MENUMENU

Lernlaufhilfen

Modell
Stimo24 Lauflernhilfe Spielcenter
Bestseller
Babymoov 2-in-1 Lauflernhilfe
Clamaro 'MaxMobil' Gehfrei Lauflernwagen
Bright Starts Lernlaufhilfe
Lauflernhilfe AUTO + Spielcenter
Abbildung
2IN1 Lauflernhilfe + Spielcenter (12 Melodien) Gehfrei Gehhilfe Baby Walker Babyschaukel (Schwarz/Grau)
Babymoov 2-in-1 Lauflernhilfe, Gehfrei bis 12 Monate, Lauflernwagen bis 24 Monate, inkl. Spielekonsole, zink
Clamaro 'MaxMobil' Gehfrei Lauflernwagen Lauflernhilfe mit Schiebestange mit Musik Spielstation, flüsterleise Gummirollen, Anti-Rutsch Funktion und Schaukelfunktion - Türkis
Bright Starts 60287 Lernlaufhilfe JuneBerry Delight Walk-A-Bout
Lauflernhilfe AUTO + Spielcenter (Rot / Schwarz)
moms.de Vergleichsergebnis
1,2
1,2
1,4
1,2
1,4
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
8
6
9
8
Modul abnehmbar
Höhenverstellbar
Feststellbremse
Zusammenklapbar
Tragegriff
Vorteile
Mit Wippfunktion
Umbaubar zur Schaukel
Kompakt zusammenklappbar
Gepolsterte Sitzfläche
Leise Gummirollen
Sehr robust
Hohe Rückenlehne
Leicht aufzubauen
Mit vielen elektronischen Reizen
Rennwagen Optik
Preis
57,99 EUR
95,99 EUR
52,95 EUR
59,99 EUR
41,99 EUR
Modell
Stimo24 Lauflernhilfe Spielcenter
Abbildung
2IN1 Lauflernhilfe + Spielcenter (12 Melodien) Gehfrei Gehhilfe Baby Walker Babyschaukel (Schwarz/Grau)
moms.de Vergleichsergebnis
1,2
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Modul abnehmbar
Höhenverstellbar
Feststellbremse
Zusammenklapbar
Tragegriff
Vorteile
Mit Wippfunktion
Umbaubar zur Schaukel
Preis
57,99 EUR
Zum Angebot
Bestseller
Modell
Babymoov 2-in-1 Lauflernhilfe
Abbildung
Babymoov 2-in-1 Lauflernhilfe, Gehfrei bis 12 Monate, Lauflernwagen bis 24 Monate, inkl. Spielekonsole, zink
moms.de Vergleichsergebnis
1,2
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Modul abnehmbar
Höhenverstellbar
Feststellbremse
Zusammenklapbar
Tragegriff
Vorteile
Kompakt zusammenklappbar
Gepolsterte Sitzfläche
Preis
95,99 EUR
Zum Angebot
Modell
Clamaro 'MaxMobil' Gehfrei Lauflernwagen
Abbildung
Clamaro 'MaxMobil' Gehfrei Lauflernwagen Lauflernhilfe mit Schiebestange mit Musik Spielstation, flüsterleise Gummirollen, Anti-Rutsch Funktion und Schaukelfunktion - Türkis
moms.de Vergleichsergebnis
1,4
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
6
Modul abnehmbar
Höhenverstellbar
Feststellbremse
Zusammenklapbar
Tragegriff
Vorteile
Leise Gummirollen
Sehr robust
Preis
52,95 EUR
Zum Angebot
Modell
Bright Starts Lernlaufhilfe
Abbildung
Bright Starts 60287 Lernlaufhilfe JuneBerry Delight Walk-A-Bout
moms.de Vergleichsergebnis
1,2
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
Modul abnehmbar
Höhenverstellbar
Feststellbremse
Zusammenklapbar
Tragegriff
Vorteile
Hohe Rückenlehne
Leicht aufzubauen
Preis
59,99 EUR
Zum Angebot
Modell
Lauflernhilfe AUTO + Spielcenter
Abbildung
Lauflernhilfe AUTO + Spielcenter (Rot / Schwarz)
moms.de Vergleichsergebnis
1,4
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Modul abnehmbar
Höhenverstellbar
Feststellbremse
Zusammenklapbar
Tragegriff
Vorteile
Mit vielen elektronischen Reizen
Rennwagen Optik
Preis
41,99 EUR
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis
Lernlaufhilfen sind eine gute Möglichkeit, damit das Kind bei den ersten Schritten unterstützt wird. Demnach ist eine Lernlaufhilfe sinnvoll.
Die Lernlaufhilfen werden in verschiedenen Varianten angeboten, sodass man diese auf die Wünsche des Kindes abstimmen kann. Eine gute Auswahl an Modellen kann man allemal erhalten.
Lernlaufhilfen werden für jedes Alter des Kindes angeboten. Je nach Größe des Kindes kann man selbst entscheiden, welche die besten sind.

Die Begleitung des Kindes in den ersten Lebensjahren

Jedes Kind hat seinen eigenen Rhythmus das Laufen zu erlernen. Manche Kinder testen bereits in einem Alter von sieben oder acht Monaten ihr Laufvermögen und versuchen ihre ersten Schritte zu gehen. Andere wiederum krabbeln sehr lange und fangen erst ab dem 14. Monat an, sich an den Möbeln in der Wohnung hochzuziehen und die ersten Schritte zu machen. Sobald dies allerdings der Fall ist, dass das Kind anfängt seine ersten Schritte zu machen kann mit einer Lernlaufhilfe gearbeitet werden. Die Laufhilfen können die Schritte des Kindes Kindes aktiv unterstützen. Integrierte Spielelemente sind ebenfalls keine Seltenheit. Diese motivieren die kleinen Krabbler dazu, sich aufrecht hinzustellen und die ersten Schritte zu gehen. Außerdem kann der Gleichgewichtssinn des Kindes und auch der Muskelaufbau durch eine Lernlaufhilfe gefördert werden. Sobald das Kind in der Lage dazu ist, die ersten Schritte zu gehen, kann es sich an den Lernlaufhilfen festhalten, diese vor sich her schieben und das Laufen damit gezielt trainieren.

Die Lernlaufhilfen werden in verschiedenen Varianten angeboten, die in unterschiedlichen Preissegmenten liegen. Unter den verschiedenen Modellen ist für jeden etwas passendes dabei. Wichtig ist die Qualität der Lernlaufhilfen, auf die wir in unserem Artikel später weiter eingehen werden. Klassische Lernlaufhilfen werden in Form von einem Puppenwagen, sowie Krabbelrollen und sogenannte Babygeher angeboten. In diesen werden die Babys in Sitzen untergebracht und können sich mit den eigenen Beinen vorwärts bewegen. Auf den Ladeflächen, die dort ebenfalls eingebaut sind kann das Kind sogar das eigene Spielzeug von A nach B transportieren. Die Lernlaufhilfen werden sogar aus Holz angeboten. Eine große Auswahl bekommen alle Eltern für die jungen Jahre des Babys.

Lernlaufwagen: Spielen und Laufen lernen in Einem

Die meisten Lernlaufhilfen werden in fröhlichen Farben mit bunten Designs angeboten, die Kinderaugen strahlen lassen. Diese Hilfen unterstützen das Laufen des Kindes. Zudem bieten sich somit zahlreiche Spielmöglichkeiten an, mit denen sich das Baby nicht nur selbst unterhalten kann, sondern gleichzeitig die Motorik verbessert wird. Modelle wie unter anderem einen Babygeher sind oftmals mit kompletten Spielzentren ausgestattet. Integrierte Lenkräder oder Spieltelefone, die eine eingebaute Musikfunktion mit sich bringen, dienen als zusätzlicher Spielspaß. Durch das Drehen und Greifen kann das Kind verschiedene Melodien abspielen, sodass die Lernlaufhilfe gleichzeitig als Lernspielzeug genutzt werden kann. Oftmals lassen sich sogar die Sitzflächen auf den Lernhilfen um 360 Grad drehen oder enthalten eine spielerische Schaukel Funktion. Einen besonders großen Spiel und Spaßfaktor können die Lernhilfen somit allemal anbieten.

Natürlich gibt es einige schlichte Lernlaufhilfen für das Baby. Ein zeitloses Modell aus Holz oder aber auch Kinder Lernhilfen, die praktisch wie ein Puppenwagen aufgebaut sind, sind nur ein kleiner Teil des großen Angebotes, welches derzeit auf dem Markt ist. Es gibt sogar einige Lernlaufhilfen, die wie ein Bollerwagen aufgebaut sind. Mit diesen kann das Kind während des Laufen Lernens sein Spielzeug transportieren oder sogar andere Dinge mitnehmen.

Die Baby Lernlaufhilfen bezaubern jederzeit durch ein kindgerechtes und niedliches Design. Ob nun im Piratenlook für kleine Seeräuber oder aber auch in einem zarten Rosa, für die Prinzessinnen unter den Kindern. Das Design kann selbst ausgesucht werden. Moderne Lernhilfen gibt es für jedes Alter des Kindes. Die Qualität sollte in dem Fall ebenfalls stimmen, damit auch eine gewisse Langlebigkeit mitgegeben werden kann. Die kleinen Hilfsmittel zum Laufen lernen bieten gleichzeitig einen hohen Spaßfaktor an.

Pro
Kind wird in den ersten Schritten unterstützt
viele spielerische Details zur Motivation
zahlreiche Modelle sogar drehbar
Contra
falsche Anwendung der Lernlaufhilfen

Sichere Lernlaufhilfen für das Kind

Oftmals stehen Lernlaufhilfen deutlich in der Kritik. Es heißt, dass das Kind auf diese Art und Weise das Laufen nicht alleine lernen kann. Ein weiterer kritischer Punkt ist sogar, dass die schnelle Beweglichkeit des Kindes zu einer erhöhten Unfallgefahr führen kann. Die Hersteller haben auf diese Kritik natürlich reagiert, sodass die modernen Lernlaufhilfen alle mit einem erhöhten Sicherheitsstandard gebaut werden. Dementsprechend werden die kleinen Babywalker mit einer automatischen Blockade im Gestell versehen und sich deutlich kippsicherer und hochwertiger. Sogar die Materialien sind dort eindeutig besser als vor vielen Jahren. Demnach hat man die Sicherheitsvorkehrungen deutlich verbessert. Natürlich wird die Aufsichtspflicht der Eltern dadurch nicht sofort ersetzt. Eltern müssen trotz alledem einen Blick auf ihre Kinder haben und schauen, dass auch die Spielumgebung der kleinen gut abgesichert ist. Die Lernlaufhilfen dürfen lediglich zur Unterstützung des Laufens benutzt werden.

Wichtig ist es, wie oben bereits geschrieben, dass auf die Gewichtsangaben und auf das Alter geachtet wird, welches der Hersteller in dem Fall angibt. Lernlaufhilfen sollten daher nur verwendet werden, wenn das Kind auch dazu in der Lage ist, selbstständig Schritte zu machen. Das bedeutet, dass sich zu diesem Zeitpunkt bereits die Muskulatur gebildet hat und das Kind sein eigenes Körpergewicht tragen kann. Sollte dies nicht der Fall sein, kann es dahingehend zu Komplikationen kommen, die der Gesundheit des Kindes schaden können.

