MENUMENU

Kinderbett Prinzessin

Modell
Bestseller
KidKraft Prinzessin Kinderbett
Jugendmöbel25.de Bett AVA
Worlds Apart Himmelbett
IDIMEX Himmelbett ISABELLA
Kiddi Style Prinzessin Bett
Abbildung
KidKraft 76139 Prinzessin Kinderbett aus Holz für Kleinkinder Möbel für Kinderzimmer
Jugendbett AVA 90 * 200 cm rosa/weiß Mädchen Prinzessin Jugendzimmer Kinderzimmer Kinderbett Jugendliege Bettliege Bett Bettgestell Holz
Himmelbett mit Rosenmotiv für Kleinkinder
Himmelbett Kinderbett Mädchenbett ISABELLA, 90x200 cm Kiefer massiv weiß/rosa lackiert
Kiddi Style Prinzessin Bett & Prinzessinnen Kutschenbett in Rosa – Princess Kinderbett, Jugendbett & Spielbett für Mädchen – 140 cm x 70 cm
moms.de Vergleichsergebnis
1.4
1.6
1.6
1.7
1.7
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
9
7
8
8
Material
Holz
MDF-Platten
Holz
Kiefer
MDF-Platten
Größe Liegefläche
140 x 70 cm
90 x 200 cm
140 x 70 cm
90x200 cm
70 x 140 cm
Rausfallschutz
inkl. Schubladen
inkl. Matratze
inkl. Lattenrost
Vorteile
Schöne Details
Niedrige Konstruktion
gute Verarbeitung
passende Möbel erhältlich
Voile-Vorhänge
Einfacher Zusammenbau
abgerundete Kanten
Holzmaserung sichtbar
Einfache Montage
Niedrige Höhe
Preis
135,99 EUR
99,90 EUR
Derzeit nicht auf Lager
199,00 EUR
99,99 EUR
Bestseller
Modell
KidKraft Prinzessin Kinderbett
Abbildung
KidKraft 76139 Prinzessin Kinderbett aus Holz für Kleinkinder Möbel für Kinderzimmer
moms.de Vergleichsergebnis
1.4
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Material
Holz
Größe Liegefläche
140 x 70 cm
Rausfallschutz
inkl. Schubladen
inkl. Matratze
inkl. Lattenrost
Vorteile
Schöne Details
Niedrige Konstruktion
Preis
135,99 EUR
Zum Angebot
Modell
Jugendmöbel25.de Bett AVA
Abbildung
Jugendbett AVA 90 * 200 cm rosa/weiß Mädchen Prinzessin Jugendzimmer Kinderzimmer Kinderbett Jugendliege Bettliege Bett Bettgestell Holz
moms.de Vergleichsergebnis
1.6
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
Material
MDF-Platten
Größe Liegefläche
90 x 200 cm
Rausfallschutz
inkl. Schubladen
inkl. Matratze
inkl. Lattenrost
Vorteile
gute Verarbeitung
passende Möbel erhältlich
Preis
99,90 EUR
Zum Angebot
Modell
Worlds Apart Himmelbett
Abbildung
Himmelbett mit Rosenmotiv für Kleinkinder
moms.de Vergleichsergebnis
1.6
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
7
Material
Holz
Größe Liegefläche
140 x 70 cm
Rausfallschutz
inkl. Schubladen
inkl. Matratze
inkl. Lattenrost
Vorteile
Voile-Vorhänge
Einfacher Zusammenbau
Preis
Derzeit nicht auf Lager
Zum Angebot
Modell
IDIMEX Himmelbett ISABELLA
Abbildung
Himmelbett Kinderbett Mädchenbett ISABELLA, 90x200 cm Kiefer massiv weiß/rosa lackiert
moms.de Vergleichsergebnis
1.7
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Material
Kiefer
Größe Liegefläche
90x200 cm
Rausfallschutz
inkl. Schubladen
inkl. Matratze
inkl. Lattenrost
Vorteile
abgerundete Kanten
Holzmaserung sichtbar
Preis
199,00 EUR
Zum Angebot
Modell
Kiddi Style Prinzessin Bett
Abbildung
Kiddi Style Prinzessin Bett & Prinzessinnen Kutschenbett in Rosa – Princess Kinderbett, Jugendbett & Spielbett für Mädchen – 140 cm x 70 cm
moms.de Vergleichsergebnis
1.7
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
8
Material
MDF-Platten
Größe Liegefläche
70 x 140 cm
Rausfallschutz
inkl. Schubladen
inkl. Matratze
inkl. Lattenrost
Vorteile
Einfache Montage
Niedrige Höhe
Preis
99,99 EUR
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis

Was macht (Prinzessinnen-) Kinderbetten eigentlich aus?

Kinderbetten sind wohl das wichtigste Accessoire im heimischen Kinderzimmer. Sie bieten gleichzeitig Spielplatz als auch einen Ort, um sich nach einem anstrengenden Tag erholen zu können. Nicht nur, damit der Nachwuchs friedlich Einschlummern kann, sondern auch, weil die farbenfrohen Möbel oft ein Lächeln auf das Gesicht der Kinder zaubern, ist die Wahl des Kinderbettes enorm wichtig. Hierbei sind vor allem die Betten für die kleinen Töchter oftmals in Rosa oder Pink gehalten und spiegeln ein bestimmtes Märchen wieder. So können auch unsere ganz Kleinen das Leben als ganz große Prinzessinnen im Kinderzimmer nachempfinden. Die Kinderbetten können hierbei bei ihrem Aussehen von ganz schlicht, bis hin zu einem kompletten Nachbau eines Schlosses oder der Kutsche aus Aschenputtel variieren. Natürlich gibt es die Kinderbetten Betten auch in den verschiedensten Größenausführungen. So gibt es Modelle, in denen eine Prinzessin Ihren Schönheitsschlaf findet, als auch solche, in denen gleich drei oder vier Platz finden. Durch ein Prinzessinnenbett verleiht man dem Kinderzimmer Charakter und schafft eine Atmosphäre, die das Kind dazu einlädt sich wohlzufühlen. Ein solches Kinderbett ist vieles auf einmal: Schlafplatz, Spielplatz, Wohlfühlzone und ein Ort, um ungestört Kind sein zu können. Der kindlichen Fantasie sind bekanntlich keine Grenzen gesetzt.Mit einem Prinzessinnenbett geben sie Ihrer Tochter die Möglichkeit, ihre Träume genießen zu können.

Was für Materialien werden in Kinderbetten verwendet?

Genau wie bei den Farben und Formen, gibt es die unterschiedlichsteMaterialien, die bei der Herstellung von Kinderbetten Verwendung finden. Sollte der kleinen Prinzessin ein Kinderbett gefallen, gilt es nun herauszufinden, aus was für einem Material das Bett hergestellt ist und ob es sich für das Kind eignet (mehr zum Thema „Regeln beim Kauf von Kinderbetten“ finden sie weiter unten). Das wohl gängigste Material, welches bei Kinderbetten verbaut wird, ist schlicht und einfach Holz.
Welche Holzart genau bei der Herstellung verwendet wurde, lässt sich in den meisten Fällen aufgrund der thematischen Gestaltung des Prinzessinnenbettes nicht durch einen Blick feststellen. Durch die farbenfrohe Lackierung und Einfärbung kann man das verwendete Holz in vielen Fällen allenfalls nur noch erahnen.Hier hilft oftmals nur ein Blick auf die Verpackung, falls der Wunsch nach einer bestimmten Holzart besteht. Natürlich gibt es auch dezent gestaltete Kinderbetten im klassischen Holzlook. Hier vermittelt die Optik und Haptik ein warmes und angenehmes Gefühl von Sicherheit.Vorteile von Holzkinderbetten sind ihre hohe Stabilität und ihre Langlebigkeit. Allerdings finden neben Holz auch andere Materialien wie Stahl oder Plastik in den Betten Verwendung. Stahl oder Metall sind sogar noch stabiler und langlebiger, vermitteln aber oft nicht die natürliche Wärme oder den Wohlfühlfaktor eines Kinderbettes aus Holz.Hierbei muss man darauf achten, ob die Accessoires des Themenbettes diesen Umstand wieder ausgleichen können. Generell kann man aber sagen, dass vor allem im Bereich der Prinzessinnenbetten in der Regel auf Metall als Hauptbestandteil des Bettes verzichtet wird. Plastikbetten haben den Vorteil, sehr leicht zu sein. Das transportieren zu einer Übernachtungsfeier bei anderen Prinzessinnen oder das Umgestalten des Zimmers fällt mit diesem Material sehr leicht. Vor allem bei den thematisch etwas aufwendiger gestalteten Kinderbetten findet oftmals eine Kombination der verschiedenen Materialien Verwendung. Bei der Materialwahl spielt oft der Geschmack des Kindes die wichtigste Rolle. Schließlich muss sich das Kind in seinem Bett wohl und geborgen fühlen. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass das Bett optisch zur restlichen Einrichtung des Kinderzimmers passt. Weitere Accessoires wie Decken oder Kissen können helfen, die Übergänge zwischen den Möbeln des Zimmers fließend zu gestalten und das Kinderbett in das Zimmer einzufügen.

Was für Modelle gibt es?

Farben, Formen, Themen und nun auch noch Modelle. Wenn man davon spricht, dass die Tochter wie eine Prinzessin leben soll, untertreibt man vor allem bei der Kinderbettauswahl bei Weitem nicht. Hier sind die Auswahlmöglichkeiten tatsächlich so unbeschränkt wie bei einer richtigen Prinzessin. Traditionell gibt es bei Betten in verschiedenen Bauformen. Zu den gängigsten gehören:

  • Einzelbett: Die klassische Variante eines (Kinder-) Bettes. Hier passt ein Kind gemütlich hinein und kann sich erholen. Oftmals verfügt das Bett jedoch auch noch über einen Bettkasten oder Ausziehschubladen, in der man praktisch Bettwäsche oder Ähnliches verstauen kann. Manche Modelle verfügen auch über eine ausziehbare Matratze, auf der Übernachtungsgäste schlafen können.
  • Stockbett: Das Stockbett ist im Prinzip eine Kombination von zwei Einzelbetten, die übereinander montiert sind. Die obere Etage des Kinderstockbettes erreicht man im Regelfall über eine kleine Leiter. Dieses Bett eignet sich also eher für die etwas größeren Prinzessinnen und nicht für die ganz kleinen. Es gibt auch eine Variante des Stockbettes, bei der das untere Element nicht mit einem Einzelbett gefüllt wird, sondern als Stauraum genutzt werden kann. Der so gewonnene Platz, kann dann von der kleinen Prinzessin zum Spielen genutzt werden. Diese Art von Kinderbett bezeichnet man als Hochbett.
  • Sofabetten: Diese Art von Betten ist wie das Stock- und Hochbett besonders für kleinere Räume geeignet, da es sich durch seine clevere Konstruktion mit wenigen Handgriffen zu einem Sofa umbauen lässt. Achten Sie hierbei auf das verwendete Füllmaterial, um einen ungestörten gesunden Schlaf zu gewährleisten.
  • Stauraumbetten: Auch Stauraumbetten sind für beengte Wohnverhältnisse interessant. Diese Kinderbetten verfügen über, wie der Name schon sagt, enorm viel Platz, um Dinge unterzubringen. So kann das Bett gleichzeitig zum Beispiel als Kleiderschrank oder Kommode dienen.
  • Himmelbett: Jetzt bewegen wir uns wirklich im Bereich der Märchenwelten. Nichts drückt „Ich bin eine Prinzessin“ so gut aus, wie ein Himmelbett. Hierbei kann das Bett von Vorhängen verhüllt werden. Dieses Kinderbettmodell schützt damit die Privatsphäre der Prinzessin vor lästigen Mücken und Fliegen. Hinzu kommt, dass die seidigen Vorhänge beim Schlafen ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit vermitteln.
  • Spielbetten: Hier ist der Name Programm. Bei dieser speziellen Art von Kinderbett wurde nicht nur die Schlaffreude, sondern auch der Spielspaß bedacht. Je nach Modell sind hier ganze heimische Vergnügungsparks im Kinderzimmer vorzufinden. So kann man tatsächlich im eigenen kleinen Prinzessinnenschloss nach einem anstrengenden Tag Ruhe und Erholung finden.

