erhitzen sich dadurch nicht unnötig. Ein Vorteil auch für Allergiker, da Milben hier nicht gerne nisten. Sie sind sehr leicht und halten lange, ohne sich durch den Körper zu verformen.

Komfortschaummatratzen bestehen ähnlich wie Kaltschaummatratzen ebenfalls aus Pur-Schaum. Sie sind jedoch viel leichter und sollten nur von sehr leichten Personen genutzt werden, die keine Rückenprobleme oder sonstige gesundheitlichen Einschränkungen haben. Zwar ist die Matratze an sich sehr atmungsaktiv und hält eine hohe Luftfeuchtigkeit aus, jedoch sind diese Eigenschaften bereits die einzigen nennenswerten Vorteile.

Federkernmatratzen bestehen vor allem aus einem Stahlfederkern, der nicht nur sehr stabil zum Liegen ist, sondern auch für eine gute Durchlüftung sorgt. Hier sollte man darauf achten, dass man zu teureren Matratzen greift, um die Federkerne nicht beim Liegen zu spüren. Gleichzeitig sei gesagt, dass der Komfort nicht ganz so gut ist, wie man anfangs denkt. Sie sind zwar langlebig, verlieren aber schnell ihre Funktion und schwingen zudem bei jeder Bewegung nach.

Latexmatratzen werden aus Naturkautschuk hergestellt und sind somit die nachhaltigsten unter den bekannten Matratzenarten. Dies ist jedoch nicht der einzige Vorteil. Latexmatratzen weisen Feuchtigkeit ab und sind somit hygienischer als die anderen Matratzen, die zwar in der Hinsicht trocken bleiben, jedoch nehmen Sie den Schweiß unseres Körpers in sich auf. Außerdem sind sie bei Allergikern sehr beliebt, da sich hier keine Milben einnisten. Ein deutlicher Preisunterschied ist zu den anderen allerdings zu erkennen, dafür kann man nicht mit einer längeren Lebensdauer rechen.

Die Visco-Matratzen sind die sogenannten Memorymatratzen. Sie werden zum einen aus viscoelatischem Schaum hergestellt, haben darüber aber noch eine weitere Schicht, aus einem anderen Material. Dieses kann variieren, dient aber für den Komfort und macht die unterschiedlichen Zonen der Matratze aus. Hier sollten Sie immer Probe liegen, da die Zonen bei jedem unterschiedlich sein können. Es hängt nicht nur von der Größe der Person ab, sondern auch vom Gewicht und den Proportionen.

Mit dieser kleinen Aufstellung haben Sie nun einen groben Überblick von dem erhalten, was man häufig an Matratzen angeboten bekommt. Folgend gehen wir nun auf die Öko Kindermatratzen ein, die Sie nun immer mit den herkömmlichen Matratzen vergleichen können.

Öko Kindermatratzen

Es gibt neben den bereits oben genannten Matratzen aber auch sogenannte Öko Matratzen, die wir in dem Text in den Vordergrund stellen. Hier handelt es sich um ökologisch produzierte oder nachhaltig angebaute Produkte. Zunächst einmal wollen wir Ihnen diese vorstellen, noch ganz ohne Wertung. Weiterhin werden wir auf die einzelnen Matratzen eingehen, um Ihnen einen Überblick über diese und deren Materialien zu verschaffen. Außerdem werden Sie dann in der Lage sein, diese mit den bereits genannten zu vergleichen. Letztendlich versuchen wir Ihnen am Ende des Textes so viel Wissen vermittelt zu haben, dass Sie für sich entscheiden können, welche Matratzen es für Ihre Kinder sein sollen. Für einige ist Öko ziemlich wichtig, doch gehören Sie auch dazu?

  • Kokosfaser-Matratzen
  • Naturlatexmatratzen
  • Rosshaarmatratzen
  • Schafschurwolle Matratzen
  • Baumwolle Matratzen

Diese Matratzenarten sind die sogenannten Naturmatratzen. Es sind die Häufigsten, die es gibt, wenn es zu Öko und Bio Matratzen kommt. Häufig sind vor allem Kokosfaser-Matratzen tatsächlich nur für Babys und Kinder zu verwenden. Näheres über die einzelnen Matratzen erfahren Sie in der Tabelle.

Vor- und Nachteile der Modelle

Vorteile Nachteile
Kokosfaser-Matratzen Besteht aus unbehandeltem Kokos. Leicht. Atmungsaktiv. Stützend. Gut für Bauch- und Rückenschläfer. Ist nicht ‚rein‘. Kokosfaser wird zur Stabilität mit Naturlatex umschlossen. Maximalgewicht liegt bei 80-100 Kilo – daher am besten nur für Kinder oder kleine Personen geeignet
Naturlatexmatrazen feuchtigkeitsabweisend. Elastisch. Herstellung erfolgt aus Naturkautschuk. Sehr nachhaltig. Aufgrund der Feuchtigkeitsabweisung, kann es für manche zu ’nass‘ sein.
Rosshaarmatratzen Sehr atmungsaktiv. Nehmen viel Feuchtigkeit auf. Elastisch. Allergiker sollten diese Matratze unbedingt meiden!
Schafschurwolle Matratzen Das Material stammt vom lebenden Tier. Gute Luftzirkulation. Hier sind es meist Matratzenauflagen.
Baumwolle Matratzen Sehr flexibel. Sehr günstig. Platzsparend. Hier sind eher Luftmatratzen gemeint. Nicht auf Dauer geeignet

Wie wählt man die richtige Kindermatratze?

Zugegeben, bei all den Möglichkeiten die Sie haben, die passende Matratze für Ihre Kinder auszuwählen, ist es nicht leicht, einen Überblick zu bekommen. Wichtig ist jedoch, dass Sie auf die Qualität achten. Und, obwohl es strittig ist, möchte man meinen, dass Öko Kindermatratzen einen Hauch besser sind, als herkömmliche Matratzen. Warum? Vielleicht ist diese Behauptung folgend am besten zu erklären. Wenn man bereits beim Anbau der Rohstoffe auf Nachhaltigkeit achtet und bei der Produktion auf ökologische Faktoren, wieso sollte man dann nicht auch beim Kauf oder bei der Nutzung auf Ihr Kind achten? Es ist ein Kreislauf, der gegangen wird. Dieser hört normalerweise nicht im Laden auf. Sondern erst dann, wenn die Matratze bei Ihnen zu Hause ist und sich Ihr Kind darauf wohlfühlt.

Die richtige Matratze zu finden ist generell eine Herausforderung. Selbst für Erwachsene kann dies zu einer Tortur werden. Mittlerweile wissen wir zum Glück, dass eine falsche Schlafunteralge zu Rückenprobleme, oder zumindest zu Rückenschmerzen führen kann. Deshalb sind wir heute sehr darauf bedacht, die richtige Matratze für uns zu kaufen. Wir gehen in verschiedene Läden und liegen dort Probe, lassen uns von Fachkräften über die einzelnen Matratzen beraten. Und genau das, sollten Sie mit und für Ihre Kinder ebenfalls machen. Hier ist es zunächst nicht einmal so wichtig, welche Materialien Sie selbst bevorzugen. Einzig und alleine die passende Matratze für das Kind ist wichtig. Allerdings können Sie von vornherein darauf achten, dass der Laden, in den Sie gehen, nur Öko Matratzen verkauft. Warum eigentlich Öko – könnten Sie jetzt fragen. Ob sich Öko Matratzen für Sie eignen oder gar lohnen, müssen Sie natürlich für sich selbst entscheiden. Ob es Ihnen alleine schon finanziell möglich ist, können wir ebenfalls nicht beurteilen. Sollten Sie nicht einmal wissen, was Öko bedeutet, helfen wir Ihnen gerne weiter. Im folgenden Text erklärten wir, was Öko ist, was es bei Matratzen bedeutet und was Sie und Ihre Kinder damit zu tun haben.

Was ist eigentlich Öko?

Wenn man Öko hört, denkt man zunächst einmal an Jutebeutel, Jesuslatschen und komische teils bunte Kleidung, die so auffällig ist, dass man sich solche Hosen oder Hemden gar nicht kauft, um nicht ebenfalls abgestempelt zu werden. Am besten haben die Menschen, die so etwas tragen, noch Piercings und Dreadlocks. Dieses Bild, das sich vor einigen Jahren gefestigt hat, ist leider immer noch allgegenwärtig. Zumindest bei den Menschen ab etwa fünfundzwanzig. Heute hat das menschliche Aussehen mit den gewählten Produkten nichts mehr miteinander zu tun. Es ist sogar fraglich, ob es damals wirklich einen Zusammenhang gab, oder ob dies schlichtweg ein Vorurteil war.
Heute ist Öko nicht mehr out oder uncool. Öko wird heute nicht einmal mehr zwangsläufig gesehen. Mit Öko werden heute zwar immer noch Menschen betitelt, die auf ökologisches Produkte wert legen, doch es ist mittlerweile viel mehr, als damals. In der heutigen Zeit achtete man darauf, man ist sensibilisiert worden und viele verlangen sogar Öko. Doch damit es nicht nur ein Wort ist, das Sie am Tag sicherlich mehrfach hören oder lesen, möchten wir Ihnen erklären, was genau dies überhaupt bedeutet.

