MENUMENU

Kinder Lenkdrachen

Modell
Bestseller
HQ SYMPHONY BEACH III
CIM Einleiner-Drachen - Rainbow Eddy Blue
Calypso Lenkdrache
CIM Kinderdrachen - Maya Eddy RED
Tomi Kite–Regenbogen Drachen
Abbildung
LENKMATTE SYMPHONY BEACH III 1.3 RAINBOW
CIM Einleiner-Drachen - Rainbow Eddy Blue - für Kinder ab 3 Jahren - Abmessung: 65x74cm - inkl. 80m Drachenschnur und 8x105cm Streifenschwänze
Calypso
CIM Kinderdrachen - Maya Eddy RED - Einleiner-Drachen für Kinder ab 3 Jahren - Abmessung: 65x74cm - inkl. 80m Drachenschnur und 2x250cm Streifenschwänze
Tomi Kite–Riesiges Regenbogen Drachen, Ideal per Kinder und Erwachsene–Einfach zu fliegen bei starkem Wind oder leichter Brise–1,5 M breit–100 Meter Schnur–6 Schnuren–Hergestellt zur Dauerhaftigkeit
moms.de Vergleichsergebnis
1,3
1,4
2,3
1.4
1,8
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
9
6
9
7
Material Segel
Poly­ester
Poly­ester
Poly­ester
Poly­ester
Polyester
Spannweite x Höhe
130 x 55 cm
65x74cm
k.A.
65x74cm
160 x 80 cm
Altersempfehlung
ab 8 Jahren
ab 3 Jahren
ab 8 Jahre
ab 3 Jahren
ab 6 Jahre
Vorteile
sehr leicht zu lenken
zieht nicht bei stär­kerem Wind
lange Schnur
kinderfreundlich
einfache Lenkung
stabile Schnur
kinderfreundlich
lange Streifenschwänze
einfache Handhabung
stabil
Preis
24,89 EUR
14,95 EUR
15,49 EUR
14,95 EUR
16,95 EUR
Bestseller
Modell
HQ SYMPHONY BEACH III
Abbildung
LENKMATTE SYMPHONY BEACH III 1.3 RAINBOW
moms.de Vergleichsergebnis
1,3
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
Material Segel
Poly­ester
Spannweite x Höhe
130 x 55 cm
Altersempfehlung
ab 8 Jahren
Vorteile
sehr leicht zu lenken
zieht nicht bei stär­kerem Wind
Preis
24,89 EUR
Zum Angebot
Modell
CIM Einleiner-Drachen - Rainbow Eddy Blue
Abbildung
CIM Einleiner-Drachen - Rainbow Eddy Blue - für Kinder ab 3 Jahren - Abmessung: 65x74cm - inkl. 80m Drachenschnur und 8x105cm Streifenschwänze
moms.de Vergleichsergebnis
1,4
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
Material Segel
Poly­ester
Spannweite x Höhe
65x74cm
Altersempfehlung
ab 3 Jahren
Vorteile
lange Schnur
kinderfreundlich
Preis
14,95 EUR
Zum Angebot
Modell
Calypso Lenkdrache
Abbildung
Calypso
moms.de Vergleichsergebnis
2,3
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
6
Material Segel
Poly­ester
Spannweite x Höhe
k.A.
Altersempfehlung
ab 8 Jahre
Vorteile
einfache Lenkung
stabile Schnur
Preis
15,49 EUR
Zum Angebot
Modell
CIM Kinderdrachen - Maya Eddy RED
Abbildung
CIM Kinderdrachen - Maya Eddy RED - Einleiner-Drachen für Kinder ab 3 Jahren - Abmessung: 65x74cm - inkl. 80m Drachenschnur und 2x250cm Streifenschwänze
moms.de Vergleichsergebnis
1.4
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
9
Material Segel
Poly­ester
Spannweite x Höhe
65x74cm
Altersempfehlung
ab 3 Jahren
Vorteile
kinderfreundlich
lange Streifenschwänze
Preis
14,95 EUR
Zum Angebot
Modell
Tomi Kite–Regenbogen Drachen
Abbildung
Tomi Kite–Riesiges Regenbogen Drachen, Ideal per Kinder und Erwachsene–Einfach zu fliegen bei starkem Wind oder leichter Brise–1,5 M breit–100 Meter Schnur–6 Schnuren–Hergestellt zur Dauerhaftigkeit
moms.de Vergleichsergebnis
1,8
Kundenwertung bei Amazon
Geeignet für
Verarbeitung
7
Material Segel
Polyester
Spannweite x Höhe
160 x 80 cm
Altersempfehlung
ab 6 Jahre
Vorteile
einfache Handhabung
stabil
Preis
16,95 EUR
Zum Angebot
Inhaltsverzeichnis
Wenn es draußen windig ist, dann ist bei Kindern die Freude groß, denn dann können sie ihren Drachen steigen lassen. Selbst im Urlaub am Strand sieht man immer häufiger Kinder mit ihren Lenkdrachen. Das macht nicht nur den Kleinen Spaß, sondern die Eltern haben auch sehr viel Spaß beim Drachensteigen. Im Handel gibt es viele verschiedene Lenkdrachen und bei der Auswahl sollte man darauf achten, ob es sich um einen Sportdrachen oder einen einfachen Kinder Lenkdrachen handelt.
Beim Kauf eines Drachens sollte man immer auf die Flugtauglichkeit des Drachens achten, das heißt, er sollte leicht, schnell, wenig und gleichmäßig fliegen. Für Kinder ist es einfacher einen Lenkdrachen zu nehmen, der nur eine Leine besitzt. Die Leinen des Drachens sollten mit Ringen oder Schlaufen gut in der Hand liegen können.
Wichtig für einen guten Lenkdrachen ist auch, dass er stabil und robust ist, denn nur so können auch härtere Abstürze dem Drachen nichts anhaben. Einige Kinder Lenkdrachen wurden von Experten getestet und einige Produkte konnten die Jury überzeugen. Das Drachensteigen ist mittlerweile nicht mehr nur ein Hobby, sondern gilt immer mehr als eigene Sportart.

