MENUMENU

Kinderbett Star Wars

Modell
Star Wars Kinderbett
Worlds Apart Star Wars X-Wing Einzelbett
Lilokids Spielbett Jelle Star Wars The Clone Wars
Bestseller
Delta STAR Wars Bett
Lilokids Spielbett Jelle Star Wars
Abbildung
Jugendbett Einzelbett Starwars Kinderbett Bett Liege Bettgestell 90x200 Jugendzimmer Blau Kinderzimmer Juniorbett Betten Kindermöbel Kinderliege Jungen Jugendbetten
Worlds Apart Star Wars X-Wing Einzelbett
Lilokids Spielbett Jelle Star Wars The Clone Wars, Hochbett mit Vorhang Kinderbett, Holz, weiß, 208 x 98 x 113 cm
Delta BB87069SW STAR Wars Kleinkinddoppelbett, schwarz 113.69 x 19.61 x 67.01 cm
Lilokids Spielbett Jelle Star Wars, Hochbett mit Turm, Rutsche und Vorhang Kinderbett, Holz, schwarz, 208 x 98 x 113 cm
moms.de Vergleichsergebnis
1,6
1,3
1,5
2.4
1,5
Kundenwertung bei Amazon
-
-
-
Geeignet für
Verarbeitung
8
9
7
6
8
Material
MDF-Platten
MDF-Platten
Holz
Kunststoff, Metall
Holz
Größe Liegefläche
90x200 cm
90 x 190 cm
90x200 cm
90 x 200 cm
90 x 200 cm
Rausfallschutz
inkl. Schubladen
inkl. Matratze
inkl. Lattenrost
Vorteile
hochwertiger Druck
robust und funktional
tolles Design
strenge Sicherheitsstandards
platzsparend
Höhle unter Bett
Einfache Montage
Preis-Leistung
mit Rutsche
platzsparend
Preis
99,90 EUR
199,00 EUR
185,54 EUR
147,83 EUR
299,00 EUR
Modell
Star Wars Kinderbett
Abbildung
Jugendbett Einzelbett Starwars Kinderbett Bett Liege Bettgestell 90x200 Jugendzimmer Blau Kinderzimmer Juniorbett Betten Kindermöbel Kinderliege Jungen Jugendbetten
moms.de Vergleichsergebnis
1,6
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Material
MDF-Platten
Größe Liegefläche
90x200 cm
Rausfallschutz
inkl. Schubladen
inkl. Matratze
inkl. Lattenrost
Vorteile
hochwertiger Druck
robust und funktional
Preis
99,90 EUR
Zum Angebot
Modell
Worlds Apart Star Wars X-Wing Einzelbett
Abbildung
Worlds Apart Star Wars X-Wing Einzelbett
moms.de Vergleichsergebnis
1,3
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
Material
MDF-Platten
Größe Liegefläche
90 x 190 cm
Rausfallschutz
inkl. Schubladen
inkl. Matratze
inkl. Lattenrost
Vorteile
tolles Design
strenge Sicherheitsstandards
Preis
199,00 EUR
Zum Angebot
Modell
Lilokids Spielbett Jelle Star Wars The Clone Wars
Abbildung
Lilokids Spielbett Jelle Star Wars The Clone Wars, Hochbett mit Vorhang Kinderbett, Holz, weiß, 208 x 98 x 113 cm
moms.de Vergleichsergebnis
1,5
Kundenwertung bei Amazon
-
Geeignet für
Verarbeitung
7
Material
Holz
Größe Liegefläche
90x200 cm
Rausfallschutz
inkl. Schubladen
inkl. Matratze
inkl. Lattenrost
Vorteile
platzsparend
Höhle unter Bett
Preis
185,54 EUR
Zum Angebot
Bestseller
Modell
Delta STAR Wars Bett
Abbildung
Delta BB87069SW STAR Wars Kleinkinddoppelbett, schwarz 113.69 x 19.61 x 67.01 cm
moms.de Vergleichsergebnis
2.4
Kundenwertung bei Amazon
-
Geeignet für
Verarbeitung
6
Material
Kunststoff, Metall
Größe Liegefläche
90 x 200 cm
Rausfallschutz
inkl. Schubladen
inkl. Matratze
inkl. Lattenrost
Vorteile
Einfache Montage
Preis-Leistung
Preis
147,83 EUR
Zum Angebot
Modell
Lilokids Spielbett Jelle Star Wars
Abbildung
Lilokids Spielbett Jelle Star Wars, Hochbett mit Turm, Rutsche und Vorhang Kinderbett, Holz, schwarz, 208 x 98 x 113 cm
moms.de Vergleichsergebnis
1,5
Kundenwertung bei Amazon
-
Geeignet für
Verarbeitung
8
Material
Holz
Größe Liegefläche
90 x 200 cm
Rausfallschutz
inkl. Schubladen
inkl. Matratze
inkl. Lattenrost
Vorteile
mit Rutsche
platzsparend
Preis
299,00 EUR
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis

Was sind Star Wars Kinderbetten?

Kinderbetten gibt es in den unterschiedlichsten Varianten. Vom normalen Bett, über ein Hochbett, zu einem Etagenbett mit Rutsche kann es alles Mögliche geben. Selbst ein kleiner Abenteuerspielplatz kann ein Bett heutzutage sein. Es gibt aber auch solche Betten, die Themen in verschiedener Art und Weise aufgreifen. So eben auch ein Kinderbett, was das Thema Star Wars aufgreift. Wie ein Bett dies überhaupt tun kann, erörtern wir im folgenden Text.

Woraus werden Kinderbetten hergestellt?

Kinderbetten werden aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt. Hierbei ist es zunächst nicht einmal wichtig, ob Sie thematisch an etwas gekoppelt sind, oder ein Hochbett samt Rutsche werden sollen. Die Materialien können bei allen Arten von Betten gleich sein.
Die häufigsten genutzten Materialien von Kinderbetten sind folgende:

  • MDF-Platten
  • Birkenholz
  • Buchenholz
  • Kiefernholz
  • Metall
  • Kunststoff

Anhand der Liste wird schon deutlich, dass es sogar schwer sein kann, das Bett anhand des Materials auszusuchen. Die Kinderbetten gibt es generell in vielen verschiedenen Ausführungen, jedoch variiert das Material ebenfalls. Diese sind, wie Sie sehen können, sehr unterschiedlich, selbst wenn man die verschiedenen Holzarten zu einem Unterpunkt zusammenfassen. Der Unterschied der Materialien bestimmt im Übrigen auch oft einen Preisunterschied.

Bevor wir uns jedoch damit beschäftigen, möchten wie Ihnen die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Arten von Kinderbetten auflisten. Einiges wird Ihnen sicher bereits von anderen Möbeln bekannt sein, doch auch Dinge, die Sie bisher vielleicht noch nie gehört haben, können Einfluss auf Ihre Vorlieben an Materialien nehmen.

Welche Vor- und Nachteile resultieren aus diesen Materialien?

Das hier unterschiedliche Holzarten aufgelistet wird, liegt daran, dass die verschiedenen Arten untereinander ebenfalls unterscheiden. Dies ist nicht nur an der Farbe zu erkennen, die von hell zu dunkel reicht. Sie fühlen sich dazu noch unterschiedlich an, was daran liegt, dass zum Beispiel Birkenholz ziemlich elastisch und weich ist. Die Buche sowie die Kiefer wachsen sehr lange ohne Äste, was sie für die Produktionen von Möbeln sehr beliebt macht. Gerade die Kiefer ist für einen nachhaltigen Anbau und eine ökologische Produktion sehr beliebt. Sie wächst nämlich sehr gerade und vor allem schnell. Die Holzbetten sind zumeist allerdings auch die teuersten Betten, die es auf dem Markt gibt. In der Reihe gibt es jedoch noch die MDF-Platten, die relativ neu sind. Die meisten können mit dem Begriff eher weniger anfangen, sie sind dem Spanholz jedoch recht ähnlich. Die Abkürzung steht für Mitteldichte Holzfaserplatte. Sie können für beinahe alles genutzt werden, wofür früher das Spanholz verwendet wurde. Da diese Möbelstücke jedoch meist geleimt oder geklebt werden, sollte man hier auf jeden Fall auf Gütesiegel achten, um zu vermeiden, dass das Kind Giftstoffe einatmet. Dies klingt ziemlich hart und natürlich bei der Produktion darauf geachtete, dass die Möbelstücke nicht gesundheitsgefährdend sind. Dennoch ist Vorsicht besser als Nachsicht. Möbelstücke aus MDF-Platten sind zudem auch noch relativ günstig, vor allem im Vergleich zu den Holzbetten.