Des Weiteren sollten Eltern immer darauf achten, dass in der eigenen Wohnung keine Hindernisse oder Stolperfallen gegeben sind. Treppen oder andere Gefahrenquellen sind sehr gefährlich. Demnach sollten die Treppen mit entsprechenden Gittern versehen werden, sodass ein Fallen mit Lernlaufhilfe nicht möglich ist. Auch die verstellbaren Komponenten an der Lernlaufhilfe sind sehr wichtig. Justierbare Bremsen oder sogar Bügel sind einfach ein wichtiger Bestandteil dort, sodass diese auf die Lauffähigkeit des Kindes angepasst werden können. Die verschiedenen Modelle beinhalten oftmals alle wichtigen Faktoren.

Wie bei einem Babyspielzeug auch ist es daher wichtig, dass die Sicherheit des Kindes einfach jederzeit an erster Stelle stehen wird. Nur dann handelt es sich auch um ein nützliches Spielzeug in dem Bereich. Die Lernlaufhilfen sollten dem Kind unbeschwert Spaß machen, sodass die Kleinen die ersten Schritte genießen können.

Ab welchem Alter sollten die Lernlaufhilfen eingesetzt werden?

Des Weiteren fragen sich heute viele Eltern, ab welchem Alter man die Lernlaufhilfen einsetzen kann. Der Gehfrei, auch Babywalker genannt ist schließlich ein fahrbares Gestellt für die jungen Jahre des Babys. Generell sind die Lernlaufhilfen erst dann für Kinder geeignet, wenn sie vollständig ohne Hilfe sitzen können. Dies kann je nach Entwicklung des Kindes zu jedem Alterszeitpunkt sein. Grundsätzlich ist allerdings ein Alter von knapp sechs Monaten angesetzt. Wichtig ist, dass durch die Lernlaufhilfen sogar die Muskulatur des Kindes weiterhin gestärkt wird. Somit sollten diese genau dann eingesetzt werden, sobald das Kind sich auch an Schränken hochzieht. Anhand eines Entwicklungskalenders können die Eltern generell gut abschätzen, wie sich das eigene Kind entwickelt und ab wann es anfängt, die ersten Schritte zu gehen.

Der Entwicklungskalender der ersten Lebensjahre

Kinder entwickeln sich zwischen den ersten sieben und neun Monaten mit einem enormen Tempo. Gerade die Eltern werden merken, wie schnell das Baby wächst und wie schnell es geht, dass die ersten Schritte gemacht werden.
Generell kann man erkennen, dass das Baby in den ersten acht Monaten lernt zu sitzen. Das Gleichgewicht halten können sie oftmals noch nicht. Kleinkinder können oftmals nur wenige Sekunden sitzen, bevor sie umkippen. Doch nach und nach wird das Kind deutlich sicherer. Nach einiger Zeit wird ihr Baby bereits stabil sitzen können, sodass man es in einer näheren Umgebung lassen kann. Schon danach beginnen die kleinen mit den Händen Dinge zu untersuchen, die in der Umgebung liegen. Wichtig ist in dieser Entwicklungsphase besonders, dass den Kleinen Unterstützung geboten wird, wie unter anderem auch eine Lerngehhilfe.

Meistens warten die Eltern bereits darauf, dass das Kind die ersten Krabbel Versuche macht. Meistens Robben die ersten Babys allerdings. Sobald die erste Krabbel Versuche gemacht sind dauert es nicht einmal mehr lange, bis die Kleinen auch die ersten Stehversuche machen. Sobald die Kinder stehen können steht den Lerngehhilfen garantiert nichts mehr im Wege. Wichtig ist es einfach nur, dass man die Lerngehhilfen erst dann verwendet, wenn ein sicherer Stand des Kindes vorhanden ist.

Wie teuer sind die Lerngehhilfen für Kinder?

Wer eine Lernlaufhilfe für seine Kinder sucht kann sich in verschiedenen Fachmärkten und im Internet umschauen und dort eine große Auswahl an Laufhilfen entdecken. Doch welche Kosten kommen auf einen zu? Sind die qualitativ hochwertigen Modelle deutlich teurer oder gibt es dahingehend kaum noch Unterschiede?