Was ist ein Kinder Lenkdrachen?

Ein Lenkdrachen auch Kite (englisch) genannt, sind Sport- und Spielgeräte, die durch Wind angetrieben werden. Das Segel des Drachens ist deltaförmig und auf einem Gestänge angebracht. An diesem Gestänge ist auch die Leine befestigt, mit der man den Drachen zum steigen bringt und in der Hand hält. Damit der Drachen aufsteigen kann, muss er so in den Wind gestellt werden, sodass die Luftströmung einen dynamischen Auftrieb entwickeln kann und somit den Drachen in die Lüfte bringen kann.

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Drachen ist ein Lenkdrachen etwas anders ausgestattet. Die meisten Lenkdrachen sind mit mehreren Leinen ausgestattet und somit ist der Drachen im Wind lenkbar. Das wichtigste bei einem Lenkdrachen ist die Bespannung, das Gestänge und die sogenannte Waage. Das heißt, die Waage ist mittels der Leine des Drachens verbunden. Die meisten Lenkdrachen verfügen nicht über eine Lenkleine, sondern sind meist Zwei-, Drei- oder Vierleiner. Für Kinder eignen sich am besten Lenkdrachen mit einer oder zwei Leinen. Einige Modelle sind mit einem Schweif ausgestattet, was die Stabilität in der Luft des Drachens verbessert. Die meisten Lenkdrachen werden auch im Sport verwendet, das nennt man Kitesurfing.

Die Steuerung der Lenkdrachen ist nicht so schwer, wie die der herkömmlichen einfachen Drachen mit nur einer Schnur. Der Unterschied liegt darin, dass die Kinder Lenkdrachen entgegengesetzt der Windrichtung gestartet werden und mit den Steuerungsleinen geflogen werden. Die einfachen Kinder Lenkdrachen verfügen über zwei Leinen. Die eine Leine wird in die rechte Hand und die andere Leine in die linke Hand genommen. So kann der Drachen besser gesteuert und nach oben gezogen werden.

Welche Lenkdrachen-Typen gibt es?

