Nerf

Inhaltsverzeichnis

Besonders Jungs haben schon früh das Bedürfnis, mit Waffen zu spielen. Was mit Holz- und Plastikschwertern anfängt, sind bald schussfähige Spielzeugpistolen. Für viele Kinder und Jugendliche werden sie daher mit Sicherheit ganz oben auf der Wunschliste stehen: Dart-Blaster. Mit diesen Spielzeugwaffen können Eure „Schützlinge“ sich ab ungefähr 8 Jahren in Pfeilschlachten messen. Allein von der Marke Nerf des Spielwarenherstellers Hasbro gibt es mehrere Serien und unzählige Typen dieser Dart-Blaster. Einen Überblick über die verschiedenen Serien gibt es weiter unten.

Was solltet Ihr beim Umgang und Kauf von Spielzeugwaffen berücksichtigen?

Vor dem Kauf solltet Ihr euch im Klaren sein, welcher Typ zum Entwicklungsgrad Eures Kindes passt. Nerf bietet sowohl mechanische als auch elektronisch betriebene Modelle in unterschiedlichen Größen und Preisklassen an. Speziell bei den Jüngeren sollte die Entscheidung unter der Berücksichtigung des Gewichts fallen; große und elektronische Blaster sind hier eher ungeeignet, da die Batterien einen zusätzlichen Gewichtsfaktor darstellen.
Beim Umgang Eurer Kinder mit den Spielzeugwaffen solltet Ihr darauf achten, dass Eure Jungs nicht nur sinnlos „herumballern“, sondern ihre Kreativität durch Rollenspiele fördern. Ermuntert sie, ihre Freunde zu gemeinsamen „Battles“ einzuladen. Vor dem Spielen sind Spielregeln jedoch unabdingbar. Jedes Kind sollte unbedingt eine Schutzbrille tragen!

Wichtig:
Spielzeugwaffen insbesondere für jüngere Kinder sollten echten Waffen nicht allzu sehr ähneln. Dies gilt speziell für Design und Farbgestaltung.
Außerdem ist es wichtig, dass sich Euer Nachwuchs mit den Geschossen der Spielzeugwaffen nicht ernsthaft verletzen kann, wie es zum Beispiel durch die Kunststoffkugeln bei Soft Air möglich wäre. Dabei handelt es sich um Anscheinswaffen, sie sehen also aus wie Echte und sind daher im öffentlichen Raum nicht erlaubt.
Grundsätzlich darf das Spielzeug Eurer Kinder keine scharfen Ecken oder Kanten haben.

Warum Kinder Nerfs lieben und was die Dart-Blaster ausmacht

Spielzeugwaffen üben gerade auf Jungs eine Faszination aus. Sie geben ihnen das Gefühl von Macht und die Möglichkeit, in bestimmte Rollen zu schlüpfen. Nerfs taugen auch zum Spielen in der Natur, wo es bessere Verstecke und mehr Platz gibt. Dort gehen die Darts zwar leichter verloren, stechen hingegen durch ihre leuchtenden Farben heraus und sind so besser wieder aufzufinden. Die ausgetragenen Nerf-Schlachten machen besonders mit Freunden Spaß. Gleichwohl kommen aber auch Eltern beim Spielen mit ihren Kindern auf ihre Kosten. Es müssen allerdings nicht immer nur „Battles“ sein. Mit Nerfs können Eure Kinder auch auf Dosen oder Zielscheiben schießen, um ihre Treffsicherheit zu verbessern.
Des Weiteren erfüllen die Blaster alle oben genannten Kriterien: Treffer tun nicht allzu sehr weh und aufgrund ihrer bunten Farben ähneln sie echten Waffen kaum.
Ein gewisses Verlangen nach Spielzeugwaffen ist in der Entwicklung Eurer Kinder völlig normal und wird nach gewisser Zeit wieder abklingen. Ihr müsst Euch also nicht sorgen, wenn der Nachwuchs sich nach Spielzeugwaffen sehnt. Kriegsspiele sollten dennoch nicht die einzige Tätigkeit in der Freizeit sein.

