MENUMENU

Kinderbademantel

Inhaltsverzeichnis
Wussten Sie, dass ein Kinderbademantel nicht nur nach dem Baden oder Duschen angezogen werden kann? Wann ein Kinderbademantel noch zum Einsatz kommen kann, erfahren Sie in Kürze.
Erfahren Sie, ob ein Kinderbademantel aus Baumwolle zu empfehlen ist oder ob ein Kinderbademantel aus Mikrofaser die bessere Wahl ist.
Wie viel ein Kinderbademantel kostet und ob es unbedingt ein Markenkinderbademantel sein muss, erfahren Sie ebenfalls in Kürze.

Was ist ein Kinderbademantel?

Ein Kinderbademantel ist ein Kleidungsstück, welches aus flauschigem Material besteht. Häufig werden bei der Herstellung eines Kinderbademantels auch frotteeartige Stoffe verwendet. Ein Kinderbademantel soll nach dem Baden Ihres Kindes die Restfeuchtigkeit aufnehmen und Ihr Kind vor Kälte schützen. Ein typischer Kinderbademantel verfügt über keine Knöpfe zum Verschließen; vielmehr wird er nur durch einen Bindegürtel verschlossen. Es gibt Kinderbademäntel mit Kapuze und Kinderbademäntel ohne Kapuze. Kinderbademäntel mit Kapuze werden auch oft als Kapuzenbademantel angepriesen. Außerdem gibt es Kinderbademäntel in verschiedenen Längen. Die meisten Kinderbademäntel sind knielang. Knielange Kinderbademäntel haben den Vorteil, dass das Kind nicht beim Laufen gestört wird. Sie können Kinderbademäntel in verschiedenen Farben, aus verschiedenen Materialen und mit verschiedenen Motiven erwerben.

Wann wird ein Kinderbademantel benutzt?

Sie können einen Kinderbademantel sowohl zu Hause als auch im Schwimm- und Freizeitbad oder am Strand benutzen. Ein Kinderbademantel nimmt die restliche Feuchtigkeit nach dem Baden oder Duschen auf und sorgt gleichzeitig dafür, dass es Ihrem Kind angenehm warm wird. Es ist wichtig, dass Ihr Kind den Kinderbademantel erst anzieht, wenn Sie oder es sich selbst abgetrocknet hat. Denn wie bereits erwähnt, ist ein Kinderbademantel dafür gedacht, dass dieser die Restfeuchtigkeit aufnimmt. Ein Kinderbademantel ist nicht zum Abtrocknen vorgesehen. Häufig wird ein Kinderbademantel auch einfach nur zum „Chillen“ benutzt. Viele Kinder ziehen ihren Kinderbademantel meist abends zum gemütlichen Kuscheln oder frühmorgens beim Frühstück direkt über das Schlafzeug an. Wie Sie sehen, kann ein Kinderbademantel häufig zum Einsatz kommen. Vor allem für Kinder, die noch nicht die Geduld haben sich ordentlich abzutrocknen, ist ein Kinderbademantel sehr gut geeignet. Denn ein Kinderbademantel bietet ungeduldigen kleinen Kindern dann den wichtigen Schutz vor Kälte.

Aus welchem Material sollte ein Kinderbademantel bestehen?

Sie können Kinderbademäntel aus verschiedenen Materialen erwerben. Das Material eines Kinderbademantels sollte ein für Kinder gut verträgliches Material sein. Der Bademantel sollte auf keinen Fall kratzen oder jucken, denn dies verursacht unnötige Hautreizungen. Oft werden bei der Herstellung eines Kinderbademantels folgende Stoffe verwendet:

  • frotteeartige Stoffe
  • Mikrofasern.

Das am häufigsten bei einem Kinderbademantel verwendete Material ist ein frotteeartiger Stoff. Ein frotteeartiger Stoff nimmt die Feuchtigkeit besonders schnell und gut auf. Auch Kinderbademäntel aus Mikrofasern sind sehr beliebt. Ein Kinderbademantel aus Mikrofasern ist sehr weich und sorgt bei Ihrem Kind für ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Ein Kinderbademantel aus Mikrofasern ist sehr saugstark. Außerdem ist ein Kinderbademantel aus Mikrofasern sehr pflegeleicht. Das bei der Herstellung des Kinderbademantels verwendete Material bestimmt das Gewicht des Bademantels. Aber keine Angst: Es gibt eine Obergrenze für das Gewicht von Kinderbademänteln. Dieses Gewicht darf nicht überschritten werden.

