Kinderunterwäsche

Table could not be displayed.
Inhaltsverzeichnis
Auch im Skiurlaub ist es wichtig, dass Sie Ihr Kind mit der richtigen Kinderunterwäsche ausstatten. Der Handel bietet hierfür spezielle Ski-Kinderunterwäsche an. Welche Eigenschaften Ski-Kinderunterwäsche mit sich bringt, erfahren Sie in Kürze.
Vor allem ältere Mädchen möchten keine klassischen Slips und keine klassischen Unterhemden tragen. Gute Alternativen hierzu bieten Pantys und Bustiers sowie BHs. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie weiter unten.
LKinderunterwäsche sind die Kleidungsstücke, die direkt auf der Haut getragen werden. Deshalb ist es sehr wichtig, dass Kinderunterwäsche bei hohen Temperaturen gewaschen werden darf. Mehr zum Thema „Kinderunterwäsche – Die richtige Pflege“ erfahren Sie ebenfalls in diesem Ratgeber.

Was ist Kinderunterwäsche?

Unsere Kinder benötigen täglich Kinderunterwäsche. Als Kinderunterwäsche werden die Kleidungsstücke bezeichnet, die unsere Kinder unter ihre Kleidung ziehen und direkt auf ihrer Haut tragen. Kinderunterwäsche ist einzeln sowie in sogenannten Garnituren erhältlich. Zu einer Garnitur gehören immer mindestens ein Unterhemd sowie eine Unterhose. Unterschieden wird bei Kinderunterwäsche in Kinderunterwäsche für Jungen und Unterwäsche für Mädchen sowie zwischen Kinderunterwäsche, die für den Sommer und Kinderunterwäsche, die für den Winter geeignet ist. Kinderunterwäsche für den Winter ist häufig innen etwas angeraut und sorgt für ein angenehmes Wärmegefühl. Kinderunterwäsche für den Sommer wird häufig als Baumwoll-Feinripp-Kinderunterwäsche angeboten. Baumwoll-Feinripp sorgt ebenfalls für eine angenehme Klimaregulierung und fühlt sich aber kühlend auf der Haut an.

Gibt es Kinderunterwäsche für Babys?

Ja! Auch für die Allerkleinsten unter uns gibt es bereits Kinderunterwäsche. Kinderunterwäsche für Babys gibt es ebenfalls für Jungen und Mädchen, wobei hier nur durch Farben und Motive unterschieden wird. Der Schnitt ist in der Regel derselbe. Bei der Kinderunterwäsche für Babys spricht man auch von Bodys. Bodys lassen sich im Schritt öffnen; dies hat den Vorteil, dass ein Wechsel der Windel jederzeit unkompliziert möglich ist. Auch Bodys gibt es in unterschiedlichen Größen. Wenn Sie einen Body kaufen möchten, sollten Sie immer die richtige Größe wählen. Nur in einem gut sitzenden Body wird sich Ihr Baby wohlfühlen. Zu kleine Bodys können Ihr Baby in seiner Bewegungsfreiheit einengen und zu unangenehmes Scheuern führen. Bei zu großen Bodys können Falten entstehen, welche wiederum zu Druckstellen auf der Haut Ihres Babys führen können. Sobald Ihr Kind groß genug, können Sie zu der üblichen Kinderunterwäsche, das heißt zur Unterhose und zum Unterhemd wechseln.

Welche Kinderunterwäsche eignet sich für den Winter?

Natürlich benötigt Ihr Kind auch im Winter die perfekte Kinderunterwäsche. Für den Winter ist Kinderunterwäsche aus Wolle sehr gut geeignet. Vor allem Kinderunterwäsche aus Merino-Schurwolle ist sehr beliebt. Kinderunterwäsche aus Merino-Schurwolle ist in der Regel naturfarben. Die klassische Strumpfhose darf im Winter durch eine Thermoleggins und passende, wärmende Strümpfe ersetzt werden. Spartipp: Baumwoll-T-Shirts, die den nächsten Sommer voraussichtlich nicht mehr passen werden, dürften im Winter als Alternative zum Unterhemd getragen werden.

Kinderunterwäsche für den Ski-Urlaub

Viele Eltern sind der Meinung, dass unter der Ski-Bekleidung normale Kinderunterwäsche ausreicht. Doch dies ist gerade nicht der Fall. Denn zum einen sind Kinder beim Skiurlaub einer großen Kälte ausgesetzt und zum anderen kommen Kinder beim Skifahren sehr schnell ins Schwitzen. Aufgrund der erhöhten Schweißbildung ist es wichtig, dass Kinder eine Kinderunterwäsche tragen, die den Schweiß schnell aufnimmt und für eine angenehme Klimatisierung sorgt. Der Handel bietet spezielle Ski-Unterwäsche für Kinder an, um den besonderen Anforderungen beim Ski-Fahren oder Rodeln gerecht zu werden. Achtung: Wenn Sie Ihrem Kind Kinderunterwäsche anziehen, die aus Schurwolle oder Angora besteht, sollte unter dem Ski-Anzug kein dicker Winterpullover getragen werden. Denn diese spezielle Kinderunterwäsche wärmt Ihr Kind ausreichend. Mit einer zu dicken Oberbekleidung könnte diese spezielle Kinderunterwäsche ihre eigentlichen Eigenschaften nicht entfalten.

Kinderunterwäsche – Welche Mädchen-Kinderunterwäsche gibt es?

Wie bereits weiter oben erwähnt, wird bei der Kinderunterwäsche für Mädchen und für Jungen unterschieden. Welche Kinderunterwäsche es für Mädchen gibt, erfahren Sie nachfolgend.

Kinderunterwäsche für Mädchen – Welche Varianten gibt es?

Viele denken, dass nur das Unterhemd sowie die Unterhose/der Slip zur Unterwäsche gehören. Doch dabei ist dies längst nicht alles. Auch T-Shirts, Bustiers, Leggings sowie Strumpfhosen zählen zur Kategorie Unterwäsche. Der Hintergrund hierfür ist, dass diese soeben aufgezählten Kleidungsstücke ebenfalls häufig unter den eigentlichen Kleidungsstücken getragen werden. So werden zum Beispiel T-Shirts gerne als Alternative zum Unterhemd verwendet. Bustiers sind die Vorgänger des BHs und werden von vielen Mädchen sehr gerne getragen. Leggins und Strumpfhosen werden im Winter als Unterhosenersatz verwendet.

Kinderunterwäsche für Mädchen – Taillenslips

Wie soeben beschrieben, gehört auch die Unterhose zur Kinderunterwäsche. Bei Mädchen können Sie ab einem gewissen Alter sogenannte Taillenslips kaufen. Taillenslips gehören zur Gruppe der klassischen Slips. Ein klassischer Slip hat meist ein schmales, elastisches Bündchen. Wenn Ihr Kind noch Windeln trägt, ist es wichtig, dies bei der Größenauswahl zu bedenken. In diesem Fall sollten die Taillenslips etwas größer gekauft werden. Sobald Ihr Kind keine Windeln mehr benötigt, ist es jedoch wichtig, dass Sie die Taillenslips in der exakt richtigen Größe wählen. Größe Mädchen und Teenager mögen Taillenslips weniger. Ältere Mädchen und Teenager bevorzugen Pantys und Bikinislips.

Kinderunterwäsche für Mädchen – Was sind Pantys und Bikinislips?

Pantys sind sehr sportliche Unterhosen und vor allem bei älteren Kindern und Jugendlichen sehr beliebt. Pantys haben ein breites Bündchen. Bei einigen Pantys reichen die Hosenbeine ein kleines Stückchen über die Oberschenkeln. Ein Bikinislip gehört zur Gruppe der Hüftslips und wird auf der Hüfte getragen. Der Beinausschnitt eines Hüftslips ist höher als der Beinausschnitt einer Panty.

Kinderunterwäsche für Mädchen – Bustiers und BHs

Auch die sogenannten Bustiers sowie BHs gehören aber einem gewissen Alter zur Kinderunterwäsche für Mädchen. Bustiers und BHs ersetzen bei älteren Kindern die klassischen Unterhemden. BHs für Mädchen sind genauso beschaffen wie für erwachsene Frauen. Der Unterschied liegt vor allem in Design. Natürlich gibt es für Mädchen kleinere Cups als für Erwachsene. Da Mädchen, die einen BH als Unterwäsche tragen in der Regel bereits ein gewisses Alter aufweisen, ist es empfehlenswert, Ihr Kind bei der Auswahl des Designs mit einzubeziehen.

Kinderunterwäsche für Jungen – Welche Varianten gibt es?

Eine Kinderunterwäsche-Garnitur für Jungen besteht ebenfalls aus einer Unterhose und einem Unterhemd. Die Unterhose für Jungen verfügt über ein schmales Bündchen. Eine gute Alternative zu den klassischen Unterhosen bieten die sogenannten Boxershorts. Für Jungen, die keine locker sitzenden Boxershorts mögen, bietet der Handel Jungen-Pants an oder klassische Slips an.

Kinderunterwäsche für Jungen – Boxershorts

Boxershorts sind vor allem bei älteren Jungen sehr beliebt. Die Länge der Beine einer Boxershorts gehen bis zur Mitte der Oberschenkel. Eine Boxershorts sitzt im Gegensatz zur klassischen Unterhose sehr locker, was einen angenehmen Tragekomfort mit sich bringt.

Kinderunterwäsche für Jungen – Jungenpants

Jungenpants sind bei vielen Kindern und Jugendlichen ebenfalls sehr beliebt. Im Gegensatz zu Boxershorts sitzen Jungenpants nicht ganz so locker, sondern liegen etwas enger an. Da Jungenpants eher eng sitzen, lassen sie sich auch gut unter engen Hosen tragen.

Kinderunterwäsche – Hemden für Mädchen und Jungen

Wie bereits erwähnt, gehört zur Kinderunterwäsche auch immer ein passendes Hemd. Kinderunterhemden für Jungen oder Mädchen unterscheiden sich nicht im Schnitt, sondern im Design. Bei Mädchen sind vor allem Kinderunternehmen mit Blumen oder bunten Mustern sowie die Farben rosa, lila und pink sehr beliebt. Jungs bevorzugen ihre Unternehmenden mit Motiven ihrer Lieblingscomicfiguren sowie die Farben grün und blau.

Kinderunterwäsche kaufen – Was sollte beim Kauf beachtet werden?

Der Handel bietet unzählig viel Kinderunterwäsche an. Worauf es beim Kauf ankommt, erfahren Sie nachfolgend.

Kinderunterwäsche – Wie finde ich die richtige Größe?

Beim Kauf von Kinderunterwäsche sollten Sie darauf achten, dass Sie die richtige Größe wählen. Zu enge Kinderunterwäsche schränkt die Bewegungsfreiheit Ihres Kindes ein. Außerdem kann zu enge Kinderunterwäsche auf der Haut scheuern, was schnell dazu führt, dass sich Ihr Kind unwohlfühlt. Wenn Sie Kinderunterwäsche kaufen möchten, die gut sitzt, sollten Sie beim Kauf deshalb auch darauf achten, dass die Kinderunterwäsche über einen gewissen Elasthan-Anteil verfügt. Elasthan ist eine elastische Kunstfaser. Diese Kunstfaser wird in den meisten Fällen in einem geringen Anteil den Baumwollfasern beigemischt. Zu große Kinderunterwäsche sorgt ebenfalls kein angenehmes Gefühl. Denn zu große Unterhosen rutschen schnell runter, was mit der Zeit sehr lästig werden kann. Für sehr guten Tragekomfort sorgt Kinderunterwäsche, die ohne Nähe hergestellt wird. Diese Unterwäsche wird als sogenannte Seamless-Unterwäsche bezeichnet.

Kinderunterwäsche – Achten Sie auf die Schadstofffreiheit

Beim Kauf von Kinderunterwäsche sollten Sie darauf achten, dass diese kinderfreundlich, das heißt schadstofffrei ist. Vor allem hochwertige Kinderunterwäsche, die aus Baumwolle hergestellt wird, kann hier überzeugen. Auch entsprechend Prüfsiegel geben Aufschluss darüber, ob Kinderunterwäsche auf Schadstoffe geprüft wurde.

Kinderunterwäsche – Ist der Kauf von weißen Unterwäschegarnituren sinnvoll?

Für den Alltag sollte die Kinderunterwäsche nicht in weiß gewählt werden. Aber ist ratsam, wenn Ihr Kind mindestens eine weiße Garnitur besitzt. Denn, wenn Ihr Kind zum Beispiel eine festliche Kleidung trägt, die sehr durchsichtig ist, wäre bunte Kinderunterwäsche unangemessen. Da die bunten Muster der Kinderunterwäsche durchscheinen und das Gesamtbild der festlichen Kleidung stören würden.

Kinderunterwäsche – Die Passform und das Design wählen

Achten Sie beim Kauf von Kinderunterwäsche darauf, dass Sie die richtige Passform sowie das richtige Design wählen. Mädchen lieben Kinderunterwäsche in der Farbe Rosa. Auch Kinderunterwäsche mit Blumen oder bunten Punkten sind bei Mädchen sehr beliebt. Jungen hingegen mögen Kinderunterwäsche in Blau- oder Grüntönen. Die Comichelden der Lieblingsserien sind sowohl bei Mädchen als auch bei Jungen sehr beliebte Motive.

Welche Eigenschaften sollten Kinderunterwäsche mit sich bringen – Pflegetipps

Kinderunterwäsche wird direkt auf der Haut getragen. Kinderunterwäsche sollte deshalb bereits aus hygienischen Gründen bei mindestens 60 Grad Celsius waschbar sein. Des Weiteren sollte Kinderunterwäsche aus Materialien bestehen, die über keinerlei Schadstoffe verfügen. Baumwolle ist ein Material, dass für die Herstellung von Kinderunterwäsche am besten geeignet ist. Außerdem bringt Baumwolle weitere sehr gute Eigenschaften mit sich. Baumwolle kann sehr viel Schweiß sowie andere Körperflüssigkeiten aufnehmen und dies sogar bis zu 20 Prozent des Eigengewichts, deshalb sorgt Baumwolle für ein sehr gutes und vor allem gesundes Köperklima. Vor allem zur kalten Jahreszeit ist es sehr praktisch, wenn Kinderunterwäsche auch trocknergeeignet ist. Beim Waschen von Kinderunterwäsche sollten Sie auf die Zugabe von Weichspüler verzichten. Weichspüler können die sehr empfindliche Haut von Kleinkindern reizen. Verwenden Sie nur Waschmittel, die ohne Parfümstoffe hergestellt werden. Ob sich ein Waschmittel für die Reinigung von Kinderunterwäsche eignet, erkennen Sie an dem Siegel „Sensitiv“. Kinderunterwäsche, die nicht bei heißen Temperaturen gewaschen werden darf, sollte mit einem sensitiven Hygienespüler gereinigt werden. Mit einem sensitiven Hygienespüler wird Kinderunterwäsche auch bei niedriger Waschtemperatur sauber. Die meisten Hygienespüler entfernen auch bei niedrigen Temperaturen bis zu 99 % der Bakterien.

Kinderunterwäsche – Garnituren oder Einzelteile kaufen?

Der Handel bietet Kinderunterwäsche bereits als perfekt aufeinander abgestimmte Sets an. Aber auch einzelne Slips und Unterhemden können gekauft werden. Aus preislicher Sicht sind Sets häufig günstiger als Einzelstücke.

Kinderunterwäsche gebraucht kaufen?

An dieser Stelle gibt es kein klares Ja oder Nein. Häufig wird Kinderunterwäsche aus hygienischen Gründen neu gekauft. Wenn man aber bedenkt, dass Kinderunterwäsche im Normalfall nicht lange getragen wird, da Kinder sehr schnell wachsen, kann Kinderunterwäsche auch gebraucht gekauft werden. Wenn Sie sich für gebrauchte Kinderunterwäsche entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass diese kochfest ist. Waschen Sie die gebraucht gekaufte Kinderunterwäsche gründlich durch, bevor sie Ihr Kind anzieht. Mit dem Kauf von gebrauchter Kinderunterwäsche lässt sich viel Geld sparen.

Fazit:

Kinderunterwäsche gibt es in zahlreichen Varianten. Ob in Sets oder Einzeln, der Handel lässt keine Wünsche offen. Da Kinderunterwäsche aus hygienischen Gründen täglich gewechselt werden sollte, ist es wichtig, ausreichend Kinderunterwäsche zu besitzen. Kinderunterwäsche sollte qualitativ hochwertig sein, um einen gewissen Tragekomfort zu gewährleisten. Bei älteren Kindern ist es ratsam, diese beim Kauf von Kinderunterwäsche mit einzubeziehen. Denn, wenn Ihr Kind das Design und die Farben selbst auswählen darf, können Sie sich sein, dass Ihr Kind die Kinderunterwäsche gerne trägt.

Die neuesten Beiträge

Aug. 2 2021
Nintendo Switch, Miitopia, Review

„Miitopia“ ist definitiv für alle Nintendo-Liebhaber kein Fremdwort und hat bereits quasi zuvor nach einer Zugabe geschrien und im Mai…

Weiter lesen
Jul. 16 2021
Spin Master, Monster Jam – Megalodon Storm Amphibienfahrzeug

Wer meinem Blog schon etwas länger verfolgt, der weiß wie es um meinen Sohn steht! Mein Sohn ist wohl der…

Weiter lesen
Jul. 6 2021
Vtech, Glamour Girl XL Laptop E/R, Review

Leute, es ist so weit, nach diesen Sommerferien kommt mein Mädchen in die Schule… Wahnsinn, wenn ich daran denke, dass…

Weiter lesen
Jul. 2 2021
Stillkissen – Unterstützung in Schwangerschaft und Stillzeit

Fertigt ihr eine Liste zu den Dingen an, die ihr während der Schwangerschaft und nach der Geburt braucht, darf das…

Weiter lesen
Jul. 1 2021
Miweba MSpa Whirlpool 2021 Urban Aurora U-AU061, Review

Gerade zur heutigen Zeit gönnt man sich gerne etwas Schönes für zu Hause und gerade jetzt zu Beginn des Sommers…

Weiter lesen
Jun. 8 2021
Amazon Fire HD10 Kids pro und die neue Generation, Review

Nun ist es endlich soweit! Amazon hat endlich das langersehnte neue Fire HD10 Kids auf den Markt gebracht und nicht…

Weiter lesen
May. 26 2021
BRIO World Eisenbahn Spielmatte und nordische Waldtiere Set

Zwei Neuheiten der BRIO World, die sich fantastisch miteinander kombinieren lassen sind wohl die neue Spielmatte von Brio mit dem…

Weiter lesen
May. 15 2021
Unterstützungsangebote für Schwangerschaft und Geburt – Orientierung zur Recherche

Während der Schwangerschaft und nach der Geburt kreisen die Gedanken in erster Linie um die Gesundheit des Babys. Zahlreiche Fragen…

Weiter lesen
May. 10 2021
BIG-Power-Worker Maxi Loader

Welch ein Spaß mein Sohn mit dem BIG-Power-Worker Maxi Loader doch hat! Woher kommt es eigentlich, dass gerade Jungs so…

Weiter lesen