Kunststoffbetten sind mit Metallbetten die günstigsten Betten. Natürlich kann man das nicht auf alle beziehen, allgemein ist dies jedoch so. Kunststoffbetten sind deswegen günstiger, da sie nicht eine so lange Lebensdauer haben wie vor allem gute Holzbetten. Hier sieht man schon nach einiger Zeit Abnutzungen, was jedoch nicht schlimm ist, wenn das Bett nicht ein Leben lang halten soll. Hierbei sollten Sie jedoch, genau wie bei einem Bett aus MDF-Platten, auf die Gütesiegel achten. Die Metallbetten sind ebenfalls eine der günstigeren Sorten. Sie sind ziemlich einfach zusammenzubauen und zu tragen, jedoch merkt man auch hier sehr schnell Abnutzungen. Meistens jedoch nicht im Material selbst, sondern daran, dass es alsbald Geräusche von sich gibt. Sobald man auf das Bett steigt, oder sich umdreht, sind die quietschenden Geräusche schon nach einer kurzen Zeit meist da. Außerdem ist es bei einem Kinderbett so, dass es schnell anfängt zu wackeln, wenn darauf getobt oder gesprungen wird. Stabil ist es dennoch. Jedoch sollte auch hier auf etwas geachtet werden. Gütesiegel sind immer vorteilhaft zu beachten, dennoch gibt es bei Metallbetten noch die Möglichkeit, dass Kanten nicht sauber angeschweißt wurden. Hier sollten Sie ein wachsames Auge drauf haben, damit es beim Spielen nicht zu Verletzungen kommt.
Sie sehen also, dass die unterschiedlichen Materialien zu unterschiedlichen Ergebnissen führen können. Dies war natürlich längst bekannt, allerdings ist es oft erstaunlich, dass nur durch eine Änderung des Materials, die Vor- und Nachteile sich dermaßen ändern.

Kinderbett – Themenwelt: Star Wars

Wir wir Ihnen schon im vorherigen Text nahegebracht haben, gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Materialien, aus denen Kinderbetten hergestellt werden können. Es gibt allerdings auch viele verschiedene Designs und Möglichkeiten, ein Bett zu bauen. Es kommt hierbei nicht unbedingt nur auf das Thema an, was im Normalfall immer an das Bett anzupassen ist. Wie das gelingt, erklären wir Ihnen jedoch erst später. Zunächst möchten wir Ihnen die unterschiedlichen Modelle von Kinderbetten, die Themenwelten wiedergeben können, nahebringen.

  • Normales Kinderbett
  • Hochbetten
  • Etagenbetten
  • Hochbett / Etagenbetten mit Rutsche
  • Bett mit gewissem Design

Welches Kinderbett nun für Sie und Ihre Familie, vor allem aber für Ihr Kind in Frage kommt, müssen Sie selbst entscheiden. Hier gilt es nicht nur die Geschmäcker auf einen Nenner zu bringen, sondern auch um die Gegebenheiten, die schließlich passen müssen.

Vor- und Nachteile der Modelle

 

Vorteile

 

Nachteile

 

Normales Kinderbett

 

Ein guter Schlafplatz. Platzsparend. Ummodelierbar.

 

Im Vergleich mit anderen möglichen Betten sicherlich langweilig

 

Hochbetten

 

Ein guter Schlafplatz. Platzsparend, da unter dem Bett noch Möbelstücke hinpassen.

 

Ab einer gewissen Größe ist der Platz darunter zu klein.

 

Etagenbetten

 

Ein guter Schlafplatz und platzsparend, wenn man mehrere Kinder hat.

 

Streitereien, wer oben und wer unten schlafen darf. Ab einem gewissen Alter eher uncool.

 

Hochbett / Etagenbett mit Rutsche

 

Ein guter Schlafplatz. Sehr interessant. Mehr als nur ein Bett.

 

Nimmt viel Platz weg. Die Rutsche ist im Alter eher uncool.

 

Bett mit gewissem Design

 

 

Ein guter Schlafplatz. Platzsparend.

 

 

Das Design ist im Teenageralter sicher nicht mehr angesagt.

 

Wie wählt man das richtige Kinderbett aus?

Das richtige Kinderbett auszusuchen ist nicht unbedingt das Einfachste, das Sie im Laufe Ihres Elternlebens tun werden. Allerdings kommen auch noch weitere Herausforderungen auf Sie zu, weshalb die Entscheidung nach dem richtigen Bett selbst bei einer falschen Entscheidung kein Drama ist.

Wie Sie gesehen haben, gibt es ganz unterschiedliche Betten. Sie unterscheiden sich im Design sowie in den Materialien. Vielleicht beginnen Sie, sobald Sie darüber nachdenken, ob ein neues Bett in Frage kommt, zunächst über das Material nachzudenken. Jeder hat seine Vorlieben und alle Eltern wollen immer nur das beste für ihr Kind. Hier kommt es darauf an, was Ihnen wichtig ist. Mögen Sie Öko Betten? Sollte die Produktion und der Anbau der Rohstoffe nachhaltig sein? Dann fahren Sie mit einem Holzbett am besten, sofern Sie natürlich auf die Gütesiegel achten. Sollte Ihnen dies nicht wichtig sein, oder sollten Sie sich ein Holzbett finanziell nicht leisten können, gibt es zum Glück noch einige andere Möglichkeiten.

Haben Sie sich erst einmal für das Material des Bettes entschieden, haben Sie die erste Hürde überwunden. Jetzt kommt der zweite Schritt. Bevor Sie mit Ihren Kindern über deren Wünsche beginnen zu sprechen, sollten Sie vorab noch über die Platzverhältnisse nachdenken. Könnte sich Ihr Kind ein Hochbett mit Rutsche aussuchen, oder haben Sie dafür keinen Platz. Die meisten anderen Betten passen in jedes Zimmer, sofern es kein Abenteuerbett wird.

Sobald Sie auch dies für sich geklärt haben, können Sie mit Ihren Kindern darüber sprechen, was diese für Vorstellungen haben. Wie wir bereits deutlich gemacht haben, gibt es die unterschiedlichsten Betten zu kaufen. Und alle, die wir aufgeführt haben, kann man mit einem Design oder Extras von Star Wars erwerben. Hier kommt es nun lediglich auf den Geschmack der Kids an und darauf, was sie gemeinsam entscheiden zu kaufen.

Sollten Sie Ihre Kinder jedoch noch nicht alte genug sein, um diese Entscheidung mittreffen zu können, können Sie ganz nach Ihrem Geschmack auswählen. Hierbei lassen sich die meisten Eltern nachdem leiten, was Sie selbst als Kind gerne gehabt hätten. Und welcher Junge träumte damals nicht von einem Bett, dass die Schlacht gegen Darth Vader aufnehmen konnte? Welches Mädchen träumte nicht davon, Prinzessin Leia zu sein? Ihren Kindern können Sie dies nun bieten.

Die gewissen Extras

Das es unterschiedliche Betten mit verschiedenen Designs und Extras gibt, haben wir bereits erörtert. Allerdings möchten wir Ihnen kurz einige Extras beschreiben, die es zu erwerben gibt. Es ist nämlich nicht nur das Hochbett, dass in blau oder schwarz gestrichen ist, das das Bett zu einem Star Wars Kinderbett macht. Es sind auch Tücher, die den Raum unter dem Hochbett verhängen, die die wichtigsten Charaktere der Star Wars Reihe zeigen. Kleine Zelte oder Tunnel, die man über die Matratze spannen kann, sodass Ihr Kind das Gefühl bekommt, mitten im Weltraum zu schlafen. Betten mit extra Design sind, wie man es sich vorstellt, in einem Weltraumdesign zu bekommen. Hierbei wird die Matratze in einem etwas anderen Bettgestell untergebracht. Weiterhin gibt es die Betten, die sich kaum von anderen Betten unterscheiden. Hier muss man etwas genauer hingesehen, da das Extra sich im Kopfteil des Bettes versteckt. Oftmals ist dieses als Darth Vader gebaut oder zumindest als dieser bemalt. Auch Luke Skywalker oder Obi-Wan können hier abgebildet sein.

Star Wars

Eigentlich gibt es heutzutage niemanden, der nichts mit dem Begriff Star Wars anfangen kann. Entweder Sie haben die ersten Teile in den Siebzigern und Achtzigern gesehen und mitgefiebert. Vielleicht haben Sie auch die zweite Welle des Hypes Anfang des neuen Millennium miterlebt. Oder aber, Sie kamen vor einigen Monaten schlichtweg nicht mehr drumherum Star Wars zu ignorieren.

Doch was genau ist Star Wars eigentlich? Sicherlich wäre es hier etwas unpassend, wenn wir Ihnen einen großen Vortrag über die Sci-Fi Filme halten, die die ganze Welt in ihren Bann gezogen haben. Dennoch möchten wir Ihnen kleine Details erzählen, falls Sie tatsächlich bisher kaum etwas davon mitbekommen haben und nicht mehr als den Namen kennen.

Um nicht all zu weit auszuholen, kann man Star Wars folgend erklären: Wie es in den meisten Sci-Fi Filmen üblich ist, spielt die Geschichte in einer anderen Welt, gar in einem anderen Universum. Hier sind viele Planeten bewohnt und die meisten leben in Frieden zusammen. Natürlich gibt es jedoch auch solche, die sich gegen den Frieden stellen. Nicht unbedingt, weil sie keinen Frieden wollen, sondern um die Macht alleine zu erhalten. So auch in Star Wars. Hier bekämpfen sich Gut und Böse über Generationen hinweg. Ein Ende des entstandenen Krieges ist bei weitem nicht in Sicht. Jedi-Ritter kämpfen gegen die Klonkrieger, bis das alles in sich zusammenbricht und es zu einem Bürgerkrieg kommt. Hier setzen die neuen Filme an, die ebenfalls neue Charaktere einbringen. Obi-Wan, Darth Vader und Luke Sykwalker werden mittlerweile jedem ein Begriff sein. Man sollte sich jedoch auch auf Rey und Finn konzentrieren, die sicherlich bald den epischen Stand erhalten, wie Han Solo und Prinzessin Leia.

Was gilt es bei Star Wars Kinderbetten zu beachten?

Bei Star Wars Kinderbetten gilt es zunächst mal das zu beachten, worauf Sie auch bei einem normalen Kinderbett achten würden. Die Qualität spielt meist eine übergeordnete Rolle, erst dann kann man über den Spaßfaktor an einem Kinderbett nachdenken. Sofern Sie sich auch bereits über die gegebenen Räumlichkeiten Gedanken gemacht haben und wissen, wie hoch Ihr Budget ist, kann man beginnen, auf andere Dinge zu achten. Die Extras, die Sie nachkaufen können zum Beispiel, sollten genau so von guter Qualität sein, wie das Bett selbst. Vor allem dann, wenn Ihre Kinder noch sehr klein sind und gerade in der Entdeckungsphase sind. Sollten Sie Kleinkinder haben, ist es wichtig, dass all die Dinge, die Sie kaufen, so verarbeitet sind, dass keine Gefahren bestehen, zum Beispiel etwas zu verschlucken.

Sofern Sie dies beherzigen, und beim Kauf von einem Star Wars Kinderbett auf all die Dinge achten, die auch sonst für Sie als Eltern wichtig sind, kann man dem nichts mehr hinzufügen.

Fazit:

Star Wars Kinderbetten gibt es in den unterschiedlichsten Modellen. Die Extras können ebenfalls ziemlich variieren. Allerdings machen Sie mit keinem dieser Betten etwas falsch, da Sie Ihrem Kind eine tolle Möglichkeit bieten, Star Wars in ihrem oder seinem Zimmer zu verewigen.

Die neuesten Beiträge

Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
WOWOW Sicherheitswesten für Jungs, Mädchen und Frauen, Produktvorstellung

Passend zur dunklen Jahreszeit hat mich ein Paket von WOWOW erreicht! WOWOW stellt seit 2004 erfolgreich Reflektionskleidung her und das…

Weiter lesen
Nov. 5 2018
Einschlafgeschichten – Die Top 10 für Kinder

Einschlafgeschichten sind eine wunderbare Hilfe, um am Abend zur Ruhe zu kommen. Es macht zwar anfangs etwas Mühe, aber wenn…

Weiter lesen