Ist ein Kinderbademantel aus Baumwolle zu empfehlen?

Ein Kinderbademantel aus Baumwolle ist zwar sehr angenehm zu tragen, hat jedoch meist ein hohes Eigengewicht. Außerdem nimmt ein Kinderbademantel aus Baumwolle viel Wasser auf, was dazu führt, dass das Gewicht des Bademantels zusätzlich erhöht wird. Wenn Sie den Kinderbademantel jedoch nur zum Aufwärmen nutzen möchten und Sie Ihr Kind bzw. Ihr Kind sich selbst vorher richtig abtrocknet, kann ein Kinderbademantel aus Baumwolle ohne Bedenken genutzt werden.

Kinderbademäntel aus Mikrofaser

Ein Kinderbademantel aus Mikrofaser ist leicht und sorgt für einen angenehmen Tragekomfort bei Ihrem Kind. Denn ein Kinderbademantel aus Mikrofaser vereint das Tragegefühl von Seide und die Behaglichkeit von Baumwolle perfekt miteinander. Ein Bademantel aus Mikrofaser eignet sich sowohl für den häuslichen Bereich als auch für Schwimm- und Freizeitbäder. Ein Kinderbademantel aus Mikrofaser ist deshalb eine sehr gute Wahl.

Kinderbademantel – Kleine Stoffkunde

In der nachfolgenden Tabelle möchten wir Ihnen noch einmal kurz und knapp die jeweiligen Eigenschaften der Stoffe und deren Verwendungsmöglichkeiten vorstellen:

Stoff Eigenschaften Verwendungsmöglichkeiten
Frottee – sehr saugfähig und wärmend
– hohes Eigengewicht
Kinderbademäntel für den Strand und Schwimmbadbereich
Mikrofaser – leichtes Eigengewicht
– schmiegt sich perfekt an die Kinderhaut an
– gute Reinigungsmöglichkeiten
– nehmen wenig Feuchtigkeit auf
Kinderbademäntel, die nur zum Schutz vor Kälte verwendet werden
Baumwolle – Gewicht: gutes Mittelmaas
– sehr saugfähig
– Reinigung bei 60 Grad Celsius möglich
– Wäschetrockner geeignet
– Verarbeitung erfolgt meist in der Form eines sogenannten Waffelpikee-Gewebes
Kinderbademantel, die zum Aufwärmen gedacht sind

Was ist der Unterschied zwischen Kinderbademantel mit Kapuze und Kapuzenhandtuch?

Sicherlich sind Sie bei der Suche nach einem Kinderbademantel auch schon einmal auf den Begriff Kapuzenhandtuch gestoßen. Doch was ist ein Kapuzenhandtuch bzw. worin liegt der Unterschied? Ein Kapuzenhandtuch ist mit einem normalen Handtuch vergleichbar. Der Unterschied besteht darin, dass ein Kapuzenhandtuch, wie es der Name bereits erahnen lässt, zusätzlich mit einer Kapuze versehen ist. Des Weiteren gibt es noch sogenannte Kinderbadeponchos. Ein Kinderbadeponcho wird wie ein klassischer Poncho über den Kopf gezogen. Auch Kinderbadeponchos können mit Kapuze und ohne Kapuze erworben werden. Ein Kinderbadeponcho hat im Gegensatz zum Kinderbademantel keine Ärmel und auch keine Bauchgürtel.

Mit wie vielen Jahren ist ein Kinderbademantel geeignet?

Es gibt Kinderbademäntel für verschiedene Altersgruppen. Hierbei unterscheiden sich die Kinderbademäntel vor allem in der Größe. Die meisten angebotenen Kinderbademäntel sind für Kinder ab 2 Jahren geeignet. Bei Kindern unter 2 Jahren sind die bereits beschriebenen Kinderbadeponchos eine bessere Wahl.

Was sollte beim Kauf eines Kindesbademantels beachtet werden?

Sie können Kinderbademäntel in vielen Textilfachgeschäften, Versandhäuser und Warenhäuser kaufen. Auch gut sortierte Discounter haben sehr häufig Kinderbademäntel im Angebot. Beim Kauf eines Kinderbademantels sollten Sie die nachfolgenden Tipps beachten.

Kinderbademantel – Achten Sie auf das Gewicht

Achten Sie beim Kauf eines Kinderbademantels auf das Gewicht. Wählen Sie einen leichten Kinderbademantel. Ein leichter Bademantel sorgt für einen angenehmen Tragekomfort bei Ihrem Kind. Auch der Preis des Kinderbademantels ist häufig vom Gewicht abhängig. Ein Bademantel aus Baumwolle wiegt meist mehr als ein Bademantel aus Mikrofasern. Kinderbademäntel aus Frottee sind besonders leicht.

Wie dick sollte ein Kinderbademantel sein?

Des Weiteren sollten Sie beim Kauf eines Kinderbademantels darauf achten, dass dieser weder zu dick noch zu dünn ist. Ein zu dicker Bademantel sorgt schnell dafür, dass Ihr Kind sehr schnell schwitzt. Ein zu dünner Kinderbademantel hingegen hat den Nachteil, dass er nicht dicht genug ist und Ihr Kind womöglich schnell friert. Hier gilt es beim Kauf eines Kinderbademantels ein gutes Mittelmaas zu finden. Sicherlich hängt die Dicke des Bademantels auch vom Einsatzgebiet ab. Wenn Sie den Kinderbademantel nur zu Hause benutzen, muss dieser nicht allzu dick sein.

Wie wichtig sind die Farbe und das Motiv eines Kinderbademantels?

Die Farbe oder das Motiv eines Kinderbademantels beeinflussen die Funktionen natürlich nicht. Dennoch ist es ratsam, dem Kind die Auswahl der Farbe oder das Motiv zu überlassen. Hierbei sollten Sie Ihren eigenen Geschmack außer Acht lassen, denn nicht Sie, sondern Ihr Kind soll sich in dem Kinderbademantel rund um wohlfühlen. Ihr Kind hat die Auswahl zwischen einfarbigen Kinderbademänteln, mehrfarbigen Kinderbademänteln sowie kleinen und großen Motiven. Eine Supergeschenkidee sind Kinderbademäntel mit eingesticktem Namen.

Die richtige Größe des Kinderbademantels wählen

Wählen Sie den Kinderbademantel mit ruhigem Gewissen ein wenig größer. Da Kinder sehr schnell wachsen, es ist ratsam, den Kinderbademantel eine Nummer größer zu wählen. Der Kinderbademantel kann ruhig etwas weiter ausfallen. Ihr Kind hat somit die Möglichkeit, sich in den kuschlig weichen Kinderbademantel so richtig schön einzukuscheln. Ein kleiner Tipp an dieser Stelle: Halten Sie nach einem Kinderbademantel mit großen Taschen Ausschau. Denn Taschen werden bestimmt sehr gern von Ihrem Kind als Aufbewahrungs- und Transportmöglichkeit von Spielsachen genutzt.

Kinderbademantel mit Kapuze

Es gibt Kinderbademäntel, die über eine Kapuze verfügen. Ob Sie sich für einen Kinderbademantel mit Kapuze entscheiden, hängt vom Verwendungszweck ab. Eine Kapuze ist immer dann angemessen, wenn Ihr Kind nasse Haare hat und dennoch an der frischen Luft ist.

Auf welche Qualitätsmerkmale sollte beim Kauf eines Kinderbademantels geachtet werden?

Ein Kinderbademantel ist nicht gleich Kinderbademantel. Damit Sie und Ihr Kind lange Freude an dem Kinderbademantel haben, sollten Sie einige Qualitätsmerkmale beim Kauf in Betracht ziehen. Ein guter Bademantel sollte deshalb einige wichtige Merkmale mitbringen. Achten Sie beim Kauf eines Kinderbademantels darauf, dass dieser bei mindestens 40 Grad Celsius waschbar ist. Ein Kinderbademantel, der sich bei 60 Grad Celsius waschen lässt, ist hierbei jedoch die bessere Wahl. Außerdem sollte ein Kinderbademantel trocknergeeignet sein. Dies hat den Vorteil, dass der Kinderbademantel auch im Winter schnell wieder einsatzbereit ist. Die entsprechenden Angaben zum Waschen und zur Pflege des Bademantels finden Sie auf den eingenähten Waschetiketten. Des Weiteren sollte der Kinderbademantel fusselfrei und formstabil sein. Weitere Qualitätsmerkmale richten sich nach Ihrem persönlichen Verwendungszweck. Wenn Sie den Bademantel nach dem Baden im Freizeitbad verwenden möchten, sollten Sie darauf achten, dass dieser warm und saugfähig ist. Wenn Sie den Kinderbademantel nur als Hausmantel einsetzen möchten, sollte der Kinderbademantel leicht und angenehm zu tragen sein.