Lenkdrachen kann man im Wesentlichen zwischen Lenkdrachen und Lenkmatten unterscheiden. Die Lenkmatten haben kein stabilisierendes Gerüst, was den Unterschied zum Lenkdrachen ausmacht. Die Lenkmatten bestehen nur aus Gewebe und Leinen, die ähnlich sind, wie ein Gleitschirm. Die meisten Lenkmatten sind schwerer als die Lenkdrachen und deshalb sind sie in der Luft auch deutlich langsamer als die leichten Lenkdrachen.

Lenkdrachen haben den Vorteil, dass sie im Gegensatz zu den Lenkmatten deutlich leichter sind und somit auch weniger in der Luft sind. Mit einem Lenkdrachen kann man mehr Tricks machen als mit den Lenkmatten. Auch für Kinder ist die Anwendung eines Lenkdrachens wesentlich einfacher als die Lenkmatte. Die Lenkdrachen haben aber den Nachteil, dass sie vor Benutzung zusammengebaut werden müssen, wobei die Lenkmatte nur ausgepackt werden muss und schon kann sie in die Luft steigen.

Welche Kaufkriterien für Kinder Lenkdrachen gibt es?

Wer seinem Kind eine Freude machen möchte, entscheidet sich für einen Kinder Lenkdrachen. Dieser ist genau richtig bei windigem Wetter oder auch im Urlaub am Strand ist der Lenkdrachen ein Spaß für Groß und Klein. Worauf aber Eltern beim achten sollten, sind Kriterien wie:

  • Spannweite und Höhe;
  • Material;
  • Windstärke;
  • Altersempfehlung;
  • Eignung;
  • Sicherheit.

Wichtig bei der Auswahl eines Kinder Lenkdrachens ist die Spannweite des Drachens. Die Flügelspannweite der Lenkdrachen kann groß oder klein sein. Für Kinder eignen sich eher die kleinen bis mittleren Spannweiten, denn diese lassen sich einfacher steuern und halten. Große Lenkdrachen sind für Kinder bei Wind nur sehr schwer zu steuern, weil diese auch sehr schwer im Wind wirken.

Eltern sollten auch ein großes Augenmerk auf das verarbeitete Material legen, denn gerade das Gestänge und das Segel sollten in einer guten Qualität verarbeitet sein. Meistens besteht das Gestänge eines Kinder Lenkdrachens aus Kohlefaser oder Fiber-Glasfaser, denn das macht den Drachen sehr leicht und auch stabil. Beim Segel sollte man darauf achten, dass es stabil und robust ist. Die meisten Segel sind aus Kunststoffen, Polyester oder aus Nylon. Kunststoffsegel sind sehr widerstandsfähig und haben ein geringes Gewicht. Segel aus Nylon sind sehr reißfest und auch lichtbeständig, sodass die Farben selbst bei häufigem Gebrauch kaum verblassen können.

Die meisten Hersteller machen Angaben darüber, bei welcher Windstärker die Lenkdrachen am besten fliegen. Die Lenkdrachen müssen vor allem gleichmäßig im Wind fliegen und einfach gelenkt werden können. Die meisten Angaben unterscheiden sich zwischen schwachen Wind und starken Wind.

Bei der Auswahl eines geeigneten Kinder Lenkdrachen spielt auch die angegebene Altersempfehlung eine große Rolle. Einige sehr große Lenkdrachen mit mehr als drei Leinen eignen sich nicht für Kinder sondern eher für Erwachsene. Da es viele verschiedene Modelle von Lenkdrachen gibt, behalten sich die Hersteller vor, eine Altersangabe zu machen. Das ist laut Hersteller sehr sinnvoll, denn Kinder können einen schweren und großen Lenkdrachen bei starkem Wind nicht halten und steuern. Für Kinder gibt es verschiedene Gefahren, die im Zusammenhang mit den Lenkdrachen stehen, denn eine zu dünne Steuerungsleine kann eine Gefahr der Strangulierung bedeuten oder auch zu kleine Einzelteile sind eine Gefahr für Kinder. Kinder Lenkdrachen sollten immer von Erwachsenen zusammengebaut werden und auch beim Drachensteigen müssen immer die Eltern die Aufsicht haben. Bei größeren Kindern sind die Gefahren eher geringer, aber dennoch sollte ein Kind den Lenkdrachen nicht alleine steigen lassen. Durch starken Wind kann das Kind die Kontrolle über den Drachen verlieren und eventuell überraschend mitgerissen werden. Eltern sollten unbedingt die Altersempfehlungen bei der Auswahl beachten.