Übersichtstabelle der Vor- und Nachteile

 

Vorteile

 

Nachteile

 

Einzelbett

 

Platzsparend und passt in jedes Zimmer

 

Nur für eine Person geeignet

 

Stockbett

 

Bietet Raum für zwei Kinder oder weitere Lagermöglichkeiten
Füllt den Raum optisch aus

 

Leiter erfordert Vorsicht bei Benutzung.

 

Sofabett

 

Kann tagsüber als Sofa verwendet werden

 

Umbau erfordert Kraft

 

Stauraumbett

 

Platz für Wäsche und Kleidung

 

Keiner

 

Himmelbett

 

Schutz vor Mücken und bietet ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit

 

Lässt sich später schwierig in andere Dekorationswünsche einbinden.

 

Spielbett

 

Gleichzeitig Bett und Spielplatz

 

Je nach Spielbett ist Vorsicht geboten (Verletzungsgefahr)

Die wichtigsten Regeln beim Kauf von Kinderbetten

Die Wohl wichtigste Rolle beim Kauf eines Kinderbettes spielt die Frage nach der Sicherheit. Aber worauf muss man beim Kauf eines Bettes für ein Kind eigentlich achten? Zunächst sollte man sich erst einmal grundlegend über das gewünschte Modell informieren. Gibt es eventuell bereits Rezensionen oder Testberichte über das Prinzessinnenbett? Des Weiteren empfiehlt es sich, die verwendeten Materialen (hierzu zählen zum Beispiel auch Lack oder Weichmacher) nachzuschlagen. Eventuell hat die kleine Prinzessin ja sogar eine bekannte Allergie, die eine Rolle bei der Wahl des Kinderbettes spielen könnte. Vor allem bei Kleinkindern oder sehr jungen Prinzessinnen empfiehlt es sich, Verletzungsgefahren für den Nachwuchs auszuschließen. Hierbei können beispielsweise auch Abstände zwischen Gitterstäben oder scharfkantige Ecken eine Rolle spielen. Als Laie fällt die Beurteilung von solch speziellen Gefahrenquellen jedoch oftmals schwer. Hierzu gibt es einige Faustregeln auf die Sie bei der Wahl des Kinderbettes achten können:

  • GS-Zeichen: Dieses Zeichen steht für „geprüfte Sicherheit“. Bei der Verleihung des Zeichens wird geprüft, ob das Produkt den gesetzlichen Anforderungen zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit von Personen entspricht.
  • Schadstoff- und Gesundheitsbedenken können durch einen Blick auf das Datenblatt und eventuelle Nachfragen beim Hersteller oder Hausarzt geklärt werden. Verletzungsgefahr kann durch sorgfältige Kontrolle entgegengewirkt werden. Ist das Bett beim Auspacken und nach dem Aufbauen unbeschädigt? Prüfen Sie sorgfältig beim Auspacken der einzelnen Teile (falls Sie das Bett selbst zusammenbauen) jedes einzelne auf Beschädigung. Steht das Prinzessinnenbett, prüfen Sie, ob Sie scharfkantige Stellen, abgebrochene Teile oder Ähnliches ausmachen können. Kontrollieren Sie in regelmäßigen Abständen das Bett erneut auf Beschädigungen oder andere Veränderungen.
  • Bei Themenbetten sollten Sie darauf achten, ob die Zubehörteile für Ihr Kind geeignet sind. Hierbei ist unter anderem auf Verschluckungsgefahr von Kleinteilen, oder Verletzungsgefahr (Bspw.: Rutsche, Rollen oder Verwicklung) zu achten. Des Weiteren sollten Sie darauf achten, ob die Zubehörteile eventuell sogar abnehmbar sind. Dadurch lässt sich das Bett in Zukunft leichter anpassen.
  • Informieren Sie sich ausführlich. Verlassen Sie sich nicht nur auf eine Rezension oder einen Testartikel. Lesen Sie Empfehlungen, Berichte und schlagen Sie nach. Nehmen Sie sich für die Recherche ausreichend Zeit und prüfen Sie sorgfältig, ob das Kinderbett für Ihr Kind geeignet ist.

Die Wahl der Matratze

Auch bei der Matratze für das Kinderbett gilt es, die Empfehlungen des Abschnittes „Regeln beim Kauf von Kinderbetten“ zu beachten. Genauso wie beim Prinzessinnenbett sollte die Matratze sowohl sicher sein, als auch zu Ihrem Kind passen. Schadstofffreiheit muss ebenso gewährleistet sein, wie eine stabile und bequeme Lage. Achten Sie bei den Matratzen auf die Haltbarkeit. Kindermatratzen sollten regelmäßig überprüft und bei Bedarf gegen neuere ausgetauscht werden. Am wichtigsten ist auch hier, dass Sie sich vor dem Kauf einer Matratze für das Kinderbett ausführlich informieren. Vor allem bei etwas größeren Kindern macht es Sinn, diese auf der Matratze Probe liegen zu lassen. Sie selbst sollten sich auch auf die Matratze legen, um deren Härtegrad und Stabilität zu testen. Überprüfen Sie regelmäßig, ob die Matratze auch nach einiger Zeit noch den Ansprüchen genügt. Bedenken Sie auch, dass Matratzen für Kinder nicht auf die gleiche Lebensdauer ausgelegt sind, wie Matratzen für Erwachsene. Sie sollte in einem häufigeren Turnus gewechselt werden, um von der Größe und Stabilität zu Ihrem Kind zu passen.

Was für ein Kinderbett darf es für mein Kind sein?

Nachdem Sie sich einen Überblick über die verschiedenen Arten von Kinderbetten und Sicherheitsaspekte beschafft haben, gilt es nun anhand dieser Informationen eine Vorauswahl für Ihre kleine Prinzessin zu treffen. Da es so viele verschiedene Varianten an Prinzessinnenkinderbetten gibt, sollten Sie Ihr Kind nicht mit der Auswahl überfordern. Achten Sie im Vorfeld darauf, ob sich Ihr Kind für ein bestimmtes Märchen oder eine Geschichte besonders interessiert. Eventuell finden Sie dann bereits ein thematisch passend gestaltetes Kinderbett oder sogar mehrere Alternativen, aus denen sich Ihr Kind die schönste aussuchen kann. Machen Sie sich im Vorfeld auch Gedanken, ob das gewünschte Bett auch in das Kinderzimmer passt. Hierbei gilt es, nicht nur die optische Übereinstimmung abzuwägen, sondern auch die Größe des Bettes. Achten Sie auch auf die Farbgebung. Je farbenfroher das Bett gehalten ist, desto größer ist im Regelfall auch der „WOW“-Effekt bei den Kleinen. Eine dezentere und ruhigere Farbgebung lässt sich aber gegebenenfalls in der Zukunft besser mit neuen Möbeln kombinieren.

Fazit & Tipps

Die Auswahl eines Kinderbettes stellt junge sowie erfahrene Eltern regelmäßig auf die Probe. Durch das Lesen des obigen Artikels haben Sie den ersten Schritt getan, um diese Herausforderung erfolgreich zu bewältigen. Achten Sie bei der Auswahl des Kinderbettes sowohl auf technische Daten (Gewicht, Größe etc.), Sicherheit (Schadstoffe, Verletzungsgefahr etc.) und auch darauf, dass Ihr Kind wirklich gefallen an dem Bett hat und sich in diesem wohlfühlt. Behalten Sie den Gedanken an das große Ganze im Hinterkopf. Wie sieht das Bett im Zimmer meiner Tochter aus? Wird sie auch noch in ein paar Jahren gefallen an dem Bett finden? Zusammenfassend kann man sagen, dass mit einem Prinzessinnenbetten für viele junge Mädchen ein Traum in Erfüllung gehen kann. Der Traum selbst Prinzessin zu sein, und in einem Märchen zu leben. Anstelle eines langweiligen Schlafplatzes hat man nun einen Ort an dem man gerne Schlafen geht und Zeit verbringt. Zum Abschluss finden Sie jetzt noch einige praktische Tipps und Tricks:

  • Mitwachsende Kinderbetten: Auch Prinzessinnen werden irgendwann einmal groß. Um nicht alle paar Jahre zwingend ein neues Bett kaufen zu müssen, gibt es praktische mitwachsende Kinderbetten, die sich durch ihre Konstruktion an Wachstumsschübe anpassen können.
  • Denken Sie zukunftsorientiert: Wird meinem Kind das Bett auch in einigen Jahren noch gefallen? Passt das Prinzessinnenbett überhaupt in das Kinderzimmer?
  • Welche Art von Modell brauchen wir überhaupt? Fragen Sie Ihre Tochter nach deren Geschmack und behalten Sie Ihre Wohnsituation oder Familienplanung im Hinterkopf.
  • Nehmen Sie sich für die Recherche ausreichend Zeit und scheuen Sie sich nicht, bei Herstellern nachzufragen und Informationen einzuholen. Lesen Sie Tests und Rezensionen und fragen Sie bei Freunden und Bekannten nach.
  • Darf es etwas anderes sein?: Nicht jede kleine Prinzessin möchte auch das knallpinke Plüschhimmelbett. Suchen Sie ruhig auch einige verrücktere Varianten oder Farbkombinationen heraus oder spielen sie mit Dekorationsgegenständen. Vielleicht möchte die Tochter nicht die klassische Prinzessin sein, die vom Ritter in strahlender Rüstung gerettet wird, sondern eine mutige Piratenprinzessin, die Abenteuer erlebt. Auch für diese Wünsche gibt es thematisch angepasste Prinzessinnenbetten. Schlagen Sie also ruhig auch solche Varianten vor.
  • Sicherheit hat Vorrang: Auch wenn das Kinderbett noch so schön ist, der Schutz Ihres Kindes hat Vorrang vor der Optik. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind in seinem Kinderbett sicher ist, sich wohlfühlt und geborgen schlafen kann. Prüfen sie vor dem Kauf, vor und nach dem Aufbau und auch danach regelmäßig die Sicherheit des Kinderbettes.
  • Matratze lüften: Neue Produkte können mit einem unangenehmen Geruch behaftet sein. Lüften Sie die Matratze nach dem Auspacken gut durch.
  • Lattenrost: Ein Lattenrost gibt der Matratze Stabilität und eine gute Belüftung der Unterseite. So kann sich weniger Feuchtigkeit festsetzen. Dies hilft unschöne Gerüche oder sogar Schimmel zu vermieden.
  • Verzierungen und Extras: Kleine Gimmicks wie ein Mobilee oder farblich passende Kissen können ein Kinderbett noch einmal enorm aufwerten und besser in den Raum als Ganzes einfügen.Experimentieren Sie und fragen Sie Ihr Kind nach Vorschlägen.

Die neuesten Beiträge

Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
WOWOW Sicherheitswesten für Jungs, Mädchen und Frauen, Produktvorstellung

Passend zur dunklen Jahreszeit hat mich ein Paket von WOWOW erreicht! WOWOW stellt seit 2004 erfolgreich Reflektionskleidung her und das…

Weiter lesen
Nov. 5 2018
Einschlafgeschichten – Die Top 10 für Kinder

Einschlafgeschichten sind eine wunderbare Hilfe, um am Abend zur Ruhe zu kommen. Es macht zwar anfangs etwas Mühe, aber wenn…

Weiter lesen