Hilfe! Mein Kinderbademantel fusselt!

Hochwertige Kinderbademäntel fusseln eigentlich kaum. Sollte Sie dennoch ein Kinderbademantelexemplar erwischen, welches fusselt, können Sie den Kinderbademantel nach dem Waschvorgang in den Wäschetrockner geben. Das Gebläse des Wäschetrockners sorgt dafür, dass die lockerhängenden Fusseln und Fäden sich löschen und im Flusensieb landen. Aber Achtung: Natürlich dürfen nur Kinderbademäntel in den Trockner, die trocknergeeignet sind.

Einen Kinderbademantel über den Onlineversandhandel bestellen

Wenn Sie einen Kinderbademantel über den Onlinehandel bestellen möchten, sollten sie nach entsprechenden Anbietern suchen. Es gibt zahlreiche Onlineanbieter, deren Angebot sich speziell auf Kinderbademäntel bezieht. Bei diesen Anbietern werden Sie dann mit Sicherheit auf findig. Bei diesen Onlineanbietern finden Sie Kinderbademäntel in allen denkbaren Farben, Ausführungen und in den unterschiedlichsten Preisklassen. Auch die Motivauswahl ist hier meist sehr umfangreich. Und das Beste daran ist: Sie lassen sich den Kinderbademantel einfach ganz bequem nach Hause liefern.

Was kostet ein Kinderbademantel?

Kinderbademäntel gibt es in den unterschiedlichsten Preisklassen. Ein Kinderbademantel aus dem Discounter kostet circa 15,00 €. Der Preis eines Kinderbademantels ist vom verwendeten Stoff abhängig. Je hochwertiger der Stoff, desto teurer der Kinderbademantel. Auch aufwendige Verzierungen oder Motive haben einen großen Preiseinfluss. Kinderbademäntel von No-Name-Herstellern sind nicht schlechter als Kinderbademäntel von Markenherstellern. Häufig sind Kinderbademäntel mit Walt Disney Motiven bei Kindern sehr beliebt. Hinsichtlich des Preises sind natürlich nach oben keine Grenzen gesetzt. Wie viel Sie für einen Kinderbademantel ausgeben möchten, ist natürlich vom eigenen Budget abhängig.

Fazit

Es gibt Kinderbademäntel in verschiedenen Farben und Ausführungen. Die meisten Kinderbademäntel unterscheiden sich im Hinblick auf die verwendeten Materialien. Achten Sie darauf, dass bei der Herstellung des Kinderbademantels nur hautfreundliche Materialien verwendet wurden. Die Haut eines Kindes ist sehr empfindlich, deshalb ist es wichtig, die Haut Ihres Kindes zu schützen. Sie sollten beim Kauf eines Kinderbademantels auch darauf achten, dass die verwendeten Materialien hochwertig verarbeitet wurden. Außerdem spielt das Gewicht eines Bademantels eine wichtige Rolle. Ein leichter Kinderbademantel sorgt für einen angenehmen Tragekomfort bei Ihrem Kind. Für welches Material Sie sich entscheiden, hängt ganz von Ihren individuellen Vorstellungen und Verwendungen ab. Wählen Sie die richtige Größe, ein Bademantel darf etwas größer als die normale Bekleidung.

Die neuesten Beiträge

Nov. 16 2018
Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages

Philips Avent Babyphone scd 580 – Amazon Angebot des Tages Na, seid ihr noch auf der Suche nach dem richtigen…

Weiter lesen
Nov. 14 2018
Cybex – wir stellen vor!

Cybex – Sicherheit und Profession Das Unternehmen Cybex ist vergleichsweise noch recht jung auf dem Markt, gehört aber mittlerweile schon…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen