MENUMENU

Feuchtigkeits Creme

Inhaltsverzeichnis
Unser Körper und somit auch unsere Haut, vollbringen während einer Schwangerschaft Höchstleistung. Sie können Ihre Haut während der Schwangerschaft und Stillzeit optimal mit einer Feuchtigkeits Creme pflegen. Welche Hautveränderungen während einer Schwangerschaft auftreten, erfahren Sie in Kürze.
Aufgrund der hormonellen Veränderungen haben viele Frauen während der Schwangerschaft mit unreiner Haut, trockener Haut oder fettiger Haut zu kämpfen. Es gibt Feuchtigkeits Cremes, die speziell auf die verschiedenen Hauttypen in der Schwangerschaft abgestimmt sind. Lesen Sie, welche Eigenschaften die für die unterschiedlichen Hauttypen bestimmten Feuchtigkeits Cremes mit sich bringen sollten.
Nicht jede angebotene Feuchtigkeits Creme ist auch wirklich für Schwangere und Stillende unbedenklich. Erfahren Sie in diesem Ratgeber, auf welche Inhaltsstoffe in einer Feuchtigkeits Creme verzichtet werden sollte.

Was ist Feuchtigkeits Creme?

Feuchtigkeits Creme spendet trockener Haut fehlende Feuchtigkeit. In diesem Ratgeber geht es vor allem um Feuchtigkeits Creme für werdende Mütter und Stillende. Vor allem während der Schwangerschaft verändert sich die Haut sehr und benötigt deshalb eine sehr spezielle Pflege. Nach der Geburt eines Kindes ist unser Körper damit beschäftigt, die während der Schwangerschaft aufgetretenen Hautveränderungen wieder rückgängig zu machen. Um die Haut bei dieser Aufgabe bestmöglich zu unterstützen, ist es ratsam, Feuchtigkeits Creme zu verwenden. Für eine zarte rosige Haut während einer Schwangerschaft sorgt ebenfalls die Verwendung von Feuchtigkeits Creme und somit die richtige Pflege.

Welche Hautveränderungen treten während der Schwangerschaft auf?

Häufig wird die Haut im Laufe einer Schwangerschaft dunkler, dies gilt vor allem für Pigmente, Muttermale sowie Sommersprossen. Auch die Brustwarzen und die Warzenvorhöfe werden im Laufe einer Schwangerschaft immer dunkler. Zwischen dem Bauchnabel und dem Schambereich wird eine dunkle Linie entstehen. Diese Linie wird als Linea nigra bezeichnet. Außerdem entstehen mit Fortschreiten einer Schwangerschaft die bekannten und oft gefürchteten Schwangerschaftsstreifen. Diese können zum Beispiel an den Beinen, am Bauch sowie auch am Po auftreten. Nach der Geburt und mit der richtigen Pflege können diese soeben beschriebenen Hautveränderungen „behandelt“ werden. Häufig bilden sich die Hautveränderungen von ganz allein etwas zurück. So verblassen zum Beispiel die Schwangerschaftstreifen im Laufe der Zeit. Ganz verschwinden werden Schwangerschaftsstreifen in den meisten Fällen jedoch nicht wieder. Die durch den wachsenden Babybauch gedehnte Haut zieht sich nach der Geburt und mit ein wenig Geduld wieder zusammen. Ihre Brüste verändern sich erst wieder zurück, wenn Sie mit dem Stillen aufgehört haben. Um die Haut bei diesen Vorgängen zu unterstützen, ist die Anwendung einer Feuchtigkeits Creme sehr sinnvoll. Doch nicht jede Feuchtigkeits Creme ist auch für die Schwangerschaft und Stillzeit geeignet. Erfahren Sie, was Sie beim Kauf und der Verwendung einer Feuchtigkeits Creme beachten sollten.

Welche Arten von Feuchtigkeits Creme gibt es?

Für die unterschiedlichsten Hautveränderungen während und nach einer Schwangerschaft gibt es unterschiedliche Feuchtigkeits Creme. So gibt es zum Beispiel Feuchtigkeits Creme für

  • unreine Haut
  • trockene Haut und
  • fettige Haut.

