Skip to main content
Kindermöbel Logo
TINA Jugendzimmer 4tlg Eiche Sonoma/weiß

555,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar
Jugendzimmer Steffi Weiss/Lila 6 tlg.

589,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

Kindermöbel: Worauf kommt es bei der Auswahl an?

Falls Ihr gerade die Planungen für ein neues Kinderzimmer aufgenommen habt, dann lest Euch dazu auch unsere Tipps und Hinweise durch. Kindermöbel findet Ihr im Onlineshop von moms.de. Wir haben Informationen rund um Kindermöbel für Euch recherchiert und können darüber hinaus günstige Kindermöbel anbieten. Worauf kommt es also bei der Auswahl von passenden Kindermöbeln an? Kindermöbel müssen hinsichtlich Belastbarkeit und Sicherheit hohe Anforderungen erfüllen. Zudem sollen sich Eure Kinder mit ihren Möbeln wohlfühlen. Im Kinderzimmer wird gespielt, getobt, gelernt und geschlafen. Für all das sollten die passenden Kindermöbel ausgelegt sein. Belastbarkeit und Sicherheit sind zwei der wichtigsten Kriterien, wenn neue Kindermöbel ausgewählt werden. Selbstverständlich sollen sich Eure Kinder in ihren eigenen vier Wänden auch rund herum wohlfühlen. Deshalb solltet Ihr bei der Auswahl von kindgerechte Möbeln auf einige Punkte achten.

Welche Kindermöbel gehören in ein Kinderzimmer?

Zunächst ist es sinnvoll, eine Liste zu erstellen, mit allen Kindermöbel die sinnvoll für Euer Kinderzimmer sind und für die, die einfach nur Spaß machen sollten. Wichtige Einrichtungsgegenstände sollten im Kinderzimmer nicht fehlen. Was gehört nun also alles in ein Kinderzimmer? Hier einige Kindermöbel bzw. Einrichtungselemente für Euer Kinderzimmer, die je nach Alter Eures Kindes nicht fehlen sollten oder zumindest wünschenswert sein.

  • Babybettchen
  • Stubenwagen
  • Wickeltisch
  • Kinderkleiderschrank
  • Kindertisch
  • Beistelltischchen
  • Kinderstühle
  • Kinderschreibtisch
  • Kinder-Hochbett mit Rutsche
  • Truhen für das Kinderzimmer
  • Aufbewahrungsboxen für z. B. Spielzeug
  • Kinderzimmer Beleuchtung
  • Unterschiedliche Kinderzimmer-Accessoires (Deko- und Spielaccessoires)

Die richtige Kinderzimmereinrichtung Eurer Kleinen sollte Ihre Wohnumgebung zu einem echten Erlebnispark machen. Auch die richtige Bettwäsche, den Spielteppich bis hin zur sicheren Heizung solltet Ihr beachten. Die komplette Einrichtung für das Kinderzimmer findet Ihr online bei moms.de.

Welche Kriterien muss ich bei der Auswahl von Kindermöbeln beachten?

Für Kindermöbel gelte besonders Kriterien. Kinderzimmermöbel: Wie kindgerecht und sicher müssen Sie sein? Diese Frage stellt Ihr Euch bestimmt. Im Vordergrund steht auf alle Fälle die Sicherheit. Sicherheit ist der wohl entscheidendste Aspekt, wenn es um Kinderzimmermöbel geht. Deshalb sollten im Kinderzimmer die Möbel keine scharfen Ecken und Kanten haben. Und da Kinder gerne klettern, ist es wichtig, dass die Regale und Schränke kipp- und standfest sind. Beim Material der Kinderzimmermöbel ist es sinnvoll, auf die Belastbarkeit zu achten und beispielsweise für das Kinderzimmer Möbel aus robustem Echtholz auszuwählen. Echtholzmöbel sind zwar zunächst etwas teurer, ersparen aber regelmäßige Neuanschaffungen, da sie auch gut der wilden Spielfreude von Kindern standhalten. Falls Ihr Euch für Kinderzimmermöbel aus behandeltem Holz entscheidet, solltet Ihr Euch vergewissern, dass diese schadstoffgeprüft sind. Es ist immer ein gutes Gefühl zu wissen, dass es im Kinderzimmer keine Möbel gibt, die unter Verdacht stehen, durch Farben, Lacke und Lasuren Krankheiten oder Allergien auszulösen.