Ein weiteres Kriterium bei der Auswahl sollte auch sein, für wen welcher Lenkdrachen geeignet ist. Hersteller haben für Einsteiger und Profis bestimmte Modelle. Die meisten einfachen Lenkdrachen eignen sich eher für Einsteiger und Kinder und andere eignen sich für den Sport Kitesurfen. Die meisten Hersteller verweisen auf ihren Produkte auf die Einsatzgebiete der Lenkdrachen.

Bei der richtigen Auswahl sollte auch immer die Sicherheit eine große Rolle spielen. Gerade bei Kinder Lenkdrachen ist ein hohes Maß an Sicherheit ein wichtiges Kriterium. Sicherheit geht immer vor und deshalb sollte man immer folgende Sicherheitsregeln beim Drachensteigen beachten:

  • Die Lenkdrachen dürfen nicht auf einem überfüllten Gelände geflogen werden.
  • Lenkdrachen sollten nicht dort verwendet werden, wo sich eventuell andere Personen gestört oder belästigt fühlen.
  • Zu anderen Drachen muss immer ein bestimmter Abstand gewahrt werden, denn die Steuerleinen sind so straff, dass sie wie ein Messer wirken.
  • Bei Unwetter sollte kein Lenkdrachen gestartet werden und auch an Strommasten sollten die Lenkdrachen nicht geflogen werden.

Welche Lenkdrachen für Kinder haben im Test überzeugt?

Das Drachensteigen ist schon seit vielen Jahren eine beliebte Freizeitbeschäftigung von Groß und Klein. An windigen Tagen gibt es nichts Schöneres als mit seinen Kindern draußen einen Drachen steigen zu lassen. Selbst im Urlaub am Strand sieht man immer häufiger Kinder und Erwachsene mit einem Lenkdrachen. Am Meer weht immer der perfekte Wind, sodass man auch im Urlaub eine Menge Spaß mit dem Kinder Lenkdrachen haben kann. Im Test wurde viel Wert auf Qualität und Steuerung gelegt. Gerade bei Kinder Lenkdrachen ist es wichtig, dass die Drachen leicht und einfach steuerbar sind.

In den vergangenen Jahren ist die Nachfrage nach den Kinder Lenkdrachen immer größer geworden und da es viele verschiedene Ausführungen und Modelle gibt, wurden einige Produkte genauer unter die Lupe genommen. Wichtig für die Tester waren folgende Kriterien:

  • Material;
  • Altersempfehlung;
  • Windstärken.

Im Test hat sich herausgestellt, dass nicht alle Lenkdrachen so konzipiert sind, dass auch Kinder diese Lenkdrachen einfach steuern können. Ein wichtigeres Kriterium ist allerdings die Verarbeitung des Materials, denn das Material muss reißfest und robust sein. Nur so kann der Drachen bei starkem Wind bestehen. Ein weiterer wichtiger Punkt im Test war auch die angegebene Altersempfehlung, denn wie schon erwähnt, können Kinder nicht alle Lenkdrachen ohne Probleme halten und steuern. Alle getesteten Modelle müssen auch verschiedenen Windstärken standhalten. Die meisten Hersteller weisen in der Bedienungsanleitung darauf hin, aber nicht alle getesteten Produkte können diese Windstärken bezwingen.

Folgende Produkte haben im Test überzeugt:

  • Invento-HQ Bebop (33,04 €);
  • HQ Quickstep II Black Rainbow (28,98 €);
  • Rainbow Kite (14,90 €)

Alle drei Modelle eignen sich hervorragend für Kinder und Anfänger. Sie sind sehr leicht und der Aufbau ist unkompliziert. Was alle überzeugt hat, ist das alle drei Drachen sehr einfach zu lenken und zu halten sind. Das Material ist sehr robust und fliegen auch schnell in der Luft. Die Handhabung ist sehr einfach, was bei Kindern enorm wichtig ist.

Was sollte man außerdem über Lenkdrachen wissen?

Die meisten Eltern fragen sich, ab wann ein Kinder Lenkdrachen wirklich am besten geeignet ist. Die meisten Hersteller empfehlen die Lenkdrachen ab einem Alter von 6 Jahren. Einige erst ab 8 Jahren, aber das kommt darauf an, wie schwer der Drachen ist und wie er zu lenken ist. Diese Altersangaben sind wichtig, denn diese richten sich nach der Windstärke. Kinder können die Windstärke vielleicht nicht immer genau einschätzen und den Drachen wie gewünscht lenken. Damit Kinder nicht Kontrolle über den Drachen verlieren, sollte immer ein Erwachsener dabei sein und auch die Drachen an sich sollte immer von Erwachsenen zusammengebaut werden.

Eltern sollte für Kinder einen Lenkdrachen mit einer Spannweite von 100-125 cm oder kleiner nehmen, denn diese sind leicht zu lenken und auch nicht so schwer, wie Sportdrachen für Profis. Die Leinen eines Kinder Lenkdrachen sollten aus Kunststoff sein, denn das ist sehr robust und reißfest. Beim Drachensteigen sollten Eltern immer ihre Kinder beaufsichtigen, denn die straffen Leinen können sehr scharf wirken.

Die Kinder Lenkdrachen können schon bei geringem Wind verwendet werden, da bei starkem Wind die Steuerung und Lenkung nicht einfach ist. Die Lenkdrachen für Kinder eignen sich auch perfekt als Einsteigermodelle. Für Kinder sind die Lenkmattern eher nicht geeignet, denn sie sind sehr schwer und demnach auch sehr schwer zu steuern.

Fazit

Für Jung und Alt ist das Drachensteigen eine besondere Freizeitbeschäftigung. Auch immer mehr junge Talente sehen das Drachensteigen als eine Sportart und haben sichtlich Spaß am Kitesurfen. Die meisten Kinder Lenkdrachen haben 2 Steuerungsleinen, denn so lassen sich die Lenkdrachen einfacher im Wind fliegen. Mit 2 Steuerungsleinen kann man die Höhe variieren und auch den Drachen einfacher in der Luft steuern. Für Kinder sollte man immer darauf achten, dass der Lenkdrachen sehr leicht und robust ist.

Die Kinder Lenkdrachen werden in vielen Geschäften, aber auch in Onlineshops angeboten und da fällt meist die richtige Wahl schwer. Beim Kauf sollte man in erster Linie immer auf die Qualität und die Verarbeitung der Materialien achten. Der Stoff des Segels sollte enorm reißfest und robust sein und auch das Gestänge des Drachens sollte leicht sein und einfach zum zusammenbauen. Eltern sollten ihre Kinder beim Drachensteigen immer beaufsichtigen, denn bei starkem Wind können Kinder die Kontrolle über den Lenkdrachen verlieren. Auch das Zusammenbauen der Kinder Lenkdrachen sollte von Erwachsenen übernommen werden, denn so kann man sicher sein, dass der Drachen such gut fliegt.

Im Internet findet man unterschiedliche Varianten von Kinder Lenkdrachen und bei der richtigen Auswahl können Meinungen von Eltern und Erfahrungen anderer Eltern von Vorteil sein. In den Tests haben auch einige Drachen für Kinder hervorragend abgeschnitten, sodass eine Auswahl geeigneter Kinder Lenkdrachen gewährleistet wird. Lenkdrachen für Kinder sollten immer eine entsprechende Altersangabe haben und auch die Hersteller verweisen bei den Produkten immer auf die Eignung und die Altersangabe.

Die neuesten Beiträge

Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
WOWOW Sicherheitswesten für Jungs, Mädchen und Frauen, Produktvorstellung

Passend zur dunklen Jahreszeit hat mich ein Paket von WOWOW erreicht! WOWOW stellt seit 2004 erfolgreich Reflektionskleidung her und das…

Weiter lesen
Nov. 5 2018
Einschlafgeschichten – Die Top 10 für Kinder

Einschlafgeschichten sind eine wunderbare Hilfe, um am Abend zur Ruhe zu kommen. Es macht zwar anfangs etwas Mühe, aber wenn…

Weiter lesen