CACOON BEBO klassisch – 1.2 Meter, Review

Als ich meinen Kindern (10 und 12 Jahre) ein Bild von unserem neuen Testprodukt einem Cacoon BEBO Nest gezeigt habe, waren sie hellauf begeistert. Ich war auch ziemlich gespannt und die Jahreszeit Frühling geradezu perfekt, um so Nest für Kinder draußen zu testen. So ein „Nest“ im Garten hört sich doch traumhaft an.

 

Das Öffnen des Cacoon Bebo:

Beim Öffnen des Pakets war ich überrascht, der Hängesessel ist in einer kleinen schwarzen Tragetasche verstaut, die gerade mal 44 x 20 x 15 cm misst. Ein wichtiger Aspekt, wenn man das Teil nur saisonal benutzt und den Winter über verstauen möchte oder man das Teil auf Reisen mitnimmt. In der Tasche befinden sich neben dem zusammengefaltetem Cacoon Sessel, 8 Aluminiumringsegmente, ein 5 Meter langes Seil inklusive Stahlkarabiner und ein „Quick Installation Guide for your Cacoon“, also eine kleine Gebrauchsanweisung, die auch eine bildliche Darstellung des Aufbaus umfasst. Diese sieht auf den ersten Blick ziemlich selbsterklärend aus und passt auf eine Seite.

 

 

Die Daten zum Cacoon Bebo in Grau:

  • Der Cacoon Bebo hat einen Durchmesser von 1,2m
  • Er kann bis zu 200 Kg tragen
  • Das Nylon Seil ist 12 mm dick und ist bis zu 2200kg belastbar
  • Der Ring besteht aus Aluminium 6030 & 6005
  • Der Karabiner aus Eisen mit einer Belastbarkeit von 720kg
  • Das Nest hat einen 3-4-fachen UV Schutz
  • Das Nest ist Wasser abweisend und hat eine Anti Schimmel und Bakterien Schicht
  • Das Nest kann bis zu 2,7 m hoch gehängt werden
  • Und sollte in der Wohnung nicht niedriger als 1,60 m gehängt werden.
  • Die Verpackung misst 44 x 20 x 15 cm und wiegt ca. 4,5 kg
  • Das Nest besteht aus 35 % Baumwolle und 65 % Polyester

Hier geht´s zum Produkt.

 

Die Montage des Cacoon Bebo:

Ich mache mich also gleich in den Garten an unseren Gartentisch und lege alle Teile vor mich hin. Die Hauptarbeit besteht darin die acht Aluminiumringteile zu einem Ring zu verbinden, der im Inneren des Nests Platz findet. Dafür muss man die Ringteile durch mehrere Stoffösen im Inneren des Cacoon ziehen und miteinander verbinden, immer fort bis es einen Kreis ergibt. Ziemlich leicht, bis auf die letzten beiden Teile, die das Ganze dann zum Ring schließen. An dieser Stelle ist es mir beim ersten Versuch unter zu fester Spannung auseinander gesprungen, aber das ist vielleicht nicht verwunderlich: Der Cacoon Bebo hat einen Durchmesser von 1,20 m, man hat also ein ziemlich großes Teil vor sich stehen. Beim zweiten Anlauf hat es dann aber funktioniert. Der Ring wird nun vollständig in den Cacoon gezogen und man macht im Inneren noch ein paar Knoten damit das Ganze im Saum fest verschlossen liegt. Insgesamt habe ich bestimmt nicht mehr als 10 Minuten gebraucht, um das Nest für die Anbringung fertig zu machen. Eine gute Zeit, finde ich.

 

Die Anbringung des Cacoon Bebo:

Die nächste Aufgabe habe ich meinen Kindern gestellt: Einen dicken, stabilen Ast im Garten zu suchen. Bis zu 200 kg kann der Cacoon tragen, das muss der Ast natürlich auch mitmachen und ein schöner Standort soll es natürlich auch sein. Der Hersteller selbst gibt übrigens als ideale Höhe für dieses Modell mit 1,2 Meter Durchmesser die Höhe von 2,5 Meter an. Die Kinder sind schließlich auf ihren Wunschbaum geklettert und haben das Seil durch mehrfaches Umwickeln und einen Knoten angebracht. An den hinabhängenden Karabinerhaken haben wir dann die Hängeöse des Cacoon befestigt. Ich denke man kann das Seil kürzen und einen Teil für einen Griff zum Hochziehen im Inneren des Cacoon verwenden, dafür befindet sich auch im Inneren oben eine Öse. Ich habe diesen Griff auf Bildern im Internet gesehen. Zur genauen Anbringung des Nests an einem Baum oder der Herstellung des Griffs findet man in der Anleitung leider nicht wirklich was. Das finde ich schade, da wäre eine genaue Vorgehensweise, gerade für Knotenunkundige gut. Ich habe auch im Internet recherchiert, aber leider nichts gefunden. Das wäre wirklich noch ein Teil, der in der Anleitung ergänzt werden sollte, am besten für alle Bereiche. Neben dem Baum und dem Aufhängen im Terassenbereich ist der Hängesessel nämlich auch hervorragend für den Innenraum, zum Beispiel das Kinderzimmer geeignet. Dafür muss man natürlich seine Decke prüfen, bei Beton sollte es aber problemlos gehen.

 

Der Cacoon Bebo – die Ruhe Oase

Nun aber zum praktischen Teil des Tests, den vor allem meine Kinder vorgenommen haben. Schon beim ersten Testen war ich erstaunt, wie gut das Teil bei den Kindern ankommt. Es soll ja nicht herumgeschaukelt werden und ist auch nichts zum Klettern. Es ist eine Ruhe Oase, ein Nest und wurde von Kindern gleich als solches angenommen. Schnell war der Hängesessel mit einer Decke und Kissen bestückt und hat „chillende“ Stammgäste. Bei schlechtem Wetter nehmen wir das Teil ins Haus rein. Es ist zwar regenfest und robust und kann auch gewaschen werden, aber ich möchte den Cacoon so lange wie möglich behalten und schone ihn deshalb. Es freut mich, dass die Kinder den Platz so schätzen und darin zur Ruhe kommen.

Neue Artikel

Sep. 2 2019
TRUNKI – der Koffer der Kleine glücklich macht und Große auch, Review!

Schaut man sich mal auf dem Flughafen um – sieht man sie überall! Die neuen, super praktischen Kinderkoffer von Trunki!…

Weiter lesen
Aug. 30 2019
SIKUWORLD Baugrube, Review

Die Sieper GmbH wurde 1921 in Lüdenscheid gegründet und vertreibt seither unter dem Namen SIKU detailgetreue und stabile Spilezeugmodelle in…

Weiter lesen
Aug. 20 2019
HUDORA BigWheel Generation V 230, weiß, Review

So ein cooles Teil – für mich! Ja genau, auch ich bin glückliche Besitzerin eines echt super tollen BigWheel Scooter…

Weiter lesen
Aug. 16 2019
KiddyMoon Bällebad mit bunten Bällen Rund, Review

Wusstet ihr, dass der eigentliche Spaß am Bällebad ist, alle Bälle rauszuschmeißen, anstatt darin zu baden… haha! Ja, auch ich…

Weiter lesen
Aug. 15 2019
Rollytoys Traktor rollyKid-X, 023134, Review

Habe ich Euch eigentlich mal erzählt, dass mein Sohn total auf Traktoren abfährt?! – OK, es ist wahrscheinlich nichts Außergewöhnliches…

Weiter lesen
Aug. 7 2019
Cam Cam Copenhagen Harlekin Kinderbank, weiß, Review

  Auf der Suche nach einer schönen Truhe, in der ich Spielsachen verstauen kann, die nach der Zeit doch immer…

Weiter lesen
Aug. 2 2019
Annemarie Börlind, AQUANATURE, System Hdyro, Glättende Tagescreme

Wie ich Euch bereits in anderen Berichten erzählt habe kümmere ich mich vermehrt um mein Hautbild und möchte dabei sowohl…

Weiter lesen
Aug. 1 2019
Wobbel Pro Transparent (inkl. Filz), Review

Was tut man nicht alles, um den Bewegungsapparat der Kinder zu fördern 😉?! Ja, für uns Eltern ist es im…

Weiter lesen
Jul. 30 2019
Hoppekids Hausbett IDA-MARIE, 70 x 160 cm, weiß, Review

mit unserem Umzug in eine größere Wohnung haben auch die Kids ihr eigenes Schlafzimmer bekommen. Hier geht es zum Video…

Weiter lesen
Jul. 29 2019
Trihorse Sprossenwand Giraffe Natur Jumbo, Review

So einen Spaß, den die Kinder hatten als sie unsere neue Giraffen-Sprossenwand von Trihorse gesehen hatten! Mit dem Umzug in…

Weiter lesen
Jul. 17 2019
JUNO & me Premium Bio-Baumwoll-Tampons, Review

Ich weiß nicht wie das bei Euch ist, aber ich habe das Gefühl, dass ich nach dem zweiten Kind meine…

Weiter lesen
Jul. 2 2019
HUDORA BigWheel Generation V 205, rot, Review

HUDORA ist eine der bekanntesten Marken, wenn es um Lifestyle-Sport und Geräte geht, in jeder Altersklasse, ob für Kleinkinder, Kinder,…

Weiter lesen