Welche Serien gibt es?

Es gibt allein sechs Serien von Nerf-Dartblastern, die seit 2009 in Deutschland verkauft werden. In jeder Serie gibt es sowohl mechanische als auch elektronisch betriebene Versionen. Außerdem besitzt jede Serie ihren eigenen Pfeil-Typ.
Die N-Strike-Serie war bis 2012 die Hauptserie der Marke. Die hier zugehörigen Schaumstoffpfeile, sogenannte Darts, haben eine orangene Farbe mit rotem Kopf. Folgende Typen wurden unter anderem angeboten:

  • Der 6-schüssige Revolver Maverick REV-6
  • Das Scharfschützengewehr Longshot CS-6
  • Die Rayven CS-18, elektronisch, mit Leuchtpfeilen
  • Die Barricade RV 10, elektronisch

Die N-Strike Elite-Serie ist die vollkommen überarbeitete Fortsetzung der N-Strike-Reihe, welche 2012 erschien und deutlich höhere Schussweiten erzielt, als ihr Vorgänger. Auch die Darts wurden verbessert und haben nun einen blauen Körper, einen orangenen Kopf sowie ein geringeres Gewicht. Wie bei jeder anderen Serie auch, ähneln sich Pfeile und Blaster in der Farbgestaltung, sodass eine Zuordnung leicht fällt. Eine Untergruppe der Reihe mit dem Namen MEGA, ist durch rote Farbgestaltung erkennbar. Mittlerweile gibt es von den meisten Spielzeugblastern dieser Serie sogar XD-Versionen. XD steht für „extra distance“, die Modelle haben folglich eine größere Reichweite. Folgende Typen gehören beispielsweise zu der Serie:

  • Der Retaliator, mechanisch
  • Die Strongarm, mechanisch
  • Die Stockade, elektronisch
  • Die Hail-Fire, elektronisch

Zusätzlich zu den beiden populärsten Serien gibt es noch folgende:

Die Dart Tag-Serie ist die richtige Wahl, wenn Eure Kids noch jünger als acht Jahre sind. Durch spezielle Darts mit Klettspitzen sind Treffer leichter erkennbar. Auch Gestaltung und Schusskraft sind an Jüngere angepasst.

Zum Angebot der Z.E.D. Squad-Reihe zählen neugestaltete, ältere, meist gebrauchte Modelle.

Die Zombie-Strike-Serie überzeugt durch grüne Waffen und Pfeile, die denen der N-Strike-Elite-Reihe ähneln. Aufgrund ihres Designs können Zombie-vs.-Menschen-Kämpfe nachgespielt werden.

Seit dem Erscheinen der Rebelle-Serie spricht Nerf nicht nur Jungs sondern auch Mädchen an. Die Blaster dieser Reihe sollen junge Mädchen durch neue Modelle, wie etwa eine Armbrust, ansprechende Farben sowie durch eine Social-App begeistern.
Nerf bietet jedoch nicht nur Dart-Blaster, sondern auch Sportartikel an. So wurde die Marke in Deutschland erst durch den Nerf-Vortex, einem Football-artigen Ball mit Schweif, bekannt. Dieser ist ausgestattet mit Pfeiffdrüsen, die beim Hin- und Herwerfen entsprechende Geräusche von sich geben. Das machte ihn nicht nur beliebt bei Kindern; auch Leistungssportler trainierten damit.
Die Marke offeriert außerdem Wasserpistolen, zum Beispiel verschiedene Modelle der Super Soaker- Reihe, wie etwa die Barrage.

Wie funktionieren Nerf´s Dart-Blaster?

Durch vorgespannte Federn oder elektrisch betriebene Schleifräder werden Schaumstoff-Darts verschossen. Die ältere N-Strike-Serie verwendete ein indirektes Kolbensystem, in der N-Strike Elite Reihe kommt ein direktes Kolbensystem zur Anwendung, wodurch höhere Reichweiten erzielt werden.