Öko ist die Abkürzung für Ökologie. So viel konnten Sie sich sicherlich bereits denken. Doch was heißt das überhaupt? Ökologie? Kurz gesagt bedeutet es, dass man auf die Produktion von Lebensmitteln oder Nutzsachen achtet. Beim Essen ist es oft der Zusatz Bio, der die Produkte aus einer ökologischen Landwirtschaft beschreibt. Außerdem bedeutet es, dass der Anbau kontrolliert und ohne Zusatzstoffe erfolgt ist. Es ist zum Trend geworden. Supermärkte aller Art bieten Bio Produkte an, um sich mit der Konkurrenz zu messen. Und so ist es auch mit Nutzsachen. Öko ist zu einer Umweltbewegung um den ganzen Globus geworden. Spätestens seit Al Gore mit seinem Film auf die Erderwärmung aufmerksam gemacht wurde, hat sich in unserem Bewusstsein etwas geändert. Wir wurden wachgerüttelt.

Seit dem ist es also möglich, Produkte zu erhalten, die ökologisch sind. Es bedeutet, dass es einen nachhaltigen Anbau gibt. Und eine ökologische Produktion.
Schafwolle zum Beispiel ist nachhaltig. Sie wächst am Schaf immer wieder nach, dem Schaf wird beim Scheren auch etwas gutes getan. Die Haut kann atmen und im Sommer schwitzt es nicht. Dies ist nachhaltig. Wir denken hierbei nicht nur an uns, sondern auch an das Tier. Ein weiteres Beispiel ist Kiefernholz, aus dem oft Betten gebaut werden. Kiefern wachsen sehr schnell nach, beinahe schneller, als man braucht, um alle abzuholzen. Dies ist etwas überspitzt, macht jedoch deutlich, was Nachhaltigkeit bedeutet.

Ökologische Produktion sind zudem ohne Schadstoffe. Hier werden nur natürliche Mittel genutzt, sodass am Endprodukt keine chemischen Mittel haften. Es ist also umweltschonend produziert, was Öko Produkte so begehrt machen.

Was gilt es bei Öko Kindermatratzen zu beachten?

Wenn Sie sich für Öko Kindermatratzen entschieden haben, dann gilt nicht mehr all zu viel zu beachten. Zum einen sollten Sie Ihre Kinder probeliegen lassen, damit Sie auch die richtige Matratze für Ihr Kind auswählen. Sicherlich, die Matratze wird wahrscheinlich nicht so lange benutzt werden, wie Ihre eigene Matratze. Dennoch sollten Sie auch bei Ihrem bereits klar stellen, dass es eine passende Matratze hat, um Rückenprobleme vorzubeugen.

Auch und vor allem sollten Sie immer auf die Gütesiegel achten. Denn nicht überall wo Öko drauf steht, ist Öko drin. Wir möchten es den Herstellern und Verkäufern natürlich immer glauben, dennoch sollten Sie hier auf Nummer sicher gehen. Sonst zahlen Sie für eine normale Matratze vielleicht das, was Sie eigentlich für eine sehr gute Öko Matratze zahlen wollten.

Sofern Sie auf diese beiden Sachen achten, sind Sie für den Kauf einer Öko Kindermatratze gut gewappnet.

Fazit:

Es ist generell nicht ganz so einfach, eine passende Öko Matratze zu finden. Online finden Sie tatsächlich schnell welche und haben hier eine große Auswahl. Da Sie jedoch auch bei diesem Kauf darauf achten sollten, dass Ihr Kind gut auf der Matratze liegt, sollten Sie in einen Fachhandel gehen und sich beraten lassen. In guten Läden ist der Verkauf von Öko Matratzen mit Gütesiegel heutzutage nämlich ebenfalls Gang und gebe.

Die neuesten Beiträge

Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
WOWOW Sicherheitswesten für Jungs, Mädchen und Frauen, Produktvorstellung

Passend zur dunklen Jahreszeit hat mich ein Paket von WOWOW erreicht! WOWOW stellt seit 2004 erfolgreich Reflektionskleidung her und das…

Weiter lesen
Nov. 5 2018
Einschlafgeschichten – Die Top 10 für Kinder

Einschlafgeschichten sind eine wunderbare Hilfe, um am Abend zur Ruhe zu kommen. Es macht zwar anfangs etwas Mühe, aber wenn…

Weiter lesen