Welche Farbe sollten Kindermöbel haben?

Alle Kinder lieben bunte Farben. Aber zu bunt sollten die Möbel im Kinderzimmer auch nicht sein, da der Raum sonst eine zu unruhige Wirkung ausstrahlt. Vor allem bei hochwertigen Möbeln, die ihren Preis haben, sind neutrale Farben eine gute Empfehlung. Kinder werden älter und verändern ihre Vorlieben: Und dann werden die einst heißgeliebten knallbunten Kinderzimmermöbel nur noch ungern geduldet. Praktisch sind fürs Kinderzimmer auch Möbel, die mitwachsen, wie beispielsweise höhenverstellbare Schreibtische und Stühle, aber auch Betten, deren Länge verändert werden kann. Vor allem beim Schreibtischstuhl spielt die Ergonomie eine große Rolle, um frühzeitig Haltungsschäden vorzubeugen. Unbestrittener Favorit, wenn es um Kinderzimmermöbel geht, ist das Hochbett. Mit einer Rutsche oder als Ritterburg beziehungsweise Prinzessinnenschloss verkleidet, sorgt es für Spielspaß und bietet zudem am Boden zusätzlichen Raum zum Spielen, für eine Kuschelecke oder Platz für weitere Regale und Kommoden. Und Stauraum für Spielzeug kann man im Kinderzimmer nie genug haben.

Welche Gütesiegel sollten bei Kindermöbeln beachtet werden?

Hierbei geht es um die nachhaltige Gesundheit Eures Kindes. Eure Kinder reagieren auf Schadstoffe viel empfindlicher als Ihr selbst. Das kindliche Immunsystem ist noch nicht völlig ausgebildet und daher viel anfälliger für Schadstoffe und behandelte Materialien. Daher sollten Kindermöbel immer spezielle Gütesiegel tragen, die präzise bestätigen, dass die verwendeten Materialien hinsichtlich Gesundheits- und Umweltverträglichkeit geprüft wurden. Besonders bei der Auswahl von Babymöbel und Kindermöbel solltet Ihr genau hinsehen und Euch vergewissern, dass alle Kriterien zur Schadstoffvermeidung vom jeweiligen Möbelhersteller eingehalten wurden. Dazu könnt Ihr auch die unten erklärten Prüfsigel bemühen. Wir haben Euch kurze Beschreibungen der einzelnen Prüforganisationen und Gütegemeinschaften mit angefügt, damit Ihr wisst, um was es geht. Die fast unüberschaubare Flut solcher Label führt zunehmend zur Verunsicherung bei den Verbrauchern. Speziell zum Thema Gesundheit, Nachhaltigkeit oder Umweltfreundlichkeit sind in den letzten Jahren eine ganze Reihe branchenspezifischer Label entstanden. Die wichtigsten sollten Euch bekannt sein.

Die Euroblume

Die Euroblume ist das Europäische Umweltzeichen, bestätigt Umweltverträglichkeit und eine geringe Gesundheitsbelastung. Die „Euroblume“ wird von der Europäischen Kommission vergeben. In dem für die Vergabekriterien zuständigen Ausschuss sind die für das Umweltzeichen zuständigen Stellen der Mitgliedstaaten, Umwelt-, Verbraucher- und Industrieverbände, Gewerkschaften, Handel sowie kleinere und mittelständische Unternehmen vertreten. Unabhängigkeit wird durch ein transparentes, öffentlich zugängliches Verfahren der Kriterien Entwicklung garantiert.

Der Blaue Engel

Der blaue Engel steht für eine umweltschonende Herstellung. Der Blaue Engel ist das weltweit älteste umweltschutzbezogene Label für Produkte und Dienstleistungen. Der Blaue Engel soll die Anliegen des Umweltschutzes und des Verbraucherschutzes fördern. Sie erfüllen in der Regel die hohen Ansprüche des Gesundheits- und Arbeitsschutzes sowie der Gebrauchstauglichkeit.

Das Goldene M

Das Goldene M erhalten Möbel, die dem prüfenden Blick der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. (DGM) Stand halten. Maßgebliche Kriterien sind Sicherheit, Qualität und Gesundheitsverträglichkeit. Die Gütesicherung und Zertifizierung der Möbel wird bei der Geschäftsstelle der DGM hinterlegt, überwacht und ein Genehmigungsausweis ausgestellt. Das Gütezeichen darf aber auch in Werbemitteln und den Verkaufsräumen nur mit den ausgezeichneten Produkten in Verbindung stehen.

Das GS-Zeichen

Das GS Zeichen bestätigt Sicherheit und Qualität. Das GS-Zeichen hat sich seit seiner Einführung 1977 zu einem weltweit anerkannten Sicherheitszeichen entwickelt. Grundlage für das GS-Zeichen ist das Produktsicherheitsgesetz (ProdSG). Mit dem GS-Zeichen (Geprüfte Sicherheit) dürfen verwendungsfertige Produkte versehen werden, wenn eine zugelassene, unabhängige Prüf- und Zertifizierungsstelle eine Baumusterprüfung durchführt und bestätigt, dass das Baumuster den sicherheitstechnischen Anforderungen des ProdSG entspricht und sie kontrolliert, dass die in Verkehr gebrachten Serienprodukte mit dem geprüften Baumuster übereinstimmen.

Außerdem sind Untersuchungen sowie Testberichte von Stiftung Warentest und ÖKO-TEST bemüht und bewerten die Qualität, Gesundheits- und Umweltverträglichkeit von Kindermöbeln. Ihr findet dazu Testergebnisse, Tipps und Beschreibungen im Internet. Moms.de kennt den Markt für Kindermöbel ebenfalls, ist ständig bemüht, gut getestet Kindermöbel günstig zur Verfügung zu stellen und fasst Euch Testergebnisse, Tipps und Hinweise zu Kindermöbeln auf der Internetseite von moms.de zusammen. Schaut Euch doch einfach einmal bei moms.de um.

Worauf kommt es beim Kindermöbel-Kauf an?

Wir haben oben schon die wichtigsten Aspekte zusammengetragen. Oft ist das Budget ein Entscheidungsgeber, wenn es um die Anschaffung von neuen Kindermöbeln geht. Die Preisfrage sollte jedoch nicht allzu stark im Vordergrund stehen. Kindermöbel sollten standsicher und robust sein, damit Eure Kinde immer sicher sind. Gute Kindermöbel können auch mal etwa mehr kosten – hier hilft die Devise, wenige ist mehr. D. h. Ihr sollte besser wenige wichtige Einrichtungselemente für Eurer Kinderzimmer kaufen, die allen Qualitätsanforderungen entsprechen, als viele günstige minderwertige Produkte. Wichtig, wir wiederhole es hier nochmals: Kindermöbel dürfen keine scharfen Ecken und Kanten haben, damit Eure Kinder sich nicht verletzen können. Gütezeichen sind wichtige Anhaltspunkte beim Kauf und zahlreiche Hersteller machen auch Altersangaben, an denen Ihr Euch orientieren könnt.

Kindermöbel Tipps

  • Der Geschmack Eures Kindes sollte mitberücksichtigt werden
  • Achtet auf pflegeleichte Oberflächen,
  • Mit Vorhängen, fröhlichen Teppichen und liebevollen Accessoires könnt Ihr Fantasie und Farbe ins Kinderzimmer bringen.
  • Achtet auf genügend Stauraum
  • Ein einfaches Ordnungssystem hilft immer bei aufzuräumen
  • Aufbewahrungsboxen sind praktische Helfer

Kindermöbel: Wo kaufe ich Kindermöbel?

Kindermöbel könnt Ihr in Fachgeschäften oder selbstverständlich auch online einkaufe. Moms.de steht Euch hilfreich zur Seite, wenn Ihr auf der Suche nach Inspiration und Information seid auf der Suche nach den passenden Kindermöbeln. Wir bieten ständig eine große Auswahl an Kindermöbeln an, sorgen für hochwertige Produkte und führen günstige Angebote rund um Kindermöbel, Baby- und Kinderausstattung sowie Accessoires für Kinderzimmer. Moms.de informiert Euch und berät Euch. Trefft bequem und ohne komplizierte Eingaben Eure Auswahl und lasst Euch Eure Kindermöbeleinfach nach Hause liefern. Schaut Euch jetzt im Onlineshop von moms.de um und entdeckt die tollen Angebote für Eure Babys und Kinder.

Bildquelle: © Dmytro Kravets – Fotolia.com