Zubehör

Neben Dart-Erweiterungssets inklusive Magazinen verkauft Nerf ebenfalls vielfältiges Zubehör für den optimalen Spielspaß. Es können zum Beispiel Schulterstützen, Lichtaufsätze sowie Visiere für kompatible Blaster erworben werden. Schutzbrillen sowie taktische Westen und Gürtel, in denen sowohl Pfeile und Magazine zum Nachladen als auch kleinere Nerf-Waffen Platz finden, zählen ebenfalls zum Angebot.

Fazit

Die besondere Farbgestaltung, das große Spektrum an Möglichkeiten und das Verlangen nach Spielzeugwaffen machen Nerf-Blaster zu einem attraktiven Geschenk für Eure Kinder.

Preislich gibt es große Unterschiede in der gesamten Nerf-Kollektion. Den günstigsten Einschuss- Blaster Jolt gibt es schon für 7 Euro zu kaufen, für die Highend-Modelle müsst Ihr allerdings tiefer in die Tasche greifen: Zwischen 100 und 200 Euro kosten die Top-Blaster, Sammlerstücke sogar noch deutlich mehr. Die „Mittelklasse“- Modelle sind zwischen 20 und 40 Euro erhältlich, einem Preis, der in Relation zum Spielspaß recht angemessen erscheint.
Mit einer Nerf werdet Ihr Eurem Nachwuchs sehr wahrscheinlich eine Freude machen.

Die neuesten Beiträge

Aug. 2 2021
Nintendo Switch, Miitopia, Review

„Miitopia“ ist definitiv für alle Nintendo-Liebhaber kein Fremdwort und hat bereits quasi zuvor nach einer Zugabe geschrien und im Mai…

Weiter lesen
Jul. 16 2021
Spin Master, Monster Jam – Megalodon Storm Amphibienfahrzeug

Wer meinem Blog schon etwas länger verfolgt, der weiß wie es um meinen Sohn steht! Mein Sohn ist wohl der…

Weiter lesen
Jul. 6 2021
Vtech, Glamour Girl XL Laptop E/R, Review

Leute, es ist so weit, nach diesen Sommerferien kommt mein Mädchen in die Schule… Wahnsinn, wenn ich daran denke, dass…

Weiter lesen
Jul. 2 2021
Stillkissen – Unterstützung in Schwangerschaft und Stillzeit

Fertigt ihr eine Liste zu den Dingen an, die ihr während der Schwangerschaft und nach der Geburt braucht, darf das…

Weiter lesen
Jul. 1 2021
Miweba MSpa Whirlpool 2021 Urban Aurora U-AU061, Review

Gerade zur heutigen Zeit gönnt man sich gerne etwas Schönes für zu Hause und gerade jetzt zu Beginn des Sommers…

Weiter lesen
Jun. 8 2021
Amazon Fire HD10 Kids pro und die neue Generation, Review

Nun ist es endlich soweit! Amazon hat endlich das langersehnte neue Fire HD10 Kids auf den Markt gebracht und nicht…

Weiter lesen
May. 26 2021
BRIO World Eisenbahn Spielmatte und nordische Waldtiere Set

Zwei Neuheiten der BRIO World, die sich fantastisch miteinander kombinieren lassen sind wohl die neue Spielmatte von Brio mit dem…

Weiter lesen
May. 15 2021
Unterstützungsangebote für Schwangerschaft und Geburt – Orientierung zur Recherche

Während der Schwangerschaft und nach der Geburt kreisen die Gedanken in erster Linie um die Gesundheit des Babys. Zahlreiche Fragen…

Weiter lesen
May. 10 2021
BIG-Power-Worker Maxi Loader

Welch ein Spaß mein Sohn mit dem BIG-Power-Worker Maxi Loader doch hat! Woher kommt es eigentlich, dass gerade Jungs so…

Weiter lesen