Der Unterschied der Feuchtigkeits Creme für die verschiedenen Hautarten liegt vor allem in der Zusammensetzung.

Welche Feuchtigkeits Creme ist bei Hautunreinheiten geeignet?

Häufig treten während oder nach einer Schwangerschaft Hautunreinheiten auf. Beim Auftreten einer sehr starken Hautunreinheit wird von Schwangerschaftsakne gesprochen. Auch hier liegt die Ursache in Hormonveränderungen, die jede Schwangerschaft und Stillzeit mit sich bringt. Wenn Ihre Haut vor oder nach der Schwangerschaft sehr unrein ist, sollten Sie eine Feuchtigkeits Creme verwenden. Bei einer Feuchtigkeits Creme für unreine Haut sollten Sie darauf achten, dass diese Feuchtigkeits Creme auf Wasserbasis hergestellt wurde. Die Wahl einer Feuchtigkeits Creme auf Fettbasis ist sehr unvorteilhaft, denn eine solche fettige Feuchtigkeits Creme verstopft die Poren zusätzlich.

Welche Feuchtigkeits Creme sollte ich für trockene Haut verwenden?

Wie bereits erwähnt, leistet auch die Haut während einer Schwangerschaft Unbeschreibliches. Da sich der Hormonhaushalt nach einer Schwangerschaft sehr stark verändert, kommt es häufig vor, dass die Haut sehr trocken wird. Trockene Haut fühlt sich dann vor allem sehr rau an, spannt und juckt. Bei Extremfällen der Trockenheit kann diese sogar schuppen. Dieser Zustand der trockenen Haut kann mehrere Monate andauern. Sie können Ihre Haut bei der Regeneration bestmöglich unterstützen, wenn Sie eine Feuchtigkeits Creme verwenden. Mit einer Feuchtigkeits Creme versorgen Sie Ihre Haut intensiv mit Feuchtigkeit. Achten Sie deshalb bei sehr trockener Haut darauf, dass die verwendete Feuchtigkeits Creme viel Feuchtigkeit und Fett enthält. Bei sehr trockener Haut sollten Sie keine Feuchtigkeits Creme wählen, die fettfrei ist. Denn eine fettfreie Feuchtigkeits Creme würde in diesem Fall die Folge haben, dass die Haut aufquillt und ihr hierdurch weiterhin wichtige Feuchtigkeit entzogen wird. Tipp: Wenn Sie nach der Geburt unter sehr trockener Haut leiden, sollten Sie langes Duschen vermeiden. Denn langes Duschen trocknet Ihre Haut zusätzlich aus.

Welche Feuchtigkeits Creme sollte für die Pflege der Brust/Brustwarzen verwendet werden?

Auch die Brust und somit auch die Brustwarzen verändern sich während einer Schwangerschaft sehr deutlich. Die Brüste werden größer und somit auch viel schwerer. Die Haut wird hierdurch sehr gedehnt. Für eine intensive Pflege sorgt auch hier Feuchtigkeits Creme. Eine Feuchtigkeitscreme zur Pflege der Brüste sollte vor allem viel Feuchtigkeit enthalten. Eine Feuchtigkeits Creme mit hautstraffenden Eigenschaften kann nur unter bestimmten Voraussetzungen Anwendung finden, d.h., dass die hautstraffenden Inhaltsstoffe auf keinen Fall für das Kind gefährlich werden dürfen.

Welche Feuchtigkeits Creme kann zur Bauchpflege genutzt werden?

Auch hier Bauch verrichtet im Verlauf einer Schwangerschaft Höchstleistung. Mit fortschreitender Schwangerschaft wächst Ihr Bauch immer mehr, die Haut dehnt sich. Durch diese ausgiebige Dehnung kommt es häufig vor, dass die Haut spannt und juckt; Schwangerschaftsstreifen entstehen. Sie können das Jucken und Spannen der Haut am Bauch eindämpfen, wenn Sie Feuchtigkeits Creme verwenden. Achten Sie darauf, dass die verwendete Feuchtigkeits Creme Aloe-Vera enthält. Denn Aloe-Vera kann das Jucken und Spannen zumindest ein wenig verhindern. Auch Schwangerschaftsstreifen lassen sich mit der richtigen Feuchtigkeits Creme minimieren. Sie können das Entstehen von Schwangerschaftsstreifen minimieren, wenn Sie Ihren Bauch mit einer reichhaltigen Feuchtigkeits Creme pflegen. Eine Feuchtigkeits Creme kann auch durch Feuchtigkeits-Öle ersetzt werden.

Feuchtigkeits Creme – Sind Anti-Age-Produkte erlaubt?

Während einer Schwangerschaft sollten Sie auf eine Feuchtigkeits Creme mit Anti-Age-Effekt verzichten. Denn eine Feuchtigkeits Creme mit Anti-Age-Effekt enthält Retinol. Retinol ist ein Vitamin A. Sobald Sie Feuchtigkeits Creme auf Ihre Haut auftragen, oxidiert dass in der Feuchtigkeits Creme enthaltene Retinol zu Retinolsäure. Vor allem eine Überdosierung von Retinol kann in den ersten Schwangerschaftswochen Ihrem Kind schaden. Selbst viele Hersteller raten Schwangeren von der Verwendung einer Feuchtigkeits Creme, die Retinol enthält, ab. Über die Wirkung von Retinol in einer Feuchtigkeits Creme auf Ungeborene liegen noch keine ausreichenden Untersuchungen vor.

Feuchtigkeits Creme im Test – Was sagt das Testergebnis?

Für Frauen ist es außerordentlich wichtig, dass sie ihre Haut auch während und nach einer Schwangerschaft richtig pflegen. Die Verwendung einer Feuchtigkeits Creme ist deshalb unumgänglich. Es gibt zahlreiche Tests, die über die Wirkung von Feuchtigkeits Creme, die speziell für werdende Mütter und Stillende gedacht ist, Aufschluss geben. Bei der Auswahl einer Feuchtigkeits Creme haben Schwangere die Qual der Wahl. Unzählige Hersteller bieten Feuchtigkeits Creme für Schwangere und Stillende an. Leider wurde bei diesem Test auch festgestellt, dass einige der angebotenen Feuchtigkeits Cremes für Schwangere und Stillende allergisierende Duftstoffe enthalten. Solche Duftstoffe sollten jedoch bei einer Feuchtigkeits Creme für werdende Mütter oder Stillende nicht zum Einsatz kommen. Außerdem hat dieser Test ergeben, dass sich in einer sehr namenhaften bekannten Feuchtigkeits Creme gegen Schwangerschaftsstreifen polyzyklische Moschus-Verbindungen befinden. Auch der bedenkliche Bestandteil Diethylphthalat wurde in dieser Feuchtigkeits Creme nachgewiesen. Einige der getesteten Feuchtigkeits Creme enthielten auch PEG/PEG-Derivate. Diese Bestandteile werden von Herstellern als Emulgatoren eingesetzt. Sie sorgen dafür, dass sich Öl und Wasser zu einer Feuchtigkeits Creme verbinden. Diese Stoffe bewirken jedoch, dass die Haut durchlässig wird und somit Fremdstoffe einfacher durchdringen können. Informieren Sie sich deshalb vor dem Kauf einer Feuchtigkeits Creme sehr intensiv über die Inhaltsstoffe. Nicht jede im Handel angebotene Feuchtigkeits Creme ist auch wirklich für die Schwangerschaft und Stillzeit geeignet.

Feuchtigkeits Creme – Nebenwirkungen

Die Auswahl einer Feuchtigkeits Creme während und nach der Schwangerschaft sollte gut durchdacht sein. Achten Sie beim Kauf einer Feuchtigkeits Creme genau auf die Inhaltsstoffe. Der Fehlkauf einer Feuchtigkeits Creme kann schwerwiegende Folgen für Ihr Ungeborenes nach sich ziehen. Sollte Ihre Haut nach der Verwendung einer Feuchtigkeits Creme schmerzhaft sein oder sich sogar Blasen bilden, muss sofort ein Arzt aufgesucht werden. Auch wenn nach der Verwendung einer Feuchtigkeits Creme Juckreiz oder Ausschlag auftreten, sollte schnellstmöglich ein Arzt konsultiert werden.

Feuchtigkeits Creme kaufen – Was sollten beachtet werden?

Nicht jede Feuchtigkeits Creme eignet sich während oder nach einer Schwangerschaft. Während einer Schwangerschaft können sich ungeeignete Inhaltsstoffe auf das noch Ungeborene negativ auswirken. Nach Geburt, also während der Stillzeit, können Inhaltsstoffe ebenfalls durch die Muttermilch auf das Baby übergehen. Diesbezüglich können Sie sich auch von einer Kosmetikerin, Hebamme oder von einem Arzt Hilfe und Beratung holen.

Feuchtigkeits Creme kaufen – Welche Inhaltsstoffe können gefährlich werden?

Wie soeben beschrieben, gibt es Feuchtigkeits Creme, die während oder nach einer Schwangerschaft sehr ungeeignet und gefährlich sind. Vor allem ist Vorsicht bei ätherischen Ölen geboten. So wirken zum Beispiel

  • Ingwer
  • Zimt
  • Wachholder
  • Eisenkraut und
  • Lorbeer

wehenfördernd. Natürlich ist während und nach einer Schwangerschaft Feuchtigkeits Creme mit alkoholischen Inhaltsstoffen tabu. Alkoholische Inhaltsstoffe sind vor allem in Feuchtigkeits Cremes mit bleichender Wirkung enthalten. Auch Feuchtigkeits Cremes, die speziell gegen Akne angeboten werden, können Alkohol enthalten. Wichtiger Hinweis: Feuchtigkeits Cremes mit Vitamin A, also Retinol, sollten ebenfalls während einer Schwangerschaft keine Anwendung finden. Auch auf parfümierte Cremes sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit verzichtet werden. Ebenfalls sollten Feuchtigkeits Cremes für Schwangere und Stillende keine

  • chemischen Lichtschutzfaktoren
  • synthetische Farbstoffe
  • Tenside
  • Paraffine
  • hormonelle Substanzen
  • Emulgatoren sowie
  • Konservierungsstoffe

enthalten.

Feuchtigkeits Creme kaufen – Welche Feuchtigkeits Creme ist ungefährlich?

Die Liste, welche Inhaltsstoffe eine Feuchtigkeits Creme für Schwangere und Stillende nicht enthalten sollte, ist lang. Als Alternative zu der bereits im Handel angebotenen Feuchtigkeits Creme können Sie Ihre Feuchtigkeits Creme einfach selbst herstellen. Im Internet können Sie zahlreiche Infos finden, wie Sie Ihre eigene Feuchtigkeits Creme kreieren. Verwendet werden bei der Herstellung natürlich nur Naturprodukte.

Feuchtigkeits Creme kaufen – Eine gute Wahl sind Naturprodukte

Sehr empfehlenswert ist der Kauf einer Feuchtigkeits Creme auf natürlicher Basis. In Reformhäusern und Apotheken wird häufig Feuchtigkeits Creme auf Naturbasis angeboten. Aber auch in gut sortierten Discountern können Sie natürliche Feuchtigkeits Creme kaufen. Feuchtigkeits Creme mit Jojoba oder Mandelöl sind sehr zu empfehlen. Namenhafte Hersteller wie TomTom Mama, Bellybutton sowie Weleda verzichten in ihrer Feuchtigkeits Creme zum Beispiel auf synthetische Farb- und Duftstoffe.

Feuchtigkeits Creme kaufen – Mit welchen Kosten muss gerechnet werden?

Die Preise für eine Feuchtigskeits Creme für Mütter oder Stillende variieren sehr. Eine genaue Preisangabe ist deshalb nicht möglich. Es gibt sowohl unbekanntere Hersteller sowie namenhafte Hersteller von Feuchtigkeits Creme. Natürlich ist eine Feuchtigkeits Creme von einem namenhaften Hersteller meist teurer als ein eher bekanntes Produkt. Eine Feuchtigkeits Creme, die auf natürlicher Basis hergestellt wird, ist sehr kostenintensiv. Für welches Produkt Sie sich im Endeffekt entscheiden, ist von Ihren persönlichen Vorstellungen und finanziellen Möglichkeiten abhängig. Wie bereits unter dem Punkt „Testergebnis“ erwähnt, ist eine Feuchtigkeits Creme eines namenhaften Herstellers nicht immer die bessere Wahl. Auch in sehr teureren Feuchtigkeits Cremes wurden ungeeignete Inhaltsstoffe gefunden.

Fazit:

Vor und während einer Schwangerschaft ist die Pflege der Haut sehr wichtig. Deshalb sollten Sie auf jeden Fall eine passende Feuchtigkeits Creme verwenden. Es gibt Feuchtigkeits Creme für die verschiedenen Hauttypen. Bei der Wahl der Feuchtigkeits Creme sollten Sie vor allem auf die Inhaltsstoffe achten. Einige Inhaltsstoffe in Feuchtigkeits Cremes sind während der Schwangerschaft und Stillzeit tabu. Wenn Sie sich beim Kauf einer Feuchtigkeits Creme zur Pflege der Haut während der Schwangerschaft und Stillzeit unsicher sind, können Sie sich von Ihrer Hebamme oder Ihren Arzt beraten lassen.

Die neuesten Beiträge

Nov. 12 2018
Kinderradiosender – Welche gibt es?

  Radio speziell für Kinder – ja, so etwas gibt es. Im deutschsprachigen Raum habt Ihr die Auswahl zwischen mehreren…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Sebra – leichte Babydecke aus Musselin, 85 cm x 85 cm, Nebelblau, Artikelnr. 4001105

  Für Moms.de habe ich von der dänischen Marke Sebra die leichte Babydecke aus Musselin getestet. Bereits beim Auspacken fällt…

Weiter lesen
Nov. 12 2018
Amazon Angebote des Tages – 12.11.2018

Juhuuu, es geht wieder los, der Countdown zur „Cyber-Monday-Week“ hat begonnen. Und Amazon überrascht uns schon jetzt mit tollen Angeboten!…

Weiter lesen
Nov. 9 2018
Baby Design Wiesbaden – mein Besuch

Baby Design Wiesbaden von Karolina wie ich Euch bereits neulich über Facebook und Instagram berichtet habe, hatte ich das Vergnügen…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Maxi Cosi – Wir stellen vor!

Maxi-Cosi – der perfekte Begleiter für Eltern und Kind Ihr selbst wisst nur zu gut, was es heißt, Eltern zu…

Weiter lesen
Nov. 8 2018
Schwimmabzeichen – Alle im Überblick

  Schon die Kleinen beginnen früh mit dem Schwimmunterricht. Für jedes Kind ist das Schwimmen nicht nur lebenswichtig, sondern bereitet…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
Hudora – Wir stellen vor

1. Summary Der Markenhersteller Hudora weiß genau, welche Spiel- und Sportgeräte Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern. Vor allem für gemeinsamen…

Weiter lesen
Nov. 6 2018
WOWOW Sicherheitswesten für Jungs, Mädchen und Frauen, Produktvorstellung

Passend zur dunklen Jahreszeit hat mich ein Paket von WOWOW erreicht! WOWOW stellt seit 2004 erfolgreich Reflektionskleidung her und das…

Weiter lesen
Nov. 5 2018
Einschlafgeschichten – Die Top 10 für Kinder

Einschlafgeschichten sind eine wunderbare Hilfe, um am Abend zur Ruhe zu kommen. Es macht zwar anfangs etwas Mühe, aber wenn…

Weiter lesen