In den jungen Elternjahren fällt es einem oftmals schwer, die passende Produkte für das Baby zu finden. Besonders bei den Lernlaufhilfen gehen die Preise deutlich auseinander. Zwischen 50 Euro und 150 Euro ist für jedes Preissegment dahingehend das passende dabei. Die meisten Lerngehhilfen, die Spielzeug integriert haben oder kleine Spielsachen für den besonderen Spaß bieten können sind natürlich im Preis etwas höher angesetzt. Das hat allerdings nichts zu bedeuten. Wer auf der Suche nach der perfekten Lerngehhilfe für das eigene Kind ist, sollte gleichzeitig auf die Hochwertigkeit, sprich die Qualität achten. Diese ist entscheidend, damit hohe Sicherheitsstandards eingehalten werden können.

Lerngehhilfen für jedes Kind

Lerngehhilfen sind einfach die perfekte Unterstützung für das Baby, sobald es die ersten Schritten gehen und aufrecht stehen kann. Spielerisch und mit viel Spaß können die Kleinen sich nach und nach an das Laufen gewöhnen. Alleine die Auswahl der Lerngehhilfen ist heute sehr interessant und entscheidend. Ob nun für Jungen oder Mädchen, mit verschiedenen Spielsachen versehen oder einfach als Gehhilfe mit einem Tablet vorne, bei dem die Kinder ihre Spielsachen von A nach B bringen können. Die wichtigsten Faktoren sind gleichzeitig die Qualität und vor allem das Gerät für das richtige Alter. Die Hersteller geben dieses immer an, sodass man sich danach richten kann. Auch die Auswahl der Lerngehhilfen ist derzeit besonders groß. Für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel ist dahingehend das passende Modell dabei. Eine Beratung für die erste Lerngehilfe kann ebenfalls nicht schaden und bietet den jungen Eltern ebenfalls eine gute Auswahl und Hilfe für die ersten Entscheidungen an.

Die 6 wichtigsten Fragen zur Lernlaufhilfe

Sind Lernlaufhilfen für alle Kinder geeignet?

Ja, denn sie unterstützen das Laufen im Allgemeinen und bieten dem Kind eine ideale Unterstützung für die ersten Schritte. Wichtig ist, dass das Kind bereits stehen kann.

Wie teuer sind die Lernlaufhilfen für Kinder?

Die Lernlaufhilfen kosten je nach Hersteller und Modell zwischen 50 Euro und 150 Euro. Demnach sollte man einen Vergleich zur Rate ziehen und schauen, welche Modelle dahingehend die besten sind.

Auf was sollte man beim Kauf noch achten?

Generell ist es wichtig auch auf die Qualität zu achten. Die Lernlaufhilfen sollten generell hochwertig und stabil sein und die Gesundheit des Kindes nicht beeinträchtigen.

Können Lernlaufhilfen der Gesundheit des Kindes schaden?

Solange man die Entwicklung des Kindes beachtet, können Lernlaufhilfen dem Kind keinen Schaden zufügen. Sollte man allerdings zu früh damit anfangen, kann es zu Komplikationen kommen.

Wie wichtig sind die spielerischen Details?

Spielzeug oder auch Musik an den Lernlaufhilfen können das Kind motivieren und ihm den Spaß am Laufen bieten. Auch mit einer kleinen Ablage kann das Kind sein Spielzeug weiterhin hin und her transportieren.

Woher weiß ich welches Modell das richtige ist?

Durch eine kompetente Beratung in einem Fachhandel oder Erfahrungsberichte kann man dies nachlesen und die eigenen Erfahrungen sammeln.

Die neuesten Beiträge

Nov. 16 2018
Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages

Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages Na, seid ihr noch auf der Suche nach dem richtigen…

Weiter lesen
Nov. 14 2018
Cybex – wir stellen vor!

Cybex – Sicherheit und Profession Das Unternehmen Cybex ist vergleichsweise noch recht jung auf dem Markt, gehört aber mittlerweile schon…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen