MENUMENU

Kindertopf

Modell
Fisher-Price Kindertöpfchen
IKEA Lockig Töpfchen
Bestseller
BIG Baby Potty
keeeper Hippo Babytopf
Rotho Babydesign TOP Kindertopf
Abbildung
Fisher-Price P4326 Meine erste Toilette Töpfchen und Toilettensitz mit Musik und Soundeffekten Toilettentrainer für Kleinkinder
IKEA 601.931.28 LOCKIG - Töpfchen, grün-weiß
BIG 800056801 - Baby Potty
keeeper Hippo Babytopf, Ab ca. 18 Monate bis ca. 3 Jahre, Anti-Rutsch-Funktion, Adam, Grün
Rotho Babydesign TOP Kindertopf, Mit standfestem Fuß, Ab 18 Monate, TOP, Perlsilber, 200030070
moms.de Vergleichsergebnis
1,2
1,5
1,7
1,6
1,7
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
8
8
8
7
Rückenlehne
CE-Zertifikat
Material
Kunststoff
Kunststoff
Kunststoff
Kunststoff
Kunststoff
Maße
31 x 37,5 x 19 cm
36 x 29 x 28 cm
43 x 31 x 28 cm
38 x 27 x 23,5 cm
32 x 32 x 28 cm
Geruchsbildung
Bei häufiger Reinigung keine Geruchsbildung
Bei häufiger Reinigung keine Geruchsbildung
Bei häufiger Reinigung keine Geruchsbildung
Bei häufiger Reinigung keine Geruchsbildung
Bei häufiger Reinigung keine Geruchsbildung
Vorteile
Kindgerechtes Design
Bequemer Sitz
Hohe Rückenlehne
Rutschfestes Material an der Unterkante
Bobbycar Design
Herausnehmbare Schale
Kinderfreundliches Design
Anti-Rutsch Füße
Ergonomisch und bequem
Sehr robust
Preis
29,99 EUR
14,42 EUR
13,99 EUR
6,95 EUR
ab 6,79 EUR
Modell
Fisher-Price Kindertöpfchen
Abbildung
Fisher-Price P4326 Meine erste Toilette Töpfchen und Toilettensitz mit Musik und Soundeffekten Toilettentrainer für Kleinkinder
moms.de Vergleichsergebnis
1,2
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
Rückenlehne
CE-Zertifikat
Material
Kunststoff
Maße
31 x 37,5 x 19 cm
Geruchsbildung
Bei häufiger Reinigung keine Geruchsbildung
Vorteile
Kindgerechtes Design
Bequemer Sitz
Preis
29,99 EUR
Zum Angebot
Modell
IKEA Lockig Töpfchen
Abbildung
IKEA 601.931.28 LOCKIG - Töpfchen, grün-weiß
moms.de Vergleichsergebnis
1,5
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Rückenlehne
CE-Zertifikat
Material
Kunststoff
Maße
36 x 29 x 28 cm
Geruchsbildung
Bei häufiger Reinigung keine Geruchsbildung
Vorteile
Hohe Rückenlehne
Rutschfestes Material an der Unterkante
Preis
14,42 EUR
Zum Angebot
Bestseller
Modell
BIG Baby Potty
Abbildung
BIG 800056801 - Baby Potty
moms.de Vergleichsergebnis
1,7
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Rückenlehne
CE-Zertifikat
Material
Kunststoff
Maße
43 x 31 x 28 cm
Geruchsbildung
Bei häufiger Reinigung keine Geruchsbildung
Vorteile
Bobbycar Design
Herausnehmbare Schale
Preis
13,99 EUR
Zum Angebot
Modell
keeeper Hippo Babytopf
Abbildung
keeeper Hippo Babytopf, Ab ca. 18 Monate bis ca. 3 Jahre, Anti-Rutsch-Funktion, Adam, Grün
moms.de Vergleichsergebnis
1,6
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Rückenlehne
CE-Zertifikat
Material
Kunststoff
Maße
38 x 27 x 23,5 cm
Geruchsbildung
Bei häufiger Reinigung keine Geruchsbildung
Vorteile
Kinderfreundliches Design
Anti-Rutsch Füße
Preis
6,95 EUR
Zum Angebot
Modell
Rotho Babydesign TOP Kindertopf
Abbildung
Rotho Babydesign TOP Kindertopf, Mit standfestem Fuß, Ab 18 Monate, TOP, Perlsilber, 200030070
moms.de Vergleichsergebnis
1,7
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
7
Rückenlehne
CE-Zertifikat
Material
Kunststoff
Maße
32 x 32 x 28 cm
Geruchsbildung
Bei häufiger Reinigung keine Geruchsbildung
Vorteile
Ergonomisch und bequem
Sehr robust
Preis
ab 6,79 EUR
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis
Das Trockenwerden des Kindes ist generell ein Meilenstein. Allerdings handelt es sich hierbei um eine wichtige Entwicklung. Ab wann der Kindertopf eingesetzt werden kann ist allerdings ebenfalls sehr wichtig.
Der Kindertopf soll die Windeln des Kindes ersetzen. Der genaue Zeitpunkt ist von Kind zu Kind allerdings unterschiedlich. Manche Babys benötigen schon innerhalb von kurzer Zeit keine Windeln mehr.
Es gibt sogar Kinder, die in einem gewissen Alter schon selbstständig aufs Töpfchen gehen, andere brauchen dahingehend länger. Grund zur Sorge besteht in dem Bereich allerdings nicht.

Allgemeines zum Kindertopf

In einem Alter von zwei bis zweieinhalb Jahren kann es immer wieder passieren, dass die Kinder bereits beginnen auf einen Kindertopf zu gehen. Sie werden daher mit knapp zweieinhalb Jahren trocken, während die Jungen im Durchschnitt knapp drei Jahre brauchen. Die Eltern selbst müssen allerdings hinter her sein, dass das Baby somit trocken wird, damit vollkommen auf die Windeln verzichtet werden kann. Neben den körperlichen Voraussetzungen spielt allerdings auch die Psyche eine wichtige Rolle. Das Kindertopf Training sollte daher früh beginnen, damit die Kleinen sich daran gewöhnen können. Außerdem kann ein solches Training auf das jeweilige Kind abgestimmt werden. Mit reichlich Verständnis, Geduld und vor allem Aufmerksamkeit können die Kleinen dann lernen, ab wann man aufs Töpfchen gehen sollte und wann nicht. Der Kindertopf ist dahingehend einer der gängigsten Möglichkeiten.

Es gibt dahingehend eine große Auswahl im Bereich Kindertöpfe. Sogar die Modelle sind dahingehend sehr unterschiedlich. Welcher Kindertopf für das Kleinkind am besten geeignet ist, können die Eltern allerdings selber bestimmen. Ob nun mit Musik oder Spielzeug – auf der Suche nach dem richtigen Töpfchen werden Eltern garantiert die ein oder anderen Modelle finden, die einen begeistern werden. Es kommt schließlich auch darauf an, wie viel man für das Töpfchen ausgeben möchte. Anhand dessen kann man sich bereits gut orientieren.

Der Kindertopf ist eigentlich genau das, was viele Eltern suchen. Er dient daher nicht nur dazu, dass die kleinen Lernen alleine auf die Toilette zu gehen, sondern bietet auch eine Menge Spaß für die Kleinkinder. Schließlich werden diese mit den Töpfchen mit Melodien und Musik motiviert, aufs Töpfchen zu gehen. Es kann allerdings einige Zeit dauern, bis die Kleinen merken, wann sie alleine auf die Toilette gehen können. Die Entwicklung ist je nach Kind und vor allem Alter des Kindes verschieden.

Schritt für Schritt von Windel zu Kindertopf

Sobald das Kind in einem entsprechenden Alter ist ist es empfehlenswert, dass man das Verhalten als Eltern genau beobachtet. Sobald das Kind daher schon die eigenen WC Angewohnheiten nachahmt oder deutlich zeigt, dass es groß genug ist auf einen Kindertopf zu gehen, kann mit dem Training begonnen werden. Man kann das Kind somit Schritt für Schritt an den Kindertopf heran gewöhnen, was manchmal wirklich Zeit und Nerven rauben kann. Die Voraussetzung liegt einfach darin, dass das Kind erkennt, wann es auf die Toilette muss und wann nicht. Das bedeutet, dass das Kleinkind die Blasen – und Darmmuskulatur selbst kontrolliert benutzen kann. Die Umgewöhnung ist jedoch ein einfacher Lernprozess, den sich das Kind langsam aneignen muss. Die Kleinkinder müssen mit der neuen Situation schließlich erst einmal vertraut gemacht werden. Hierzu können Kinder ruhig einmal auf das Lerntöpfchen gesetzt werden. Bei mehrfacher und besonders regelmäßiger Wiederholung lernt das Baby die tägliche Routine mit dem Kindertopf kennen. Auch wenn das Kind nicht sofort auf dem Kindertopf sitzen bleiben möchte, sollten Eltern noch lange nicht verzweifeln. Ab wann das Kleinkind alleine auf das Töpfchen gehen wird ist schließlich eine Frage der Zeit. Ungeduld oder aber auch Enttäuschung gehören an dem Punkt einfach nicht dahin und helfen den Eltern und auch den Kindern nicht weiter.

Sobald das Kind sich somit an das stille Örtchen gewöhnt hat, ist der erste Erfolg in sichtbarer Nähe. Da das entspannen in den jungen Kinderjahren deutlich schwerer fällt als das Zurückhalten, kann der gesamte Prozess leider immer eine gewisse Zeit dauern. Verständnis der Eltern gegenüber dem Kind stehen daher an erster Stelle und sind somit das oberste Gebot in dem Bereich. Das gilt vor allem auch, wenn man etwas daneben geht. Eltern sollten ihrem Kind daher den Vorgang erklären, warum es eben auf ein Lerntöpfchen muss und erst danach auf das normale WC darf. Man kann das Töpfchen auch als Kindertoilette bezeichnen. Manche Kinder finden sogar nach einiger Zeit Gefallen daran, es den Eltern oder sogar den größeren Geschwistern vorzumachen. Schließlich möchte man somit zu der Selbstverständlichkeit verhelfen und zeigen, wie einfach es ist. Die Kinder können dann auch ach einer bestimmten Zeit ihre Unterhosen selbst anziehen und lernen die Vorgänge somit kennen. Die Situationen werden von den Kindern oftmals schnell gemeistert.

Es gibt somit einige Vor – und Nachteile, die man als Eltern entdecken kann. Das Töpfchen soll schließlich kein schlimmes Erlebnis sein, sondern dem Kind ein gutes Erlebnis vermitteln. Außerdem kann man spielerisch und mit einigen motivierenden Ansprachen generell das Kind davon überzeugen, dass das Töpfchen nichts schlimmes ist. Die Vor – und Nachteile haben wir dahingehend ebenfalls aufgelistet, um weiterhin einen kleinen Einblick bieten zu können.

Pro
Das Kind gewöhnt sich schnell an das WC
Durch spielerische Musik wird das Kind motiviert
Töpfchen kann überall hingestellt werden
Contra
Langwieriger Prozess durch falsche Töpfchen

Welcher Kindertopf ist der beste?

Ab wann das Kind aufs Töpfchen geht ist eigentlich von Kind zu Kind verschieden. Gleiches gilt dementsprechend auch für die Vorlieben der Kinder. Man kann die kleinen Töpfchen sogar erwärmen oder aber auch favorisieren in dem man einen speziellen Sitz für die Kleinkinder auswählt. Letztere animieren die Kinder schließlich auch dazu, dass der Kindertopf eine starke Ähnlichkeit zu der richtigen Toilette hat und somit eine gute Nachahmung stattfinden kann. Der Kindertopf kann gleichzeitig auch auf die Größe des Kindes angepasst werden. Die ergonomische Form des Sitzes erleichtert den Kleinen schließlich auch den selbstständigen Toilettengang. Einige Modelle ermutigen die Kinder sogar mit zahlreichen Melodien oder anderen Soundeffekten dazu auf die Toilette zu gehen, sodass das Trockenwerden der Kinder zu einem echten Erlebnis werden kann.

Die klassischen Kindertöpfe sind etwas minimalistischer als die kleinen Toiletten. Dadurch können sie allerdings besonders flexibel eingesetzt werden. Es ist daher leicht, den eigentlichen Lernprozess in der gesamten Wohnung zu gestalten, da die kleine Kindertöpfe an jedem Ort einen Platz finden werden. Jederzeit ist es daher kinderleicht zu erreichen. Ob beim Spielen im Wohnzimmer oder aber auch beim Kuscheln mit den Eltern. Besonders im Sommer kann es bei angenehmen Temperaturen auch in den Garten mitgenommen werden, sodass der Kindertopf immer da ist. Zudem gibt es eine geringe Höhe, bei der die kleinen mit ihren Füße den Boden erreichen können. Viele Kinder fühlen sich besonders groß, wenn sie das erste Mal auf einen Kindertopf gehen dürfen. Die meisten Kindertöpfe werden heute schon von namhaften Herstellern angeboten.

Wer eher einen kleinen Topf für den Garten braucht, kann auf die Standard Töpfchen zurück greifen. Diese sind schon für sehr kleines Geld erhältlich und nehmen kaum Platz weg. Die kleinen Baby Toiletten sind daher bestens geeignet und bieten dem Baby sein erstes eigenes Klo. Es gibt viele Kinder, die sich sogar freuen, dass sie endlich alleine auf die Toilette gehen können. Schließlich kommt man dm Schritt ein großes Kind zu werden auch mit dem eigenen Toilettengang immer wieder näher.

Welche Kosten kommen auf einen zu?

Natürlich ist es für viele Eltern sehr wichtig, welche Kosten dahingehend auf einen zukommen werden. Die meisten Modelle, je nach Hersteller werden schon zu guten Preisen angeboten, sodass sich die Eltern nicht in Unkosten stürzen müssen. Es gibt allerdings auch Modelle, bei denen die Preise bis zu 40 Euro hoch gehen können. In dem Fall handelt es sich allerdings um einen Kindertopf, der mit Musik versehen ist oder generell auch einige Highlights für die Kleinen bieten kann. Ein Vergleich der einzelnen Modelle kann hierbei sehr wichtig sind.

Es kommt allerdings, wie bei anderen Baby Artikeln auch, auf den Hersteller und die Modelle an. Die kleinen Töpfchen, die schlicht gehalten sind, sind schon zwischen 5 Euro und 10 Euro erhältlich. Die Eltern, die einfach mehr Highlights erleben wollen sind natürlich deutlich teurer. Es kommt hierbei darauf an, auf was die Eltern wert legen und für welchen Zweck der Kindertopf benutzt werden soll. Die Auswahl ist dahingehend so groß, dass einfach jeder die passenden Angebote erhalten kann.

Wie lange dauert die Eingewöhnung des Babys eigentlich?

Viele Eltern fragen sich mittlerweile immer noch, wie lange die Eingewöhnung auf einen Kindertopf wirklich dauern wird. Schließlich handelt es sich hierbei um einen langen Weg, da es auch einige Kleinkinder gibt, die sich nicht schnell an das Töpfchen gewöhnen werden. In dem Fall ist es umso wichtiger, dass man Geduld mit bringt. Eltern werden merken, dass es schon nach wenigen Wochen stets besser wird, dass die Kleinen die Toiletten besuchen. Schließlich kann man es auch schön verpacken, weshalb man nun auf die Kinder Toilette darf. Aufgrund der verschiedenen Modelle des Töpfchens kann sogar mit viel Spielzeug und auch Melodien gearbeitet werden, was die Kleinen einfach besonders gerne haben.

In den meisten Fällen entwickeln Eltern dahingehend ihre eigenen Strategien, wie sie ihrem Baby beibringen, auf das Töpfchen zu gehen. Man bekommt eigentlich auch ein Händchen dafür, wie man es den Kindern klar macht, ohne das es zu Problemen kommen wird. Man kann sich auch mit anderen Eltern zusammen setzen und sich austauschen. Es gibt Eltern, die solche Momente anders gestalten und bei denen die Kinder deutlich schneller lernen. Dies ist aber, wie bereits erwähnt von der Entwicklung des Kindes abhängig.

Die 6 wichtigsten Fragen zum Kindertopf

Ab wann kann ich einen Kindertopf kaufen?

Ab einem Alter von 2 Jahren kann man das Kind langsam an das Töpfchen gewöhnen und versuchen es damit vertraut zu machen.

Gibt es Unterschiede zwischen Jungen und Mädchen?

Der Unterschied zwischen Jungen und Mädchen liegt lediglich darin, dass die Modelle meistens in verschiedenen Farben und mit anderen Highlights versehen sind.

Wie hoch sind die Preise für die Kindertöpfe?

Oftmals liegen die Preise zwischen 10 Euro und 50 Euro. Hierbei kommt es auf den Hersteller und auf das jeweilige Modell an, für das sich die Eltern entscheiden werden.

Gibt es Nachteile bei den Modellen?

Generell sind keine Nachteile bekannt. Der Kindertopf ist so ausgerichtet, dass er ideal zu dem Kind passt und anhand dessen gekauft werden kann.

Wie entscheidend ist die Qualität?

Die Qualität von einem Kindertopf ist sehr entscheidend. Schließlich sollte dieser stabil und robust sein. Außerdem ist es wichtig, dass das Töpfchen flexibel aufgestellt werden kann.

Gibt es Kindertöpfe mit Melodien?

Ja, auch diese gibt es. Durch die musikalischen Eindrücke soll das Kind an das Töpfchen heran geführt und motiviert.

Die neuesten Beiträge

Nov. 16 2018
Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages

Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages Na, seid ihr noch auf der Suche nach dem richtigen…

Weiter lesen
Nov. 14 2018
Cybex – wir stellen vor!

Cybex – Sicherheit und Profession Das Unternehmen Cybex ist vergleichsweise noch recht jung auf dem Markt, gehört aber mittlerweile schon…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen